Rune.TryGetRuneAt(String, Int32, Rune) Rune.TryGetRuneAt(String, Int32, Rune) Rune.TryGetRuneAt(String, Int32, Rune) Rune.TryGetRuneAt(String, Int32, Rune) Method

Definition

Versucht, die Rune-Klasse abzurufen, die an der angegebenen Position in einer Zeichenfolge beginnt und einen Wert zurückgibt, der angibt, ob der Vorgang erfolgreich war.Attempts to get the Rune that begins at a specified position in a string, and return a value that indicates whether the operation succeeded.

public:
 static bool TryGetRuneAt(System::String ^ input, int index, [Runtime::InteropServices::Out] System::Text::Rune % value);
public static bool TryGetRuneAt (string input, int index, out System.Text.Rune value);
static member TryGetRuneAt : string * int * Rune -> bool
Public Shared Function TryGetRuneAt (input As String, index As Integer, ByRef value As Rune) As Boolean

Parameter

input
String String String String

Die Zeichenfolge, aus der die Rune extrahiert werden soll.The string from which to extract the rune.

index
Int32 Int32 Int32 Int32

Der nullbasierte Index, aus dem die Rune extrahiert werden soll.The zero-based index from which to extract the rune.

value
Rune Rune Rune Rune

Die decodierte Rune bei Rückgabe dieser Methode.When this method returns, the decoded rune.

Gibt zurück

true, wenn ein Skalarwert erfolgreich aus dem angegebenen Index extrahiert wurde; false, wenn ein Wert aufgrund ungültiger Daten nicht extrahiert werden konnte.true if a scalar value was successfully extracted from the specified index; false if a value could not be extracted because of invalid data.

Ausnahmen

index liegt außerhalb des Bereichs von input.index is out of the range of input.

Gilt für: