ControlDesigner.OnComponentChanged(Object, ComponentChangedEventArgs) Methode

Definition

Wird aufgerufen, wenn das zugehörige Steuerelement geändert wird.

public:
 virtual void OnComponentChanged(System::Object ^ sender, System::ComponentModel::Design::ComponentChangedEventArgs ^ ce);
public virtual void OnComponentChanged (object sender, System.ComponentModel.Design.ComponentChangedEventArgs ce);
abstract member OnComponentChanged : obj * System.ComponentModel.Design.ComponentChangedEventArgs -> unit
override this.OnComponentChanged : obj * System.ComponentModel.Design.ComponentChangedEventArgs -> unit
Public Overridable Sub OnComponentChanged (sender As Object, ce As ComponentChangedEventArgs)

Parameter

sender
Object

Die Quelle des Ereignisses.

ce
ComponentChangedEventArgs

Ein ComponentChangedEventArgs-Objekt, das die Ereignisdaten enthält.

Hinweise

Die OnComponentChanged -Methode wird aufgerufen, wenn eine Eigenschaft des zugeordneten Steuerelements geändert wird. Sie ermöglicht dem Implementierer die Durchführung jeglicher Verarbeitung, die nach einer Eigenschaftsänderung erforderlich sein kann. Das Aufrufen der OnComponentChanged -Methode bewirkt, dass der Entwurfshost die GetDesignTimeHtml -Methode aufruft. Die Basisimplementierung der OnComponentChanged -Methode bleibt auch das -Steuerelement im Seitenmarkup erhalten.

Hinweise für Vererber

Überschreiben Sie die OnComponentChanged(Object, ComponentChangedEventArgs) -Methode, um zusätzliche Verarbeitung bereitzustellen, bevor Sie das Steuerelement beibehalten und das HTML-Markup zur Entwurfszeit aktualisieren.

Stellen Sie beim Überschreiben der OnComponentChanged(Object, ComponentChangedEventArgs) -Methode in einer abgeleiteten Klasse sicher, dass Sie die OnComponentChanged(Object, ComponentChangedEventArgs) -Methode für die Basisklasse aufrufen, damit registrierte Delegaten das Ereignis empfangen.

Gilt für

Siehe auch