HttpApplicationState Klasse

Definition

Ermöglicht es, in einer ASP.NET-Anwendung globale Informationen über mehrere Sitzungen und Anforderungen hinweg freizugeben.Enables sharing of global information across multiple sessions and requests within an ASP.NET application.

public ref class HttpApplicationState sealed : System::Collections::Specialized::NameObjectCollectionBase
public sealed class HttpApplicationState : System.Collections.Specialized.NameObjectCollectionBase
type HttpApplicationState = class
    inherit NameObjectCollectionBase
Public NotInheritable Class HttpApplicationState
Inherits NameObjectCollectionBase
Vererbung
HttpApplicationState

Hinweise

Eine ASP.NET-Anwendung ist die Summe aller Dateien, Seiten, Handler, Module und Codes innerhalb des Bereichs eines virtuellen Verzeichnisses und seiner Unterverzeichnisse auf einem einzelnen Webserver.An ASP.NET application is the sum of all files, pages, handlers, modules, and code within the scope of a virtual directory and its subdirectories on a single Web server.

Eine einzelne Instanz einer- HttpApplicationState Klasse wird erstellt, wenn ein Client zum ersten Mal eine URL-Ressource innerhalb eines bestimmten virtuellen Verzeichnisses der ASP.NET-Anwendung anfordert.A single instance of an HttpApplicationState class is created the first time a client requests any URL resource from within a particular ASP.NET application virtual directory. Für jede ASP.NET-Anwendung auf einem Webserver wird eine separate einzelne Instanz erstellt.A separate single instance is created for each ASP.NET application on a Web server. Ein Verweis auf jede Instanz wird dann über das Application systeminterne-Objekt verfügbar gemacht.A reference to each instance is then exposed via the intrinsic Application object.

Der Anwendungs Status wird nicht für eine Webfarm (in der eine Anwendung auf mehreren Servern gehostet wird) oder für einen Webgarten (in dem eine Anwendung über mehrere Prozesse auf demselben Computer gehostet wird) freigegeben.Application state is not shared across either a Web farm (in which an application is hosted across multiple servers) or a Web garden (in which an application is hosted across multiple processes on the same computer).

Eigenschaften

AllKeys

Ruft die Zugriffstasten in der HttpApplicationState-Auflistung ab.Gets the access keys in the HttpApplicationState collection.

Contents

Ruft einen Verweis auf das HttpApplicationState-Objekt ab.Gets a reference to the HttpApplicationState object.

Count

Ruft die Anzahl der Objekte in der HttpApplicationState-Auflistung ab.Gets the number of objects in the HttpApplicationState collection.

IsReadOnly

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die NameObjectCollectionBase-Instanz schreibgeschützt ist, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether the NameObjectCollectionBase instance is read-only.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
Item[Int32]

Ruft ein einzelnes HttpApplicationState-Objekt anhand des Indexes ab.Gets a single HttpApplicationState object by index.

Item[String]

Ruft den Wert eines einzelnen HttpApplicationState-Objekts anhand des Namens ab.Gets the value of a single HttpApplicationState object by name.

Keys

Ruft eine NameObjectCollectionBase.KeysCollection-Instanz ab, die alle Schlüssel der NameObjectCollectionBase-Instanz enthält.Gets a NameObjectCollectionBase.KeysCollection instance that contains all the keys in the NameObjectCollectionBase instance.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
StaticObjects

Ruft alle durch ein <object>-Tag deklarierten Objekte ab, wobei der Gültigkeitsbereich innerhalb der ASP.NET-Anwendung auf "Application" festgelegt wird.Gets all objects declared by an <object> tag where the scope is set to "Application" within the ASP.NET application.

Methoden

Add(String, Object)

Fügt der HttpApplicationState-Auflistung ein neues Objekt hinzu.Adds a new object to the HttpApplicationState collection.

BaseAdd(String, Object)

Fügt einen Eintrag mit dem angegebenen Schlüssel und Wert der NameObjectCollectionBase-Instanz hinzu.Adds an entry with the specified key and value into the NameObjectCollectionBase instance.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
BaseClear()

Entfernt alle Einträge aus der NameObjectCollectionBase-Instanz.Removes all entries from the NameObjectCollectionBase instance.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
BaseGet(Int32)

Ruft den Wert des Eintrags am angegebenen Index der NameObjectCollectionBase-Instanz ab.Gets the value of the entry at the specified index of the NameObjectCollectionBase instance.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
BaseGet(String)

Ruft den Wert des ersten Eintrags mit dem angegebenen Schlüssel aus der NameObjectCollectionBase-Instanz ab.Gets the value of the first entry with the specified key from the NameObjectCollectionBase instance.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
BaseGetAllKeys()

Gibt ein String-Array zurück, das alle Schlüssel der NameObjectCollectionBase-Instanz enthält.Returns a String array that contains all the keys in the NameObjectCollectionBase instance.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
BaseGetAllValues()

Gibt ein Object-Array zurück, das alle Werte der NameObjectCollectionBase-Instanz enthält.Returns an Object array that contains all the values in the NameObjectCollectionBase instance.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
BaseGetAllValues(Type)

Gibt ein Array des angegebenen Typs zurück, das alle Werte der NameObjectCollectionBase-Instanz enthält.Returns an array of the specified type that contains all the values in the NameObjectCollectionBase instance.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
BaseGetKey(Int32)

Ruft den Schlüssel des Eintrags am angegebenen Index der NameObjectCollectionBase-Instanz ab.Gets the key of the entry at the specified index of the NameObjectCollectionBase instance.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
BaseHasKeys()

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die NameObjectCollectionBase-Instanz Einträge enthält, deren Schlüssel nicht null sind.Gets a value indicating whether the NameObjectCollectionBase instance contains entries whose keys are not null.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
BaseRemove(String)

Entfernt die Einträge mit dem angegebenen Schlüssel aus der NameObjectCollectionBase-Instanz.Removes the entries with the specified key from the NameObjectCollectionBase instance.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
BaseRemoveAt(Int32)

Entfernt den Eintrag am angegebenen Index der NameObjectCollectionBase-Instanz.Removes the entry at the specified index of the NameObjectCollectionBase instance.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
BaseSet(Int32, Object)

Legt den Wert des Eintrags am angegebenen Index der NameObjectCollectionBase-Instanz fest.Sets the value of the entry at the specified index of the NameObjectCollectionBase instance.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
BaseSet(String, Object)

Legt den Wert des ersten Eintrags mit dem angegebenen Schlüssel in der NameObjectCollectionBase-Instanz fest. Wenn der Schlüssel nicht vorhanden ist, wird der NameObjectCollectionBase-Instanz ein Eintrag mit dem angegebenen Wert und Schlüssel hinzugefügt.Sets the value of the first entry with the specified key in the NameObjectCollectionBase instance, if found; otherwise, adds an entry with the specified key and value into the NameObjectCollectionBase instance.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
Clear()

Entfernt alle Objekte aus einer HttpApplicationState-Auflistung.Removes all objects from an HttpApplicationState collection.

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
Get(Int32)

Ruft ein HttpApplicationState-Objekt anhand des numerischen Indexes ab.Gets an HttpApplicationState object by numerical index.

Get(String)

Ruft ein HttpApplicationState-Objekt anhand des Namens ab.Gets an HttpApplicationState object by name.

GetEnumerator()

Gibt einen Enumerator zurück, der die NameObjectCollectionBase durchläuft.Returns an enumerator that iterates through the NameObjectCollectionBase.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.Serves as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetKey(Int32)

Ruft einen HttpApplicationState-Objektnamen anhand des Indexes ab.Gets an HttpApplicationState object name by index.

GetObjectData(SerializationInfo, StreamingContext)

Implementiert die ISerializable-Schnittstelle und gibt die zum Serialisieren der NameObjectCollectionBase-Instanz erforderlichen Daten zurück.Implements the ISerializable interface and returns the data needed to serialize the NameObjectCollectionBase instance.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
Lock()

Sperrt den Zugriff auf eine HttpApplicationState-Variable, um die Zugriffssynchronisierung zu erleichtern.Locks access to an HttpApplicationState variable to facilitate access synchronization.

MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
OnDeserialization(Object)

Implementiert die ISerializable-Schnittstelle und löst das Deserialisierungsereignis aus, sobald die Deserialisierung abgeschlossen ist.Implements the ISerializable interface and raises the deserialization event when the deserialization is complete.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
Remove(String)

Entfernt das benannte Objekt aus einer HttpApplicationState-Auflistung.Removes the named object from an HttpApplicationState collection.

RemoveAll()

Entfernt alle Objekte aus einer HttpApplicationState-Auflistung.Removes all objects from an HttpApplicationState collection.

RemoveAt(Int32)

Entfernt ein HttpApplicationState-Objekt anhand des Indexes aus der Auflistung.Removes an HttpApplicationState object from a collection by index.

Set(String, Object)

Aktualisiert den Wert eines Objekts in einer HttpApplicationState-Auflistung.Updates the value of an object in an HttpApplicationState collection.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)
UnLock()

Hebt die Zugriffsperre einer HttpApplicationState-Variablen auf, um die Zugriffssynchronisierung zu erleichtern.Unlocks access to an HttpApplicationState variable to facilitate access synchronization.

Explizite Schnittstellenimplementierungen

ICollection.CopyTo(Array, Int32)

Kopiert die gesamte NameObjectCollectionBase-Instanz in ein kompatibles eindimensionales Array, beginnend am angegebenen Index des Zielarrays.Copies the entire NameObjectCollectionBase to a compatible one-dimensional Array, starting at the specified index of the target array.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
ICollection.IsSynchronized

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Zugriff auf das NameObjectCollectionBase-Objekt synchronisiert (threadsicher) ist.Gets a value indicating whether access to the NameObjectCollectionBase object is synchronized (thread safe).

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)
ICollection.SyncRoot

Ruft ein Objekt ab, mit dem der Zugriff auf das NameObjectCollectionBase-Objekt synchronisiert werden kann.Gets an object that can be used to synchronize access to the NameObjectCollectionBase object.

(Geerbt von NameObjectCollectionBase)

Erweiterungsmethoden

Cast<TResult>(IEnumerable)

Wandelt die Elemente eines IEnumerable in den angegebenen Typ umCasts the elements of an IEnumerable to the specified type.

OfType<TResult>(IEnumerable)

Filtert die Elemente eines IEnumerable anhand eines angegebenen TypsFilters the elements of an IEnumerable based on a specified type.

AsParallel(IEnumerable)

Ermöglicht die Parallelisierung einer Abfrage.Enables parallelization of a query.

AsQueryable(IEnumerable)

Konvertiert einen IEnumerable in einen IQueryable.Converts an IEnumerable to an IQueryable.

Gilt für:

Threadsicherheit

Dieser Typ ist threadsicher.This type is thread safe.

Siehe auch