ClientBase<TChannel>.ICommunicationObject.Open Methode

Definition

Überlädt

ICommunicationObject.Open()

Bewirkt den Übergang eines Kommunikationsobjekts aus dem Erstellt-Zustand in den Geöffnet-Zustand.

ICommunicationObject.Open(TimeSpan)

Bewirkt, dass das ClientBase<TChannel>-Objekt innerhalb eines angegebenen Zeitraums vom Erstellt-Zustand in den Geöffnet-Zustand übergeht.

ICommunicationObject.Open()

Bewirkt den Übergang eines Kommunikationsobjekts aus dem Erstellt-Zustand in den Geöffnet-Zustand.

 virtual void System.ServiceModel.ICommunicationObject.Open() = System::ServiceModel::ICommunicationObject::Open;
void ICommunicationObject.Open ();
abstract member System.ServiceModel.ICommunicationObject.Open : unit -> unit
override this.System.ServiceModel.ICommunicationObject.Open : unit -> unit
Sub Open () Implements ICommunicationObject.Open

Implementiert

Hinweise

Bei diesem Member handelt es sich um eine explizite Schnittstellenmemberimplementierung. Er kann nur verwendet werden, wenn die ClientBase<TChannel>-Instanz in eine ICommunicationObject-Schnittstelle umgewandelt wird.

Gilt für:

ICommunicationObject.Open(TimeSpan)

Bewirkt, dass das ClientBase<TChannel>-Objekt innerhalb eines angegebenen Zeitraums vom Erstellt-Zustand in den Geöffnet-Zustand übergeht.

 virtual void System.ServiceModel.ICommunicationObject.Open(TimeSpan timeout) = System::ServiceModel::ICommunicationObject::Open;
void ICommunicationObject.Open (TimeSpan timeout);
abstract member System.ServiceModel.ICommunicationObject.Open : TimeSpan -> unit
override this.System.ServiceModel.ICommunicationObject.Open : TimeSpan -> unit
Sub Open (timeout As TimeSpan) Implements ICommunicationObject.Open

Parameter

timeout
TimeSpan

Der Zeitraum, in dem der Aufruf abgeschlossen werden muss.

Implementiert

Hinweise

Weitere Informationen finden Sie unter System.ServiceModel.Channels.CommunicationObject.

Gilt für: