MessageVersion Klasse

Definition

Gibt die SOAP-Version und die Version von WS-Adressierung an, die einer Nachricht und ihrem Austausch zugeordnet sind.Specifies the versions of SOAP and WS-Addressing associated with a message and its exchange.

public ref class MessageVersion sealed
[System.ComponentModel.TypeConverter(typeof(System.ServiceModel.Configuration.MessageVersionConverter))]
public sealed class MessageVersion
type MessageVersion = class
Public NotInheritable Class MessageVersion
Vererbung
MessageVersion
Attribute

Hinweise

Die MessageVersion enthält die Versionsinformationen sowohl für den SOAP-Umschlag als auch für das Adressierungsprotokoll, das von einer Nachricht verwendet wird.The MessageVersion contains the versioning information both about the SOAP envelope and the addressing protocol that is used by a message. Eine Instanz der Message wird beim Erstellen durch Übergeben der Version als Parameter in eine der MessageVersion-Überladungen an eine bestimmte CreateMessage gebunden.An instance of Message is bound upon creation to a specific MessageVersion by passing the version as a parameter into one of the CreateMessage overloads.

Alle statischen "get"-Eigenschaften in dieser Klasse, z. B. Soap11WSAddressing10 und Soap12, weisen eine enumerationsartige Semantik auf.All the static "get" properties in this class, such as Soap11WSAddressing10 and Soap12 have enumeration-like semantics. Sie stellen eine Enumeration der möglichen Nachrichten Versionen bereit, die von der Windows Communication Foundation (WCF)-Laufzeit unterstützt werden.They provide an enumeration of the possible message versions supported by the Windows Communication Foundation (WCF) runtime. Eine Nachricht besteht aus einer Umschlagsstruktur und einer Adressierungsstruktur.A message has an envelope structure and an addressing structure. MessageVersion ist lediglich eine Kurzform für die gemeinsame Bereitstellung von {EnvelopeVersion, AddressingVersion}.MessageVersion is just a shortcut for supplying {EnvelopeVersion, AddressingVersion} together.

Es sind derzeit zwei SOAP-Umschlagversionen verfügbar: SOAP 1.1 und SOAP 1.2.There are currently two SOAP envelope versions available: SOAP 1.1 and SOAP 1.2. Diese SOAP-Versionen werden durch EnvelopeVersion dargestellt und von der Soap11-Eigenschaft und der Soap12-Eigenschaft zurückgegeben.These versions of SOAP are represented by EnvelopeVersion and are returned by the Soap11 and Soap12 properties. Die Version von SOAP, die MessageVersion zugeordnet ist, kann mithilfe der Envelope-Eigenschaft wiederhergestellt werden.The version of SOAP associated with the MessageVersion can be recovered by using the Envelope property. Weitere Informationen finden Sie unter dem Schema für SOAP 1,1 und SOAP 1,2.For more information, see the schema for SOAP 1.1 and SOAP 1.2.

Derzeit sind zwei Versionen der WS-Adressierung verfügbar.There are currently two versions of WS-Addressing available. Die Version der WS-Adressierung, die am 10. August 2004 vorgelegt wurde, und die Version der WS-Adressierung, die dem Protokoll 1.0 entspricht.The one submitted on 10 August 2004 and the one specified in the WS-Addressing 1.0 protocol. Die von der aktuellen Nachrichtenversion verwendete Adressversion kann mit der Addressing-Eigenschaft abgerufen werden.The address version used by the current message version can be recovered using the Addressing property. Diese Versionen der WS-Adressierung werden durch AddressingVersion dargestellt und von der WSAddressingAugust2004-Eigenschaft und der WSAddressing10-Eigenschaft zurückgegeben.These versions of WS-Addressing are represented by AddressingVersion and are returned by the WSAddressingAugust2004 and WSAddressing10 properties. Die WS-Adressierung vom August 2004 wird als Legacywert beibehalten.The WS-Addressing August 2004 is retained as a legacy value. Der 10.2004 August-W3C-Member-Übermittlung für die WS-Adressierung ist unter Webdienst Adressierung (WS-Adressierung)verfügbar.The 10 August 2004 W3C Member Submission for WS-Addressing is available at Web Services Addressing (WS-Addressing). Die W3C Candidate Candidate-Empfehlung 17 August 2005 für die WS-Adressierung 1,0-Core ist unter Webdienst Adressierung 1,0-Coreverfügbar.The 17 August 2005 W3C Candidate Recommendation for WS-Addressing 1.0 - Core is available at Web Services Addressing 1.0 - Core.

None unterstützt POX-Messaging mit herkömmlichem XML.None provides support for using "plain old XML" (POX)-style messaging. Richten Sie eine HTTP-Bindung für Ihren Dienst mit einem Text-Encoder ein, der None verwendet, um das grundlegende POX-Messaging zu aktivieren.Enabling basic POX messaging is now a matter of setting up an HTTP binding on your service with a text encoder that uses None.

Nachrichtenversionsobjekte können mit den angegebenen Versionen der WS-Adressierung und der angegebenen SOAP-Version unter Verwendung einer CreateVersion-Überladung erstellt werden.Message version objects can be created using specified versions of WS-Addressing and SOAP using one of the CreateVersion overloads.

Eigenschaften

Addressing

Ruft die Version der WS-Adressierung ab, die der aktuellen Nachrichtenversion zugeordnet ist, oder legt diese fest.Gets or sets the version of WS-Addressing that is associated with the current message version.

Default

Ruft die Standardnachrichtenversion ab, die von Windows Communication Foundation (WCF) verwendet wird.Gets the default message version used by Windows Communication Foundation (WCF).

Envelope

Ruft die SOAP-Version ab, die mit der aktuellen Nachrichtenversion verknüpft ist.Gets the SOAP version associated with the current message version.

None

Ruft die Nachrichtenversion ab, die kein SOAP oder keine WS-Adressierung verwendet.Gets the message version that does not use SOAP or WS-Addressing.

Soap11

Ruft die Nachrichtenversion mit SOAP 1.1 ab.Gets the message version using SOAP 1.1.

Soap11WSAddressing10

Ruft die Nachrichtenversion mit der WS-Adressierung, Version 1.0 und SOAP, Version 1.1 ab.Gets the message version using WS-Addressing 1.0 and SOAP 1.1.

Soap11WSAddressingAugust2004

Ruft die Nachrichtenversion mit der WS-Adressierung, Version vom 10. August 2004, und SOAP, Version  1.1, ab.Gets the message version by using WS-Addressing submitted 10 August 2004 and SOAP 1.1.

Soap12

Ruft die Nachrichtenversion mit SOAP 1.2 ab.Gets the message version using SOAP 1.2.

Soap12WSAddressing10

Ruft die Nachrichtenversion mit der WS-Adressierung 1.0 und SOAP  1.2 ab.Gets the message version using WS-Addressing 1.0 and SOAP 1.2.

Soap12WSAddressingAugust2004

Ruft die Nachrichtenversion mit der WS-Adressierung, Version vom August 2004, und SOAP, Version 1.2, ab.Gets the message version using WS-Addressing submitted August 2004 and SOAP 1.2.

Methoden

CreateVersion(EnvelopeVersion)

Erstellt ein Nachrichtenversionsobjekt mit der WS-Adressierung, Version 1.0, und mit einer angegebenen SOAP-Version.Creates a message version object by using WS-Addressing 1.0 and with a specified SOAP version.

CreateVersion(EnvelopeVersion, AddressingVersion)

Erstellt ein Nachrichtenversionsobjekt mit der angegebenen SOAP-Version und der angegebenen Version der WS-Adressierung.Creates a message version object with specified SOAP and WS-Addressing versions.

Equals(Object)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob die aktuelle Nachrichtenversion gleich einem angegebenen Objekt ist.Returns a value that indicates whether the current message version is equal to a specified object.

GetHashCode()

Ruft einen Hashcode für die aktuelle Nachrichtenversion ab.Gets a hash code for the current message version.

GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
ToString()

Gibt die Zeichenfolgendarstellung der aktuellen Version der Meldung zurück.Returns the string representation of the current message version.

Gilt für: