UriIdnScope Enumeration

Definition

Stellt die möglichen Werte für die Konfigurationseinstellung des IdnElement im System.Configuration-Namespace bereit.Provides the possible values for the configuration setting of the IdnElement in the System.Configuration namespace.

public enum class UriIdnScope
public enum UriIdnScope
type UriIdnScope = 
Public Enum UriIdnScope
Vererbung
UriIdnScope

Felder

All 2

Durch diesen Wert werden alle Unicode-Domänennamen in ihre Punycode-Entsprechungen (IDN-Namen) konvertiert.This value will convert any Unicode domain names to their Punycode equivalents (IDN names).

AllExceptIntranet 1

Durch diesen Wert werden alle externen Unicode-Domänennamen so konvertiert, dass die Punycode-Entsprechungen (IDN-Namen) verwendet werden.This value will convert all external Unicode domain names to use the Punycode equivalents (IDN names). Wenn internationale Namen im lokalen Intranet verarbeitet werden sollen, müssen die DNS-Server im Intranet Unicode-Namen unterstützen.In this case to handle international names on the local Intranet, the DNS servers that are used for the Intranet should support Unicode names.

None 0

Durch diesen Wert werden keine Unicode-Domänennamen in ihre Punycode-Entsprechungen konvertiert.This value will not convert any Unicode domain names to use Punycode. Dies ist der Standardwert, der dem .NET Framework 2.0-Verhalten entspricht.This is the default value which is consistent with the .NET Framework 2.0 behavior.

Hinweise

Die vorhandene Uri Klasse wurde erweitert und bietet Unterstützung für International Resource Identifiers (IR) basierend auf RFC 3987.The existing Uri class has been extended to provide support for International Resource Identifiers (IR) based on RFC 3987. Derzeitige Benutzer werden keine Änderung gegenüber dem .NET Framework 2.0-Verhalten feststellen, außer IRI wird explizit aktiviert.Current users will not see any change from the .NET Framework 2.0 behavior unless they specifically enable IRI. Dadurch wird die Anwendungskompatibilität mit früheren Versionen von .NET Framework garantiert.This ensures application compatibility with prior versions of the .NET Framework.

Das IDN-Attribut (Internationalized Domain Name) steuert nur die IDN-Verarbeitung.The Internationalized Domain Name (IDN) attribute only controls IDN processing. Alle anderen IRI-Verarbeitungsvorgänge (z. b. Zeichen Normalisierung) werden standardmäßig immer ausgeführt.All other IRI processing (character normalization, for example) is always performed by default.

Die Konfigurationseinstellung für System.Configuration.IdnElement wird einmal gelesen, wenn die erste Uri Klasse erstellt wird.The configuration setting for the System.Configuration.IdnElement will be read once when the first Uri class is constructed. Später vorgenommene Änderungen an den Konfigurationseinstellungen werden anschließend ignoriert.Changes to configuration settings after that time are ignored.

Weitere Informationen zur IRI-Unterstützung finden Sie im Abschnitt "Hinweise Uri " für die-Klasse.For more information on IRI support, see the Remarks section for the Uri class.

Gilt für:

Siehe auch