GridView.AllowCustomPaging Eigenschaft

Definition

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die benutzerdefinierte Paginierung aktiviert ist, oder legt diesen fest.Gets or sets a value that indicates whether custom paging is enabled.

public:
 virtual property bool AllowCustomPaging { bool get(); void set(bool value); };
public virtual bool AllowCustomPaging { get; set; }
member this.AllowCustomPaging : bool with get, set
Public Overridable Property AllowCustomPaging As Boolean

Eigenschaftswert

true, wenn benutzerdefiniertes Paging aktiviert ist, andernfalls false.true if custom paging is enabled; otherwise, false. Die Standardeinstellung ist false.The default is false.

Hinweise

Paging ermöglicht es Ihnen, den Inhalt des GridView -Steuer Elements in Blöcken anzuzeigen.Paging enables you to display the contents of the GridView control in chunks. Die Anzahl der Elemente auf einer Seite wird von der PageSize -Eigenschaft bestimmt.The number of items on a page is determined by the PageSize property. Normalerweise wird jede Zeile in der Datenquelle jedes mal gelesen, GridView wenn das Steuerelement zu einer anderen Seite wechselt.Normally, every row in the data source is read every time the GridView control moves to a different page. Dadurch können viele Ressourcen verbraucht werden, wenn die Gesamtanzahl der Elemente in der Datenquelle sehr groß ist.This can consume a lot of resources when the total number of items in the data source is very large. Das benutzerdefinierte Paging ermöglicht es Ihnen, nur die Elemente zu lesen, die Sie für eine einzelne Seite aus der Datenquelle benötigen.Custom paging allows you to read just the items you need for a single page from the data source.

Um das benutzerdefinierte Paging zu aktivieren, AllowPaging legen AllowCustomPaging Sie die true-Eigenschaft und die-Eigenschaft aufTo enable custom paging, set both the AllowPaging and AllowCustomPaging properties to true. Legen Sie in einem Handler PageIndexChanging für das-Ereignis PageIndex die-Eigenschaft auf den neuen Seitenindex Wert fest VirtualItemCount , legen Sie die-Eigenschaft auf die Gesamtanzahl der Elemente in der Datenquelle fest, legen Sie fest, dass die Datenquelle nur die für die aktuelle Seite benötigten Zeilen zurückgibt, und nennen Sie den Befehl "< C6 DataBind -Methode (Methode).In a handler for the PageIndexChanging event, set the PageIndex property to the new page index value, set the VirtualItemCount property to the total number of items in the data source, set the data source to return only the rows needed for the current page, and call the DataBind method. Die VirtualItemCount -Eigenschaft ermöglicht es dem-Steuerelement, die Gesamtzahl der Seiten zu bestimmen. dieser Wert wird normalerweise automatisch festgelegt, indem alle Elemente gelesen werden.The VirtualItemCount property enables the control to determine the total number of pages; this value is normally determined automatically by reading all of the items.

Gilt für: