DecoderFallback DecoderFallback DecoderFallback DecoderFallback Class

Definition

Stellt einen als Fallback bezeichneten Fehlerbehandlungsmechanismus für eine codierte Eingabebytefolge bereit, die nicht in ein Ausgabezeichen konvertiert werden kann.Provides a failure-handling mechanism, called a fallback, for an encoded input byte sequence that cannot be converted to an output character.

public ref class DecoderFallback abstract
[System.Serializable]
public abstract class DecoderFallback
type DecoderFallback = class
Public MustInherit Class DecoderFallback
Vererbung
DecoderFallbackDecoderFallbackDecoderFallbackDecoderFallback
Abgeleitet
Attribute

Hinweise

Eine Codierung ordnet ein Unicode-Zeichen einer codierten Bytefolge zu.An encoding maps a Unicode character to an encoded sequence of bytes. Eine bestimmte Codierung wird durch einen Typ dargestellt, der von der Encoding -Klasse abgeleitet wird.A particular encoding is represented by a type that is derived from the Encoding class. Insbesondere wird ein Zeichen in eine Bytefolge codiert, indem die-Methode Encoding.GetBytes des Codierungs Typs aufgerufen wird, und die Byte Sequenz wird in ein Zeichen Array oder eine Zeichenfolge Encoding.GetString decodiert, indem die-Methode oder die Encoding.GetChars -Methode aufgerufen wird.Specifically, a character is encoded to a byte sequence by calling the encoding type's Encoding.GetBytes method, and the byte sequence is decoded to a character array or a string by calling the Encoding.GetChars or Encoding.GetString method.

Ein Decodierungs Vorgang kann fehlschlagen, wenn die Eingabe Byte Sequenz nicht durch die Codierung zugeordnet werden kann.A decoding operation can fail if the input byte sequence cannot be mapped by the encoding. Ein ASCIIEncoding Objekt kann z. b. eine Byte Sequenz nicht decodieren, wenn diese Sequenz ein Zeichen mit einem Code Punkt Wert darstellt, der außerhalb des Bereichs von u + 0000 bis u + 007F liegt.For example, an ASCIIEncoding object cannot decode a byte sequence if that sequence represents a character that has a code point value that is outside the range U+0000 to U+007F.

Wenn eine Decodierungs Konvertierung nicht durchgeführt werden kann, stellt die .NET Framework einen als Fallback bezeichneten Fehler Behandlungs Mechanismus bereit.When a decoding conversion cannot be performed, the .NET Framework provides a failure-handling mechanism called a fallback. In Ihrer Anwendung können vordefinierte .NET Framework Decoder-Fallbacks verwendet werden, oder es kann ein benutzerdefinierter Decoder- DecoderFallback Fall Back erstellt werden, der von den Klassen und DecoderFallbackBuffer abgeleitet wirdYour application can use predefined .NET Framework decoder fallbacks, or it can create a custom decoder fallback derived from the DecoderFallback and DecoderFallbackBuffer classes.

DecoderFallbackund DecoderFallbackBuffer sind die Basisklassen für alle Decodierung von Fall Back Handlern in der .NET Framework.DecoderFallback and DecoderFallbackBuffer are the base classes for all decoding fallback handlers in the .NET Framework. Sie unterstützen die folgenden drei Arten von Fall Back Behandlungs Mechanismen:They support the following three kinds of fallback handling mechanisms:

  • Fallback mit ähnlichen Zeichen, bei dem gültige Unicode-Zeichen zugeordnet werden, die nicht in eine ungefähre Entsprechung decodiert werden können.Best-fit fallback, which maps valid Unicode characters that cannot be decoded to an approximate equivalent. Beispielsweise kann ein Fall Back-Handler mit einer optimalen Anpassung ASCIIEncoding für die-Klasse "Æ (u + 00c6)" in "AE" (u + 0041 + U + 0045) zuordnen.For example, a best-fit fallback handler for the ASCIIEncoding class might map Æ (U+00C6) to AE (U+0041 + U+0045). Ein Fall Back-Handler mit einer optimalen Anpassung kann auch für die Umwandlung eines Alphabets (z. b. Kyrillisch) in einen anderen (z. b. lateinisch oder Roman) implementiert werden.A best-fit fallback handler might also be implemented to transliterate one alphabet (such as Cyrillic) to another (such as Latin or Roman). Der .NET Framework stellt keine öffentlichen Fall Back-Implementierungen mit einer optimalen Anpassung bereit.The .NET Framework does not provide any public best-fit fallback implementations.

  • Ersatz Fall Back, bei dem jedes Zeichen, das nicht decodiert werden kann, durch eine vordefinierte Zeichenfolge ersetzt wird.Replacement fallback, which replaces each character that cannot be decoded with a predefined string. Der .NET Framework stellt einen vordefinierten Ersatz Fall Back Handler bereit.The .NET Framework provides a predefined replacement fallback handler. Die DecoderReplacementFallback -Klasse ersetzt jede Byte Sequenz, die nicht decodiert werden kann, durch ein Fragezeichen ("?", u + 003F) oder ein Ersatz Zeichen (u + FFFD).The DecoderReplacementFallback class replaces each byte sequence that cannot be decoded with a question mark character ("?", or U+003F) or a REPLACEMENT CHARACTER (U+FFFD). Sie können die Ersetzungs Zeichenfolge anpassen, DecoderReplacementFallback.DecoderReplacementFallback(String) indem Sie einen Ersatz im aufrufkonstruktor angeben.You can customize the replacement string by specifying a substitute in the call to the DecoderReplacementFallback.DecoderReplacementFallback(String) constructor. Nachdem die Ersatz Zeichenfolge ausgegeben wurde, setzt der Decodierungs Vorgang den Rest der Eingabe fort.After the substitute string is emitted, the decoding operation continues converting the remainder of the input.

  • Ausnahmefall Back, wodurch eine Ausnahme ausgelöst wird, wenn eine Byte Sequenz nicht decodiert werden kann.Exception fallback, which throws an exception when a byte sequence cannot be decoded. Der .NET Framework stellt einen vordefinierten Ausnahmefall Back Handler bereit.The .NET Framework provides a predefined exception fallback handler. Die DecoderExceptionFallback -Klasse löst DecoderFallbackException eine aus, wenn eine ungültige Byte Sequenz gefunden wird und der Decodierungs Vorgang beendet wird.The DecoderExceptionFallback class throws a DecoderFallbackException when an invalid byte sequence is encountered, and the decoding operation terminates.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, eine benutzerdefinierte Lösung zu implementieren, müssen Sie die folgenden abstrakten DecoderFallback Member der-Klasse überschreiben:If you choose to implement a custom solution, you must override the following abstract members of the DecoderFallback class:

  • Die CreateFallbackBuffer -Methode, die eine von DecoderFallbackBufferabgeleitete Klasseninstanz zurückgibt.The CreateFallbackBuffer method, which returns a class instance derived from DecoderFallbackBuffer. Abhängig vom Typ des Fall Back Handlers, den Sie entwickeln, ist DecoderFallbackBuffer die Implementierung für die Durchführung der Zuordnung oder Ersetzung oder für das Auslösen der Ausnahme verantwortlich.Depending on the type of fallback handler that you are developing, the DecoderFallbackBuffer implementation is responsible for performing the mapping or replacement, or for throwing the exception.

  • Die MaxCharCount -Eigenschaft, die die maximale Anzahl von Zeichen zurückgibt, die die Fall Back Implementierung zurückgeben kann.The MaxCharCount property, which returns the maximum number of characters that the fallback implementation can return. Bei einem Ausnahmefall Back Handler sollte der Wert 0 (null) lauten.For an exception fallback handler, its value should be zero.

Weitere Informationen zu Codierungs-, Decodierungs-und Fall Back Strategien finden Sie unter Zeichencodierung in der .NET Framework.For more information about encoding, decoding, and fallback strategies, see Character Encoding in the .NET Framework.

Konstruktoren

DecoderFallback() DecoderFallback() DecoderFallback() DecoderFallback()

Initialisiert eine neue Instanz der DecoderFallback-Klasse.Initializes a new instance of the DecoderFallback class.

Eigenschaften

ExceptionFallback ExceptionFallback ExceptionFallback ExceptionFallback

Ruft ein Objekt ab, das eine Ausnahme auslöst, wenn eine Eingabebytefolge nicht decodiert werden kann.Gets an object that throws an exception when an input byte sequence cannot be decoded.

MaxCharCount MaxCharCount MaxCharCount MaxCharCount

Beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse wird die maximale Anzahl von Zeichen abgerufen, die das aktuelle DecoderFallback-Objekt zurückgeben kann.When overridden in a derived class, gets the maximum number of characters the current DecoderFallback object can return.

ReplacementFallback ReplacementFallback ReplacementFallback ReplacementFallback

Ruft ein Objekt ab, das eine Ersatzzeichenfolge anstelle einer Eingabebytefolge ausgibt, die nicht decodiert werden kann.Gets an object that outputs a substitute string in place of an input byte sequence that cannot be decoded.

Methoden

CreateFallbackBuffer() CreateFallbackBuffer() CreateFallbackBuffer() CreateFallbackBuffer()

Initialisiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine neue Instanz der DecoderFallbackBuffer-Klasse.When overridden in a derived class, initializes a new instance of the DecoderFallbackBuffer class.

Equals(Object) Equals(Object) Equals(Object) Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Inherited from Object)
GetHashCode() GetHashCode() GetHashCode() GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.Serves as the default hash function.

(Inherited from Object)
GetType() GetType() GetType() GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Inherited from Object)
MemberwiseClone() MemberwiseClone() MemberwiseClone() MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Inherited from Object)
ToString() ToString() ToString() ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Inherited from Object)

Gilt für:

Siehe auch