ContextDataSourceView Klasse

Definition

Unterstützt das ContextDataSource-Steuerelement und stellt eine Schnittstelle für datengebundene Steuerelemente zum Ausführen von Datenvorgängen bereit.Supports the ContextDataSource control and provides an interface for data-bound controls to perform data operations.

public ref class ContextDataSourceView abstract : System::Web::UI::WebControls::QueryableDataSourceView
public abstract class ContextDataSourceView : System.Web.UI.WebControls.QueryableDataSourceView
type ContextDataSourceView = class
    inherit QueryableDataSourceView
Public MustInherit Class ContextDataSourceView
Inherits QueryableDataSourceView
Vererbung
Abgeleitet

Konstruktoren

ContextDataSourceView(DataSourceControl, String, HttpContext)

Initialisiert eine neue Instanz der ContextDataSourceView-Klasse.Initializes a new instance of the ContextDataSourceView class.

Felder

EventContextCreated

Gibt an, dass ein Ereignis nach der Erstellung einer Instanz des Kontexttypobjekts aufgetreten ist.Indicates that an event occurred after an instance of the context type object was created.

EventContextCreating

Gibt an, dass ein Ereignis vor der Erstellung einer Instanz des Kontexttypobjekts auftritt.Indicates that an event occurs before an instance of the context type object is created.

EventContextDisposing

Gibt an, dass ein Ereignis vor der Löschung einer Instanz des Kontexttypobjekts auftritt.Indicates that an event occurs before an instance of the context type object is disposed.

Eigenschaften

AutoGenerateOrderByClause

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das QueryableDataSourceView-Objekt, das dem aktuellen QueryableDataSource-Steuerelement zugeordnet ist, eine dynamische OrderBy-Klausel erstellt.Gets or sets a value that indicates whether the QueryableDataSourceView object that is associated with the current QueryableDataSource control creates a dynamic an OrderBy clause.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
AutoGenerateWhereClause

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das QueryableDataSourceView-Objekt, das dem aktuellen QueryableDataSource-Steuerelement zugeordnet ist, eine dynamische Where-Klausel erstellt.Gets or sets a value that indicates whether the QueryableDataSourceView object that is associated with the current QueryableDataSource control creates a dynamic Where clause.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
AutoPage

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das QueryableDataSourceView-Objekt, das dem aktuellen QueryableDataSource-Steuerelement zugeordnet ist, standardmäßig Paging unterstützt, oder legt diesen Wert fest.Gets or sets a value that indicates whether the QueryableDataSourceView object that is associated with the current QueryableDataSource control supports paging by default.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
AutoSort

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das QueryableDataSourceView-Objekt, das dem aktuellen QueryableDataSource-Steuerelement zugeordnet ist, standardmäßig Sortierung unterstützt, oder legt diesen Wert fest.Gets or sets a value that indicates whether the QueryableDataSourceView object that is associated with the current QueryableDataSource control supports sorting by default.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
CanDelete

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das QueryableDataSourceView-Objekt, das dem aktuellen QueryableDataSource-Steuerelement zugeordnet ist, Löschvorgänge unterstützt.Gets a value that indicates whether the QueryableDataSourceView object that is associated with the current QueryableDataSource control supports delete operations.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
CanInsert

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das QueryableDataSourceView-Objekt, das dem aktuellen QueryableDataSource-Steuerelement zugeordnet ist, Einfügevorgänge unterstützt.Gets a value that indicates whether the QueryableDataSourceView object that is associated with the current QueryableDataSource control supports insert operations.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
CanPage

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das QueryableDataSourceView-Objekt, das dem aktuellen QueryableDataSource-Steuerelement zugeordnet ist, Paging unterstützt.Gets a value that indicates whether the QueryableDataSourceView object that is associated with the current QueryableDataSource control supports paging.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
CanRetrieveTotalRowCount

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das QueryableDataSourceView-Objekt, das dem aktuellen QueryableDataSource-Steuerelement zugeordnet ist, das Abrufen der Gesamtanzahl der Datenzeilen (zusätzlich zum Abrufen der Daten) unterstützt.Gets a value that indicates whether the QueryableDataSourceView object that is associated with the current QueryableDataSource control supports retrieving the total number of data rows, and retrieving the data.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
CanSort

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das QueryableDataSourceView-Objekt, das dem aktuellen QueryableDataSource-Steuerelement zugeordnet ist, eine sortierte Ansicht der abgerufenen Daten unterstützt.Gets a value that indicates whether the QueryableDataSourceView object that is associated with the current QueryableDataSource control supports a sorted view of the retrieved data.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
CanUpdate

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das QueryableDataSourceView-Objekt, das dem aktuellen QueryableDataSource-Steuerelement zugeordnet ist, Updatevorgänge unterstützt.Gets a value that indicates whether the QueryableDataSourceView object that is associated with the current QueryableDataSource control supports update operations.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
Context

Ruft den aktuellen Datenkontext ab oder legt ihn fest.Gets or sets the current data context.

ContextType

Ruft den Typ des Datenkontexts ab.Gets the type of the data context.

ContextTypeName

Ruft den Namen der Datenkontextklasse ab, die das Feld bzw. die Eigenschaft enthält, das bzw. die in der TableName-Eigenschaft angegeben ist, oder legt den Namen fest.Gets or sets the name of the data context class that contains the field or property that is specified in the TableName property.

DeleteParameters

Ruft die Auflistung ab, die die während eines Löschvorgangs verwendeten Parameter enthält.Gets the collection that contains the parameters that are used during a delete operation.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
EntitySet

Ruft den Namen des Objekts ab, das den Wert der abzurufenden Daten enthält.Gets or sets the object that contains the value of the data to retrieve.

EntitySetName

Ruft den Namen der Eigenschaft oder des Felds in der Datenkontextklasse ab, die eine Datensammlung darstellt, oder legt den Namen fest.Gets or sets the name of the property or field in the data-context class that represents a data collection.

EntitySetType

Ruft den Namen des Objekts ab, das für Einfüge-, Lösch- oder Updatevorgänge erstellt wird, oder legt diesen fest.Gets or sets the name of the object that is created for an insert, delete, or update operation.

EntityType

Ruft das Objekt ab, das für Einfüge-, Lösch- oder Updatevorgänge erstellt wird, oder legt es fest.Gets or sets the object that is created for an insert, delete, or update operation.

EntityTypeName

Ruft den Namen des Objekts ab, das für Einfüge-, Lösch- oder Updatevorgänge erstellt wird, oder legt diesen fest.Gets or sets the name of the object that is created for an insert, delete, or update operation.

Events

Ruft eine Liste von Ereignishandlerdelegaten für die Datenquellenansicht ab.Gets a list of event-handler delegates for the data source view.

(Geerbt von DataSourceView)
GroupBy

Ruft die Namen der Eigenschaften ab, die während des Auswahlvorgangs zum Gruppieren von Daten verwendet werden sollen, oder legt diese fest.Gets or sets the name or names of the properties to use during the select operation for grouping data.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
GroupByParameters

Ruft eine Auflistung von Parametern ab, mit deren Werten während des Auswahlvorgangs die GroupBy-Klausel erstellt wird.Gets a collection of parameters whose values are used to create the GroupBy clause during the select operation.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
InsertParameters

Ruft eine Auflistung der während eines Einfügevorgangs verwendeten Parameter ab.Gets a collection of parameters that are used during the insert operation.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
IsTrackingViewState

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das QueryableDataSourceView-Objekt Änderungen des Ansichtszustands speichert.Gets a value that indicates whether the QueryableDataSourceView object is saving changes to its view state.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
Name

Ruft den Namen der Datenquellenansicht ab.Gets the name of the data source view.

(Geerbt von DataSourceView)
OrderBy

Ruft die Namen der Eigenschaften ab, die während des Select-Vorgangs zum Sortieren von Daten verwendet werden sollen, oder legt den Namen fest.Gets or sets the name or names of the properties that are used during the select operation to sort data.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
OrderByParameters

Ruft eine Auflistung von Parametern ab, die während des Select-Vorgangs zum Sortieren von Daten verwendet werden.Gets a collection of parameters that are used during the select operation to sort data.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
OrderGroupsBy

Ruft die Namen der Eigenschaften ab, die während des Select-Vorgangs zum Sortieren von gruppierten Daten verwendet werden sollen, oder legt die Namen fest.Gets or sets the names of the properties that are used during the select operation to sort grouped data.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
OrderGroupsByParameters

Ruft eine Auflistung von Parametern ab, die zum Erstellen der OrderGroupsBy-Klausel verwendet werden.Gets a collection of parameters that are used to create the OrderGroupsBy clause.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
SelectNew

Ruft die Eigenschaften und berechneten Werte ab, in den abgerufenen Daten eingeschlossen sind, oder legt diese fest.Gets or sets the properties and calculated values that are included in the retrieved data.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
SelectNewParameters

Ruft die Auflistung der während eines Datenabrufvorgangs verwendeten Parameter ab.Gets the collection of parameters that are used during a data-retrieval operation.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
UpdateParameters

Ruft die Auflistung der während eines Aktualisierungsvorgangs verwendeten Parameter ab.Gets the collection of parameters that are used during an update operation.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
Where

Ruft einen Wert ab, durch den die Bedingungen angegeben werden, die erfüllt werden müssen, damit eine Zeile in die angerufenen Daten einbezogen wird.Gets or sets a value that specifies what conditions must be true for a row to be included in the retrieved data.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
WhereParameters

Ruft eine Auflistung von Parametern ab, die zum Erstellen einer Where-Klausel verwendet werden.Gets a collection of parameters that are used to create a Where clause.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)

Methoden

BuildDeleteObject(IDictionary, IDictionary, IDictionary<String,Exception>)

Erstellt die Objekte, die für den Löschvorgang verwendet werden sollen.Creates the objects to use for the delete operation.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
BuildInsertObject(IDictionary, IDictionary<String,Exception>)

Erstellt die für den Einfügevorgang zu verwendenden Objekte, indem die einzufügenden Werte und die Fehlermeldung verwendet werden, die bei einem Fehler während des Vorgangs angezeigt werden.Creates the objects to use for the insert operation by using the values to insert and the error message to display if the operation fails.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
BuildQuery(DataSourceSelectArguments)

Erstellt einen Select-Abfrageausdruck mithilfe der select-Argumente der Datenquelle.Creates a Select query expression by using the select arguments of the data source.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
BuildUpdateObjects(IDictionary, IDictionary, IDictionary, IDictionary<String,Exception>)

Erstellt mithilfe der angegebenen Werte die Objekte, die für den Updatevorgang verwendet werden sollen.Creates the objects to use for the update operation by using the specified values.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
CanExecute(String)

Bestimmt, ob der angegebene Befehl ausgeführt werden kann.Determines whether the specified command can be executed.

(Geerbt von DataSourceView)
ClearOriginalValues()

Löscht die ursprünglichen Werte.Clears the original values.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
CreateContext(DataSourceOperation)

Erstellt eine Instanz des Datenkontexts und des Entitätssatztyps für den angegebenen Vorgang.Creates an instance of the data context and entity-set type for the specified operation.

CreateQueryContext(DataSourceSelectArguments)

Erstellt eine Instanz eines Abfragekontextobjekts, das die ausgewerteten Parameterauflistungen enthält.Creates an instance of a query context object that contains the evaluated parameter collections.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
Delete(IDictionary, IDictionary)

Führt einen Löschvorgang aus.Performs a delete operation.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
Delete(IDictionary, IDictionary, DataSourceViewOperationCallback)

Führt einen asynchronen Löschvorgang in der Liste der Daten aus, die das DataSourceView-Objekt darstellt.Performs an asynchronous delete operation on the list of data that the DataSourceView object represents.

(Geerbt von DataSourceView)
DeleteObject(Object)

Löscht ein Datenobjekt aus einer Tabelle.Deletes a data object from a table.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
DisposeContext()

Gibt den Kontext frei, nachdem ein Vorgang ausgeführt wurde.Disposes the context after an operation is performed.

DisposeContext(Object)

Gibt den angegebenen Datenkontext frei, nachdem ein Vorgang ausgeführt wurde.Disposes the specified data context after an operation is performed.

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
ExecuteCommand(String, IDictionary, IDictionary)

Führt den angegebenen Befehl aus.Executes the specified command.

(Geerbt von DataSourceView)
ExecuteCommand(String, IDictionary, IDictionary, DataSourceViewOperationCallback)

Führt den angegebenen Befehl aus.Executes the specified command.

(Geerbt von DataSourceView)
ExecuteDelete(IDictionary, IDictionary)

Führt einen Löschvorgang mithilfe der angegebenen Schlüssel und der Zeilenwerte aus, mit denen Konflikte identifiziert werden.Performs a delete operation using the specified keys and using row values that are used to detect conflicts.

ExecuteInsert(IDictionary)

Führt mit den Werten in einer angegebenen Auflistung einen Einfügevorgang aus.Performs an insert operation by using the values specified in a collection.

ExecutePaging(IQueryable, QueryContext)

Führt das Blättern mit dem QueryContext-Objekt aus dem QueryableDataSource-Objekt aus.Executes paging by using the QueryContext object from the QueryableDataSource object.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
ExecuteQuery(IQueryable, QueryContext)

Führt einen Abfrage-, Sortier- oder Pagingvorgang im IQueryable<T>-Objekt aus.Performs a query, sort, or paging operation on the IQueryable<T> object.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
ExecuteQueryExpressions(IQueryable, QueryContext)

Führt Abfrageausdrücke mit einem IQueryable-Objekt und dem QueryContext-Objekt aus.Executes query expressions by using an IQueryable object and the QueryContext object.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
ExecuteSelect(DataSourceSelectArguments)

Führt einen Datenabrufvorgang aus.Performs a data-retrieval operation.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
ExecuteSorting(IQueryable, QueryContext)

Führt einen Sortiervorgang aus.Performs a sorting operation.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
ExecuteUpdate(IDictionary, IDictionary, IDictionary)

Führt einen Updatevorgang mithilfe der angegebenen Zeilenschlüsselwerte, der Zeilenwerte und der Zeilenwerte aus, die zur Identifizierung von Konflikten dienen.Performs an update operation by using the specified row-key values, the row values, and the row values that are used to detect conflicts.

GetDataObjectType(Type)

Ruft den Datenobjekttyp ab, der für Lösch-, Einfüge- und Updatevorgänge verwendet werden soll.Retrieves the type of data object to use for the delete, insert, and update operations.

GetEntitySetType()

Ruft den Entitätssatz als Eigenschaft, Feld oder Datenkontext ab.Retrieves the entity set as a property, field, or data context.

GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.Serves as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetOriginalValues(IDictionary)

Ruft die ursprünglichen Werte für die angegebenen Schlüssel ab, die während des SELECT-Vorgangs gespeichert wurden.Retrieves the original values for the specified keys that were stored during the Select operation.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
GetSource(QueryContext)

Ruft die Quelle des Abfragekontexts ab.Retrieves the source of the query context.

GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
HandleValidationErrors(IDictionary<String,Exception>, DataSourceOperation)

Wird von Methoden aufgerufen, von denen CRUD-Vorgänge ausgeführt werden, wenn bei einem CRUD-Vorgang im Datenobjekt-Erstellungsprozess Fehler auftreten.Called by methods that perform CRUD operations when a CRUD operation fails in the data-object building process.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
Insert(IDictionary)

Führt einen asynchronen Einfügevorgang für die Datenelemente aus, die das QueryableDataSourceView-Objekt darstellt.Performs an asynchronous insert operation on the data items that the QueryableDataSourceView object represents.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
Insert(IDictionary, DataSourceViewOperationCallback)

Führt einen asynchronen Einfügevorgang in der Liste der Daten aus, die das DataSourceView-Objekt darstellt.Performs an asynchronous insert operation on the list of data that the DataSourceView object represents.

(Geerbt von DataSourceView)
InsertObject(Object)

Fügt Datenobjekte in ein QueryableDataSourceView-Objekt ein.Inserts data objects into a QueryableDataSourceView object.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
LoadViewState(Object)

Stellt den vorher gespeicherten Ansichtszustand für die Datenquellenansicht wieder her.Restores the previously saved view state for the data source view.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
OnDataSourceViewChanged(EventArgs)

Löst das DataSourceViewChanged-Ereignis aus.Raises the DataSourceViewChanged event.

(Geerbt von DataSourceView)
OnQueryCreated(QueryCreatedEventArgs)

Löst das QueryCreated-Ereignis aus, nach dem das QueryableDataSource-Steuerelement ein IQueryable-Objekt erstellt hat.Raises the QueryCreated event after the QueryableDataSource control has created an IQueryable object.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
OnQueryParametersChanged(Object, EventArgs)

Aufruf der RaiseViewChanged()-Methode.Calls the RaiseViewChanged() method.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
RaiseUnsupportedCapabilityError(DataSourceCapabilities)

Durch die RaiseUnsupportedCapabilitiesError(DataSourceView)-Methode aufgerufen, um die für einen ExecuteSelect(DataSourceSelectArguments)-Vorgang erforderlichen Funktionen mit denen zu vergleichen, die die Ansicht unterstützt.Called by the RaiseUnsupportedCapabilitiesError(DataSourceView) method to compare the capabilities requested for an ExecuteSelect(DataSourceSelectArguments) operation against those that the view supports.

(Geerbt von DataSourceView)
RaiseViewChanged()

Aufruf der OnDataSourceViewChanged(EventArgs)-Methode.Calls the OnDataSourceViewChanged(EventArgs) method.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
SaveViewState()

Speichert die Änderungen am Ansichtszustand für das QueryableDataSourceView-Objekt ab dem Zeitpunkt, zu dem die Seite an den Server gesendet wurde.Saves changes to view state for the QueryableDataSourceView object since the time that the page was posted to the server.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
Select(DataSourceSelectArguments, DataSourceViewSelectCallback)

Ruft asynchron eine Liste der Daten aus dem zugrunde liegenden Datenspeicher ab.Gets a list of data asynchronously from the underlying data storage.

(Geerbt von DataSourceView)
StoreOriginalValues(IList)

Speichert die ursprünglichen Werte des Select-Vorgangs im Ansichtszustand des Steuerelements.Stores the original values from the Select operation in the control's view state.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
StoreOriginalValues(IList, Func<PropertyDescriptor,Boolean>)

Speichert die ursprünglichen Werte aus dem Select-Vorgang im Ansichtszustand des Steuerelements, wenn Lösch- oder Updatevorgänge aktiviert werden.Stores the original values from the select operation in the control's view state when delete or update operations are enabled.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)
TrackViewState()

Veranlasst die Nachverfolgung von Änderungen am Ansichtszustand des Serversteuerelements, damit die Änderungen im Zustand des Serversteuerelements gespeichert werden können.Causes tracking of view-state changes to the server control so that they can be stored in the server control's state.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
Update(IDictionary, IDictionary, IDictionary)

Führt einen Aktualisierungsvorgang aus.Performs an update operation.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
Update(IDictionary, IDictionary, IDictionary, DataSourceViewOperationCallback)

Führt einen asynchronen Aktualisierungsvorgang in der Liste der Daten aus, die das DataSourceView-Objekt darstellt.Performs an asynchronous update operation on the list of data that the DataSourceView object represents.

(Geerbt von DataSourceView)
UpdateObject(Object, Object)

Aktualisiert ein Datenobjekt.Updates a data object.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)

Ereignisse

DataSourceViewChanged

Tritt ein, wenn sich die Datenquellenansicht geändert hat.Occurs when the data source view has changed.

(Geerbt von DataSourceView)
QueryCreated

Tritt beim Erstellen einer Abfrage auf.Occurs when a query is created.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

IStateManager.IsTrackingViewState

Ruft bei der Implementierung durch eine Klasse einen Wert ab, der angibt, ob die Änderungen des Anzeigezustands von einem Serversteuerelement verfolgt werden.When implemented by a class, gets a value that indicates whether a server control is tracking its view-state changes.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
IStateManager.LoadViewState(Object)

Lädt bei der Implementierung durch eine Klasse den zuvor gespeicherten Anzeigezustand des Serversteuerelements für das Steuerelement.When implemented by a class, loads the server control's previously saved view state for the control.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
IStateManager.SaveViewState()

Bei der Implementierung durch eine Klasse werden die Änderungen am Ansichtszustand eines Serversteuerelements in einem Objekt gespeichert.When implemented by a class, saves the changes to a server control's view state to an object.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)
IStateManager.TrackViewState()

Ruft bei der Implementierung durch eine Klasse einen Wert ab, der angibt, ob die Änderungen des Anzeigezustands von einem Serversteuerelement verfolgt werden.When implemented by a class, gets a value that indicates whether a server control is tracking its view-state changes.

(Geerbt von QueryableDataSourceView)

Gilt für: