PaddingMode PaddingMode PaddingMode PaddingMode Enum

Definition

Gibt die Art des Füllzeichens an, das verwendet werden soll, wenn der Nachrichtendatenblock kürzer ist als die Anzahl der Bytes, die für eine kryptographische Operation benötigt werden.Specifies the type of padding to apply when the message data block is shorter than the full number of bytes needed for a cryptographic operation.

public enum class PaddingMode
[System.Runtime.InteropServices.ComVisible(true)]
[System.Serializable]
public enum PaddingMode
type PaddingMode = 
Public Enum PaddingMode
Vererbung
Attribute

Felder

ANSIX923 ANSIX923 ANSIX923 ANSIX923 4

Die ANSIX923-Füllzeichenfolge besteht aus einer bis zur Länge mit 0 aufgefüllten Bytefolge.The ANSIX923 padding string consists of a sequence of bytes filled with zeros before the length.

ISO10126 ISO10126 ISO10126 ISO10126 5

Die ISO10126-Füllzeichenfolge besteht aus Zufallsdaten bis zur Länge.The ISO10126 padding string consists of random data before the length.

None None None None 1

Es werden keine Füllzeichen eingefügt.No padding is done.

PKCS7 PKCS7 PKCS7 PKCS7 2

Die PKCS #7-Füllzeichenfolge besteht aus einer Folge von Bytes, von denen jede der Gesamtzahl der hinzugefügten Füllzeichenbytes entspricht.The PKCS #7 padding string consists of a sequence of bytes, each of which is equal to the total number of padding bytes added.

Zeros Zeros Zeros Zeros 3

Die Füllzeichenfolge besteht aus auf 0 festgelegten Bytes.The padding string consists of bytes set to zero.

Hinweise

Die meisten nur-Text-Nachrichten bestehen nicht aus einer Anzahl von Bytes, die Blöcke vollständig ausfüllen.Most plain text messages do not consist of a number of bytes that completely fill blocks. Häufig sind nicht genügend Bytes vorhanden, um den letzten Block auszufüllen.Often, there are not enough bytes to fill the last block. In diesem Fall wird dem Text eine Auffüll Zeichenfolge hinzugefügt.When this happens, a padding string is added to the text. Wenn die Blocklänge beispielsweise 64 Bits beträgt und der letzte Block nur 40 Bits enthält, werden 24 Bits von Auffüll Zeichen hinzugefügt.For example, if the block length is 64 bits and the last block contains only 40 bits, 24 bits of padding are added.

Bei einigen Verschlüsselungsstandards wird ein bestimmtes Auffüll Schema angegeben.Some encryption standards specify a particular padding scheme. Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie diese Modi funktionieren.The following example shows how these modes work. Bei einer blocklength von 8 ist die Daten Länge 9, die Anzahl der Auffüll Zeichen (in Höhe von 7) und die Daten gleich FF FF FF FF FF FF FF FF:Given a blocklength of 8, a data length of 9, the number of padding octets equal to 7, and the data equal to FF FF FF FF FF FF FF FF FF:

VorratsData: FF FF FF FF FF FF FF FF FFFF FF FF FF FF FF FF FF FF
X923 padding:X923 padding: FF FF FF FF FF FF FF FF FF 00 00 00 00 00 00 07FF FF FF FF FF FF FF FF FF 00 00 00 00 00 00 07
PKCS7 padding:PKCS7 padding: FF FF FF FF FF FF FF FF FF 07 07 07 07 07 07 07FF FF FF FF FF FF FF FF FF 07 07 07 07 07 07 07
ISO10126 padding:ISO10126 padding: FF FF FF FF FF FF FF FF FF 7D 2A 75 EF F8 EF 07FF FF FF FF FF FF FF FF FF 7D 2A 75 EF F8 EF 07

Gilt für:

Siehe auch