TemplateControl.LoadControl TemplateControl.LoadControl TemplateControl.LoadControl TemplateControl.LoadControl Method

Definition

Lädt ein Control.Loads a Control.

Überlädt

LoadControl(String) LoadControl(String) LoadControl(String) LoadControl(String)

Lädt ein Control-Objekt aus einer Datei auf der Grundlage eines angegebenen virtuellen Pfads.Loads a Control object from a file based on a specified virtual path.

LoadControl(Type, Object[]) LoadControl(Type, Object[]) LoadControl(Type, Object[]) LoadControl(Type, Object[])

Lädt auf der Grundlage eines angegebenen Typs und der angegebenen Konstruktorparameter ein Control-Objekt.Loads a Control object based on a specified type and constructor parameters.

Hinweise

Wenn Sie ein Steuerelement in ein Container Steuerelement laden, löst der Container alle Ereignisse des hinzugefügten Steuer Elements aus, bis das aktuelle Ereignis erfasst wurde.When you load a control into a container control, the container raises all of the added control's events until it has caught up to the current event. Das hinzugefügte Steuerelement fängt die Verarbeitung von Post Back Daten jedoch nicht ein.However, the added control does not catch up with postback data processing. Damit ein hinzugefügtes Steuerelement an der Verarbeitung von Post Back Daten beteiligt ist, einschließlich der Validierung, muss Init das Steuerelement im Ereignis Load anstelle des-Ereignisses hinzugefügt werden.For an added control to participate in postback data processing, including validation, the control must be added in the Init event rather than in the Load event.

LoadControl(String) LoadControl(String) LoadControl(String) LoadControl(String)

Lädt ein Control-Objekt aus einer Datei auf der Grundlage eines angegebenen virtuellen Pfads.Loads a Control object from a file based on a specified virtual path.

public:
 System::Web::UI::Control ^ LoadControl(System::String ^ virtualPath);
public System.Web.UI.Control LoadControl (string virtualPath);
member this.LoadControl : string -> System.Web.UI.Control
Public Function LoadControl (virtualPath As String) As Control

Parameter

virtualPath
String String String String

Der virtuelle Pfad einer Steuerelementdatei.The virtual path to a control file.

Gibt zurück

Gibt die angegebene Control zurück.Returns the specified Control.

Ausnahmen

Der virtuelle Pfad ist null oder leer.The virtual path is null or empty.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie die LoadControl -Methode zum Hinzufügen eines Benutzer Steuer Elements zu einer ASP.NET-Seite verwendet wird.The following code example demonstrates how to use the LoadControl method to add a user control to an ASP.NET page.

In der OnInit Ereignismethode wird auf dieser Seite die LoadControl -Methode verwendet, um ein Benutzer Steuerelement auf der Seite Programm gesteuert zu erstellen.In the OnInit event method, this page uses the LoadControl method to programmatically create a user control on the page. Die-Methode fügt das Steuer Controls Element der-Eigenschaft PlaceHolder eines Webserver Steuer Elements mit dem Namen Placeholder1hinzu.The method adds the control to the Controls property of a PlaceHolder Web server control named Placeholder1.

Informationen zur Definition MyControl der-Klasse, die in diesem Codebeispiel verwendet wird, TemplateControlfinden Sie unter.For the definition of the MyControl class that is used in this code example, see TemplateControl.

void Page_Init(object sender, System.EventArgs e)
{
    // Instantiate the UserControl object
    MyControl myControl1 =
        (MyControl)LoadControl("TempControl_Samples1.ascx.cs");
    PlaceHolder1.Controls.Add(myControl1);
}
Sub Page_Load(ByVal Sender As Object, ByVal e As EventArgs)
    ' Obtain a UserControl object MyControl from the
    ' user control file TempControl_Samples1.ascx.vb
    Dim myControl1 As MyControl = CType(LoadControl("TempControl_Samples1.vb.ascx"), MyControl)
    Controls.Add(myControl1)
End Sub

Hinweise

Wenn das-Steuerelement Caching unterstützt, ist das LoadControl von der-Methode zurück Control gegebene Objekt eigentlich kein-Objekt, PartialCachingControl sondern ein-Objekt.If the control supports caching, the object returned from the LoadControl method is not actually a Control object; rather, it is a PartialCachingControl object. Wenn der virtualPath -Parameter relativ ist, ist der Pfad des geladenen Steuer Elements relativ zum Pfad TemplateControlvon.If the virtualPath parameter is relative, the path of the loaded control is relative to the path of the TemplateControl.

Wenn Sie ein Steuerelement in ein Container Steuerelement laden, löst der Container alle Ereignisse des hinzugefügten Steuer Elements aus, bis das aktuelle Ereignis erfasst wurde.When you load a control into a container control, the container raises all of the added control's events until it has caught up to the current event. Das hinzugefügte Steuerelement fängt die Verarbeitung von Post Back Daten jedoch nicht ein.However, the added control does not catch up with postback data processing. Damit ein hinzugefügtes Steuerelement an der Verarbeitung von Post Back Daten beteiligt ist, einschließlich der Validierung, muss Init das Steuerelement im Ereignis Load anstelle des-Ereignisses hinzugefügt werden.For an added control to participate in postback data processing, including validation, the control must be added in the Init event rather than in the Load event.

Siehe auch

LoadControl(Type, Object[]) LoadControl(Type, Object[]) LoadControl(Type, Object[]) LoadControl(Type, Object[])

Lädt auf der Grundlage eines angegebenen Typs und der angegebenen Konstruktorparameter ein Control-Objekt.Loads a Control object based on a specified type and constructor parameters.

public:
 System::Web::UI::Control ^ LoadControl(Type ^ t, cli::array <System::Object ^> ^ parameters);
public System.Web.UI.Control LoadControl (Type t, object[] parameters);
member this.LoadControl : Type * obj[] -> System.Web.UI.Control
Public Function LoadControl (t As Type, parameters As Object()) As Control

Parameter

t
Type Type Type Type

Der Typ des Steuerelements.The type of the control.

parameters
Object[]

Ein Array von Argumenten, das bezüglich Anzahl, Reihenfolge und Typ mit den Parametern des aufzurufenden Konstruktors übereinstimmt.An array of arguments that match in number, order, and type the parameters of the constructor to invoke. Wenn parameters ein leeres Array oder null ist, wird der Konstruktor aufgerufen, der keine Parameter akzeptiert (der parameterlose Konstruktor).If parameters is an empty array or null, the constructor that takes no parameters (the parameterless constructor) is invoked.

Gibt zurück

Gibt die angegebene UserControl zurück.Returns the specified UserControl.

Hinweise

Wenn das Benutzer Steuerelement Caching unterstützt, ist das von LoadControl der-Methode zurückgegebene UserControl Objekt eigentlich kein-Objekt, sondern PartialCachingControl ein-Objekt.If the user control supports caching, the object returned from the LoadControl method is not actually a UserControl object; rather, it is a PartialCachingControl object.

Wenn Sie ein Steuerelement in ein Container Steuerelement laden, löst der Container alle Ereignisse des hinzugefügten Steuer Elements aus, bis das aktuelle Ereignis erfasst wurde.When you load a control into a container control, the container raises all of the added control's events until it has caught up to the current event. Das hinzugefügte Steuerelement fängt die Verarbeitung von Post Back Daten jedoch nicht ein.However, the added control does not catch up with postback data processing. Damit ein hinzugefügtes Steuerelement an der Verarbeitung von Post Back Daten beteiligt ist, einschließlich der Validierung, muss Init das Steuerelement im Ereignis Load anstelle des-Ereignisses hinzugefügt werden.For an added control to participate in postback data processing, including validation, the control must be added in the Init event rather than in the Load event.

Siehe auch

Gilt für: