ControlDesigner.GetDesignTimeHtml Methode

Definition

Ruft das HTML-Markup ab, das für die Darstellung des Steuerelements zur Entwurfszeit verwendet wird.

Überlädt

GetDesignTimeHtml(DesignerRegionCollection)

Ruft das HTML-Markup zum Anzeigen des Steuerelements ab und füllt die Auflistung mit den aktuellen Steuerelement-Designer-Bereichen auf.

GetDesignTimeHtml()

Ruft das HTML-Markup ab, das für die Darstellung des Steuerelements zur Entwurfszeit verwendet wird.

GetDesignTimeHtml(DesignerRegionCollection)

Ruft das HTML-Markup zum Anzeigen des Steuerelements ab und füllt die Auflistung mit den aktuellen Steuerelement-Designer-Bereichen auf.

public:
 virtual System::String ^ GetDesignTimeHtml(System::Web::UI::Design::DesignerRegionCollection ^ regions);
public virtual string GetDesignTimeHtml (System.Web.UI.Design.DesignerRegionCollection regions);
abstract member GetDesignTimeHtml : System.Web.UI.Design.DesignerRegionCollection -> string
override this.GetDesignTimeHtml : System.Web.UI.Design.DesignerRegionCollection -> string
Public Overridable Function GetDesignTimeHtml (regions As DesignerRegionCollection) As String

Parameter

regions
DesignerRegionCollection

Eine Auflistung von Steuerelement-Designer-Bereichen für das zugeordnete Steuerelement.

Gibt zurück

String

Das HTML-Entwurfszeitmarkup für das zugeordnete Steuerelement, einschließlich aller Steuerelement-Designer-Bereiche.

Beispiele

Das folgende Codebeispiel zeigt, wie HTML-Markup mithilfe der -Auflistung erstellt DesignerRegionCollection wird.

// Create the regions and design-time markup. Called by the designer host.
public override String GetDesignTimeHtml(DesignerRegionCollection regions) {
    // Create 3 regions: 2 clickable headers and an editable row
    regions.Add(new DesignerRegion(this, "Header0"));
    regions.Add(new DesignerRegion(this, "Header1"));

    // Create an editable region and add it to the regions
    EditableDesignerRegion editableRegion = 
        new EditableDesignerRegion(this, 
            "Content" + myControl.CurrentView, false);
    regions.Add(editableRegion);

    // Set the highlight for the selected region
    regions[myControl.CurrentView].Highlight = true;

    // Use the base class to render the markup
    return base.GetDesignTimeHtml();
}
' Create the regions and design-time markup. Called by the designer host.
Public Overrides Function GetDesignTimeHtml(ByVal regions As DesignerRegionCollection) As String
    ' Create 3 regions: 2 clickable headers and an editable row
    regions.Add(New DesignerRegion(Me, "Header0"))
    regions.Add(New DesignerRegion(Me, "Header1"))

    ' Create an editable region and add it to the regions
    Dim editableRegion As EditableDesignerRegion = _
        New EditableDesignerRegion(Me, _
            "Content" & myControl.CurrentView, False)
    regions.Add(editableRegion)

    ' Set the highlight for the selected region
    regions(myControl.CurrentView).Highlight = True

    ' Use the base class to render the markup
    Return MyBase.GetDesignTimeHtml()
End Function

Hinweise

Der Entwurfshost ruft die GetDesignTimeHtml -Methode auf, um das ENTWURFSZEIT-HTML-Markup und die aktuelle Liste der Steuerelement-Designerbereiche abzurufen. Mithilfe der DesignerRegionCollection kann der Entwurfshost dann das Markup für jeden bearbeitbaren Steuerelement-Designerbereich anfordern.

Die GetDesignTimeHtml -Methode wird für einen abgeleiteten Steuerelement-Designer bereitgestellt, z. B. die GridViewDesigner -Klasse, die den Inhalt für den Bereich verarbeiten muss, bevor die -Methode aufgerufen GetDesignTimeHtml wird.

Siehe auch

Gilt für

GetDesignTimeHtml()

Ruft das HTML-Markup ab, das für die Darstellung des Steuerelements zur Entwurfszeit verwendet wird.

public:
 virtual System::String ^ GetDesignTimeHtml();
public virtual string GetDesignTimeHtml ();
abstract member GetDesignTimeHtml : unit -> string
override this.GetDesignTimeHtml : unit -> string
Public Overridable Function GetDesignTimeHtml () As String

Gibt zurück

String

Das HTML-Markup, das für die Darstellung des Steuerelements zur Entwurfszeit verwendet wird.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie die GetDesignTimeHtml -Methode in einem benutzerdefinierten Steuerelement-Designer überschrieben wird. Wenn die Text-Eigenschaft für das zugeordnete Steuerelement leer ist, ruft die GetDesignTimeHtml -Methode die GetEmptyDesignTimeHtml -Methode auf. Andernfalls erstellt und rendert die GetDesignTimeHtml -Methode ein Hyperlink-Steuerelement.

public override string GetDesignTimeHtml()
{
    if (simpleControl.Text.Length > 0)
    {
        string spec = "<a href='{0}.aspx'>{0}</a>";
        return String.Format(spec, simpleControl.Text);
    }
    else
    {
        return GetEmptyDesignTimeHtml();
    }
}
Public Overrides Function GetDesignTimeHtml() As String
   ' Component is the instance of the component or control that
   ' this designer object is associated with. This property is 
   ' inherited from System.ComponentModel.ComponentDesigner.
   simpleControl = CType(Component, Simple)
   
   If simpleControl.Text.Length > 0 Then
      Dim sw As New StringWriter()
      Dim tw As New HtmlTextWriter(sw)
      
      Dim placeholderLink As New HyperLink()
      
      ' Put simpleControl.Text into the link's Text.
      placeholderLink.Text = simpleControl.Text
      placeholderLink.NavigateUrl = simpleControl.Text
      placeholderLink.RenderControl(tw)
      
      Return sw.ToString()
   Else
      Return GetEmptyDesignTimeHtml()
   End If
End Function

Hinweise für Vererber

Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Containersteuerelement erstellen, stellen Sie sicher, dass Sie das Steuerelement und alle untergeordneten Steuerelemente zur Entwurfszeit rendern, unabhängig davon, ob die Visible -Eigenschaft auf oder festgelegt true false ist.

Siehe auch

Gilt für