PrimaryInteropAssemblyAttribute Klasse

Definition

Gibt an, dass die attributierte Assembly eine primäre Interop-Assembly ist.Indicates that the attributed assembly is a primary interop assembly.

public ref class PrimaryInteropAssemblyAttribute sealed : Attribute
[System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Assembly, AllowMultiple=true, Inherited=false)]
[System.Runtime.InteropServices.ComVisible(true)]
[System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Assembly, Inherited=false)]
public sealed class PrimaryInteropAssemblyAttribute : Attribute
type PrimaryInteropAssemblyAttribute = class
    inherit Attribute
Public NotInheritable Class PrimaryInteropAssemblyAttribute
Inherits Attribute
Vererbung
PrimaryInteropAssemblyAttribute
Attribute

Hinweise

Sie können dieses Attribut auf Assemblys anwenden, obwohl das " Tlbimp. exe" (Typbibliotheks Import Programm) dieses Attribut in der Regel für Sie anwendet, wenn es eine Typbibliothek importiert.You can apply this attribute to assemblies, although the Tlbimp.exe (Type Library Importer) typically applies it for you when it imports a type library.

Eine Interop-Assembly enthält Metadaten, die vorhandene COM-Typen beschreiben, die häufig bereits in einer COM-Typbibliothek beschrieben werden.An interop assembly contains metadata that describes existing COM types, which are often already described in a COM type library. "Tlbimp. exe" erzeugt Interop-Assemblys aus COM-Typbibliotheken.Tlbimp.exe produces interop assemblies from COM type libraries. Interop-Assemblys enthalten in der Regel nur Metadaten (kein Code).Interop assemblies typically only contain metadata (no code). Primäre Interop-Assemblys werden vom gleichen Verleger wie die Typbibliothek bereitgestellt, die Sie beschreiben, und stellen die offiziellen Definitionen der mit dieser Typbibliothek definierten Typen bereit.Primary interop assemblies are provided by the same publisher as the type library they describe, and provide the official definitions of the types defined with that type library. Primäre Interop-Assemblys werden immer von Ihrem Verleger signiert, um Eindeutigkeit sicherzustellen.Primary interop assemblies are always signed by their publisher to ensure uniqueness.

Es gibt folgende Möglichkeiten, um eine primäre Interop-Assembly aus einer Typbibliothek zu generieren:You can generate a primary interop assembly from a type library in the following ways:

Um eine primäre Interop System.Runtime.InteropServices.GuidAttribute -Assembly in verwaltetem Quellcode anzugeben, müssen Sie und PrimaryInteropAssemblyAttribute zur Entwurfszeit auf die Assembly anwenden.To specify a primary interop assembly in managed source code, you must apply the System.Runtime.InteropServices.GuidAttribute and PrimaryInteropAssemblyAttribute to the assembly at design time. Der GuidAttribute in der primären Interopassembly identifiziert die LIBID der Typbibliothek, PrimaryInteropAssemblyAttribute und identifiziert die Version der jeweiligen Typbibliothek, für die diese Assembly die primäre Interop-Assembly ist.The GuidAttribute on the primary interop assembly identifies the LIBID of the type library and the PrimaryInteropAssemblyAttribute identifies the version of the particular type library for which this assembly is the primary interop assembly. Der PrimaryInteropAssemblyAttribute kann mehrmals vorkommen, wenn die Assembly die primäre Interop-Assembly für mehrere Versionen der gleichen Typbibliothek ist.The PrimaryInteropAssemblyAttribute can appear multiple times if the assembly is the primary interop assembly for multiple versions of the same type library.

Wenn Sie die in einer Typbibliothek definierten Typen verwenden, verweisen Sie immer auf die primäre Interop-Assembly für diese Typbibliothek, anstatt die Typen selbst erneut zu portieren oder neu zu definieren.When using the types defined in a type library, always reference the primary interop assembly for that type library, rather than reimporting or redefining the types themselves. Richtlinien und Verfahren für die Erstellung oder Verwendung primärer Interop-Assemblys finden Sie unter primäreInteropassemblys.For guidelines and procedures on how to produce or use primary interop assemblies, see Primary Interop Assemblies. Eine ausführliche Beschreibung des Import Vorgangs der Typbibliothek finden Sie unter Übersicht über die Konvertierung von Typbibliotheken inAssemblys.For a detailed description of the type library importing process, see Type Library to Assembly Conversion Summary.

Konstruktoren

PrimaryInteropAssemblyAttribute(Int32, Int32)

Initialisiert eine neue Instanz der PrimaryInteropAssemblyAttribute-Klasse mit der Hauptversionsnummer und der Nebenversionsnummer der Typbibliothek, für die diese Assembly die primäre Interop-Assembly ist.Initializes a new instance of the PrimaryInteropAssemblyAttribute class with the major and minor version numbers of the type library for which this assembly is the primary interop assembly.

Eigenschaften

MajorVersion

Ruft die Hauptversionsnummer der Typbibliothek ab, für die diese Assembly die primäre Interop-Assembly ist.Gets the major version number of the type library for which this assembly is the primary interop assembly.

MinorVersion

Ruft die Nebenversionsnummer der Typbibliothek ab, für die diese Assembly die primäre Interop-Assembly ist.Gets the minor version number of the type library for which this assembly is the primary interop assembly.

TypeId

Ruft bei Implementierung in einer abgeleiteten Klasse einen eindeutigen Bezeichner für dieses Attribute ab.When implemented in a derived class, gets a unique identifier for this Attribute.

(Geerbt von Attribute)

Methoden

Equals(Object)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz gleich einem angegebenen Objekt ist.Returns a value that indicates whether this instance is equal to a specified object.

(Geerbt von Attribute)
GetHashCode()

Gibt den Hashcode für diese Instanz zurück.Returns the hash code for this instance.

(Geerbt von Attribute)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
IsDefaultAttribute()

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse an, ob der Wert der Instanz der Standardwert für die abgeleitete Klasse ist.When overridden in a derived class, indicates whether the value of this instance is the default value for the derived class.

(Geerbt von Attribute)
Match(Object)

Beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse wird ein Wert zurückgegeben, der angibt, ob diese Instanz einem bestimmten Objekt entspricht.When overridden in a derived class, returns a value that indicates whether this instance equals a specified object.

(Geerbt von Attribute)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

_Attribute.GetIDsOfNames(Guid, IntPtr, UInt32, UInt32, IntPtr)

Ordnet eine Reihe von Namen einer entsprechenden Reihe von Dispatchbezeichnern zu.Maps a set of names to a corresponding set of dispatch identifiers.

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.GetTypeInfo(UInt32, UInt32, IntPtr)

Ruft die Typinformationen für ein Objekt ab, mit deren Hilfe die Typinformationen für eine Schnittstelle abgerufen werden können.Retrieves the type information for an object, which can be used to get the type information for an interface.

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.GetTypeInfoCount(UInt32)

Ruft die Anzahl der Schnittstellen mit Typinformationen ab, die von einem Objekt bereitgestellt werden (0 oder 1).Retrieves the number of type information interfaces that an object provides (either 0 or 1).

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.Invoke(UInt32, Guid, UInt32, Int16, IntPtr, IntPtr, IntPtr, IntPtr)

Stellt den Zugriff auf von einem Objekt verfügbar gemachte Eigenschaften und Methoden bereit.Provides access to properties and methods exposed by an object.

(Geerbt von Attribute)

Gilt für:

Siehe auch