WebControl.SupportsDisabledAttribute Eigenschaft

Definition

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob vom Steuerelement das disabled-Attribut des gerenderten HTML-Elements auf "disabled" festgelegt werden soll, wenn die IsEnabled-Eigenschaft des Steuerelements false ist.Gets a value that indicates whether the control should set the disabled attribute of the rendered HTML element to "disabled" when the control's IsEnabled property is false.

public:
 virtual property bool SupportsDisabledAttribute { bool get(); };
[System.ComponentModel.Browsable(false)]
public virtual bool SupportsDisabledAttribute { get; }
member this.SupportsDisabledAttribute : bool
Public Overridable ReadOnly Property SupportsDisabledAttribute As Boolean

Eigenschaftswert

Immer true.Always true.

Attribute

Beispiele

Das folgende Beispiel zeigt Markup für ein deaktiviertes Label Steuerelement:The following example shows markup for a disabled Label control:

<asp:Label id="Label1" runat="server" Text="Test" Enabled="false"/>

In ASP.NET 3,5 und früheren Versionen rendert dieses Markup den folgenden HTML-Code:In ASP.NET 3.5 and earlier versions, this markup renders the following HTML:

<span id="Label1" disabled="disabled">Test</span>

Wenn in ASP.NET 4 der Wert der RenderingCompatibility -Eigenschaft 4,0 oder höher ist und die DisabledCssClass -Eigenschaft auf den Standardwert festgelegt ist, rendert das gleiche Markup den folgenden HTML-Code:In ASP.NET 4, if the value of the RenderingCompatibility property is 4.0 or greater, and if the DisabledCssClass property is set to its default value, the same markup renders the following HTML:

<span id="Label1" class="aspNetDisabled">Test</span>

Hinweise

In abgeleiteten Klassen gibt diese Eigenschaft an, wie ASP.net html für ein Steuerelement erzeugen soll, wenn das Steuerelement deaktiviert ist.In derived classes, this property indicates how ASP.NET should render HTML for a control when the control is disabled.

Deaktivieren der ASP.net-websteuer ElementeDisabling ASP.NET Web Controls

Wenn die Enabled -Eigenschaft eines ASP.net-Steuer Elements auf false festgelegt ist (d. h., wenn das Steuerelement deaktiviert ist), ist die Absicht, dass ASP.NET das Steuerelement auf der Seite Rendering, aber in einem deaktivierten Zustand (in der Regel Abbild) anzeigt.When the Enabled property of an ASP.NET control is set to false (that is, when the control is disabled), the intent is that ASP.NET should render the control in the page, but display it in a disabled state (typically dimmed). Wenn ein übergeordnetes Steuerelement deaktiviert ist, werden untergeordnete Elemente dieses Steuer Elements ebenfalls als deaktiviert angezeigt.If a parent control is disabled, children of that control are also displayed as disabled. In diesem Fall wird die-Eigenschaft des IsEnabled untergeordneten Steuer Elements falseauf festgelegt, Enabled obwohl die-Eigenschaft möglich trueerweise auf festgelegt ist.In that case, the child control's IsEnabled property is set to false, even though its Enabled property might be set to true.

Wenn in ASP.NET 3,5 und früheren Versionen die-Eigenschaft eines IsEnabled Steuer Elements falseauf festgelegt ist disabled , legt ASP.NET das-Attribut im HTML-Element, das für das Steuerelement gerendert wird, auf "deaktiviert" fest.In ASP.NET 3.5 and earlier versions, when a control's IsEnabled property is false, ASP.NET sets the disabled attribute to "disabled" in the HTML element that it renders for the control. Der HTML 4,01-Standard erlaubt jedoch das disabled -Attribut nur für bestimmte Elemente, die für Benutzereingaben verwendet werden.However, the HTML 4.01 standard allows the disabled attribute only on certain elements that are used for user input. Beispielsweise ist das disabled -Attribut für input -Elemente zulässig, jedoch nicht span für-Elemente.For example, the disabled attribute is allowed for input elements, but not for span elements.

Die meisten Browser unterstützen eine standardmäßige deaktivierte Darstellung für nur disabled Anzeigeelemente, die über Attribute verfügen.Most browsers support a default disabled appearance for display-only elements that have disabled attributes. Um jedoch den HTML-Standards zu entsprechen, lässt ASP.NET 4 standardmäßig ungültige Attribute aus.However, in order to comply with HTML standards, by default ASP.NET 4 omits invalid attributes.

Verwendung der SupportsDisabledAttribute-EigenschaftHow the SupportsDisabledAttribute Property is Used

Wenn die SupportsDisabledAttribute -Eigenschaft trueist, rendert disabled ASP.net ein-Attribut, wenn das Steuerelement deaktiviert ist.If the SupportsDisabledAttribute property is true, ASP.NET renders a disabled attribute when the control is disabled. Wenn diese Eigenschaft ist false, rendert ASP.net class ein-Attribut, wenn das Steuerelement deaktiviert ist.If this property is false, ASP.NET renders a class attribute when the control is disabled.

Abgeleitete Klassen überschreiben diese Eigenschaft false , um zurückzugeben, wenn alle der folgenden Bedingungen zutreffen:Derived classes override this property to return false if all the following conditions are true:

  • Das-Steuerelement rendert ein HTML-Element, disabled das das-Attribut nicht unterstützt.The control renders an HTML element that does not support the disabled attribute.

  • Die RenderingCompatibility Eigenschaft gibt eine ASP.NET-Versionsnummer an, die kleiner als 4,0 ist.The RenderingCompatibility property indicates an ASP.NET version number lower than 4.0.

Die SupportsDisabledAttribute -Eigenschaft gibt nicht notwendigerweise an, ob das-Element, das für ein-Steuerelement gerendert wird, das disabled -Attribut unterstützt.The SupportsDisabledAttribute property does not necessarily indicate whether the HTML element that is rendered for a control supports (allows) the disabled attribute. Wenn RenderingCompatibility die-Eigenschaft eines Steuer Elements eine ASP.NET-Versionsnummer unter 4,0 angibt, kann der Wert der SupportsDisabledAttribute -Eigenschaft des true -Steuer Elements auch dann zurückgegeben werden, disabled wenn der gerenderte HTML das-Attribut nicht unterstützt.If a control's RenderingCompatibility property indicates an ASP.NET version number lower than 4.0, the value of the control's SupportsDisabledAttribute property might return true even if the rendered HTML does not support the disabled attribute.

Abwärtskompatibilität für deaktivierte SteuerelementeBackward Compatibility for Disabled Controls

Wenn Sie Visual Studio verwenden, um ein Webprojekt von einer früheren Version auf ASP.NET 4 zu aktualisieren, legt Visual Studio controlRenderingCompatibilityVersion automatisch das-Attribut in der Datei "Web. config RenderingCompatibility " (die die-Eigenschaft festlegt) auf die frühere Versionsnummer fest.When you use Visual Studio to upgrade a Web project to ASP.NET 4 from an earlier version, Visual Studio automatically sets the controlRenderingCompatibilityVersion attribute in the Web.config file (which sets the RenderingCompatibility property) to the earlier version number. Da die SupportsDisabledAttribute -Eigenschaft immer true zurückgibt RenderingCompatibility , wenn die-Eigenschaft niedriger als 4,0 ist, bewirkt dies, dass websteuer Elemente HTML für deaktivierte Steuerelemente wie in der früheren Version Rendering.Because the SupportsDisabledAttribute property always returns true when the RenderingCompatibility property is lower than 4.0, this causes Web controls to render HTML for disabled controls as they did in the earlier version. Wenn Sie möchten, dass eine aktualisierte Website HTML mithilfe des in ASP.NET 4 eingeführten Algorithmus wieder gibt, können Sie das controlRenderingCompatibilityVersion Attribut ändern oder entfernen.If you want an upgraded Web site to render HTML using the algorithm introduced in ASP.NET 4, you can change or remove the controlRenderingCompatibilityVersion attribute. Weitere Informationen finden Sie in den Ausführungen zur RenderingCompatibility-Eigenschaft.For more information, see the RenderingCompatibility property.

Festlegen einer deaktivierten Darstellung mithilfe von CSSSetting a Disabled Appearance By Using CSS

Wenn die SupportsDisabledAttribute -Eigenschaft eines-Steuer false Elements ist und das-Steuerelement deaktiviert ist class , legt ASP.NET das-Attribut des WebControl.DisabledCssClass gerenderten HTML-Elements auf den Wert der-Eigenschaft fest.If the SupportsDisabledAttribute property of a control is false and the control is disabled, ASP.NET sets the class attribute of the rendered HTML element to the value of the WebControl.DisabledCssClass property. Der Standardwert WebControl.DisabledCssClass der Eigenschaft ist "aspnetdeaktiviert".The default value of the WebControl.DisabledCssClass property is "aspNetDisabled".

Um eine deaktivierte Darstellung für deaktivierte Steuerelemente bereitzustellen, müssen Sie eine CSS-Regel für die Klasse definieren, WebControl.DisabledCssClass die durch den Wert der-Eigenschaft dargestellt wird.To provide a disabled appearance for disabled controls, you must define a CSS rule for the class that is represented by the value of the WebControl.DisabledCssClass property.

Das HTML-Element, das für ein Steuerelement gerendert wird, kann über class mehr als einen Wert im-Attribut verfügen CssClass , wenn ein Wert in der-Eigenschaft vorhanden ist.The HTML element that is rendered for a control might have more than one value in its class attribute if there is a value in its CssClass property. Weitere Informationen finden Sie in den Ausführungen zur DisabledCssClass-Eigenschaft.For more information, see the DisabledCssClass property.

Gilt für:

Siehe auch