SByte Struktur

Definition

Wichtig

Diese API ist nicht CLS-kompatibel.

CLS-kompatible Alternative
System.Int16

Stellt eine ganze 8-Bit-Zahl mit Vorzeichen dar.

public value class System::SByte : IComparable, IComparable<System::SByte>, IConvertible, IEquatable<System::SByte>, IFormattable
public value class System::SByte : IComparable, IComparable<System::SByte>, IConvertible, IEquatable<System::SByte>, ISpanFormattable
public value class System::SByte : IComparable, IConvertible, IFormattable
public value class System::SByte : IComparable, IComparable<System::SByte>, IEquatable<System::SByte>, IFormattable
[System.CLSCompliant(false)]
public struct SByte : IComparable, IComparable<sbyte>, IConvertible, IEquatable<sbyte>, IFormattable
[System.CLSCompliant(false)]
public struct SByte : IComparable, IComparable<sbyte>, IConvertible, IEquatable<sbyte>, ISpanFormattable
[System.CLSCompliant(false)]
[System.Serializable]
public struct SByte : IComparable, IConvertible, IFormattable
[System.CLSCompliant(false)]
[System.Serializable]
[System.Runtime.InteropServices.ComVisible(true)]
public struct SByte : IComparable, IComparable<sbyte>, IConvertible, IEquatable<sbyte>, IFormattable
[System.CLSCompliant(false)]
public struct SByte : IComparable, IComparable<sbyte>, IEquatable<sbyte>, IFormattable
[<System.CLSCompliant(false)>]
type sbyte = struct
    interface IConvertible
    interface IFormattable
[<System.CLSCompliant(false)>]
type sbyte = struct
    interface IConvertible
    interface ISpanFormattable
    interface IFormattable
[<System.CLSCompliant(false)>]
[<System.Serializable>]
type sbyte = struct
    interface IFormattable
    interface IConvertible
[<System.CLSCompliant(false)>]
[<System.Serializable>]
[<System.Runtime.InteropServices.ComVisible(true)>]
type sbyte = struct
    interface IFormattable
    interface IConvertible
[<System.CLSCompliant(false)>]
type sbyte = struct
    interface IFormattable
Public Structure SByte
Implements IComparable, IComparable(Of SByte), IConvertible, IEquatable(Of SByte), IFormattable
Public Structure SByte
Implements IComparable, IComparable(Of SByte), IConvertible, IEquatable(Of SByte), ISpanFormattable
Public Structure SByte
Implements IComparable, IConvertible, IFormattable
Public Structure SByte
Implements IComparable, IComparable(Of SByte), IEquatable(Of SByte), IFormattable
Vererbung
Attribute
Implementiert

Hinweise

Der SByte Werttyp stellt ganze Zahlen mit Werten im Bereich von negativem 128 bis positivem 127 dar.

Wichtig

Der SByte Typ ist nicht CLS-kompatibel. Der CLS-kompatible alternative Typ ist Int16 . Byte kann stattdessen verwendet werden, um einen positiven Wert zu SByte ersetzen, der zwischen 0 und MaxValue liegt. Weitere Informationen zur CLS-Kompatibilität finden Sie unter Sprachunabhängigkeit und Language-Independent Components.

SByte stellt Methoden zum Vergleichen von Instanzen dieses Typs bereit, konvertiert den Wert einer Instanz in ihre Zeichenfolgendarstellung und konvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer Zahl in eine Instanz dieses Typs.

Informationen dazu, wie Formatspezifikationscodes die Zeichenfolgendarstellung von Werttypen steuern, finden Sie unter Formatieren von Typen.

Felder

MaxValue

Stellt den größtmöglichen Wert von SByte dar. Dieses Feld ist konstant.

MinValue

Stellt den kleinstmöglichen Wert von SByte dar. Dieses Feld ist konstant.

Methoden

CompareTo(Object)

Vergleicht diese Instanz mit einem angegebenen Objekt und gibt eine Angabe über das Verhältnis der entsprechenden Werte zurück.

CompareTo(SByte)

Vergleicht diese Instanz mit einer angegebenen 8-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen und gibt eine Angabe über das Verhältnis der entsprechenden Werte zurück.

Equals(Object)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz gleich einem angegebenen Objekt ist.

Equals(SByte)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz gleich einem angegebenen SByte-Wert ist.

GetHashCode()

Gibt den Hashcode für diese Instanz zurück.

GetTypeCode()

Gibt den TypeCode für den Werttyp SByte zurück.

Parse(ReadOnlySpan<Char>, NumberStyles, IFormatProvider)

Konvertiert die Spannendarstellung einer Zahl in einem angegebenen Stil und einem kulturabhängigen Format in die entsprechende 8-Bit-Zahl mit Vorzeichen.

Parse(String)

Konvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer Zahl in die entsprechende 8-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen.

Parse(String, IFormatProvider)

Konvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer Zahl in einem angegebenen kulturspezifischen Format in die entsprechende 8-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen.

Parse(String, NumberStyles)

Konvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer Zahl in einem angegebenen Stil in die entsprechende 8-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen.

Parse(String, NumberStyles, IFormatProvider)

Konvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer Zahl in einem angegebenen Stil und einem kulturabhängigen Format in die entsprechende ganze 8-Bit-Zahl mit Vorzeichen.

ToString()

Konvertiert den Wert dieser Instanz in die entsprechende Zeichenfolgendarstellung.

ToString(IFormatProvider)

Konvertiert den numerischen Wert dieser Instanz unter Berücksichtigung der angegebenen kulturabhängigen Formatierungsinformationen in die entsprechende Zeichenfolgendarstellung.

ToString(String)

Konvertiert den numerischen Wert dieser Instanz in die entsprechende Zeichenfolgendarstellung unter Berücksichtigung des angegebenen Formats.

ToString(String, IFormatProvider)

Konvertiert den numerischen Wert dieser Instanz unter Verwendung des angegebenen Formats und der angegebenen kulturabhängigen Formatierungsinformationen in die entsprechende Zeichenfolgendarstellung.

TryFormat(Span<Char>, Int32, ReadOnlySpan<Char>, IFormatProvider)

Versucht, den Wert der aktuellen Instanz einer 8-Bit-Ganzzahl mit Vorzeichen in die angegebene Zeichenspanne zu formatieren.

TryParse(ReadOnlySpan<Char>, NumberStyles, IFormatProvider, SByte)

Konvertiert die Spannendarstellung einer Zahl in einem angegebenen Stil und kulturspezifischen Format in das entsprechende SByte und gibt einen Wert zurück, der angibt, ob die Konvertierung erfolgreich abgeschlossen wurde.

TryParse(ReadOnlySpan<Char>, SByte)

Versucht, die Spannendarstellung einer Zahl in deren SByte-Entsprechung zu konvertieren, und gibt einen Wert zurück, der angibt, ob die Konvertierung erfolgreich durchgeführt wurde.

TryParse(String, NumberStyles, IFormatProvider, SByte)

Konvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer Zahl in einem angegebenen Stil und kulturspezifischen Format in das entsprechende SByte und gibt einen Wert zurück, der angibt, ob die Konvertierung erfolgreich abgeschlossen wurde.

TryParse(String, SByte)

Versucht, die Zeichenfolgendarstellung einer Zahl in deren SByte-Entsprechung zu konvertieren, und gibt einen Wert zurück, der angibt, ob die Konvertierung erfolgreich durchgeführt wurde.

Explizite Schnittstellenimplementierungen

IComparable.CompareTo(Object)

Vergleicht die aktuelle Instanz mit einem anderen Objekt vom selben Typ und gibt eine ganze Zahl zurück, die angibt, ob die aktuelle Instanz in der Sortierreihenfolge vor oder nach dem anderen Objekt oder an derselben Position auftritt.

IConvertible.GetTypeCode()

Gibt den TypeCode für diese Instanz zurück.

IConvertible.ToBoolean(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToBoolean(IFormatProvider).

IConvertible.ToByte(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToByte(IFormatProvider).

IConvertible.ToChar(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToChar(IFormatProvider).

IConvertible.ToDateTime(IFormatProvider)

Diese Konvertierung wird nicht unterstützt. Bei einem entsprechenden Versuch wird eine InvalidCastException ausgelöst.

IConvertible.ToDecimal(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToDecimal(IFormatProvider).

IConvertible.ToDouble(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToDouble(IFormatProvider).

IConvertible.ToInt16(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToInt16(IFormatProvider).

IConvertible.ToInt32(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToInt32(IFormatProvider).

IConvertible.ToInt64(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToInt64(IFormatProvider).

IConvertible.ToSByte(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToSByte(IFormatProvider).

IConvertible.ToSingle(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToSingle(IFormatProvider).

IConvertible.ToType(Type, IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToType(Type, IFormatProvider).

IConvertible.ToUInt16(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToUInt16(IFormatProvider).

IConvertible.ToUInt32(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToUInt32(IFormatProvider).

IConvertible.ToUInt64(IFormatProvider)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToUInt64(IFormatProvider).

Gilt für

Threadsicherheit

Alle Member dieses Typs sind threadsicher. Member, die den Instanzzustand zu ändern scheinen, geben tatsächlich eine neue Instanz zurück, die mit dem neuen Wert initialisiert wurde. Wie bei jedem anderen Typ muss das Lesen und Schreiben in eine freigegebene Variable, die eine Instanz dieses Typs enthält, durch eine Sperre geschützt werden, um threadsicherheit zu gewährleisten.

Siehe auch