WSTrustChannel Klasse

Definition

Stellt einen Kanal dar, der verwendet wird, um WS-Trust-Nachrichten an einen Sicherheitstokendienst (STS) zu senden.

public ref class WSTrustChannel : System::ServiceModel::Channels::IChannel, System::ServiceModel::Security::IWSTrustChannelContract
public class WSTrustChannel : System.ServiceModel.Channels.IChannel, System.ServiceModel.Security.IWSTrustChannelContract
type WSTrustChannel = class
    interface IWSTrustChannelContract
    interface IWSTrustContract
    interface IChannel
    interface ICommunicationObject
Public Class WSTrustChannel
Implements IChannel, IWSTrustChannelContract
Vererbung
WSTrustChannel
Implementiert

Hinweise

Wichtig

Das Aufrufen von Methoden aus dieser Klasse mit nicht vertrauenswürdigen Daten stellt ein Sicherheitsrisiko dar. Rufen Sie die Methoden aus dieser Klasse nur mit vertrauenswürdigen Daten auf. Weitere Informationen finden Sie unter "Alle Eingaben überprüfen".

Konstruktoren

WSTrustChannel(WSTrustChannelFactory, IWSTrustChannelContract, TrustVersion, WSTrustSerializationContext, WSTrustRequestSerializer, WSTrustResponseSerializer)

Initialisiert eine neue Instanz der WSTrustChannel-Klasse.

Eigenschaften

Channel

Ruft das Channelobjekt ab, das zum Senden und Empfangen von Nachrichten verwendet wird, oder legt dieses fest.

ChannelFactory

Ruft die Factory ab, die den Channel erstellt hat, oder legt diese fest.

Contract

Ruft den Channelvertrag ab, den der Channel zum Senden und Empfangen von Nachrichten verwendet, oder legt diesen fest.

State

Ruft den aktuellen Zustand des kommunikationsorientierten Objekts ab.

TrustVersion

Ruft die Version von WS-Trust ab, die von diesem Kanal für das Serialisieren von Message-Objekten verwendet wird, oder legt diese fest.

WSTrustRequestSerializer

Der WSTrustRequestSerializer, den der Kanal für das Serialisieren von WS-Trust-Anforderungnachrichten verwendet.

WSTrustResponseSerializer

Ruft den WSTrustResponseSerializer ab, den der Kanal zum Serialisieren von WS-Trust-Antwortnachrichten verwendet, oder legt diesen fest.

WSTrustSerializationContext

Ruft den WSTrustSerializationContext ab, den der Kanal zum Serialisieren von WS-Trust-Nachrichten verwendet, oder legt diesen fest.

Methoden

Abort()

Bewirkt, dass ein Kommunikationsobjekt unmittelbar vom aktuellen Zustand in den geschlossenen Zustand übergeht.

BeginCancel(Message, AsyncCallback, Object)

Startet einen asynchronen Vorgang, um eine WS-Trust-Cancel-Nachricht auf einen Endpunkt unter Verwendung des angegebenen Message-Objekts zu senden.

BeginCancel(RequestSecurityToken, AsyncCallback, Object)

Startet einen asynchronen Vorgang, um eine WS-Trust-Cancel-Nachricht auf einen Endpunkt unter Verwendung des angegebenen RequestSecurityToken-Objekts zu senden.

BeginClose(AsyncCallback, Object)

Startet einen asynchronen Vorgang, um ein Kommunikationsobjekt zu schließen.

BeginClose(TimeSpan, AsyncCallback, Object)

Startet einen asynchronen Vorgang, um ein Kommunikationsobjekt mit einem festgelegten Timeout zu schließen.

BeginIssue(Message, AsyncCallback, Object)

Startet einen asynchronen Vorgang, um eine WS-Trust-Issue-Nachricht auf einen Endpunkt unter Verwendung des angegebenen Message-Objekts zu senden.

BeginIssue(RequestSecurityToken, AsyncCallback, Object)

Startet einen asynchronen Vorgang, um eine WS-Trust-Issue-Nachricht auf einen Endpunkt unter Verwendung des angegebenen RequestSecurityToken-Objekts zu senden.

BeginOpen(AsyncCallback, Object)

Startet einen asynchronen Vorgang, um ein Kommunikationsobjekt zu öffnen.

BeginOpen(TimeSpan, AsyncCallback, Object)

Startet einen asynchronen Vorgang, um ein Kommunikationsobjekt innerhalb eines festgelegten Zeitraums zu öffnen.

BeginRenew(Message, AsyncCallback, Object)

Startet einen asynchronen Vorgang, um eine WS-Trust-Renew-Nachricht auf einen Endpunkt unter Verwendung des angegebenen Message-Objekts zu senden.

BeginRenew(RequestSecurityToken, AsyncCallback, Object)

Startet einen asynchronen Vorgang, um eine WS-Trust-Renew-Nachricht auf einen Endpunkt unter Verwendung des angegebenen RequestSecurityToken-Objekts zu senden.

BeginValidate(Message, AsyncCallback, Object)

Startet einen asynchronen Vorgang, um eine WS-Trust-Validate-Nachricht auf einen Endpunkt unter Verwendung des angegebenen Message-Objekts zu senden.

BeginValidate(RequestSecurityToken, AsyncCallback, Object)

Startet einen asynchronen Vorgang, um eine WS-Trust-Validate-Nachricht auf einen Endpunkt unter Verwendung des angegebenen RequestSecurityToken-Objekts zu senden.

Cancel(Message)

Sendet eine WS-Trust-Cancel-Nachricht an einen Endpunkt unter Verwendung des angegebenen Message-Objekts.

Cancel(RequestSecurityToken)

Sendet eine WS-Trust-Cancel-Nachricht an einen Endpunkt unter Verwendung des angegebenen Message-Objekts.

Close()

Bewirkt, dass ein Kommunikationsobjekt vom aktuellen Zustand in den geschlossenen Zustand übergeht.

Close(TimeSpan)

Bewirkt den Übergang eines Kommunikationsobjekts innerhalb eines angegebenen Zeitraums vom aktuellen Zustand in den geschlossenen Zustand.

CreateRequest(RequestSecurityToken, String)

Erstellt ein Message-Objekt, das eine WS-Trust RST-Meldung darstellt.

EndCancel(IAsyncResult)

Schließt einen asynchronen Vorgang ab, um eine WS-Trust-Cancel-Nachricht zu übermitteln, die von der BeginCancel(Message, AsyncCallback, Object)-Methode initiiert wird.

EndCancel(IAsyncResult, RequestSecurityTokenResponse)

Schließt einen asynchronen Vorgang ab, um eine WS-Trust-Cancel-Nachricht zu übermitteln, die von der BeginCancel(RequestSecurityToken, AsyncCallback, Object)-Methode initiiert wird.

EndClose(IAsyncResult)

Beendet einen asynchronen Vorgang, um ein Kommunikationsobjekt zu schließen.

EndIssue(IAsyncResult)

Schließt einen asynchronen Vorgang ab, um eine WS-Trust-Issue-Nachricht zu übermitteln, die von der BeginIssue(Message, AsyncCallback, Object)-Methode initiiert wird.

EndIssue(IAsyncResult, RequestSecurityTokenResponse)

Schließt einen asynchronen Vorgang ab, um eine WS-Trust-Issue-Nachricht zu übermitteln, die von der BeginIssue(RequestSecurityToken, AsyncCallback, Object)-Methode initiiert wird.

EndOpen(IAsyncResult)

Beendet einen asynchronen Vorgang, um ein Kommunikationsobjekt zu öffnen.

EndRenew(IAsyncResult)

Schließt einen asynchronen Vorgang ab, um eine WS-Trust-Renew-Nachricht zu übermitteln, die von der BeginRenew(Message, AsyncCallback, Object)-Methode initiiert wird.

EndRenew(IAsyncResult, RequestSecurityTokenResponse)

Schließt einen asynchronen Vorgang ab, um eine WS-Trust-Renew-Nachricht zu übermitteln, die von der BeginRenew(RequestSecurityToken, AsyncCallback, Object)-Methode initiiert wird.

EndValidate(IAsyncResult)

Schließt einen asynchronen Vorgang ab, um eine WS-Trust-Validate-Nachricht zu übermitteln, die von der BeginValidate(Message, AsyncCallback, Object)-Methode initiiert wird.

EndValidate(IAsyncResult, RequestSecurityTokenResponse)

Schließt einen asynchronen Vorgang ab, um eine WS-Trust-Validate-Nachricht zu übermitteln, die von der BeginValidate(RequestSecurityToken, AsyncCallback, Object)-Methode initiiert wird.

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.

(Geerbt von Object)
GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.

(Geerbt von Object)
GetProperty<T>()

Gibt ggf. ein angefordertes typisiertes Objekt von der entsprechenden Ebene im Kanalstapel zurück.

GetRequestAction(String, TrustVersion)

Ruft die WS-Addressing-SOAP-Aktion ab, die dem angegebenen Anforderungstyp und der WS-Trust-Version entspricht.

GetTokenFromResponse(RequestSecurityToken, RequestSecurityTokenResponse)

Ruft das Sicherheitstoken aus dem RSTR ab.

GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.

(Geerbt von Object)
Issue(Message)

Sendet eine WS-Trust-Issue-Nachricht an einen Endpunkt-STS mit dem angegebenen Message-Objekt.

Issue(RequestSecurityToken)

Sendet eine WS-Trust-Issue-Nachricht an einen Endpunkt-STS mit dem angegebenen RequestSecurityToken-Objekt.

Issue(RequestSecurityToken, RequestSecurityTokenResponse)

Sendet eine WS-Trust-Issue-Nachricht an einen Endpunkt-STS mit dem angegebenen RequestSecurityToken und RequestSecurityToken-Objekten.

MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.

(Geerbt von Object)
Open()

Bewirkt den Übergang eines Kommunikationsobjekts aus dem Erstellt-Zustand in den Geöffnet-Zustand.

Open(TimeSpan)

Bewirkt den Übergang eines Kommunikationsobjekts innerhalb eines angegebenen Zeitraums vom Erstellt-Zustand in den Geöffnet-Zustand.

ReadResponse(Message)

Deserialisiert RequestSecurityTokenResponse von Message, das vom WS-Trust-Endpunkt empfangen wird.

Renew(Message)

Sendet eine WS-Trust-Renew-Nachricht an einen Endpunkt unter Verwendung des angegebenen Message-Objekts.

Renew(RequestSecurityToken)

Sendet eine WS-Trust-Renew-Nachricht an einen Endpunkt unter Verwendung des angegebenen RequestSecurityToken-Objekts.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.

(Geerbt von Object)
Validate(Message)

Sendet eine WS-Trust-Validate-Nachricht an einen Endpunkt unter Verwendung des angegebenen Message-Objekts.

Validate(RequestSecurityToken)

Sendet eine WS-Trust-Validate-Nachricht an einen Endpunkt unter Verwendung des angegebenen RequestSecurityToken-Objekts.

Ereignisse

Closed

Tritt ein, sobald der Übergang des Kommunikationsobjekts vom Schließen-Zustand in den Geschlossen-Zustand abgeschlossen ist.

Closing

Tritt ein, sobald das Kommunikationsobjekt den Schließzustand annimmt.

Faulted

Tritt ein, sobald das Kommunikationsobjekt den Fehlerzustand annimmt.

Opened

Tritt ein, sobald der Übergang des Kommunikationsobjekts vom Öffnungszustand in den Geöffnet-Zustand abgeschlossen ist.

Opening

Tritt ein, sobald das Kommunikationsobjekt den Öffnungszustand annimmt.

Gilt für: