UIPermissionWindow UIPermissionWindow UIPermissionWindow UIPermissionWindow Enum

Definition

Gibt den für den Code zugelassenen Fenstertyp an.Specifies the type of windows that code is allowed to use.

public enum class UIPermissionWindow
[System.Runtime.InteropServices.ComVisible(true)]
[System.Serializable]
public enum UIPermissionWindow
type UIPermissionWindow = 
Public Enum UIPermissionWindow
Vererbung
UIPermissionWindowUIPermissionWindowUIPermissionWindowUIPermissionWindow
Attribute

Felder

AllWindows AllWindows AllWindows AllWindows 3

Benutzer können alle Fenster und Benutzereingabeereignisse uneingeschränkt verwenden.Users can use all windows and user input events without restriction.

NoWindows NoWindows NoWindows NoWindows 0

Benutzer können nicht willkürlich Fenster oder Benutzeroberflächenereignisse verwenden.Users cannot use any windows or user interface events. Es kann keine Benutzeroberfläche verwendet werden.No user interface can be used.

SafeSubWindows SafeSubWindows SafeSubWindows SafeSubWindows 1

Benutzer können zum Zeichnen nur SafeSubWindows verwenden und innerhalb dieses untergeordneten Fensters nur Benutzereingabeereignisse für die Benutzeroberfläche.Users can only use SafeSubWindows for drawing, and can only use user input events for user interface within that subwindow. Beispiele für SafeSubWindows sind MessageBox, Standardsteuerelemente von Dialogfeldern und in einem Browser angezeigte Steuerelemente.Examples of SafeSubWindows are a MessageBox, common dialog controls, and a control displayed within a browser.

SafeTopLevelWindows SafeTopLevelWindows SafeTopLevelWindows SafeTopLevelWindows 2

Benutzer können zum Zeichnen nur SafeTopLevelWindows und SafeSubWindows verwenden. Außerdem können sie nur Benutzereingabeereignisse für die Benutzeroberfläche innerhalb der Fensteroberster Ebene und der untergeordneten Fenster verwenden.Users can only use SafeTopLevelWindows and SafeSubWindows for drawing, and can only use user input events for the user interface within those top-level windows and subwindows. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Hinweise.See the Remarks section for more information.

Hinweise

Diese Enumeration wird von UIPermissionverwendet.This enumeration is used by UIPermission.

Wenn eine Anwendung unter der SafeTopLevelWindows -Berechtigung ausgeführt wird, wird Folgendes ausgeführt:When an application runs under the SafeTopLevelWindows permission, it:

  • Zeigt den DNS-Namen oder die IP-Adresse der Website an, von der die Anwendung in der Titelleiste geladen wurde.Shows the DNS name or IP address of the Web site from which the application was loaded in its title bar.

  • Zeigt die QuickInfo-Sprechblase beim ersten Anzeigen an und informiert den Benutzer darüber, dass er mit eingeschränkter Vertrauens Ebene ausgeführt wird.Displays Balloon tooltip when it first displays, informing the user that it is running under a restricted trust level.

  • Die Titelleiste muss immer angezeigt werden.Must display its title bar at all times.

  • Fenster Steuerelemente müssen in Ihren Formularen angezeigt werden.Must display window controls on its forms.

  • Das Hauptfenster kann beim Start nicht minimiert werden.Cannot minimize its main window on startup.

  • Das Fenster kann nicht aus dem Bildschirm verschoben werden.Cannot move its windows off-screen.

  • Die Form.Opacity -Eigenschaft kann nicht verwendet werden, um Ihre Fenster um weniger als 50% transparent zu machen.Cannot use the Form.Opacity property to make its windows less than 50% transparent.

  • Darf nur rechteckige Fenster verwenden und muss den Fensterrahmen einschließen.Must use only rectangular windows, and must include the window frame. In Windows Forms wird das Festlegen Form.FormBorderStyle von FormBorderStyle.Nonenicht berücksichtigt.Windows Forms will not honor setting Form.FormBorderStyle to FormBorderStyle.None.

  • Windows kann nicht unsichtbar gemacht werden.Cannot make windows invisible. Jeder Versuch der Anwendung, die Control.Visible - False Eigenschaft auf festzulegen, wird ignoriert.Any attempt by the application to set the Control.Visible property to False will be ignored.

  • Muss über einen Eintrag in der Task Leiste verfügen.Must have an entry in the Task Bar.

  • Hat das Zugreifen auf die-Eigenschaft Parent durch die Steuerelemente untersagt.Has its controls prohibited from accessing the Parent property. Implizit werden Steuerelemente auch für den Zugriff auf gleich geordnete Elemente gesperrt, d. h. für andere Steuerelemente auf der gleichen Schachtelungs Ebene.By implication, controls will also be barred from accessing siblings - that is, other controls at the same level of nesting.

  • Der Fokus kann mithilfe der Control.Focus -Methode nicht gesteuert werden.Cannot control focus using the Control.Focus method.

  • Hat eingeschränkten Zugriff auf Tastatureingaben, sodass ein Formular oder Steuerelement nur auf Tastatur Ereignisse für sich selbst und seine untergeordneten Elemente zugreifen kann.Has restricted keyboard input access, so that a form or control can only access keyboard events for itself and its children.

  • Hat eingeschränkten Maus Koordinaten Zugriff, sodass ein Formular oder Steuerelement nur Maus Koordinaten lesen kann, wenn sich der Mauszeiger über dem sichtbaren Bereich befindet.Has restricted mouse coordinate access, so that a form or control can only read mouse coordinates if the mouse is over its visible area.

  • Die Form.TopMost Eigenschaft kann nicht festgelegt werden.Cannot set the Form.TopMost property.

  • Die z-Reihenfolge von Steuerelementen im Formular kann mithilfe der Control.BringToFront - Control.SendToBack Methode und der-Methode nicht gesteuert werden.Cannot control the z-order of controls on the form using the Control.BringToFront and Control.SendToBack methods.

Diese Einschränkungen verhindern, dass potenziell schädlicher Code Angriffe Spoofing, wie z. b. das imitieren von vertrauenswürdigen System Dialogfeldern.These restrictions help prevent potentially harmful code from spoofing attacks, such as imitating trusted system dialogs.

Gilt für:

Siehe auch