SessionMode Enumeration

Definition

Gibt die verfügbaren Werte zur Unterstützung zuverlässiger Sitzungen an, die ein Vertrag erfordert oder unterstützt.Specifies the values available to indicate the support for reliable sessions that a contract requires or supports.

public enum class SessionMode
public enum SessionMode
type SessionMode = 
Public Enum SessionMode
Vererbung
SessionMode

Felder

Allowed 0

Gibt an, dass der Vertrag Sitzungen unterstützt, sofern diese von der eingehenden Bindung unterstützt werden.Specifies that the contract supports sessions if the incoming binding supports them.

NotAllowed 2

Gibt an, dass der Vertrag keine Bindungen unterstützt, die Sitzungen initiieren.Specifies that the contract never supports bindings that initiate sessions.

Required 1

Gibt an, dass der Vertrag eine sitzungsbasierte Bindung erfordert.Specifies that the contract requires a sessionful binding. Wenn die Bindung nicht für die Unterstützung von Sitzungen konfiguriert ist, wird eine Ausnahme ausgelöst.An exception is thrown if the binding is not configured to support session.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird gezeigt, wie Sie die SessionMode-Eigenschaft des ServiceContractAttribute verwenden, um anzugeben, dass der IMyService Dienstvertrag Bindungen erfordert, die den Sitzungszustand unterstützen.The following code example shows how to use the SessionMode property of the ServiceContractAttribute to specify that the IMyService service contract requires bindings that support session state.

using System;
using System.Collections.Generic;
using System.ServiceModel;
using System.Threading;

namespace Microsoft.WCF.Documentation
{
  [ServiceContract(
    Name = "SampleDuplexHello",
    Namespace = "http://microsoft.wcf.documentation",
    CallbackContract = typeof(IHelloCallbackContract),
    SessionMode = SessionMode.Required
  )]
  public interface IDuplexHello
  {
    [OperationContract(IsOneWay = true)]
    void Hello(string greeting);
  }

  public interface IHelloCallbackContract
  {
    [OperationContract(IsOneWay = true)]
    void Reply(string responseToGreeting);
  }

  [ServiceBehaviorAttribute(InstanceContextMode=InstanceContextMode.PerSession)]
  public class DuplexHello : IDuplexHello
  {

    public DuplexHello()
    {
      Console.WriteLine("Service object created: " + this.GetHashCode().ToString());
    }

    ~DuplexHello()
    {
      Console.WriteLine("Service object destroyed: " + this.GetHashCode().ToString());
    }

    public void Hello(string greeting)
    {
      Console.WriteLine("Caller sent: " + greeting);
      Console.WriteLine("Session ID: " + OperationContext.Current.SessionId);
      Console.WriteLine("Waiting two seconds before returning call.");
      // Put a slight delay to demonstrate asynchronous behavior on client.
      Thread.Sleep(2000);
      IHelloCallbackContract callerProxy
        = OperationContext.Current.GetCallbackChannel<IHelloCallbackContract>();
      string response = "Service object " + this.GetHashCode().ToString() + " received: " + greeting;
      Console.WriteLine("Sending back: " + response);
      callerProxy.Reply(response);
    }
  }
}


Imports System.Collections.Generic
Imports System.ServiceModel
Imports System.Threading

Namespace Microsoft.WCF.Documentation
    <ServiceContract(Name:="SampleDuplexHello", Namespace:="http://microsoft.wcf.documentation", _
                     CallbackContract:=GetType(IHelloCallbackContract), SessionMode:=SessionMode.Required)> _
    Public Interface IDuplexHello
        <OperationContract(IsOneWay:=True)> _
        Sub Hello(ByVal greeting As String)
    End Interface

  Public Interface IHelloCallbackContract
    <OperationContract(IsOneWay := True)> _
    Sub Reply(ByVal responseToGreeting As String)
  End Interface

  <ServiceBehaviorAttribute(InstanceContextMode:=InstanceContextMode.PerSession)> _
  Public Class DuplexHello
      Implements IDuplexHello

    Public Sub New()
      Console.WriteLine("Service object created: " & Me.GetHashCode().ToString())
    End Sub

    Protected Overrides Sub Finalize()
      Console.WriteLine("Service object destroyed: " & Me.GetHashCode().ToString())
    End Sub

    Public Sub Hello(ByVal greeting As String) Implements IDuplexHello.Hello
      Console.WriteLine("Caller sent: " & greeting)
      Console.WriteLine("Session ID: " & OperationContext.Current.SessionId)
      Console.WriteLine("Waiting two seconds before returning call.")
      ' Put a slight delay to demonstrate asynchronous behavior on client.
      Thread.Sleep(2000)
      Dim callerProxy As IHelloCallbackContract = OperationContext.Current.GetCallbackChannel(Of IHelloCallbackContract)()
            Dim response = "Service object " & Me.GetHashCode().ToString() & " received: " & greeting
      Console.WriteLine("Sending back: " & response)
      callerProxy.Reply(response)
    End Sub
  End Class
End Namespace

Hinweise

Verwenden Sie die SessionMode-Enumeration mit der ServiceContractAttribute.SessionMode-Eigenschaft, um Bindungen für die Verwendung von Sitzungen zwischen Endpunkten anzufordern, zuzulassen oder zu unterstützen, die den Dienstvertrag verbinden oder unterstützen.Use the SessionMode enumeration with the ServiceContractAttribute.SessionMode property to require, allow, or prohibit bindings to use sessions between endpoints that connect to or support the service contract. Eine Sitzung ist eine Möglichkeit zur Korrelation von Nachrichten, die zwischen zwei oder mehr Endpunkten ausgetauscht werden.A session is a way of correlating a set of messages exchanged between two or more endpoints. Weitere Informationen zu Sitzungen finden Sie unter Verwenden von Sitzungen.For more information about sessions, see Using Sessions.

Wenn Ihr Dienst Sitzungen unterstützt, können Sie die ServiceBehaviorAttribute.InstanceContextMode-Eigenschaft verwenden, um die Beziehung zwischen Instanzen der Dienstvertrags Implementierung und der Kanal Sitzung anzugeben.If your service supports sessions, you can then use the ServiceBehaviorAttribute.InstanceContextMode property to specify the relationship between instances of your service contract implementation and the channel session.

Wenn die ServiceContractAttribute.SessionMode-Eigenschaft z. b. auf Allowed festgelegt ist und die ServiceBehaviorAttribute.InstanceContextMode-Eigenschaft auf InstanceContextMode.PerSessionfestgelegt ist, kann ein Client eine Bindung verwenden, die zuverlässige Sitzungen unterstützt, um wiederholte Aufrufe desselben Dienst Objekts durchführen zu können.For example, if the ServiceContractAttribute.SessionMode property is set to Allowed and the ServiceBehaviorAttribute.InstanceContextMode property is set to InstanceContextMode.PerSession, a client can use a binding that supports reliable sessions to make repeated calls to the same service object.

Da eine Sitzung ein Konzept auf Kanal Ebene ist, das vom Anwendungsmodell verwendet wird, gibt es eine Interaktion zwischen der SessionMode-Enumeration in einem Vertrag und der ServiceBehaviorAttribute.InstanceContextMode-Eigenschaft, die die Zuordnung zwischen Kanälen und bestimmten Dienst Objekten steuert.Because a session is a channel-level concept that the application model uses, there is an interaction between the SessionMode enumeration in a contract and the ServiceBehaviorAttribute.InstanceContextMode property, which controls the association between channels and specific service objects.

Die folgende Tabelle zeigt das Ergebnis eines eingehenden Kanals, der entweder zuverlässige Sitzungen unterstützt oder zuverlässige Sitzungen nicht unterstützt, wenn die Werte der ServiceContractAttribute.SessionMode-Eigenschaft und der ServiceBehaviorAttribute.InstanceContextMode-Eigenschaft kombiniert werden.The following table shows the result of an incoming channel either supporting reliable sessions or not supporting reliable sessions given a service's combination of the values of the ServiceContractAttribute.SessionMode property and the ServiceBehaviorAttribute.InstanceContextMode property.

InstanceContextMode-WertInstanceContextMode Value ErforderlichRequired ZulässigAllowed Nicht zulässigNotAllowed
PerCallPerCall -Verhalten mit Sitzungs basierten Kanälen: eine Sitzung und System.ServiceModel.InstanceContext für jeden-Befehl.- Behavior with sessionful channel: A session and System.ServiceModel.InstanceContext for each call.
-Verhalten mit sessionless Channel: Es wird eine Ausnahme ausgelöst.- Behavior with sessionless channel: An exception is thrown.
-Verhalten mit Sitzungs basierten Kanälen: eine Sitzung und System.ServiceModel.InstanceContext für jeden-Befehl.- Behavior with sessionful channel: A session and System.ServiceModel.InstanceContext for each call.
-Verhalten mit sessionless Channel: ein System.ServiceModel.InstanceContext für jeden-Befehl.- Behavior with sessionless channel: An System.ServiceModel.InstanceContext for each call.
-Verhalten mit Sitzungs basierten Kanälen: Es wird eine Ausnahme ausgelöst.- Behavior with sessionful channel: An exception is thrown.
-Verhalten mit sessionless Channel: ein System.ServiceModel.InstanceContext für jeden-Befehl.- Behavior with sessionless channel: An System.ServiceModel.InstanceContext for each call.
PerSessionPerSession -Verhalten mit Sitzungs basierten Kanälen: eine Sitzung und System.ServiceModel.InstanceContext für jeden Kanal.- Behavior with sessionful channel: A session and System.ServiceModel.InstanceContext for each channel.
-Verhalten mit sessionless Channel: Es wird eine Ausnahme ausgelöst.- Behavior with sessionless channel: An exception is thrown.
-Verhalten mit Sitzungs basierten Kanälen: eine Sitzung und System.ServiceModel.InstanceContext für jeden Kanal.- Behavior with sessionful channel: A session and System.ServiceModel.InstanceContext for each channel.
-Verhalten mit sessionless Channel: ein System.ServiceModel.InstanceContext für jeden-Befehl.- Behavior with sessionless channel: An System.ServiceModel.InstanceContext for each call.
-Verhalten mit Sitzungs basierten Kanälen: Es wird eine Ausnahme ausgelöst.- Behavior with sessionful channel: An exception is thrown.
-Verhalten mit sessionless Channel: ein System.ServiceModel.InstanceContext für jeden-Befehl.- Behavior with sessionless channel: An System.ServiceModel.InstanceContext for each call.
SingleSingle -Verhalten mit Sitzungs basierten Kanälen: eine Sitzung und eine System.ServiceModel.InstanceContext für alle Aufrufe.- Behavior with sessionful channel: One session and one System.ServiceModel.InstanceContext for all calls.
-Verhalten mit sessionless Channel: Es wird eine Ausnahme ausgelöst.- Behavior with sessionless channel: An exception is thrown.
-Verhalten mit Sitzungs basierten Kanälen: eine Sitzung und System.ServiceModel.InstanceContext für jedes erstellte Singleton oder für das vom Benutzer angegebene Singleton.- Behavior with sessionful channel: A session and System.ServiceModel.InstanceContext for each created singleton or for the user-specified singleton.
-Verhalten mit sessionless Channel: ein System.ServiceModel.InstanceContext für jeden erstellten SINGLETON oder für den vom Benutzer angegebenen Singleton.- Behavior with sessionless channel: An System.ServiceModel.InstanceContext for each created singleton or for the user-specified singleton.
-Verhalten mit Sitzungs basierten Kanälen: Es wird eine Ausnahme ausgelöst.- Behavior with sessionful channel: An exception is thrown.
-Verhalten mit sessionless Channel: ein System.ServiceModel.InstanceContext für jeden erstellten SINGLETON oder für den vom Benutzer angegebenen Singleton.- Behavior with sessionless channel: An System.ServiceModel.InstanceContext for each created singleton or for the user-specified singleton.

Gilt für: