Control.Dock Eigenschaft

Definition

Ruft ab oder legt fest, welche Steuerelementrahmen am übergeordneten Steuerelement angedockt sind, und bestimmt, wie die Größe eines Steuerelements mit dem übergeordneten Steuerelement geändert wird.

public:
 virtual property System::Windows::Forms::DockStyle Dock { System::Windows::Forms::DockStyle get(); void set(System::Windows::Forms::DockStyle value); };
public virtual System.Windows.Forms.DockStyle Dock { get; set; }
member this.Dock : System.Windows.Forms.DockStyle with get, set
Public Overridable Property Dock As DockStyle

Eigenschaftswert

DockStyle

Einer der DockStyle-Werte. Der Standardwert ist None.

Ausnahmen

Der zugewiesene Wert ist keiner der DockStyle-Werte.

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel werden einige GroupBox der allgemeinen Eigenschaften erstellt und festgelegt. Im Beispiel wird ein TextBox Objekt erstellt und im Location Gruppenfeld festgelegt. Als Nächstes wird die Text Eigenschaft des Gruppenfelds festgelegt und das Gruppenfeld am oberen Rand des Formulars angedockt. Schließlich deaktiviert sie das Gruppenfeld, indem Sie die Enabled Eigenschaft falsefestlegen, was dazu führt, dass alle Steuerelemente im Gruppenfeld deaktiviert werden.

   // Add a GroupBox to a form and set some of its common properties.
private:
   void AddMyGroupBox()
   {
      // Create a GroupBox and add a TextBox to it.
      GroupBox^ groupBox1 = gcnew GroupBox;
      TextBox^ textBox1 = gcnew TextBox;
      textBox1->Location = Point(15,15);
      groupBox1->Controls->Add( textBox1 );

      // Set the Text and Dock properties of the GroupBox.
      groupBox1->Text = "MyGroupBox";
      groupBox1->Dock = DockStyle::Top;

      // Disable the GroupBox (which disables all its child controls)
      groupBox1->Enabled = false;

      // Add the Groupbox to the form.
      this->Controls->Add( groupBox1 );
   }
// Add a GroupBox to a form and set some of its common properties.
private void AddMyGroupBox()
{
   // Create a GroupBox and add a TextBox to it.
   GroupBox groupBox1 = new GroupBox();
   TextBox textBox1 = new TextBox();
   textBox1.Location = new Point(15, 15);
   groupBox1.Controls.Add(textBox1);

   // Set the Text and Dock properties of the GroupBox.
   groupBox1.Text = "MyGroupBox";
   groupBox1.Dock = DockStyle.Top;

   // Disable the GroupBox (which disables all its child controls)
   groupBox1.Enabled = false;

   // Add the Groupbox to the form.
   this.Controls.Add(groupBox1);
}
' Add a GroupBox to a form and set some of its common properties.
Private Sub AddMyGroupBox()
   ' Create a GroupBox and add a TextBox to it.
   Dim groupBox1 As New GroupBox()
   Dim textBox1 As New TextBox()
   textBox1.Location = New Point(15, 15)
   groupBox1.Controls.Add(textBox1)
   
   ' Set the Text and Dock properties of the GroupBox.
   groupBox1.Text = "MyGroupBox"
   groupBox1.Dock = DockStyle.Top
   
   ' Disable the GroupBox (which disables all its child controls)
   groupBox1.Enabled = False
   
   ' Add the Groupbox to the form.
   Me.Controls.Add(groupBox1)
End Sub

Hinweise

Verwenden Sie die Dock Eigenschaft, um zu definieren, wie ein Steuerelement automatisch geändert wird, wenn das übergeordnete Steuerelement geändert wird. Wenn Sie beispielsweise festlegen, dass DockStyle.Left das Steuerelement sich mit den linken Kanten des übergeordneten Steuerelements ausrichten und die Größe des übergeordneten Steuerelements ändern soll, Dock wird die Größe des übergeordneten Steuerelements geändert. Steuerelemente werden in ihrer Z-Reihenfolge angedockt, was die visuelle Schichtung von Steuerelementen auf einem Formular entlang der Z-Achse (Tiefe) des Formulars ist.

Ein Steuerelement kann an einen Rand des übergeordneten Containers angedockt werden oder an alle Kanten angedockt werden und den übergeordneten Container füllen.

Das Festlegen der Margin Eigenschaft auf einem angedockten Steuerelement hat keine Auswirkung auf den Abstand des Steuerelements vom Rand des Containers.

Hinweis

Dock Die Anchor Eigenschaften sind gegenseitig exklusiv. Nur eine kann gleichzeitig festgelegt werden, und der letzte Satz hat Vorrang.

Hinweise für Vererber

Verwenden Sie beim Außerkraftsetzen der Eigenschaft in einer abgeleiteten Klasse die Dock Basisklasse, um die Basisimplementierung Dock zu erweitern. Andernfalls müssen Sie alle Implementierungen bereitstellen. Sie sind nicht erforderlich, um sowohl die Methoden als auch die get set Methoden der Dock Eigenschaft außer Kraft zu setzen. Sie können nur eine bei Bedarf außer Kraft setzen.

Gilt für:

Siehe auch