PreserveSigAttribute Klasse

Definition

Gibt an, dass die während COM-Interop-Aufrufen stattfindende HRESULT- oder retval-Signaturtransformation unterdrückt werden soll.Indicates that the HRESULT or retval signature transformation that takes place during COM interop calls should be suppressed.

public ref class PreserveSigAttribute sealed : Attribute
[System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Method, Inherited=false)]
public sealed class PreserveSigAttribute : Attribute
[System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Method, Inherited=false)]
[System.Runtime.InteropServices.ComVisible(true)]
public sealed class PreserveSigAttribute : Attribute
type PreserveSigAttribute = class
    inherit Attribute
Public NotInheritable Class PreserveSigAttribute
Inherits Attribute
Vererbung
PreserveSigAttribute
Attribute

Beispiele

Das folgende Beispiel zeigt, wie "Tlbexp. exe C# " eine Methode ohne PreserveSigAttribute konvertiert, wenn eine Assembly in eine COM-Typbibliothek exportiert wird.The following example shows how Tlbexp.exe converts a C# method without PreserveSigAttribute when exporting an assembly to a COM type library.

Verwaltete Signatur:Managed signature:

int DoSomething (long l);  

Nicht verwaltete Signatur:Unmanaged signature:

HRESULT DoSomething ([in] long l, [out, retval] int * i);  

Wenn Sie PreserveSigAttribute auf dieselbe C# Methode anwenden und die Assembly exportieren, unterscheidet sich die Methoden Konvertierung vom vorherigen Beispiel.When you apply PreserveSigAttribute to the same C# method and export the assembly, the method conversion differs from the previous example. Beachten Sie, dass "Tlbexp. exe" das HRESULT und den [out, retval]-Parametermodifizierer entfernt.Notice that Tlbexp.exe removes the HRESULT and the [out, retval] parameter modifier.

Verwaltete Signatur:Managed signature:

[PreserveSig] int DoSomething (long l);  

Nicht verwaltete Signatur:Unmanaged signature:

int DoSomething ([in] long l);  

Hinweise

Sie können dieses Attribut auf Methoden anwenden.You can apply this attribute to methods.

Standardmäßig stellt Tlbexp. exe (Type Library Exporter) sicher, dass ein-Befehl, der ein HRESULT von S_OK zurückgibt, so transformiert wird, dass der [out, retval]-Parameter als Rückgabewert der Funktion verwendet wird.By default, the Tlbexp.exe (Type Library Exporter) ensures that a call that returns an HRESULT of S_OK is transformed such that the [out, retval] parameter is used as the function return value. Der S_OK HRESULT wird verworfen.The S_OK HRESULT is discarded. Bei anderen HRESULTs als S_OK löst die Laufzeit eine Ausnahme aus und verwirft den [out, retval]-Parameter.For HRESULTs other than S_OK, the runtime throws an exception and discards the [out, retval] parameter. Wenn Sie die PreserveSigAttribute auf eine verwaltete Methoden Signatur anwenden, sind die verwalteten und nicht verwalteten Signaturen der attributierten Methode identisch.When you apply the PreserveSigAttribute to a managed method signature, the managed and unmanaged signatures of the attributed method are identical.

Die Beibehaltung der ursprünglichen Methoden Signatur ist erforderlich, wenn der Member mehr als einen erfolgreichen HRESULT-Wert zurückgibt, und Sie die unterschiedlichen Werte erkennen möchten.Preserving the original method signature is necessary if the member returns more than one success HRESULT value and you want to detect the different values. Da die meisten com-Member ein HRESULT zurückgeben, können Sie durch Anwenden des PreserveSigAttributeeine ganze Zahl abrufen, die den Erfolg oder das Fehlschlagen von HRESULT darstellt.Since most COM member return an HRESULT, by applying the PreserveSigAttribute, you can retrieve an integer representing the success or failure HRESULT. "Tlbexp. exe" behält alle [out, retval]-Parameter als out-Parameter in der verwalteten Signatur bei.Tlbexp.exe preserves any [out, retval] parameters as out parameters in the managed signature.

Das " Tlbimp. exe" (Type Library-Import Programm) wendet ebenfalls dieses Attribut an. Es wendet das-Attribut auf DISP an, wenn es eine Typbibliothek importiert.The Tlbimp.exe (Type Library Importer) also applies this attribute; it applies the attribute to dispinterfaces when it imports a type library.

Hinweis

Rückgabe Typen von Currency, Guidund Object werden von der PreserveSigAttribute-Klasse nicht unterstützt, wenn die Interoperation von com zu verwaltetem Code erfolgt und der verwaltete Code mit der PreserveSigAttribute-Klasse markiert ist.Return types of Currency, Guid, and Object are not supported by the PreserveSigAttribute class when interoperation occurs from COM to managed code and the managed code is marked with the PreserveSigAttribute class. Wenn Sie versuchen, einen dieser Rückgabe Typen mit der PreserveSigAttribute-Klasse während dieser Bedingungen zu verwenden, wird ein TypeLoadException ausgelöst.When you attempt to use one of these return types with the PreserveSigAttribute class during these conditions, a TypeLoadException is thrown.

Konstruktoren

PreserveSigAttribute()

Initialisiert eine neue Instanz der Klasse PreserveSigAttribute.Initializes a new instance of the PreserveSigAttribute class.

Eigenschaften

TypeId

Ruft bei Implementierung in einer abgeleiteten Klasse einen eindeutigen Bezeichner für dieses Attribute ab.When implemented in a derived class, gets a unique identifier for this Attribute.

(Geerbt von Attribute)

Methoden

Equals(Object)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz gleich einem angegebenen Objekt ist.Returns a value that indicates whether this instance is equal to a specified object.

(Geerbt von Attribute)
GetHashCode()

Gibt den Hashcode für diese Instanz zurück.Returns the hash code for this instance.

(Geerbt von Attribute)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
IsDefaultAttribute()

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse an, ob der Wert der Instanz der Standardwert für die abgeleitete Klasse ist.When overridden in a derived class, indicates whether the value of this instance is the default value for the derived class.

(Geerbt von Attribute)
Match(Object)

Beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse wird ein Wert zurückgegeben, der angibt, ob diese Instanz einem bestimmten Objekt entspricht.When overridden in a derived class, returns a value that indicates whether this instance equals a specified object.

(Geerbt von Attribute)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

_Attribute.GetIDsOfNames(Guid, IntPtr, UInt32, UInt32, IntPtr)

Ordnet eine Reihe von Namen einer entsprechenden Reihe von Dispatchbezeichnern zu.Maps a set of names to a corresponding set of dispatch identifiers.

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.GetTypeInfo(UInt32, UInt32, IntPtr)

Ruft die Typinformationen für ein Objekt ab, mit deren Hilfe die Typinformationen für eine Schnittstelle abgerufen werden können.Retrieves the type information for an object, which can be used to get the type information for an interface.

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.GetTypeInfoCount(UInt32)

Ruft die Anzahl der Schnittstellen mit Typinformationen ab, die von einem Objekt bereitgestellt werden (0 oder 1).Retrieves the number of type information interfaces that an object provides (either 0 or 1).

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.Invoke(UInt32, Guid, UInt32, Int16, IntPtr, IntPtr, IntPtr, IntPtr)

Stellt den Zugriff auf von einem Objekt verfügbar gemachte Eigenschaften und Methoden bereit.Provides access to properties and methods exposed by an object.

(Geerbt von Attribute)

Gilt für:

Siehe auch