ListView.CheckedIndexCollection Klasse

Definition

Stellt die Auflistung dar, die die Indizes für die aktivierten Elemente eines Listenansicht-Steuerelements enthält.Represents the collection containing the indexes to the checked items in a list view control.

public: ref class ListView::CheckedIndexCollection : System::Collections::IList
[System.ComponentModel.ListBindable(false)]
public class ListView.CheckedIndexCollection : System.Collections.IList
type ListView.CheckedIndexCollection = class
    interface IList
    interface ICollection
    interface IEnumerable
Public Class ListView.CheckedIndexCollection
Implements IList
Vererbung
ListView.CheckedIndexCollection
Attribute
Implementiert

Hinweise

Ein ListView.CheckedIndexCollection speichert die Indizes für die aktivierten Elemente in ListView einem-Steuerelement.A ListView.CheckedIndexCollection stores the indexes to the checked items in a ListView control. Elemente können nur dann geprüft werden, CheckBoxes wenn die- ListView Eigenschaft des-Steuer trueElements auf festgelegt ist.Items can be checked only if the CheckBoxes property of the ListView control is set to true. Die Indizes, die in ListView.CheckedIndexCollection gespeichert sind, sind Index ListView.ListViewItemCollectionPositionen innerhalb von.The indexes stored in the ListView.CheckedIndexCollection are index positions within the ListView.ListViewItemCollection. Speichert alle im- ListViewSteuer ListView.ListViewItemCollection Element angezeigten Elemente.The ListView.ListViewItemCollection stores all items displayed in the ListView control.

In der folgenden Tabelle finden Sie ein Beispiel dafür ListView.ListViewItemCollection , wie die Elemente ListView von sowie deren überprüfte Zustände in einem Beispiel ListView Steuerelement speichert.The following table is an example of how the ListView.ListViewItemCollection stores the items of the ListView as well as their checked states in an example ListView control.

IndexIndex ElementItem Aktivierter Zustand in ListViewChecked state in the ListView
00 Item1Item1 BenemUnchecked
11 Item2Item2 AktiviertChecked
22 Item3Item3 BenemUnchecked
33 Item4Item4 AktiviertChecked
44 Item5Item5 AktiviertChecked

Basierend auf dem ListView.ListViewItemCollection Beispiel in der vorherigen Tabelle wird in der folgenden Tabelle veranschaulicht, ListView.CheckedIndexCollection wie das angezeigt wird.Based on the ListView.ListViewItemCollection example in the previous table, the following table demonstrates how the ListView.CheckedIndexCollection would appear.

IndexIndex Index des aktivierten Elements in ListViewItemCollectionIndex of checked item in ListViewItemCollection
00 11
11 33
22 44

Sie können die Eigenschaften und Methoden dieser Klasse verwenden, um eine Vielzahl von Tasks mit der Auflistung auszuführen.You can use the properties and methods of this class to perform a variety of tasks with the collection. Mit Contains der-Methode können Sie feststellen, ob eine Index ListView.ListViewItemCollection Position von einem der in ListView.CheckedIndexCollectiongespeicherten Indizes entspricht.The Contains method enables you to determine whether an index position from the ListView.ListViewItemCollection is one of the indexes stored in the ListView.CheckedIndexCollection. Wenn Sie wissen, dass das Element in der Auflistung angezeigt wird, können Sie IndexOf die-Methode verwenden, um die Position des Indexes ListView.CheckedIndexCollectionin der zu bestimmen.Once you know that the item is in the collection, you can use the IndexOf method to determine the position of the index in the ListView.CheckedIndexCollection.

Konstruktoren

ListView.CheckedIndexCollection(ListView)

Initialisiert eine neue Instanz der ListView.CheckedIndexCollection-Klasse.Initializes a new instance of the ListView.CheckedIndexCollection class.

Eigenschaften

Count

Ruft die Anzahl der Elemente in der Auflistung ab.Gets the number of items in the collection.

IsReadOnly

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Auflistung schreibgeschützt ist.Gets a value indicating whether the collection is read-only.

Item[Int32]

Ruft den Indexwert am angegebenen Index in der Auflistung ab.Gets the index value at the specified index within the collection.

Methoden

Contains(Int32)

Bestimmt, ob der angegebene Index in der Auflistung enthalten ist.Determines whether the specified index is located in the collection.

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
GetEnumerator()

Gibt einen Enumerator zurück, mit dem die Auflistung von Indizes markierter Elemente durchlaufen werden kann.Returns an enumerator that can be used to iterate through the checked index collection.

GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.Serves as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
IndexOf(Int32)

Gibt den Index in der ListView.CheckedIndexCollection des angegebenen Index aus der ListView.ListViewItemCollection des Listenansicht-Steuerelements zurück.Returns the index within the ListView.CheckedIndexCollection of the specified index from the ListView.ListViewItemCollection of the list view control.

MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

ICollection.CopyTo(Array, Int32)

Kopiert die Auflistung von Indizes für überprüfte Elemente in ein Array.Copies the collection of checked-item indexes into an array.

ICollection.IsSynchronized

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Zugriff auf die Auflistung synchronisiert ist (threadsicher).Gets a value indicating whether access to the collection is synchronized (thread safe).

ICollection.SyncRoot

Ruft ein Objekt ab, mit dem der Zugriff auf die Steuerelementauflistung synchronisiert werden kannGets an object that can be used to synchronize access to the collection of controls.

IList.Add(Object)

Fügt der Auflistung ein Element hinzu.Adds an item to the collection.

IList.Clear()

Entfernt alle Elemente aus der Auflistung.Removes all items from the collection.

IList.Contains(Object)

Überprüft, ob der dem ListViewItem entsprechende Index überprüft wird.Checks whether the index corresponding with the ListViewItem is checked.

IList.IndexOf(Object)

Gibt den Index des angegebenen Objekts in der ListView.CheckedIndexCollection zurück.Returns the index of the specified object in the ListView.CheckedIndexCollection.

IList.Insert(Int32, Object)

Fügt ein Element am angegebenen Index in die Auflistung ein.Inserts an item into the collection at a specified index.

IList.IsFixedSize

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das ListView.CheckedIndexCollection eine feste Größe aufweist.Gets a value indicating whether the ListView.CheckedIndexCollection has a fixed size.

IList.Item[Int32]

Ruft ein Objekt in der ListView.CheckedIndexCollection ab oder legt dieses fest.Gets or sets an object in the ListView.CheckedIndexCollection.

IList.Remove(Object)

Entfernt das erste Vorkommen eines Elements aus der Auflistung.Removes the first occurrence of an item from the collection.

IList.RemoveAt(Int32)

Entfernt ein Element am angegebenen Index aus der Auflistung.Removes an item from the collection at a specified index.

Erweiterungsmethoden

Cast<TResult>(IEnumerable)

Wandelt die Elemente eines IEnumerable in den angegebenen Typ umCasts the elements of an IEnumerable to the specified type.

OfType<TResult>(IEnumerable)

Filtert die Elemente eines IEnumerable anhand eines angegebenen TypsFilters the elements of an IEnumerable based on a specified type.

AsParallel(IEnumerable)

Ermöglicht die Parallelisierung einer Abfrage.Enables parallelization of a query.

AsQueryable(IEnumerable)

Konvertiert einen IEnumerable in einen IQueryable.Converts an IEnumerable to an IQueryable.

Gilt für:

Siehe auch