IRemotingFormatter Schnittstelle

Definition

Stellt die Schnittstelle für Remoteprozeduraufrufe (RPC) für alle Formatierungsprogramme bereit.

public interface class IRemotingFormatter : System::Runtime::Serialization::IFormatter
public interface IRemotingFormatter : System.Runtime.Serialization.IFormatter
[System.Runtime.InteropServices.ComVisible(true)]
public interface IRemotingFormatter : System.Runtime.Serialization.IFormatter
type IRemotingFormatter = interface
    interface IFormatter
[<System.Runtime.InteropServices.ComVisible(true)>]
type IRemotingFormatter = interface
    interface IFormatter
Public Interface IRemotingFormatter
Implements IFormatter
Abgeleitet
Attribute
Implementiert

Hinweise

Die- IRemotingFormatter Schnittstelle ermöglicht dem implementierenden Formatierer das Senden und empfangen von Remote Prozedur aufrufen (Remote Procedure Calls, RPCs). Weitere Informationen finden Sie unter BinaryFormatter. Diese Schnittstelle wird von abgeleitet IFormatter .

Eigenschaften

Binder

Ruft den SerializationBinder ab, der während der Deserialisierung nach Typen sucht, oder legt diesen fest.

(Geerbt von IFormatter)
Context

Ruft den für die Serialisierung und Deserialisierung verwendeten StreamingContext ab oder legt diesen fest.

(Geerbt von IFormatter)
SurrogateSelector

Ruft den vom aktuellen Formatierungsprogramm verwendeten SurrogateSelector ab oder legt diesen fest.

(Geerbt von IFormatter)

Methoden

Deserialize(Stream)
Veraltet.

Deserialisiert die Daten im bereitgestellten Stream und stellt das Diagramm von Objekten wieder her.

(Geerbt von IFormatter)
Deserialize(Stream, HeaderHandler)

Startet den Deserialisierungsvorgang eines Remoteprozeduraufrufs (RPC).

Serialize(Stream, Object)
Veraltet.

Serialisiert ein Objekt oder ein Diagramm von Objekten mit dem angegebenen Stamm in den angegebenen Stream.

(Geerbt von IFormatter)
Serialize(Stream, Object, Header[])

Startet den Serialisierungsvorgang eines Remoteprozeduraufrufs (RPC).

Gilt für