GridView.AutoGenerateEditButton Eigenschaft

Definition

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob für jede Datenzeile automatisch eine CommandField-Feldspalte mit einer Schaltfläche Bearbeiten zu einem GridView-Steuerelement hinzugefügt wird, oder legt diesen Wert fest.Gets or sets a value indicating whether a CommandField field column with an Edit button for each data row is automatically added to a GridView control.

public:
 virtual property bool AutoGenerateEditButton { bool get(); void set(bool value); };
public virtual bool AutoGenerateEditButton { get; set; }
member this.AutoGenerateEditButton : bool with get, set
Public Overridable Property AutoGenerateEditButton As Boolean

Eigenschaftswert

true, wenn eine CommandField-Feldspalte mit einer Schaltfläche Bearbeiten für jede Datenzeile automatisch hinzugefügt werden soll, andernfalls false.true to automatically add a CommandField field column with an Edit button for each data row; otherwise, false. Die Standardeinstellung ist false.The default is false.

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie die AutoGenerateEditButton -Eigenschaft verwendet wird, um die Funktion für GridView die automatische Bearbeitung des-Steuer Elements zu aktivieren.The following example demonstrates how to use the AutoGenerateEditButton property to enable the automatic editing feature of the GridView control.

<asp:LinqDataSource ID="LinqDataSource1" runat="server" 
    ContextTypeName="AdventureWorksLTDataClassesDataContext"
    EnableDelete="True" EnableInsert="True" EnableUpdate="True" 
    TableName="SalesOrderDetails">
</asp:LinqDataSource>

<asp:GridView ID="GridView1" runat="server" 
    AutoGenerateColumns="False" 
    DataKeyNames="SalesOrderID,SalesOrderDetailID"
    DataSourceID="LinqDataSource1">
    <Columns>
        <asp:CommandField ShowDeleteButton="True" 
            ShowEditButton="True" />
        <asp:BoundField DataField="SalesOrderID" 
            HeaderText="SalesOrderID" ReadOnly="True"
            SortExpression="SalesOrderID" />
        <asp:BoundField DataField="SalesOrderDetailID" 
            HeaderText="SalesOrderDetailID" InsertVisible="False"
            ReadOnly="True" SortExpression="SalesOrderDetailID" />
        <asp:BoundField DataField="OrderQty" 
            HeaderText="OrderQty" SortExpression="OrderQty" />
        <asp:BoundField DataField="ProductID" 
            HeaderText="ProductID" SortExpression="ProductID" />
        <asp:BoundField DataField="UnitPrice" 
            HeaderText="UnitPrice" SortExpression="UnitPrice" />
        <asp:BoundField DataField="ModifiedDate" 
            HeaderText="ModifiedDate" SortExpression="ModifiedDate" />
    </Columns>
</asp:GridView>
<asp:LinqDataSource ID="LinqDataSource1" runat="server" 
    ContextTypeName="AdventureWorksLTDataClassesDataContext"
    EnableDelete="True" EnableInsert="True" EnableUpdate="True" 
    TableName="SalesOrderDetails">
</asp:LinqDataSource>

<asp:GridView ID="GridView1" runat="server" 
    AutoGenerateColumns="False" 
    DataKeyNames="SalesOrderID,SalesOrderDetailID"
    DataSourceID="LinqDataSource1">
    <Columns>
        <asp:CommandField ShowDeleteButton="True" 
            ShowEditButton="True" />
        <asp:BoundField DataField="SalesOrderID" 
            HeaderText="SalesOrderID" ReadOnly="True"
            SortExpression="SalesOrderID" />
        <asp:BoundField DataField="SalesOrderDetailID" 
            HeaderText="SalesOrderDetailID" InsertVisible="False"
            ReadOnly="True" SortExpression="SalesOrderDetailID" />
        <asp:BoundField DataField="OrderQty" 
            HeaderText="OrderQty" SortExpression="OrderQty" />
        <asp:BoundField DataField="ProductID" 
            HeaderText="ProductID" SortExpression="ProductID" />
        <asp:BoundField DataField="UnitPrice" 
            HeaderText="UnitPrice" SortExpression="UnitPrice" />
        <asp:BoundField DataField="ModifiedDate" 
            HeaderText="ModifiedDate" SortExpression="ModifiedDate" />
    </Columns>
</asp:GridView>

Hinweise

Wenn ein Datenquellen Steuerelement, das das Aktualisieren unterstützt GridView , an ein GridView Steuerelement gebunden ist, kann das Steuerelement die Funktionen des Datenquellen-Steuer Elements nutzen und automatische Aktualisierungs Funktionen bereitstellen.When a data source control that supports updating is bound to a GridView control, the GridView control can take advantage of the data source control's capabilities and provide automatic updating functionality.

Hinweis

Damit ein Datenquellen-Steuerelement Daten aktualisieren kann, muss es zum Aktualisieren von Daten konfiguriert werden.For a data source control to update data, it must be configured to update data. Informationen zum Konfigurieren eines Datenquellen-Steuer Elements zum Aktualisieren von Datensätzen finden Sie in der Dokumentation für das jeweilige Datenquellen-Steuerelement.To configure a data source control to update records, see the documentation for the specific data source control.

Wenn die AutoGenerateEditButton -Eigenschaft auf truefestgelegt ist, wird dem GridView -Steuer CommandField Element automatisch eine Spalte (durch ein-Objekt dargestellt) mit einer Schaltfläche Bearbeiten für jede Daten Zeile hinzugefügt.When the AutoGenerateEditButton property is set to true, a column (represented by a CommandField object) with an Edit button for each data row is automatically added to the GridView control. Durch Klicken auf eine Bearbeitungs Schaltfläche für eine Zeile wird diese Zeile in den Bearbeitungsmodus versetzt.Clicking an Edit button for a row puts that row in edit mode. Wenn sich eine Zeile im Bearbeitungsmodus befindet, wird für jedes Spalten Feld in der Zeile, das nicht schreibgeschützt ist, das entsprechende Eingabe Steuerelement TextBox , z. b. ein-Steuerelement, für den Datentyp des Felds angezeigt.When a row is in edit mode, each column field in the row that is not read-only displays the appropriate input control, such as a TextBox control, for the field's data type. Dadurch kann der Benutzer den Wert des Felds ändern.This allows the user to modify the field's value.

Wenn Sie darauf klicken, wird die Bearbeitungs Schaltfläche auch durch eine Update Schaltfläche und eine Schaltfläche Abbrechen ersetzt.When clicked, the Edit button is also replaced with an Update button and a Cancel button. Wenn Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren klicken, wird die Zeile in der Datenquelle mit beliebigen Wertänderungen aktualisiert und die Zeile in den Anzeigemodus zurückgegeben.Clicking the Update button updates the row in the data source with any value changes and returns the row to display mode. Durch Klicken auf die Schaltfläche Abbrechen werden alle Werte geändert, und die Zeile wird in den Anzeigemodus zurückgegeben.Clicking the Cancel button abandons any value changes and returns the row to display mode.

Hinweis

Sie können eine Zeile Programm gesteuert in den Bearbeitungsmodus versetzen, indem EditIndex Sie die-Eigenschaft mit dem Index der Zeile festlegen.You can programmatically put a row in edit mode by setting the EditIndex property with the index of the row. Um den Bearbeitungsmodus Programm gesteuert zu beenden, EditIndex legen Sie die-Eigenschaft auf-1 fest.To programmatically exit edit mode, set the EditIndex property to -1.

Wenn Sie die integrierte Aktualisierungs Funktion verwenden, müssen Sie die DataKeyNames -Eigenschaft mit einer durch Trennzeichen getrennten Liste von Feldnamen festlegen, um das Primärschlüssel Feld oder die Felder der Datenquelle zu identifizieren. andernfalls können die integrierten Aktualisierungs Funktionen nicht Aktualisieren Sie den richtigen Datensatz.When using the built-in updating functionality, you must set the DataKeyNames property with a comma-separated list of field names to identify the primary key field or fields of the data source; otherwise, the built-in updating functionality will not be able to update the correct record. Wenn automatisch generierte Feld Spalten verwendet werden (indem die AutoGenerateColumns -Eigenschaft trueauf festgelegt GridView wird), stellt das-Steuerelement automatisch sicher, dass die automatisch generierten Feld Spalten, die den Feldern entsprechen, die in angegeben sind. die DataKeyNames -Eigenschaft ist schreibgeschützt.When using automatically generated field columns (by setting the AutoGenerateColumns property to true), the GridView control automatically ensures that the automatically generated field columns that correspond to the field or fields specified in the DataKeyNames property are read-only.

Mithilfe der EditRowStyle -Eigenschaft können Sie das Aussehen einer Zeile steuern, die sich im Bearbeitungsmodus befindet.You can control the appearance of a row that is in edit mode by using the EditRowStyle property. Allgemeine Einstellungen umfassen in der Regel eine benutzerdefinierte Hintergrundfarbe, Vordergrundfarbe und Schriftart Eigenschaften.Common settings usually include a custom background color, foreground color, and font properties.

Das GridView -Steuerelement stellt mehrere Ereignisse bereit, die Sie verwenden können, um eine benutzerdefinierte Aktion auszuführen, wenn eine Zeile aktualisiert wird.The GridView control provides several events that you can use to perform a custom action when a row is updated. In der folgenden Tabelle sind die verfügbaren Ereignisse aufgeführt.The following table lists the available events.

eventEvent BeschreibungDescription
RowCancelingEdit Tritt auf, wenn auf die Schaltfläche Abbrechen einer Zeile geklickt wird GridView , jedoch bevor das-Steuerelement den Bearbeitungsmodus abbricht.Occurs when a row's Cancel button is clicked, but before the GridView control cancels out of edit mode. Dieses Ereignis wird häufig verwendet, um den Abbruch Vorgang zu verhindern.This event is often used to stop the canceling operation.
RowEditing Tritt ein, wenn auf die Schaltfläche Bearbeiten einer Zeile geklickt wird, allerdings bevor das GridView-Steuerelement tatsächlich in den Bearbeitungsmodus wechselt.Occurs when a row's Edit button is clicked, but before the GridView control enters edit mode. Dieses Ereignis wird häufig verwendet, um den Bearbeitungsvorgang abzubrechen.This event is often used to cancel the editing operation.
RowUpdated Tritt ein, wenn auf die Schaltfläche Aktualisieren einer Zeile geklickt wird, allerdings nachdem dasGridView-Steuerelement die Zeile aktualisiert hat.Occurs when a row's Update button is clicked, but after the GridView control updates the row. Dieses Ereignis wird häufig verwendet, um die Ergebnisse des Aktualisierungs Vorgangs zu überprüfen.This event is often used to check the results of the update operation.
RowUpdating Tritt ein, wenn auf die Schaltfläche Aktualisieren einer Zeile geklickt wird, allerdings bevor das GridView-Steuerelement die Zeile tatsächlich aktualisiert.Occurs when a row's Update button is clicked, but before the GridView control updates the row. Dieses Ereignis wird häufig verwendet, um den Aktualisierungs Vorgang abzubrechen.This event is often used to cancel the updating operation.

Gilt für:

Siehe auch