Uri.EscapeUriString(String) Uri.EscapeUriString(String) Uri.EscapeUriString(String) Uri.EscapeUriString(String) Method

Definition

Konvertiert eine URI-Zeichenfolge in eine Darstellung mit Escapezeichen.Converts a URI string to its escaped representation.

public:
 static System::String ^ EscapeUriString(System::String ^ stringToEscape);
public static string EscapeUriString (string stringToEscape);
static member EscapeUriString : string -> string
Public Shared Function EscapeUriString (stringToEscape As String) As String

Parameter

stringToEscape
String String String String

Die Zeichenfolge, die mit Escapezeichen versehen werden soll.The string to escape.

Gibt zurück

Ein String, der die Darstellung von stringToEscape mit Escapezeichen enthält.A String that contains the escaped representation of stringToEscape.

Ausnahmen

Hinweis: Fangen Sie in .NET für Windows Store-Apps oder der portablen Klassenbibliothek stattdessen die Basisklassenausnahme FormatException ab.Note: In the .NET for Windows Store apps or the Portable Class Library, catch the base class exception, FormatException, instead.

Die Länge von stringToEscape überschreitet 32766 Zeichen.The length of stringToEscape exceeds 32766 characters.

Hinweise

Verwenden Sie die EscapeUriString-Methode, um eine URI-Zeichenfolge ohne Escapezeichen als Parameter für den Uri-Konstruktor vorzubereiten.Use the EscapeUriString method to prepare an unescaped URI string to be a parameter to the Uri constructor.

Standardmäßig konvertiert die EscapeUriString-Methode alle Zeichen, mit Ausnahme von nicht reservierten Zeichen in RFC 2396, in Ihre hexadezimal Darstellung.By default, the EscapeUriString method converts all characters, except RFC 2396 unreserved characters, to their hexadecimal representation. Wenn die bialisierung von International Resource Identifier (IRIS) oder Internationalized Domain Name (IDN) aktiviert ist, konvertiert die EscapeUriString-Methode alle Zeichen, mit Ausnahme der nicht reservierten Zeichen in RFC 3986, in Ihre hexadezimal Darstellung.If International Resource Identifiers (IRIs) or Internationalized Domain Name (IDN) parsing is enabled, the EscapeUriString method converts all characters, except for RFC 3986 unreserved characters, to their hexadecimal representation. Alle Unicode-Zeichen werden vor dem Escapezeichen in das UTF-8-Format konvertiert.All Unicode characters are converted to UTF-8 format before being escaped.

Bei dieser Methode wird davon ausgegangen, dass stringToEscape keine Escapesequenzen enthält.This method assumes that stringToEscape has no escape sequences in it.

Standardmäßig wird die Zeichenfolge gemäß RFC 2396 mit Escapezeichen versehen.By default, the string is escaped according to RFC 2396. Wenn die Verarbeitung von International Resource Identifier (IRIS) oder Internationalized Domain Name (IDN) aktiviert ist, wird die Zeichenfolge gemäß RFC 3986 und RFC 3987 mit Escapezeichen versehen.If International Resource Identifiers (IRIs) or Internationalized Domain Name (IDN) parsing is enabled, the string is escaped according to RFC 3986 and RFC 3987. In diesen RFCs finden Sie eine Definition reservierter und nicht reservierter Zeichen.See these RFCs for a definition of reserved and unreserved characters.

Weitere Informationen zur IRI-Unterstützung finden Sie im Abschnitt "Hinweise" für die Uri-Klasse.For more information on IRI support, see the Remarks section for the Uri class.

Gilt für: