ICommunicationObject.BeginClose Methode

Definition

Startet einen asynchronen Vorgang, um ein Kommunikationsobjekt zu schließen.

Überlädt

BeginClose(AsyncCallback, Object)

Startet einen asynchronen Vorgang, um ein Kommunikationsobjekt zu schließen.

BeginClose(TimeSpan, AsyncCallback, Object)

Startet einen asynchronen Vorgang, um ein Kommunikationsobjekt mit einem festgelegten Timeout zu schließen.

Hinweise

Diese Methode verursacht einen ICommunicationObject gnadenvollen Übergang vom Opened Zustand zum Closed Zustand.

Versionen mit und ohne explizites Timeout werden bereitgestellt.

BeginClose(AsyncCallback, Object)

Startet einen asynchronen Vorgang, um ein Kommunikationsobjekt zu schließen.

public:
 IAsyncResult ^ BeginClose(AsyncCallback ^ callback, System::Object ^ state);
public IAsyncResult BeginClose (AsyncCallback callback, object state);
abstract member BeginClose : AsyncCallback * obj -> IAsyncResult
Public Function BeginClose (callback As AsyncCallback, state As Object) As IAsyncResult

Parameter

callback
AsyncCallback

Der AsyncCallback-Delegat, der die Benachrichtigung über den Abschluss des asynchronen Schließvorgangs empfängt.

state
Object

Ein von der Anwendung angegebenes Objekt, das dem asynchronen Schließvorgang zugeordnete Statusinformationen enthält.

Gibt zurück

IAsyncResult

Die IAsyncResult-Einstellung, die auf den asynchronen Schließvorgang verweist.

Ausnahmen

Das standardmäßige Timeout ist verstrichen, bevor ICommunicationObject ordnungsgemäß geschlossen werden konnte.

Hinweise

Diese Methode verursacht einen ICommunicationObject gnadenvollen Übergang von einem beliebigen Zustand, außer Opened dem Zustand zum Closed Zustand. Mit der BeginClose-Methode können unerledigte Aufgaben vor der Rückgabe abgeschlossen werden. Schließen Sie z. B. den Versand von gepufferten Nachrichten ab.

Gilt für:

BeginClose(TimeSpan, AsyncCallback, Object)

Startet einen asynchronen Vorgang, um ein Kommunikationsobjekt mit einem festgelegten Timeout zu schließen.

public:
 IAsyncResult ^ BeginClose(TimeSpan timeout, AsyncCallback ^ callback, System::Object ^ state);
public IAsyncResult BeginClose (TimeSpan timeout, AsyncCallback callback, object state);
abstract member BeginClose : TimeSpan * AsyncCallback * obj -> IAsyncResult
Public Function BeginClose (timeout As TimeSpan, callback As AsyncCallback, state As Object) As IAsyncResult

Parameter

timeout
TimeSpan

Der TimeSpan-Wert, der angibt, welcher Zeitraum für den Sendevorgang bleibt, bevor ein Timeout eintritt.

callback
AsyncCallback

Der AsyncCallback-Delegat, der die Benachrichtigung über den Abschluss des asynchronen Schließvorgangs empfängt.

state
Object

Ein von der Anwendung angegebenes Objekt, das dem asynchronen Schließvorgang zugeordnete Statusinformationen enthält.

Gibt zurück

IAsyncResult

Die IAsyncResult-Einstellung, die auf den asynchronen Schließvorgang verweist.

Ausnahmen

Das festgelegte Timeout ist verstrichen, bevor ICommunicationObject ordnungsgemäß geschlossen werden konnte.

Hinweise

Diese Methode verursacht einen ICommunicationObject gnadenvollen Übergang von einem beliebigen Zustand, außer Opened dem Zustand zum Closed Zustand mit einem angegebenen Zeitintervall. Mit der BeginClose-Methode können unerledigte Aufgaben vor der Rückgabe abgeschlossen werden. Schließen Sie z. B. den Versand von gepufferten Nachrichten ab.

Gilt für: