DispIdAttribute Klasse

Definition

Gibt die COM-Dispatch-ID (DISPID) einer Methode, eines Felds oder einer Eigenschaft an.Specifies the COM dispatch identifier (DISPID) of a method, field, or property.

public ref class DispIdAttribute sealed : Attribute
[System.Runtime.InteropServices.ComVisible(true)]
[System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Event | System.AttributeTargets.Field | System.AttributeTargets.Method | System.AttributeTargets.Property, Inherited=false)]
public sealed class DispIdAttribute : Attribute
type DispIdAttribute = class
    inherit Attribute
Public NotInheritable Class DispIdAttribute
Inherits Attribute
Vererbung
DispIdAttribute
Attribute

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie die expliziten DispIds den Membern einer Klasse zugewiesen werden können.The following example demonstrates how explicit DISPIDs can be assigned to members of a class.

using namespace System::Runtime::InteropServices;
public ref class MyClass
{
public:
   MyClass(){}


   [DispId(8)]
   void MyMethod(){}

   int MyOtherMethod()
   {
      return 0;
   }


   [DispId(9)]
   bool MyField;
};

using System.Runtime.InteropServices;

public class MyClass
{
   public MyClass() {}

   [DispId(8)]
   public void MyMethod() {}
   
   public int MyOtherMethod() {
      return 0;
   }
   
   [DispId(9)]
   public bool MyField;
}
Imports System.Runtime.InteropServices

Class SampleClass
    
    Public Sub New()
        'Insert code here.
    End Sub
    
    <DispIdAttribute(8)> _ 
    Public Sub MyMethod()
        'Insert code here.
    End Sub    
    
    Public Function MyOtherMethod() As Integer
        'Insert code here.
        Return 0
    End Function
    
    <DispId(9)> _
    Public MyField As Boolean
End Class

Hinweise

Sie können dieses Attribut auf Methoden, Felder oder Eigenschaften anwenden.You can apply this attribute to methods, fields, or properties.

Dieses Attribut enthält die DISPID für die Methode, das Feld oder die Eigenschaft, die es beschreibt.This attribute contains the DISPID for the method, field, or property it describes. Eindeutige DISPIDs werden in der Regel vom Common Language Runtime zugewiesen, Sie können jedoch mit diesem Attribut einer Methode eine bestimmte dispid zuweisen.Unique DISPIDs are typically assigned by the common language runtime, but you can use this attribute to assign a specific DISPID to a method. Beim Importieren einer Typbibliothek wird dieses Attribut auf alle Methoden mit zugewiesenen DispIds angewendet.When importing a type library, this attribute is applied to all methods with assigned DISPIDs. Dadurch wird sichergestellt, dass jede verwaltete Implementierung derselben Methode dieselbe DISPID beibehält, wenn Sie für com verfügbar gemacht wird.This ensures that any managed implementation of the same method retains the same DISPID if exposed to COM.

Eine Liste der häufig verwendeten DISPID-Werte finden Sie unter DISPID-Konstanten .See DISPID Constants for a list of commonly used DISPID values.

Konstruktoren

DispIdAttribute(Int32)

Initialisiert eine neue Instanz der DispIdAttribute-Klasse mit der angegebenen DISPID.Initializes a new instance of the DispIdAttribute class with the specified DISPID.

Eigenschaften

TypeId

Ruft bei Implementierung in einer abgeleiteten Klasse einen eindeutigen Bezeichner für dieses Attribute ab.When implemented in a derived class, gets a unique identifier for this Attribute.

(Geerbt von Attribute)
Value

Ruft die DISPID des Members ab.Gets the DISPID for the member.

Methoden

Equals(Object)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz gleich einem angegebenen Objekt ist.Returns a value that indicates whether this instance is equal to a specified object.

(Geerbt von Attribute)
GetHashCode()

Gibt den Hashcode für diese Instanz zurück.Returns the hash code for this instance.

(Geerbt von Attribute)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
IsDefaultAttribute()

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse an, ob der Wert der Instanz der Standardwert für die abgeleitete Klasse ist.When overridden in a derived class, indicates whether the value of this instance is the default value for the derived class.

(Geerbt von Attribute)
Match(Object)

Beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse wird ein Wert zurückgegeben, der angibt, ob diese Instanz einem bestimmten Objekt entspricht.When overridden in a derived class, returns a value that indicates whether this instance equals a specified object.

(Geerbt von Attribute)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

_Attribute.GetIDsOfNames(Guid, IntPtr, UInt32, UInt32, IntPtr)

Ordnet eine Reihe von Namen einer entsprechenden Reihe von Dispatchbezeichnern zu.Maps a set of names to a corresponding set of dispatch identifiers.

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.GetTypeInfo(UInt32, UInt32, IntPtr)

Ruft die Typinformationen für ein Objekt ab, mit deren Hilfe die Typinformationen für eine Schnittstelle abgerufen werden können.Retrieves the type information for an object, which can be used to get the type information for an interface.

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.GetTypeInfoCount(UInt32)

Ruft die Anzahl der Schnittstellen mit Typinformationen ab, die von einem Objekt bereitgestellt werden (0 oder 1).Retrieves the number of type information interfaces that an object provides (either 0 or 1).

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.Invoke(UInt32, Guid, UInt32, Int16, IntPtr, IntPtr, IntPtr, IntPtr)

Stellt den Zugriff auf von einem Objekt verfügbar gemachte Eigenschaften und Methoden bereit.Provides access to properties and methods exposed by an object.

(Geerbt von Attribute)

Gilt für: