WebService Klasse

Definition

Definiert die optionale Basisklasse für XML-Webdienste, wodurch der direkte Zugriff auf gemeinsam genutzte ASP.NET-Objekte (z. B. auf den Anwendungs- und Sitzungszustand) ermöglicht wird.Defines the optional base class for XML Web services, which provides direct access to common ASP.NET objects, such as application and session state.

public ref class WebService : System::ComponentModel::MarshalByValueComponent
public class WebService : System.ComponentModel.MarshalByValueComponent
type WebService = class
    inherit MarshalByValueComponent
Public Class WebService
Inherits MarshalByValueComponent
Vererbung
Abgeleitet

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein XML-Webdienst erstellt, WebServiceder von abgeleitet wird, um Context die-Eigenschaft zum Abrufen der Zeit der Anforderung auf dem Server zu verwenden.The example below creates an XML Web service, deriving from WebService, in order to use the Context property to obtain the time of the request on the server.

<%@ WebService Language="C#" Class="Util" %>
 
 using System;
 using System.Web.Services;
 
 public class Util: WebService {
   [ WebMethod(Description="Returns the time as stored on the Server",
   EnableSession=false)]
   public string Time() {
      return Context.Timestamp.TimeOfDay.ToString();
   }
 }
<%@ WebService Language="VB" Class="Util" %>
 
Imports System
Imports System.Web.Services

Public Class Util
    Inherits WebService
    
    <WebMethod(Description := "Returns the time as stored on the Server", _
        EnableSession := False)> _
    Public Function Time() As String
        
        Return Context.Timestamp.TimeOfDay.ToString()
    End Function
End Class

Hinweise

Wenn Sie keinen Zugriff auf die allgemeinen ASP.NET-Objekte benötigen, können Sie trotzdem einen XML-Webdienst ohne Ableitung WebServicevon erstellen.If you don't need access to the common ASP.NET objects, you can still create an XML Web service without deriving from WebService. Auf zusätzliche ASP.NET-Objekte kann über Contextzugegriffen werden.Additional ASP.NET objects can be accessed through Context.

XML-Webdienst Methoden, die OneWay über die- SoapRpcMethodAttribute Eigenschaft SoapDocumentMethodAttribute von oder trueauf festgelegt sind, haben keinen HttpContextZugriff auf Ihre.XML Web service methods that have the OneWay property of either SoapRpcMethodAttribute or SoapDocumentMethodAttribute set to true, do not have access to their HttpContext. Wenn Sie auf eine der Eigenschaften der WebService Klasse zugreifen, geben Sie in dieser XML-Webdienst Methode den Wert zurück. nullAs such, accessing any of the properties of the WebService class, from within that XML Web service method, return null.

Wenn Sie die .NET Framework Version 1,0-XML-Webdienst Methoden verwenden, auf die SoapRpcMethodAttribute entweder SoapDocumentMethodAttribute das-Attribut oder das- OneWay Attribut angewendet wird, trueund die-Eigenschaft von auf fest HttpContext gelegt ist, haben Sie keinen Zugriff auf Ihre mithilfe des statische Current Eigenschaft.If you are using the .NET Framework version 1.0 XML Web service methods that have either the SoapRpcMethodAttribute or SoapDocumentMethodAttribute attribute applied to them with the OneWay property of set to true, do not have access to their HttpContext using the static Current property. Um auf zuzugreifen HttpContext, leiten Sie die Klasse ab, die die XML- WebService Webdienst Methode Context von implementiert, und greifen Sie auf die-EigenschaftTo access the HttpContext, derive the class implementing the XML Web service method from WebService and access the Context property.

Konstruktoren

WebService()

Initialisiert eine neue Instanz der WebService-Klasse.Initializes a new instance of the WebService class.

Eigenschaften

Application

Ruft das Anwendungsobjekt für die aktuelle HTTP-Anforderung ab.Gets the application object for the current HTTP request.

Container

Ruft den Container für die Komponente ab.Gets the container for the component.

(Geerbt von MarshalByValueComponent)
Context

Ruft HttpContext von ASP.NET für die aktuelle Anforderung ab, wodurch der gesamte HTTP-spezifische Kontext gekapselt wird, der durch den HTTP-Server zum Verarbeiten von Webanforderungen verwendet wird.Gets the ASP.NET HttpContext for the current request, which encapsulates all HTTP-specific context used by the HTTP server to process Web requests.

DesignMode

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob sich die Komponente gegenwärtig im Entwurfsmodus befindet.Gets a value indicating whether the component is currently in design mode.

(Geerbt von MarshalByValueComponent)
Events

Ruft die Liste der an diese Komponente angefügten Ereignishandler ab.Gets the list of event handlers that are attached to this component.

(Geerbt von MarshalByValueComponent)
Server

Ruft das HttpServerUtility für die aktuelle Anforderung ab.Gets the HttpServerUtility for the current request.

Session

Ruft die HttpSessionState-Instanz für die aktuelle Anforderung ab.Gets the HttpSessionState instance for the current request.

Site

Ruft die Site der Komponente ab oder legt sie fest.Gets or sets the site of the component.

(Geerbt von MarshalByValueComponent)
SoapVersion

Ruft die Version des SOAP-Protokolls ab, mit dem die SOAP-Anforderung an den XML-Webdienst ausgeführt wird.Gets the version of the SOAP protocol used to make the SOAP request to the XML Web service.

User

Ruft das User-Objekt des ASP.NET-Servers ab.Gets the ASP.NET server User object. Kann verwendet werden, um zu authentifizieren, ob ein Benutzer zum Ausführen der Anforderung berechtigt ist.Can be used to authenticate whether a user is authorized to execute the request.

Methoden

Dispose()

Gibt alle von MarshalByValueComponent verwendeten Ressourcen frei.Releases all resources used by the MarshalByValueComponent.

(Geerbt von MarshalByValueComponent)
Dispose(Boolean)

Gibt die von MarshalByValueComponent verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional die verwalteten Ressourcen frei.Releases the unmanaged resources used by the MarshalByValueComponent and optionally releases the managed resources.

(Geerbt von MarshalByValueComponent)
Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
GetHashCode()

Dient als die Standard-HashfunktionServes as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetService(Type)

Ruft die Implementierung von IServiceProvider ab.Gets the implementer of the IServiceProvider.

(Geerbt von MarshalByValueComponent)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
ToString()

Gibt einen String zurück, der den Namen der Component enthält (sofern vorhanden).Returns a String containing the name of the Component, if any. Diese Methode darf nicht überschrieben werden.This method should not be overridden.

(Geerbt von MarshalByValueComponent)

Ereignisse

Disposed

Fügt einen Ereignishandler hinzu, der auf das Disposed-Ereignis für die Komponente lauscht.Adds an event handler to listen to the Disposed event on the component.

(Geerbt von MarshalByValueComponent)

Gilt für: