System.ServiceModel.Description Namespace

Stellt Klassen bereit, die mit der Dienstsmodellbeschreibung verknüpft sind. Provides classes related to the service model description.

Klassen

CallbackDebugBehavior

Ermöglicht das Debuggen von Diensten für ein WCF-Rückrufobjekt (Windows Communication Foundation).Enables service debugging for a Windows Communication Foundation (WCF) callback object.

ClientCredentials

Ermöglicht es dem Benutzer, die Client- und Dienstanmeldeinformationen sowie die auf der Clientseite der Kommunikation zu verwendenden Authentifizierungseinstellungen für die Dienstanmeldeinformationen zu konfigurieren.Enables the user to configure client and service credentials as well as service credential authentication settings for use on the client side of communication.

ClientViaBehavior

Das ClientViaBehavior wird von Clients verwendet, um den URI anzugeben, für den der Transportkanal erstellt werden soll.The ClientViaBehavior is used by clients to specify the URI for which the transport channel should be created.

ContractDescription

Beschreibt einen Windows Communication Foundation-Vertrag (WCF), der angibt, was ein Endpunkt an die Außenwelt kommuniziert.Describes a Windows Communication Foundation (WCF) contract that specifies what an endpoint communicates to the outside world.

DataContractSerializerMessageContractImporter

Verarbeitet den Import von Datenvertragsnachrichten aus WSDL-Dokumenten.Handles the importation of data contract messages from WSDL documents.

DataContractSerializerOperationBehavior

Stellt das Laufzeitverhalten des DataContractSerializerdar.Represents the run-time behavior of the DataContractSerializer.

DispatcherSynchronizationBehavior

Ein Endpunktverhalten, das einen WCF-Dienst so aktiviert, dass Antworten asynchron gesendet werden können.An endpoint behavior that enables a WCF service to send replies asynchronously.

DurableOperationAttribute

Gibt das lokale Ausführungsverhalten einer permanenten Dienstmethode an.Specifies the local execution behavior of a durable service method.

DurableServiceAttribute

Gibt das interne Ausführungsverhalten einer permanenten Dienstvertragsimplementierung an.Specifies the internal execution behavior of a durable service contract implementation.

FaultDescription

Stellt einen SOAP-Fehler dar.Represents a SOAP fault.

FaultDescriptionCollection

Stellt ein Auflistung von FaultDescription-Objekten dar, die Sie zum Abrufen von Informationen zu SOAP-Fehlern in einem Vertrag verwenden können.Represents a collection of FaultDescription objects that you can use to obtain information about SOAP faults in a contract.

JsonFaultDetail

Stellt einen SOAP-Fehler dar, der im Dienstvertrag zur Verwendung mit JSON angegeben wird.Represents a SOAP fault that is specified in the service contract for use with JSON.

MessageBodyDescription

Stellt den Textkörper einer SOAP-Nachricht dar.Represents the body of a SOAP message.

MessageDescription

Stellt die Beschreibung einer Nachricht dar.Represents the description of a message.

MessageDescriptionCollection

Stellt eine Auflistung bereit, die zum Speichern von Beschreibungen der Meldungen verwendet wird, aus denen ein zu einem Vertrag gehörender Vorgang besteht. Provides a collection that is used to store descriptions of the messages that make up an operation that belongs to a contract.

MessageHeaderDescription

Stellt einen SOAP-Nachrichtenheader dar.Represents a SOAP message header.

MessageHeaderDescriptionCollection

Stellt eine Auflistung vonMessageHeaderDescription-Objekten dar.Represents a collection of MessageHeaderDescription objects.

MessagePartDescription

Stellt eine Beschreibung eines SOAP-Nachrichtenteils dar.Represents a description of a SOAP message part.

MessagePartDescriptionCollection

Stellt eine Auflistung vonMessagePartDescription-Objekten dar.Represents a collection of MessagePartDescription objects.

MessagePropertyDescription

Stellt eine vom MessagePropertyAttribute angegebene Nachrichteneigenschaft dar.Represents a message property specified by the MessagePropertyAttribute.

MessagePropertyDescriptionCollection

Stellt eine Auflistung von MessagePropertyDescription-Objekten dar.Represents a collection of MessagePropertyDescription objects.

MetadataConversionError

Stellt einen Fehler oder ein Warnereignis dar, der bzw. das während der Verwendung von MetadataExporter oder MetadataImporter aufgetreten ist.Represents an error or warning event that occurred during the use of a MetadataExporter or MetadataImporter.

MetadataExchangeBindings

Wird verwendet, um vom System bereitgestellte Bindungen für den WS-Transfer-Metadatenaustausch unter Verwendung des IMetadataExchange-Vertrags zu erstellen.Used to create system-provided bindings for WS-Transfer metadata exchange using the IMetadataExchange contract.

MetadataExchangeClient

Lädt Dienstmetadaten herunter.Downloads service metadata.

MetadataExporter

Exportiert Dienstbeschreibungsinformationen in Metadaten.Exports service description information into metadata.

MetadataImporter

Importiert Metadaten in ServiceEndpoint-Objekte.Imports metadata into ServiceEndpoint objects.

MetadataImporterQuotas

Gibt die Kontingente an Metadaten-Importern an, die von der MetadataImporter-Klasse abgeleitet sind.Specifies the quotas for metadata importers that derive from the MetadataImporter class.

MetadataLocation

Stellt die Adresse von Metadatendokumenten dar.Represents the address of metadata documents.

MetadataReference

Stellt einen Verweis auf ein Metadatendokument dar, das von einem Metadatenaustausch-Endpunkt zurückgegeben wird.Represents a reference to a metadata document returned from a metadata exchange endpoint.

MetadataResolver

Ruft Metadaten ab und importiert diese als ServiceEndpoint-Objekte.Retrieves and imports metadata as ServiceEndpoint objects.

MetadataSection

Stellt XML-Metadaten oder Verweise auf XML-Metadaten dar.Represents XML metadata or references to XML metadata.

MetadataSet

Stellt eine serialisierbare Auflistung der Dienstmetadaten in XML-Form dar.Represents a serializable collection of service metadata in XML form.

MustUnderstandBehavior

Weist WCF an, die obligatorische Verarbeitung von Headern zu deaktivieren, die nicht in der UnderstoodHeaders-Auflistung enthalten sind und der SOAP 1.1- und 1.2-Spezifikation entsprechen müssen.Instructs Windows Communication Foundation (WCF) to disable the mandatory processing of headers not in the UnderstoodHeaders collection that must be understood according to the SOAP 1.1 and 1.2 specifications.

OperationContractGenerationContext

An die GenerateOperation(OperationContractGenerationContext)-Methode übergeben, um die Änderung eines Vorgangsvertrags und des Kontexts desselben vor der Generierung von Code zu ermöglichen.Passed to the GenerateOperation(OperationContractGenerationContext) method to enable the modification of an operation contract and its context prior to generating code.

OperationDescription

Stellt die Beschreibung eines Vertragsvorgangs dar, in der Nachrichten beschrieben werden, die den Vorgang ausmachen.Represents the description of a contract operation that provides a description of the messages that make up the operation.

OperationDescriptionCollection

Stellt eine Auflistung dar, die Vorgangsbeschreibungen enthält.Represents a collection that contains operation descriptions.

ParameterXPathQueryGenerator

Aktiviert die Erstellung eines XPath von einem Datenvertrag.Enables the creation of an XPath from a data contract.

PersistenceProviderBehavior

Definiert das Verhalten für eine PersistenceProviderFactory, die einem WorkflowServiceHost zugeordnet ist.Defines the behavior for a PersistenceProviderFactory associated with a WorkflowServiceHost.

PolicyAssertionCollection

Enthält Richtlinienassertionen.Contains policy assertions.

PolicyConversionContext

Definiert eine Klasse, mit der Bindungsassertionen in Metadaten abgerufen und implementierende Bindungselemente im entsprechenden Bereich angefügt werden.Defines a class used to retrieve binding assertions in metadata and to attach implementing binding elements at the appropriate scope.

PolicyVersion

Eine Klasse, mit der die Version der verwendeten WS-Richtlinienspezifikation angegeben wird.A class used to specify the version of the WS-Policy specification being used.

ServiceAuthenticationBehavior

Beschreibt das Authentifizierungsverhalten des Diensts.Describes the service's authentication behavior.

ServiceAuthorizationBehavior

Stellt Eigenschaften bereit, die sich auf das Dienstautorisierungsverhalten beziehen.Provides properties related to service authorization behavior.

ServiceContractGenerationContext

Dies wird an die GenerateContract(ServiceContractGenerationContext)-Methode übergeben, um die Änderung eines Dienstvertrags und seines Kontexts vor der Codegenerierung zu ermöglichen.Passed to the GenerateContract(ServiceContractGenerationContext) method to enable the modification of a service contract and its context prior to generating code.

ServiceContractGenerator

Der ServiceContractGenerator-Typ generiert einen Dienstvertragscode und Bindungskonfigurationen von ServiceEndpoint-Beschreibungsobjekten.The ServiceContractGenerator type generates service contract code and binding configurations from ServiceEndpoint description objects.

ServiceCredentials

Konfiguriert Dienstanmeldeinformationen.Configures a service credential. Verwenden Sie diese Klasse, um die Anmeldeinformationen für den Dienst anzugeben, beispielsweise ein X.509-Zertifikat.Use this class to specify the credential for the service such as an X.509 certificate. Weiterhin können Sie mit dieser Klasse das Authentifizierungsmodell für verschiedene Clientanmeldeinformationen festlegen, z. B. Benutzername- und Kennwortüberprüfung.Also, use this class to specify the authentication model for various client credentials such as user name and password validation.

ServiceDebugBehavior

Aktiviert Debug- und Hilfeinformationsfunktionen für einen WCF-Dienst (Windows Communication Foundation).Enables debugging and help information features for a Windows Communication Foundation (WCF) service.

ServiceDescription

Stellt eine vollständige, im Speicher befindliche Beschreibung des Diensts dar, einschließlich aller Endpunkte für den Dienst und Spezifikationen für die Adressen, Bindungen, Verträge und Verhalten.Represents a complete, in-memory description of the service, including all the endpoints for the service and specifications for their respective addresses, bindings, contracts and behaviors.

ServiceEndpoint

Gibt den Endpunkt für einen Dienst wieder, der Clients dieses Diensts ermöglicht, ihn zu finden und mit ihm zu kommunizieren.Represents the endpoint for a service that allows clients of the service to find and communicate with the service.

ServiceEndpointCollection

Eine Auflistung, die die Endpunkte für einen Dienst enthält.A collection that contains the endpoints for a service.

ServiceHealthBehavior

Stellt ein WCF-Dienstverhalten (Windows Communication Foundation) bereit, das einen Integritätsendpunkt bereitstellt.Provides a Windows Communication Foundation (WCF) service behavior that provides a health endpoint.

ServiceHealthBehaviorBase

Dient als Basisklasse für ein WCF-Dienstverhalten (Windows Communication Foundation), das einen Integritätsendpunkt bereitstellt.Serves as the base class for a Windows Communication Foundation (WCF) service behavior that provides a health endpoint.

ServiceHealthData

Definiert ein Datenelement, das aus einem Schlüssel und mehreren Werten zur Verwendung durch einen WCF-Integritätsdienst (Windows Communication Foundation) besteht.Defines a data item that consists of a key and multiple values for use by a Windows Communication Foundation (WCF) health service.

ServiceHealthDataCollection

Stellt eine verschlüsselte Collection vonServiceHealthData-Objekten dar.Represents a keyed collection of ServiceHealthData objects.

ServiceHealthModel

Enthält das Modell mit Informationen zum Zustand und Status eines WCF-Diensts.Contains the model that provides information about the state and status of a WCF service.

ServiceHealthModel.ChannelDispatcherModel

Enthält das Modell, das die mit einem WCF-Dienst verbundenen Kanalverteiler darstellt.Contains the model that represents the channel dispatchers associated with a WCF service.

ServiceHealthModel.CommunicationTimeoutsModel

Die Klasse mit dem Modell, das Timeouts für einen WCF-Dienst darstellt.The class that contains the model representing a WCF service's timeouts.

ServiceHealthModel.ProcessInformationModel

Stellt Prozessinformationen über den Dienst bereit, der über diesen Integritätsdienst überwacht wird.Provides process information about the service that this health service is monitoring.

ServiceHealthModel.ProcessThreadsModel

Stellt Threadinginformationen zu diesem Integritätsdienstprozess bereit.Provides threading information about this service health process.

ServiceHealthModel.ServiceEndpointModel

Enthält Informationen zu den Endpunkten, die durch dieses Integritätsdienstverhalten überwacht werden.Provides information about the endpoints that this health service behavior monitors.

ServiceHealthModel.ServicePropertiesModel

Stellt Eigenschaftsinformationen zu einem WCF-Dienst bereit.Provides property information about a WCF service.

ServiceHealthModel.ServiceThrottleModel

Enthält das Modell mit Informationen zur Dienstdrosselung, mit deren Hilfe der Durchsatz eines WCF-Diensts gesteuert wird.Contains the model that provides information about service throttle that controls the throughput of a WCF service.

ServiceHealthSection

Stellt einen Abschnitt einer HTML-Seite zum Dienstintegritätsverhalten dar.Represents a section of a Service Health Behavior HTML page.

ServiceHealthSectionCollection

Stellt eine Auflistung von ServiceHealthSection-Objekten dar.Represents a collection of ServiceHealthSection objects.

ServiceMetadataBehavior

Steuert die Veröffentlichung von Dienstmetadaten und zugehörigen Informationen.Controls the publication of service metadata and associated information.

ServiceMetadataContractBehavior

Ein Vertragsverhalten, das Ihnen ermöglicht anzugeben, ob Metadaten für einen bestimmten Endpunkt veröffentlicht werden sollen.A contract behavior that enables you to specify whether or not to publish metadata for a given endpoint.

ServiceMetadataEndpoint

Ein Standardendpunkt mit einem festen Vertrag (IMetadataExchange) und eine Standard-HTTP-Bindung, die zum Verfügbarmachen von Metadaten verwendet wird.A standard endpoint with a fixed contract (IMetadataExchange) and a default HTTP binding used for exposing metadata.

ServiceMetadataExtension

Stellt die Implementierung für die Metadaten bereit, die Protokolle veröffentlichen.Provides the implementation for the metadata publishing protocols.

ServiceSecurityAuditBehavior

Legt das Überwachungsverhalten für Sicherheitsereignisse fest.Specifies the audit behavior of security events. Im Allgemeinen bestehen die Sicherheitsereignisse aus Authentifizierungsereignissen wie Transport, Nachricht oder Negotiate-Authentifizierung und Autorisierungsereignis.In general, the security events consist of authentication events such as transport, message or negotiate authentication and authorization event. Weitere Informationen finden Sie unter ServiceAuthorizationManager.For more information, see ServiceAuthorizationManager.

ServiceThrottlingBehavior

Konfiguriert Laufzeitdurchsatzeinstellungen, die es Ihnen ermöglichen, die Dienstleistung zu optimieren.Configures run-time throughput settings that enable you to tune service performance.

SynchronousReceiveBehavior

Steuert, ob Kanäle synchron oder asynchron abhören.Controls whether channels listen synchronously or asynchronously.

TransactedBatchingBehavior

Stellt ein Verhalten dar, das Empfangsvorgänge für Transporte optimiert, die transaktionale Empfangsprozesse unterstützen.Represents a behavior that optimizes the receive operations for transports that support transactional receives.

TypedMessageConverter

Konvertiert eine typisierte Nachricht in eine nicht typisierte Nachricht oder eine nicht typisierte Nachricht in eine typisierte Nachricht.Converts a typed message to an untyped message, or an untyped message to a typed message.

UseRequestHeadersForMetadataAddressBehavior

Ermöglicht das Abrufen von Metadatenadressinformationen aus Anforderungsmeldungsheadern für einen Windows Communication Foundation-Dienst.Enables the retrieval of metadata address information from request message headers for a Windows Communication Foundation (WCF) service.

WebHttpBehavior

Aktiviert das Webprogrammiermodell für einen Windows Communication Foundation-Dienst (WCF).Enables the Web programming model for a Windows Communication Foundation (WCF) service.

WebHttpEndpoint

Ein Standardendpunkt mit einer festen WebHttpBinding-Bindung, die das WebHttpBehavior-Verhalten automatisch hinzufügt.A standard endpoint with a fixed WebHttpBinding binding that automatically adds the WebHttpBehavior behavior.

WebScriptEnablingBehavior

Bietet Unterstützung für das Verhalten, das WCF-Endpunkten ermöglicht, HTTP-Anforderungen von einem browserbasierten ASP.NET AJAX-Client zu empfangen.Provides support for the behavior that enables Windows Communication Foundation (WCF) endpoints to receive HTTP requests from a browser-based ASP.NET AJAX client. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.This class cannot be inherited.

WebScriptEndpoint

Ein Standardendpunkt mit einer festen WebHttpBinding-Bindung, die das WebScriptEnablingBehavior-Verhalten automatisch hinzufügt.A standard endpoint with a fixed WebHttpBinding binding that automatically adds the WebScriptEnablingBehavior behavior.

WebServiceEndpoint

Ein Standardendpunkt mit einer festen WebHttpBinding-Bindung.A standard endpoint with a fixed WebHttpBinding binding.

WorkflowRuntimeBehavior

Definiert das Verhalten für die WorkflowRuntime, die einem WorkflowServiceHost zugeordnet ist.Defines the behavior for the WorkflowRuntime associated with a WorkflowServiceHost.

WsdlContractConversionContext

Dies wird an benutzerdefinierte WSDL-Export- und Importprogramme übergeben, um die Anpassung der Metadatenexport- und Importprozesse für einen Vertrag zu ermöglichen.Passed to custom WSDL exporters and importers to enable customization of the metadata export and import processes for a contract.

WsdlEndpointConversionContext

Dies wird an benutzerdefinierte WSDL-Export- und Importprogramme übergeben, um die Anpassung der Metadatenexport- und Importprozesse für einen WSDL-Endpunkt zu ermöglichen.Passed to custom WSDL exporters and importers to enable customization of the metadata export and import processes for a WSDL endpoint.

WsdlExporter

Wandelt Dienst-, Vertrags- und Endpunktinformationen in Metadatendokumente um.Converts service, contract, and endpoint information into metadata documents.

WsdlImporter

Importiert WSDL 1.1-Metadaten (Web Services Description Language) mit WS-Richtlinienanhängen.Imports Web Services Description Language (WSDL) 1.1 metadata with WS-Policy attachments.

XmlSerializerMessageContractImporter

Verarbeitet den Import von Nachrichten aus WSDL-Dokumenten mithilfe des XmlSerializer.Handles the import of messages from WSDL documents using the XmlSerializer.

XmlSerializerOperationBehavior

Steuert das Laufzeitverhalten des XmlSerializer, der mit einem Vorgang verknüpft ist.Controls run-time behavior of the XmlSerializer associated with an operation.

Schnittstellen

IContractBehavior

Implementiert Methoden, die verwendet werden können, um das Laufzeitverhalten eines Vertrags in einem Dienst oder einer Clientanwendung zu erweitern.Implements methods that can be used to extend run-time behavior for a contract in either a service or client application.

IContractBehaviorAttribute

Gibt den Vertrag an, für den ein Attribut aktiv ist, das die IContractBehavior-Schnittstelle implementiert.Specifies the contract for which an attribute that implements the IContractBehavior interface is active.

IEndpointBehavior

Implementiert Methoden, die verwendet werden können, um das Laufzeitverhalten eines Endpunkts in einer Dienst- oder Clientanwendung zu erweitern.Implements methods that can be used to extend run-time behavior for an endpoint in either a service or client application.

IMetadataExchange

Macht Methoden verfügbar, mit denen Metadaten zu einem Dienst zurückgegeben werden können.Exposes methods used to return metadata about a service.

IOperationBehavior

Implementiert Methoden, die verwendet werden können, um das Laufzeitverhalten eines Vorgangs in einer Dienst- oder Clientanwendung zu erweitern.Implements methods that can be used to extend run-time behavior for an operation in either a service or client application.

IOperationContractGenerationExtension

Definiert die während der Vertragsgenerierung aufgerufenen Methoden, die zum Ändern des generierten Codes für einen Vorgang verwendet werden können.Defines the methods called during contract generation that can be used to modify the generated code for an operation.

IPolicyExportExtension

Implementieren Sie IPolicyExportExtension, um benutzerdefinierte Bindungsrichtlinienassertionen in die Web Services Description Language (WSDL)-Informationen einzufügen.Implement IPolicyExportExtension to insert custom binding policy assertions in the Web Services Description Language (WSDL) information.

IPolicyImportExtension

Definiert eine Methode für Objekte, die benutzerdefinierte Richtlinienassertionen zu Bindungen importieren.Defines a method for objects that import custom policy assertions about bindings.

IServiceBehavior

Stellt einen Mechanismus bereit, um benutzerdefinierte Erweiterungen für einen gesamten Dienst zu ändern oder einzufügen, einschließlich ServiceHostBase.Provides a mechanism to modify or insert custom extensions across an entire service, including the ServiceHostBase.

IServiceContractGenerationExtension

Definiert die während der Vertragsgenerierung aufgerufenen Methoden, die zum Ändern des generierten Codes für einen Dienstvertrag verwendet werden können.Defines the methods called during contract generation that can be used to modify the generated code for a service contract.

IWsdlExportExtension

Definiert Endpunkt- oder Vertragsverhalten, mit dem benutzerdefinierte Metadaten exportiert werden können.Defines endpoint or contract behaviors that can export custom metadata.

IWsdlImportExtension

Implementieren Sie dies und hängen Sie es an ein WsdlImporter-Objekt an, um zu steuern, wie das Importprogramm WSDL-Teile (Web Services Description Language) den entsprechenden Teilen eines ServiceDescription-Objekts zuordnet.Implement and attach to a WsdlImporter object to control how the importer maps Web Services Description Language (WSDL) parts to those of a ServiceDescription object.

Enumerationen

ListenUriMode

Gibt an, ob vom Transport sichergestellt werden muss, dass die für den Dienst zum Abhören bereitgestellte URI eindeutig ist oder genau wie bereitgestellt verwendet werden kann.Indicates whether the transport must ensure that the URI provided for the service to listen on is unique or can be used exactly as provided.

MessageDirection

Gibt die Richtung der Nachricht an.Specifies the direction of the message.

MetadataExchangeClientMode

Legt den Austauschmodus zum Abrufen von Metadaten fest.Specifies the exchange mode used to obtain metadata.

PrincipalPermissionMode

Legt den Modus für Autorisierungsprüfungen fest, wenn das PrincipalPermissionAttribute zum Steuern des Zugriffs auf eine Methode verwendet wird.Sets the mode for authorization checks when using the PrincipalPermissionAttribute to control access to a method.

ServiceContractGenerationOptions

Stellt die Optionen für die Vertragsgenerierung dar, die beim ServiceContractGenerator verfügbar sind.Represents the contract generation options available using the ServiceContractGenerator.

UnknownExceptionAction

Gibt an, wie ein permanenter Dienst eine unbekannte Ausnahme behandelt.Specifies how a durable service will handle an unknown exception.