DataGridViewElementStates DataGridViewElementStates DataGridViewElementStates DataGridViewElementStates Enum

Definition

Gibt den Benutzeroberflächenzustand eines Elements in einem DataGridView-Steuerelement an.Specifies the user interface (UI) state of a element within a DataGridView control.

Diese Enumeration weist ein FlagsAttribute-Attribut auf, die eine bitweise Kombination der Memberwerte zulässt.

public enum class DataGridViewElementStates
[System.Flags]
[System.Runtime.InteropServices.ComVisible(true)]
public enum DataGridViewElementStates
type DataGridViewElementStates = 
Public Enum DataGridViewElementStates
Vererbung
DataGridViewElementStatesDataGridViewElementStatesDataGridViewElementStatesDataGridViewElementStates
Attribute

Felder

Displayed Displayed Displayed Displayed 1

Gibt an, dass ein Element momentan auf dem Bildschirm angezeigt wird.Indicates the an element is currently displayed onscreen.

Frozen Frozen Frozen Frozen 2

#Gibt an, dass für ein Element kein Bildlauf auf der Benutzerfläche durchgeführt werden kann.Indicates that an element cannot be scrolled through the UI.

None None None None 0

Gibt an, dass sich ein Element im Standardzustand befindet.Indicates that an element is in its default state.

ReadOnly ReadOnly ReadOnly ReadOnly 4

Gibt an, dass der Wert eines Elements nicht durch Benutzereingaben geändert werden kann.Indicates that an element will not accept user input to change its value.

Resizable Resizable Resizable Resizable 8

Gibt an, dass die Größe eines Elements auf der Benutzeroberfläche geändert werden kann.Indicates that an element can be resized through the UI. Dieser Wert wird nur in Verbindung mit dem ResizableSet-Wert nicht ignoriert.This value is ignored except when combined with the ResizableSet value.

ResizableSet ResizableSet ResizableSet ResizableSet 16

Gibt an, dass ein Element den in der Größe veränderbaren Zustand seines übergeordneten Elements nicht erbt.Indicates that an element does not inherit the resizable state of its parent.

Selected Selected Selected Selected 32

Gibt an, dass sich ein Element in einem ausgewählten (hervorgehobenen) Benutzeroberflächenzustand befindet.Indicates that an element is in a selected (highlighted) UI state.

Visible Visible Visible Visible 64

Gibt an, dass ein Element sichtbar (anzeigbar) ist.Indicates that an element is visible (displayable).

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird die Verwendung dieses Typs veranschaulicht.The following code example illustrates the use of this type. Weitere Informationen finden Sie unter Vorgehensweise: Führt eine benutzerdefinierte Aktion auf der Grundlage von Änderungen in einer Zelle eines Windows Forms DataGridView-SteuerElements aus.For more information, see How to: Perform a Custom Action Based on Changes in a Cell of a Windows Forms DataGridView Control.

private void dataGridView1_CellStateChanged(object sender,
    DataGridViewCellStateChangedEventArgs e)
{
    DataGridViewElementStates state = e.StateChanged;
    string msg = String.Format("Row {0}, Column {1}, {2}",
        e.Cell.RowIndex, e.Cell.ColumnIndex, e.StateChanged);
    MessageBox.Show(msg, "Cell State Changed");
}
Private Sub dataGridView1_CellStateChanged(ByVal sender As Object, _
    ByVal e As DataGridViewCellStateChangedEventArgs) _
    Handles dataGridView1.CellStateChanged

    Dim state As DataGridViewElementStates = e.StateChanged
    Dim msg As String = String.Format( _
        "Row {0}, Column {1}, {2}", _
        e.Cell.RowIndex, e.Cell.ColumnIndex, e.StateChanged)
    MessageBox.Show(msg, "Cell State Changed")

End Sub

Hinweise

Obwohl diese unterschiedlichen Zustände, wie z. b. eingefroren, von der Benutzeroberfläche erzwungen werden, können Sie Programm gesteuert überschrieben werden.Although these different states, like Frozen, are enforced by the UI, they can be programmatically overruled.

Gilt für:

Siehe auch