DataTrigger.Setters Eigenschaft

Definition

Ruft eine Auflistung von Setter-Objekten ab, die die Eigenschaftswerte beschreiben, die angewendet werden sollen, wenn das Datenelement die angegebene Bedingung erfüllt.

public:
 property System::Windows::SetterBaseCollection ^ Setters { System::Windows::SetterBaseCollection ^ get(); };
public System.Windows.SetterBaseCollection Setters { get; }
member this.Setters : System.Windows.SetterBaseCollection
Public ReadOnly Property Setters As SetterBaseCollection

Eigenschaftswert

SetterBaseCollection

Der Standardwert ist null.

Beispiele

Das folgende Beispiel zeigt zwei DataTrigger Objekte, die in einer DataTemplate. Dies DataTemplate wird auf AuktionItem-Datenobjekte angewendet (nicht in diesem Beispiel dargestellt), die die Eigenschaft SpecialFeatures aufweisen.

Der erste DataTrigger wird so angegeben, dass, wenn das Datenobjekt über einen SpecialFeatures-Wert von Farbe verfügt, das Element mit einem DodgerBlue Hintergrund mit Marinetiteln angezeigt wird. Wenn das Datenobjekt einen SpecialFeatures-Wert von "Hervorhebung" aufweist, ist die zweite DataTrigger aktiv, wodurch das Element mit einem Orange-Rahmen mit einem Stern angezeigt wird.

Das vollständige Beispiel finden Sie unter Data Binding Demo.

<DataTemplate.Triggers>
    <DataTrigger Binding="{Binding Path=SpecialFeatures}">
        <DataTrigger.Value>
            <src:SpecialFeatures>Color</src:SpecialFeatures>
        </DataTrigger.Value>
      <DataTrigger.Setters>
        <Setter Property="BorderBrush" Value="DodgerBlue" TargetName="border" />
        <Setter Property="Foreground" Value="Navy" TargetName="descriptionTitle" />
        <Setter Property="Foreground" Value="Navy" TargetName="currentPriceTitle" />
        <Setter Property="BorderThickness" Value="3" TargetName="border" />
        <Setter Property="Padding" Value="5" TargetName="border" />
      </DataTrigger.Setters>
    </DataTrigger>
    <DataTrigger Binding="{Binding Path=SpecialFeatures}">
        <DataTrigger.Value>
            <src:SpecialFeatures>Highlight</src:SpecialFeatures>
        </DataTrigger.Value>
        <Setter Property="BorderBrush" Value="Orange" TargetName="border" />
        <Setter Property="Foreground" Value="Navy" TargetName="descriptionTitle" />
        <Setter Property="Foreground" Value="Navy" TargetName="currentPriceTitle" />
        <Setter Property="Visibility" Value="Visible" TargetName="star" />
        <Setter Property="BorderThickness" Value="3" TargetName="border" />
        <Setter Property="Padding" Value="5" TargetName="border" />
    </DataTrigger>
</DataTemplate.Triggers>

Hinweise

Verwendung von XAML-Eigenschaftenelementen

<object>  
  <object.Setters>  
    ZeroOrMoreSetters  
  </object.Setters>  
</object>  

XAML-Werte

ZeroOrMoreSetters
Null oder mehr Setter Objekte.

A DataTrigger ermöglicht es Ihnen, Aktionen zu starten oder Eigenschaftswerte anzuwenden Setter, wenn das Datenelement eine angegebene Bedingung erfüllt.

Wenn mehrere Setter die gleiche Eigenschaft in derselben Setterauflistung festlegen, wird der zuletzt deklarierte Setter verwendet.

Die Setters Eigenschaft eines DataTrigger Objekts kann nur aus Objekten bestehen Setter . Das Hinzufügen eines Setter untergeordneten Objekts zu einem DataTrigger Objekt fügt es implizit dem SetterBaseCollection Objekt DataTrigger hinzu. EventSetterObjekte werden nicht unterstützt; unterstützt EventSetter nur Style.Setters Objekte.

Gilt für:

Siehe auch