TemplatedEditableDesignerRegion Klasse

Definition

Definiert einen Inhaltsbereich im Entwurfszeitmarkup für das zugeordnete Steuerelement, der bearbeitet werden kann.Defines an editable region of content within the design-time markup for the associated control.

public ref class TemplatedEditableDesignerRegion : System::Web::UI::Design::EditableDesignerRegion
public class TemplatedEditableDesignerRegion : System.Web.UI.Design.EditableDesignerRegion
type TemplatedEditableDesignerRegion = class
    inherit EditableDesignerRegion
Public Class TemplatedEditableDesignerRegion
Inherits EditableDesignerRegion
Vererbung
Abgeleitet

Konstruktoren

TemplatedEditableDesignerRegion(TemplateDefinition)

Initialisiert eine neue Instanz der TemplatedEditableDesignerRegion-Klasse unter Verwendung der angegebenen Vorlagendefinition.Initializes a new instance of the TemplatedEditableDesignerRegion class using the provided template definition.

Eigenschaften

Content

Ruft den HTML-Code für den Inhalt des Bereichs ab oder legt diesen fest.Gets or sets the HTML markup for the content of the region.

(Geerbt von EditableDesignerRegion)
Description

Ruft die Beschreibung für einen Designerbereich ab oder legt diese fest.Gets or sets the description for a designer region.

(Geerbt von DesignerRegion)
Designer

Ruft die zugeordnete Designerkomponente ab.Gets the associated designer component.

(Geerbt von DesignerObject)
DisplayName

Ruft den benutzerfreundlichen Anzeigenamen für einen Designerbereich ab oder legt diesen fest.Gets or sets the friendly display name for a designer region.

(Geerbt von DesignerRegion)
EnsureSize

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Bereichsgröße explizit vom Designhost für den Designerbereich festgelegt werden soll, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether the region size is to be explicitly set on the designer region by the design host.

(Geerbt von DesignerRegion)
Highlight

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Designerbereich auf der Entwurfsoberfläche hervorgehoben werden soll, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether to highlight the designer region on the design surface.

(Geerbt von DesignerRegion)
IsSingleInstanceTemplate

Ruft ab, ob eine Vorlage pro Instanz des enthaltenden Steuerelements nur einmal vorhanden ist, z.B. die header-Vorlage, oder ob sie entsprechend den verfügbaren Daten mehrmals vorhanden sein kann, z.B. die item-Vorlage, oder legt diesen Wert fest.Gets or sets whether the template occurs only once per instance of the containing control, such as a header template, or can appear many times according to available data, such as an item template.

Name

Ruft den Namen des Objekts ab.Gets the name of the object.

(Geerbt von DesignerObject)
Properties

Ruft die Eigenschaften des Objekts ab.Gets the object's properties.

(Geerbt von DesignerObject)
Selectable

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Designerbereich auf der Entwurfsoberfläche von Benutzern ausgewählt werden kann, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether the designer region can be selected by the user on the design surface.

(Geerbt von DesignerRegion)
Selected

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Designerbereich derzeit auf der Entwurfsoberfläche ausgewählt ist, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether the designer region is currently selected on the design surface.

(Geerbt von DesignerRegion)
ServerControlsOnly

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Bereich nur Webserver-Steuerelemente akzeptieren kann, oder legt diesen festGets or sets a value indicating whether the region can accept only Web server controls.

(Geerbt von EditableDesignerRegion)
SupportsDataBinding

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Vorlage an eine Datenquelle gebunden werden kann, oder legt diesen Wert fest.Gets or sets a value that indicates whether the template can be bound to a data source.

TemplateDefinition

Ruft ein TemplateDefinition-Objekt ab, das die Vorlage beschreibt, auf die vom Bereich verwiesen wird.Gets a TemplateDefinition object describing the template that is referenced by the region.

UserData

Ruft optionale Benutzerdaten ab, die dem Designerbereich zugeordnet werden sollen, oder legt diese fest.Gets or sets optional user data to associate with the designer region.

(Geerbt von DesignerRegion)

Methoden

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
GetBounds()

Ruft die Größe des Designerbereichs auf der Entwurfsoberfläche ab.Retrieves the size of the designer region on the design surface.

(Geerbt von DesignerRegion)
GetChildViewRendering(Control)

Gibt ein ViewRendering-Objekt zurück, das den HTML-Code zur Entwurfszeit für das angegebene Steuerelement enthält.Returns a ViewRendering object containing the design-time HTML markup for the given control.

(Geerbt von EditableDesignerRegion)
GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.Serves as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetService(Type)

Ruft einen Dienst vom Entwurfshost entsprechend dem bereitgestellten Typ ab.Gets a service from the design host, as identified by the provided type.

(Geerbt von DesignerObject)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

IServiceProvider.GetService(Type)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter GetService(Type).For a description of this member, see GetService(Type).

(Geerbt von DesignerObject)

Gilt für:

Siehe auch