TaskCreationOptions TaskCreationOptions TaskCreationOptions TaskCreationOptions Enum

Definition

Gibt Flags an, die optionales Verhalten für die Erstellung und Ausführung von Aufgaben steuern.Specifies flags that control optional behavior for the creation and execution of tasks.

Diese Enumeration weist ein FlagsAttribute-Attribut auf, die eine bitweise Kombination der Memberwerte zulässt.

public enum class TaskCreationOptions
[System.Flags]
[System.Serializable]
public enum TaskCreationOptions
type TaskCreationOptions = 
Public Enum TaskCreationOptions
Vererbung
TaskCreationOptionsTaskCreationOptionsTaskCreationOptionsTaskCreationOptions
Attribute

Felder

AttachedToParent AttachedToParent AttachedToParent AttachedToParent 4

Gibt an, dass eine Aufgabe in der Aufgabenhierarchie an ein übergeordnetes Element angefügt wird.Specifies that a task is attached to a parent in the task hierarchy. Eine untergeordnete Aufgabe (d. h. eine von einer äußeren Aufgabe erstellte innere Aufgabe) wird standardmäßig unabhängig von der übergeordneten Aufgabe ausgeführt.By default, a child task (that is, an inner task created by an outer task) executes independently of its parent. Sie können die AttachedToParent-Option verwenden, damit die übergeordneten und untergeordneten Aufgaben synchronisiert werden.You can use the AttachedToParent option so that the parent and child tasks are synchronized.

Beachten Sie: Wenn eine übergeordnete Aufgabe mit der DenyChildAttach-Option konfiguriert ist, hat die AttachedToParent-Option in der untergeordneten Aufgabe keine Auswirkungen, und die untergeordnete Aufgabe wird als eine getrennte untergeordnete Aufgabe ausgeführt.Note that if a parent task is configured with the DenyChildAttach option, the AttachedToParent option in the child task has no effect, and the child task will execute as a detached child task.

Weitere Informationen finden Sie unter Angefügte und getrennte untergeordnete Aufgaben.For more information, see Attached and Detached Child Tasks.

DenyChildAttach DenyChildAttach DenyChildAttach DenyChildAttach 8

Gibt an, dass jede untergeordnete Aufgabe, die als angefügte untergeordnete Aufgabe ausgeführt werden soll (d. h. mit der AttachedToParent-Option erstellt), nicht an die übergeordnete Aufgabe angefügt werden kann und stattdessen als eine getrennte untergeordnete Aufgabe ausgeführt wird.Specifies that any child task that attempts to execute as an attached child task (that is, it is created with the AttachedToParent option) will not be able to attach to the parent task and will execute instead as a detached child task. Weitere Informationen finden Sie unter Angefügte und getrennte untergeordnete Aufgaben.For more information, see Attached and Detached Child Tasks.

HideScheduler HideScheduler HideScheduler HideScheduler 16

Verhindert, dass der Ambientenplaner als aktueller Planer in der erstellten Aufgabe sichtbar ist.Prevents the ambient scheduler from being seen as the current scheduler in the created task. Dies bedeutet, dass Vorgänge wie StartNew oder ContinueWith, die in der erstellten Aufgabe ausgeführt werden, Default als aktuellen Planer aufweisen.This means that operations like StartNew or ContinueWith that are performed in the created task will see Default as the current scheduler.

LongRunning LongRunning LongRunning LongRunning 2

Gibt an, dass eine Aufgabe ein undifferenzierter Vorgang mit langer Laufzeit sein wird, der weniger größere Komponenten als differenzierte Systeme beinhaltet.Specifies that a task will be a long-running, coarse-grained operation involving fewer, larger components than fine-grained systems. Enthält einen Hinweis für den TaskScheduler, dass möglicherweise zu viele Abonnements gewährt werden.It provides a hint to the TaskScheduler that oversubscription may be warranted. Durch Überzeichnung können Sie mehr Threads als die Anzahl der verfügbaren Hardwarethreads erstellen.Oversubscription lets you create more threads than the available number of hardware threads. Enthält auch einen Hinweis für den Taskplaner, dass u.U. ein weiterer Thread für den Task erforderlich ist, damit der Fortschritt anderer Threads oder Arbeitselemente in der Warteschlange des lokalen Threadpools nicht blockiert wird.It also provides a hint to the task scheduler that an additional thread might be required for the task so that it does not block the forward progress of other threads or work items on the local thread-pool queue.

None None None None 0

Gibt an, dass das Standardverhalten verwendet werden soll.Specifies that the default behavior should be used.

PreferFairness PreferFairness PreferFairness PreferFairness 1

Ein Hinweis für einen TaskScheduler, eine Aufgabe möglichst fair zu planen. Dies bedeutet, dass früher geplante Aufgaben wahrscheinlich früher und später geplante Aufgaben wahrscheinlich später ausgeführt werden.A hint to a TaskScheduler to schedule a task in as fair a manner as possible, meaning that tasks scheduled sooner will be more likely to be run sooner, and tasks scheduled later will be more likely to be run later.

RunContinuationsAsynchronously RunContinuationsAsynchronously RunContinuationsAsynchronously RunContinuationsAsynchronously 64

Erzwingt die asynchrone Ausführung von Fortsetzungen, die zur aktuellen Aufgabe hinzugefügt werden.Forces continuations added to the current task to be executed asynchronously.

Beachten Sie, dass der RunContinuationsAsynchronously-Member in der TaskCreationOptions-Enumeration verfügbar ist, die mit .NET Framework 4.6.NET Framework 4.6 beginnt.Note that the RunContinuationsAsynchronously member is available in the TaskCreationOptions enumeration starting with the .NET Framework 4.6.NET Framework 4.6.

Hinweise

Die TaskCreationOptions Enumeration wird zusammen mit der folgenden Methoden:The TaskCreationOptions enumeration is used with the following methods:

  • Die TaskFactory und TaskFactory<TResult> Konstruktoren mit einem creationOptions Parameter, um die Standardoptionen für Aufgaben, die durch die Aufgabenfactory erstellt angeben.The TaskFactory and TaskFactory<TResult> constructors with a creationOptions parameter, to specify the default options for tasks created by the task factory.

  • Die Task und Task<TResult> Konstruktoren mit einem creationOptions Parameter, um die Optionen verwendet, um das Verhalten der Aufgabe anzupassen angeben.The Task and Task<TResult> constructors with a creationOptions parameter, to specify the options used to customize the task's behavior.

  • Die StartNew und StartNew Methoden mit einem creationOptions Parameter, um die Optionen verwendet, um das Verhalten der Aufgabe anzupassen angeben.The StartNew and StartNew methods with a creationOptions parameter, to specify the options used to customize the task's behavior.

  • Die FromAsync und FromAsync Methoden mit einer creationOptions Parameter, um das Angeben von Optionen verwendet, um das Verhalten des Vorgangs anzupassen, die eine End-Methode, wenn ein angegebenes ausführt IAsyncResult abgeschlossen ist.The FromAsync and FromAsync methods with a creationOptions parameter, to specify the options used to customize the behavior of the task that executes an end method when a specified IAsyncResult completes.

  • Die TaskCompletionSource<TResult> Konstruktoren mit einem creationOptions Parameter, um die Optionen zum Anpassen des Verhaltens des zugrunde liegenden Tasks angeben.The TaskCompletionSource<TResult> constructors with a creationOptions parameter, to specify the options used to customize the behavior of the underlying task.

Gilt für:

Siehe auch