DocumentDesigner Klasse

Definition

Basisdesignerklasse zum Erweitern des Entwurfsmodusverhaltens von einem sowie zum Bereitstellen einer Entwurfsmodusansicht auf Stammebene für ein Control-Objekt, das geschachtelte Steuerelemente unterstützt und Bildlaufnachrichten empfangen sollte.

public ref class DocumentDesigner : System::Windows::Forms::Design::ScrollableControlDesigner, IDisposable, System::ComponentModel::Design::IRootDesigner, System::Drawing::Design::IToolboxUser
public class DocumentDesigner : System.Windows.Forms.Design.ScrollableControlDesigner, IDisposable, System.ComponentModel.Design.IRootDesigner, System.Drawing.Design.IToolboxUser
type DocumentDesigner = class
    inherit ScrollableControlDesigner
    interface IRootDesigner
    interface IDesigner
    interface IDisposable
    interface IToolboxUser
Public Class DocumentDesigner
Inherits ScrollableControlDesigner
Implements IDisposable, IRootDesigner, IToolboxUser
Vererbung
Implementiert

Hinweise

Dieser Designer ist ein Stamm-Designer, was bedeutet, dass er die Entwurfsmodusansicht auf Stammebene für das zugeordnete Dokument bereitstellt, wenn es im Entwurfsmodus angezeigt wird.

Sie können einen Designer mithilfe eines einem Typ DesignerAttribute zuordnen. Eine Übersicht über das Anpassen des Entwurfszeitverhaltens finden Sie unter Erweitern Design-Time-Unterstützung.

Konstruktoren

DocumentDesigner()

Initialisiert eine neue Instanz der DocumentDesigner-Klasse.

Felder

accessibilityObj

Gibt das Objekt für die Barrierefreiheit für den Designer an.

(Geerbt von ControlDesigner)
menuEditorService

Initialisiert die menuEditorService-Variable mit null.

Eigenschaften

AccessibilityObject

Ruft das dem Steuerelement zugewiesene AccessibleObject ab.

(Geerbt von ControlDesigner)
ActionLists

Ruft die Entwurfszeit-Aktionslisten ab, die von der dem Designer zugeordneten Komponente unterstützt werden.

(Geerbt von ComponentDesigner)
AllowControlLasso

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ausgewählte Steuerelemente wieder untergeordnet werden.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
AllowGenericDragBox

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein generisches Ziehfeld gezeichnet werden soll, wenn ein Toolboxelement über die Designeroberfläche gezogen wird.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
AllowSetChildIndexOnDrop

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Z-Anordnung von gezogenen Steuerelementen beim Ablegen in einem ParentControlDesigner beibehalten werden soll.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
AssociatedComponents

Ruft die Auflistung der Komponenten ab, die der durch den Designer verwalteten Komponente zugeordnet ist.

(Geerbt von ControlDesigner)
AutoResizeHandles

Ruft einen Wert ab oder oder legt einen Wert fest, der angibt, ob die Vergrößerungspunktreservierung vom Wert der AutoSize-Eigenschaft abhängt.

(Geerbt von ControlDesigner)
BehaviorService

Ruft den BehaviorService von der Entwurfsumgebung ab.

(Geerbt von ControlDesigner)
Component

Ruft die Komponente ab, die von diesem Designer entworfen wird.

(Geerbt von ComponentDesigner)
Control

Ruft das Steuerelement ab, das vom Designer entworfen wird.

(Geerbt von ControlDesigner)
DefaultControlLocation

Ruft die Standardposition für ein Steuerelement ab, das dem Designer hinzugefügt wurde.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
DrawGrid

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob für diesen Designer ein Raster auf dem Steuerelement gezeichnet werden soll, oder legt diesen fest.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
EnableDragRect

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob vom Designer Ziehrechtecke gezeichnet werden.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
GridSize

Wenn sich der Designer im Modus für Rasterzeichnung befindet, wird hiermit die Größe jedes Quadrats des gezeichneten Rasters abgerufen oder festgelegt.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
InheritanceAttribute

Ruft das InheritanceAttribute für den Designer ab.

(Geerbt von ControlDesigner)
Inherited

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob diese Komponente geerbt wurde.

(Geerbt von ComponentDesigner)
MouseDragTool

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Designer während eines Ziehvorgangs über ein gültiges Tool verfügt.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
ParentComponent

Ruft die übergeordnete Komponente für den ControlDesigner ab.

(Geerbt von ControlDesigner)
ParticipatesWithSnapLines

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der ControlDesigner während eines Ziehvorgangs die Ausrichtung von Ausrichtungslinien ermöglicht.

(Geerbt von ControlDesigner)
SelectionRules

Ruft das SelectionRules für den Designer ab.

ShadowProperties

Ruft eine Auflistung von Eigenschaftswerten ab, die Benutzereinstellungen überschreiben.

(Geerbt von ComponentDesigner)
SnapLines

Ruft eine Liste mit SnapLine-Objekten ab, die signifikante Ausrichtungspunkte für dieses Steuerelement darstellen.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
Verbs

Ruft die Entwurfszeitverben ab, die von der dem Designer zugeordneten Komponente unterstützt werden.

(Geerbt von ComponentDesigner)

Methoden

AddPaddingSnapLines(ArrayList)

Fügt Abstandsausrichtungslinien hinzu.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
BaseWndProc(Message)

Verarbeitet Windows-Meldungen.

(Geerbt von ControlDesigner)
CanAddComponent(IComponent)

Wird aufgerufen, wenn dem übergeordneten Container eine Komponente hinzugefügt wird.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
CanBeParentedTo(IDesigner)

Gibt an, ob das Steuerelement dieses Designers dem Steuerelement des angegebenen Designers untergeordnet sein kann.

(Geerbt von ControlDesigner)
CanParent(Control)

Gibt an, ob das angegebene Steuerelement dem Steuerelement untergeordnet sein kann, das von diesem Designer verwaltet wird.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
CanParent(ControlDesigner)

Gibt an, ob das vom angegebenen Designer verwaltete Steuerelement ein untergeordnetes Element des von diesem Designer verwalteten Steuerelements sein kann.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
CreateTool(ToolboxItem)

Erstellt eine Komponente oder ein Steuerelement aus dem angegebenen Tool und fügt diese(s) dem aktuellen Entwurfsdokument hinzu.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
CreateTool(ToolboxItem, Point)

Erstellt eine Komponente oder ein Steuerelement aus dem angegebenen Tool und fügt diese(s) dem aktuellen Entwurfsdokument an der angegebenen Position hinzu.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
CreateTool(ToolboxItem, Rectangle)

Erstellt eine Komponente oder ein Steuerelement aus dem angegebenen Tool und fügt diese(s) dem aktuellen Entwurfsdokument innerhalb der Grenzen des angegebenen Rechtecks hinzu.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
CreateToolCore(ToolboxItem, Int32, Int32, Int32, Int32, Boolean, Boolean)

Stellt Kernfunktionen für alle CreateTool(ToolboxItem)-Methoden bereit.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
DefWndProc(Message)

Stellt Standardverarbeitung für Windows-Meldungen bereit.

(Geerbt von ControlDesigner)
DisplayError(Exception)

Zeigt dem Benutzer Informationen über die angegebene Ausnahme an.

(Geerbt von ControlDesigner)
Dispose()

Gibt alle vom ComponentDesigner verwendeten Ressourcen frei.

(Geerbt von ComponentDesigner)
Dispose(Boolean)

Gibt die von DocumentDesigner verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional die verwalteten Ressourcen frei.

DoDefaultAction()

Erstellt eine Methodensignatur in der Quellcodedatei für das Standardereignis der Komponente und verschiebt den Cursor des Benutzers an diese Position.

(Geerbt von ComponentDesigner)
EnableDesignMode(Control, String)

Aktiviert die Entwurfszeitfunktionen für ein untergeordnetes Steuerelement.

(Geerbt von ControlDesigner)
EnableDragDrop(Boolean)

Aktiviert oder deaktiviert die Drag & Drop-Unterstützung für das Steuerelement, das entworfen wird.

(Geerbt von ControlDesigner)
EnsureMenuEditorService(IComponent)

Prüft, ob ein Menü-Editor-Dienst vorhanden ist, und erstellt diesen Dienst, sofern noch nicht vorhanden.

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.

(Geerbt von Object)
GetControl(Object)

Ruft das Steuerelement vom Designer der angegebenen Komponente ab.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
GetControlGlyph(GlyphSelectionType)

Ruft ein Inhaltssymbol ab, das die Begrenzungen des Steuerelements darstellt.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
GetGlyphs(GlyphSelectionType)

Ruft eine GlyphCollection ab, die die Glyph-Objekte darstellt.

GetGlyphs(GlyphSelectionType)

Ruft eine Auflistung von Glyph-Objekt ab, die die Markierungsrahmen und Ziehpunkte für ein Standardsteuerelement darstellen.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.

(Geerbt von Object)
GetHitTest(Point)

Gibt an, ob ein Mausklick auf den angegebenen Punkt von dem Steuerelement behandelt werden soll.

(Geerbt von ScrollableControlDesigner)
GetParentForComponent(IComponent)

Wird von abgeleiteten Klassen beim Hinzufügen einer Komponente verwendet, um zu bestimmen, ob das gerade entworfene Steuerelement oder ein anderer Container zurückgegeben wird.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
GetService(Type)

Versucht, den angegebenen Diensttyp von der Entwurfsmodussite der Komponente des Designers abzurufen.

(Geerbt von ComponentDesigner)
GetToolSupported(ToolboxItem)

Gibt an, ob das angegebene Tool durch den Designer unterstützt wird.

GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.

(Geerbt von Object)
GetUpdatedRect(Rectangle, Rectangle, Boolean)

Aktualisiert die Position des angegebenen Rechtecks, wobei dieses am Raster ausgerichtet wird, sofern der entsprechende Modus aktiviert ist.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
HookChildControls(Control)

Leitet Meldungen von den untergeordneten Steuerelementen des angegebenen Steuerelements an den Designer weiter.

(Geerbt von ControlDesigner)
Initialize(IComponent)

Initialisiert den Designer mit der angegebenen Komponente.

InitializeExistingComponent(IDictionary)

Initialisiert eine vorhandene Komponente erneut.

(Geerbt von ControlDesigner)
InitializeNewComponent(IDictionary)

Initialisiert eine neu erstellte Komponente.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
InitializeNonDefault()

Initialisiert die Eigenschaften des Steuerelements auf einen beliebigen nicht standardmäßigen Wert.

(Geerbt von ControlDesigner)
InternalControlDesigner(Int32)

Gibt den internen Steuerelement-Designer mit dem angegebenen Index im ControlDesigner zurück.

(Geerbt von ControlDesigner)
InvokeGetInheritanceAttribute(ComponentDesigner)

Ruft das InheritanceAttribute des angegebenen ComponentDesigner ab.

(Geerbt von ComponentDesigner)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.

(Geerbt von Object)
NumberOfInternalControlDesigners()

Gibt die Anzahl von internen Steuerelement-Designern im ControlDesigner zurück.

(Geerbt von ControlDesigner)
OnContextMenu(Int32, Int32)

Wird aufgerufen, wenn das Kontextmenü angezeigt werden soll.

OnCreateHandle()

Wird unmittelbar nach Erstellen des Handles für den Designer aufgerufen.

OnDragComplete(DragEventArgs)

Wird aufgerufen, um einen Drag & Drop-Vorgang zu bereinigen.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
OnDragDrop(DragEventArgs)

Wird aufgerufen, wenn ein Drag & Drop-Objekt auf der Ansicht des Steuerelement-Designers abgelegt wird.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
OnDragEnter(DragEventArgs)

Wird aufgerufen, wenn ein Drag & Drop-Vorgang in der Ansicht des Steuerelement-Designers eintritt.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
OnDragLeave(EventArgs)

Wird aufgerufen, wenn ein Drag & Drop-Vorgang in der Ansicht des Steuerelement-Designers verlässt.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
OnDragOver(DragEventArgs)

Wird aufgerufen, wenn ein Drag & Drop-Objekt über die Ansicht des Steuerelement-Designers gezogen wird.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
OnGiveFeedback(GiveFeedbackEventArgs)

Wird aufgerufen, wenn ein Drag & Drop-Vorgang ausgeführt wird, um visuelle Hinweise bereitzustellen, die auf der Position des Mauszeigers basieren, während ein Ziehvorgang ausgeführt wird.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
OnMouseDragBegin(Int32, Int32)

Wird als Reaktion auf das Drücken und Halten der linken Maustaste aufgerufen, während sich der Mauszeiger über der Komponente befindet.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
OnMouseDragEnd(Boolean)

Wird am Ende eines Drag & Drop-Vorgangs aufgerufen, um diesen abzuschließen oder abzubrechen.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
OnMouseDragMove(Int32, Int32)

Wird für jede Bewegung der Maus während eines Drag & Drop-Vorgangs aufgerufen.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
OnMouseEnter()

Wird aufgerufen, wenn der Mauszeiger zum ersten Mal in den Bereich des Steuerelements eintritt.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
OnMouseHover()

Wird aufgerufen, nachdem mit dem Mauszeiger auf das Steuerelement gezeigt wurde.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
OnMouseLeave()

Wird aufgerufen, wenn der Mauszeiger zum ersten Mal in den Bereich des Steuerelements eintritt.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
OnPaintAdornments(PaintEventArgs)

Wird aufgerufen, wenn die Oberfläche des vom Designer verwalteten Steuerelements gezeichnet ist, sodass der Designer die Darstellung des Steuerelements bearbeiten kann.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
OnSetComponentDefaults()
Veraltet.
Veraltet.

Wird beim Initialisieren des Designers aufgerufen.

(Geerbt von ControlDesigner)
OnSetCursor()

Ermöglicht die Änderung des aktuellen Mauszeigers.

(Geerbt von ParentControlDesigner)
PostFilterAttributes(IDictionary)

Ermöglicht einem Designer das Ändern oder Entfernen von Elementen aus dem Satz von Attributen, der über einen TypeDescriptor verfügbar gemacht wird.

(Geerbt von ComponentDesigner)
PostFilterEvents(IDictionary)

Ermöglicht einem Designer das Ändern oder Entfernen von Elementen aus dem Satz von Ereignissen, der über einen TypeDescriptor verfügbar gemacht wird.

(Geerbt von ComponentDesigner)
PostFilterProperties(IDictionary)

Ermöglicht einem Designer das Ändern oder Entfernen von Elementen aus dem Satz von Eigenschaften, der über einen TypeDescriptor verfügbar gemacht wird.

(Geerbt von ComponentDesigner)
PreFilterAttributes(IDictionary)

Ermöglicht einem Designer das Hinzufügen zu dem Satz von Attributen, der über einen TypeDescriptor verfügbar gemacht wird.

(Geerbt von ComponentDesigner)
PreFilterEvents(IDictionary)

Ermöglicht einem Designer ein Hinzufügen zu dem Satz von Ereignissen, der durch einen TypeDescriptor verfügbar gemacht wird.

(Geerbt von ComponentDesigner)
PreFilterProperties(IDictionary)

Passt die Gruppe von Eigenschaften an, die die Komponente mithilfe eines TypeDescriptor verfügbar macht.

RaiseComponentChanged(MemberDescriptor, Object, Object)

Benachrichtigt IComponentChangeService darüber, dass diese Komponente geändert wurde.

(Geerbt von ComponentDesigner)
RaiseComponentChanging(MemberDescriptor)

Benachrichtigt IComponentChangeService darüber, dass diese Komponente gerade geändert wird.

(Geerbt von ComponentDesigner)
ToolPicked(ToolboxItem)

Wählt das angegebene Tool aus.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.

(Geerbt von Object)
UnhookChildControls(Control)

Leitet Meldungen für die untergeordneten Elemente des angegebenen Steuerelements an jedes Steuerelement und nicht an einen übergeordneten Designer weiter.

(Geerbt von ControlDesigner)
WndProc(Message)

Verarbeitet Windows-Meldungen.

WndProc(Message)

Verarbeitet Windows-Meldungen und übergibt WM_HSCROLL- und WM_VSCROLL-Meldungen zur Entwurfszeit an das Steuerelement.

(Geerbt von ScrollableControlDesigner)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

IDesignerFilter.PostFilterAttributes(IDictionary)

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der PostFilterAttributes(IDictionary)-Methode.

(Geerbt von ComponentDesigner)
IDesignerFilter.PostFilterEvents(IDictionary)

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der PostFilterEvents(IDictionary)-Methode.

(Geerbt von ComponentDesigner)
IDesignerFilter.PostFilterProperties(IDictionary)

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der PostFilterProperties(IDictionary)-Methode.

(Geerbt von ComponentDesigner)
IDesignerFilter.PreFilterAttributes(IDictionary)

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der PreFilterAttributes(IDictionary)-Methode.

(Geerbt von ComponentDesigner)
IDesignerFilter.PreFilterEvents(IDictionary)

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der PreFilterEvents(IDictionary)-Methode.

(Geerbt von ComponentDesigner)
IDesignerFilter.PreFilterProperties(IDictionary)

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der PreFilterProperties(IDictionary)-Methode.

(Geerbt von ComponentDesigner)
IRootDesigner.GetView(ViewTechnology)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ViewTechnology.

IRootDesigner.SupportedTechnologies

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter SupportedTechnologies.

IToolboxUser.GetToolSupported(ToolboxItem)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter GetToolSupported(ToolboxItem).

IToolboxUser.ToolPicked(ToolboxItem)

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter ToolPicked(ToolboxItem).

ITreeDesigner.Children

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der Children-Eigenschaft.

(Geerbt von ComponentDesigner)
ITreeDesigner.Parent

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der Parent-Eigenschaft.

(Geerbt von ComponentDesigner)

Gilt für

Siehe auch