ValueTuple<T1,T2,T3,T4,T5,T6,T7,TRest>.IComparable.CompareTo(Object) Methode

Definition

Vergleicht das aktuelle ValueTuple<T1,T2,T3,T4,T5,T6,T7,TRest>-Objekt mit einem angegebenen Objekt und gibt eine Ganzzahl zurück, die darauf hinweist, ob sich das aktuelle Objekt in der Sortierreihenfolge vor oder hinter dem angegebenen Objekt oder an der gleichen Position befindet.Compares the current ValueTuple<T1,T2,T3,T4,T5,T6,T7,TRest> object to a specified object and returns an integer that indicates whether the current object is before, after, or in the same position as the specified object in the sort order.

 virtual int System.IComparable.CompareTo(System::Object ^ other) = IComparable::CompareTo;
int IComparable.CompareTo (object other);
Function CompareTo (other As Object) As Integer Implements IComparable.CompareTo

Parameter

other
Object

Ein Objekt, das mit der aktuellen Instanz verglichen werden soll.An object to compare with the current instance.

Gibt zurück

Eine ganze Zahl mit Vorzeichen, die die relative Position dieser Instanz und von obj in der Sortierreihenfolge angibt, wie in der folgenden Tabelle veranschaulicht.A signed integer that indicates the relative position of this instance and obj in the sort order, as shown in the following table.

WertValue BeschreibungDescription
Eine negative ganze ZahlA negative integer Diese Instanz geht other voran.This instance precedes other.
ZeroZero Diese Instanz und other befinden sich in der Sortierreihenfolge an der gleichen Position.This instance and other have the same position in the sort order.
Eine positive ganze ZahlA positive integer Diese Instanz folgt other.This instance follows other.

Implementiert

Ausnahmen

Hinweise

Bei diesem Member handelt es sich um eine explizite Schnittstellenmemberimplementierung.This member is an explicit interface member implementation. Er kann nur verwendet werden, wenn die ValueTuple<T1,T2,T3,T4,T5,T6,T7,TRest>-Instanz in eine IComparable-Schnittstelle umgewandelt wird.It can be used only when the ValueTuple<T1,T2,T3,T4,T5,T6,T7,TRest> instance is cast to an IComparable interface.

Diese Methode stellt die IComparable.CompareTo-Implementierung für die ValueTuple<T1,T2,T3,T4,T5,T6,T7,TRest>-Struktur bereit.This method provides the IComparable.CompareTo implementation for the ValueTuple<T1,T2,T3,T4,T5,T6,T7,TRest> structure. Obwohl die-Methode direkt aufgerufen werden kann, wird Sie am häufigsten von den Standard Überladungen von Auflistungs Sortiermethoden aufgerufen, z. b. Array.Sort(Array) und SortedList.Add, um die Elemente einer Auflistung zu sortieren.Although the method can be called directly, it is most commonly called by the default overloads of collection-sorting methods, such as Array.Sort(Array) and SortedList.Add, to order the members of a collection.

Achtung

Die ValueTuple<T1,T2,T3,T4,T5,T6,T7,TRest>.IComparable.CompareTo-Methode ist für die Verwendung in Sortiervorgängen vorgesehen.The ValueTuple<T1,T2,T3,T4,T5,T6,T7,TRest>.IComparable.CompareTo method is intended for use in sorting operations. Er sollte nicht verwendet werden, wenn der Hauptzweck eines Vergleichs darin besteht, zu bestimmen, ob zwei Objekte gleich sind.It should not be used when the primary purpose of a comparison is to determine whether two objects are equal. Um zu ermitteln, ob zwei Objekte gleich sind, müssen Sie die ValueTuple<T1,T2,T3,T4,T5,T6,T7,TRest>.Equals(Object)-Methode aufzurufen.To determine whether two objects are equal, call the ValueTuple<T1,T2,T3,T4,T5,T6,T7,TRest>.Equals(Object) method.

Diese Methode verwendet den standardobjektcomparer zum Vergleichen der einzelnen Komponenten.This method uses the default object comparer to compare each component.

Gilt für: