MenuItem Klasse

Definition

Stellt ein einzelnes Element dar, das in einem MainMenu oder einem ContextMenu angezeigt wird.Represents an individual item that is displayed within a MainMenu or ContextMenu. Obwohl ToolStripMenuItem das MenuItem-Steuerelement vorheriger Versionen ersetzt und funktionell erweitert, wird das MenuItem-Steuerelement sowohl aus Gründen der Abwärtskompatibilität als auch, falls gewünscht, für die zukünftige Verwendung beibehalten.Although ToolStripMenuItem replaces and adds functionality to the MenuItem control of previous versions, MenuItem is retained for both backward compatibility and future use if you choose.

public ref class MenuItem : System::Windows::Forms::Menu
public class MenuItem : System.Windows.Forms.Menu
type MenuItem = class
    inherit Menu
Public Class MenuItem
Inherits Menu
Vererbung

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird eine Menüstruktur für ein Formular erstellt.The following code example creates a menu structure for a form. Im Beispielcode wird ein MenuItem hinzugefügt, das das Menü Element der obersten Ebene darstellt, ein unter Menü Element zur Auswahl eines Schrift Grads hinzufügt und dann zwei unter Menü Elemente zu diesem Menü Element hinzufügt, die große und kleine Schriftart Optionen in einer Anwendung darstellen.The example code adds a MenuItem to represent the top-level menu item, adds a submenu item to it for selecting a font size, and then adds two submenu items to that menu item that represent large and small font choices in an application. Für das Beispiel ist es erforderlich, dass ein MainMenu Objekt mit dem Namen mainMenu1 und vier MenuItem Objekte mit den Namen menuItem1, menuItem2, menuItem3und menuItem4vorhanden sind.The example requires that there is a MainMenu object named mainMenu1 and four MenuItem objects named menuItem1, menuItem2, menuItem3, and menuItem4.

public:
   void CreateMyMenu()
   {
      // Set the caption for the top-level menu item.
      menuItem1->Text = "Edit";
      // Set the caption for the first submenu.
      menuItem2->Text = "Font Size";
      // Set the caption for menuItem2's first submenu.
      menuItem3->Text = "Small";
      // Set the checked property to true since this is the default value.
      menuItem3->Checked = true;
      // Define a shortcut key combination for the menu item.
      menuItem3->Shortcut = Shortcut::CtrlS;
      // Set the caption of the second sub menu item of menuItem2.
      menuItem4->Text = "Large";
      // Define a shortcut key combination for the menu item.
      menuItem4->Shortcut = Shortcut::CtrlL;
      // Set the index of the menu item so it is placed below the first submenu item.
      menuItem4->Index = 1;
      // Add menuItem3 and menuItem4 to menuItem2's list of menu items.
      menuItem2->MenuItems->Add( menuItem3 );
      menuItem2->MenuItems->Add( menuItem4 );
      // Add menuItem2 to menuItem1's list of menu items.
      menuItem1->MenuItems->Add( menuItem2 );
      // Add menuItem1 to the MainMenu for displaying.
      mainMenu1->MenuItems->Add( menuItem1 );
   }
public void CreateMyMenu()
    {
    // Set the caption for the top-level menu item.
    menuItem1.Text = "Edit";
    // Set the caption for the first submenu.
    menuItem2.Text = "Font Size";
    // Set the caption for menuItem2's first submenu.
    menuItem3.Text = "Small";
    // Set the checked property to true since this is the default value.
    menuItem3.Checked = true;
    // Define a shortcut key combination for the menu item.
    menuItem3.Shortcut = Shortcut.CtrlS;
    // Set the caption of the second sub menu item of menuItem2.
    menuItem4.Text = "Large";
    // Define a shortcut key combination for the menu item.
    menuItem4.Shortcut = Shortcut.CtrlL;
    // Set the index of the menu item so it is placed below the first submenu item.
    menuItem4.Index = 1;
    // Add menuItem3 and menuItem4 to menuItem2's list of menu items.
    menuItem2.MenuItems.Add(menuItem3);
    menuItem2.MenuItems.Add(menuItem4);
    // Add menuItem2 to menuItem1's list of menu items.
    menuItem1.MenuItems.Add(menuItem2);
    // Add menuItem1 to the MainMenu for displaying.
    mainMenu1.MenuItems.Add(menuItem1);
    }

Public Sub CreateMyMenu()
    ' Set the caption for the top-level menu item.
    menuItem1.Text = "Edit"
    ' Set the caption for the first submenu.
    menuItem2.Text = "Font Size"
    ' Set the caption for menuItem2's first submenu.
    menuItem3.Text = "Small"
    ' Set the checked property to true since this is the default value.
    menuItem3.Checked = True
    ' Define a shortcut key combination for the menu item.
    menuItem3.Shortcut = Shortcut.CtrlS
    ' Set the caption of the second sub menu item of menuItem2.
    menuItem4.Text = "Large"
    ' Define a shortcut key combination for the menu item.
    menuItem4.Shortcut = Shortcut.CtrlL
    ' Set the index of the menu item so it is placed below the first submenu item.
    menuItem4.Index = 1
    ' Add menuItem3 and menuItem4 to menuItem2's list of menu items.
    menuItem2.MenuItems.Add(menuItem3)
    menuItem2.MenuItems.Add(menuItem4)
    ' Add menuItem2 to menuItem1's list of menu items.
    menuItem1.MenuItems.Add(menuItem2)
    ' Add menuItem1 to the MainMenu for displaying.
    mainMenu1.MenuItems.Add(menuItem1)
End Sub

Hinweise

Damit eine MenuItem angezeigt werden kann, müssen Sie Sie einer MainMenu oder ContextMenuhinzufügen.In order for a MenuItem to be displayed, you must add it to a MainMenu or ContextMenu. Zum Erstellen von Untermenüs können Sie MenuItem Objekte der MenuItems-Eigenschaft des übergeordneten MenuItemhinzufügen.To create submenus, you can add MenuItem objects to the MenuItems property of the parent MenuItem.

Die MenuItem-Klasse stellt Eigenschaften bereit, die es Ihnen ermöglichen, das Aussehen und die Funktionalität eines Menü Elements zu konfigurieren.The MenuItem class provides properties that enable you to configure the appearance and functionality of a menu item. Wenn Sie ein Häkchen neben einem Menü Element anzeigen möchten, verwenden Sie die Checked-Eigenschaft.To display a check mark next to a menu item, use the Checked property. Mit dieser Funktion können Sie ein Menü Element identifizieren, das in einer Liste von sich gegenseitig ausschließenden Menü Elementen ausgewählt ist.You can use this feature to identify a menu item that is selected in a list of mutually exclusive menu items. Wenn Sie z. b. über eine Reihe von Menü Elementen verfügen, um die Textfarbe in einem TextBox-Steuerelement festzulegen, können Sie die Checked-Eigenschaft verwenden, um zu ermitteln, welche Farbe aktuell ausgewählt ist.For example, if you have a set of menu items for setting the color of text in a TextBox control, you can use the Checked property to identify which color is currently selected. Die Shortcut-Eigenschaft kann verwendet werden, um eine Tastenkombination zu definieren, die gedrückt werden kann, um das Menü Element auszuwählen.The Shortcut property can be used to define a keyboard combination that can be pressed to select the menu item.

Bei MenuItem Objekten, die in einer MDI-Anwendung (Multiple Document Interface) angezeigt werden, können Sie die MergeMenu-Methode verwenden, um die Menüs eines übergeordneten MDI-Elements für mit dem ihrer untergeordneten Formulare zusammenzuführen, um eine konsolidierte Menüstruktur zu erstellen.For MenuItem objects displayed in a Multiple Document Interface (MDI) application, you can use the MergeMenu method to merge the menus of an MDI parent for with that of its child forms to create a consolidated menu structure. Da eine MenuItem nicht an mehreren Speicherorten gleichzeitig wieder verwendet werden kann, z. b. in einem MainMenu und einem ContextMenu, können Sie die CloneMenu-Methode verwenden, um eine Kopie eines MenuItem zur Verwendung an einem anderen Speicherort zu erstellen.Because a MenuItem cannot be reused in multiple locations at the same time, such as in a MainMenu and a ContextMenu, you can use the CloneMenu method to create a copy of a MenuItem for use in another location.

Mit dem Popup-Ereignis können Sie Aufgaben ausführen, bevor ein Menü angezeigt wird.The Popup event enables you to perform tasks before a menu is displayed. Beispielsweise können Sie einen Ereignishandler für dieses Ereignis erstellen, um Menü Elemente basierend auf dem Zustand des Codes anzuzeigen oder auszublenden.For example, you can create an event handler for this event to display or hide menu items based on the state of your code. Mit dem Select-Ereignis können Sie Aufgaben ausführen, z. b. Ausführliche Hilfe zu den Menü Elementen Ihrer Anwendung bereitstellen, wenn der Benutzer den Mauszeiger über ein Menü Element bewegt.The Select event enables you to perform tasks such as providing detailed help for your application's menu items when the user places the mouse pointer over a menu item.

Konstruktoren

MenuItem()

Initialisiert ein MenuItem mit leerer Beschriftung.Initializes a MenuItem with a blank caption.

MenuItem(MenuMerge, Int32, Shortcut, String, EventHandler, EventHandler, EventHandler, MenuItem[])

Initialisiert eine neue Instanz der MenuItem-Klasse mit einer angegebenen Beschriftung, definierten Ereignishandlern für die Ereignisse Click, Select und Popup, einer Tastenkombination, einem Zusammenführungstyp und einer Zusammenführungsfolge, die für das Menüelement angegeben sind.Initializes a new instance of the MenuItem class with a specified caption; defined event-handlers for the Click, Select and Popup events; a shortcut key; a merge type; and order specified for the menu item.

MenuItem(String)

Initialisiert eine neue Instanz der MenuItem-Klasse mit einer angegebenen Beschriftung für das Menüelement.Initializes a new instance of the MenuItem class with a specified caption for the menu item.

MenuItem(String, EventHandler)

Initialisiert eine neue Instanz der Klasse mit einer angegebenen Beschriftung und einem Ereignishandler für das Click-Ereignis des Menüelements.Initializes a new instance of the class with a specified caption and event handler for the Click event of the menu item.

MenuItem(String, EventHandler, Shortcut)

Initialisiert eine neue Instanz der Klasse mit einer angegebenen Beschriftung, einem Ereignishandler und einer zugeordneten Tastenkombination für das Menüelement.Initializes a new instance of the class with a specified caption, event handler, and associated shortcut key for the menu item.

MenuItem(String, MenuItem[])

Initialisiert eine neue Instanz der Klasse mit einer angegebenen Beschriftung und einem Array von Untermenüelementen, die für das Menüelement definiert wurden.Initializes a new instance of the class with a specified caption and an array of submenu items defined for the menu item.

Felder

FindHandle

Gibt an, dass die FindMenuItem(Int32, IntPtr)-Methode nach einem Handle suchen soll.Specifies that the FindMenuItem(Int32, IntPtr) method should search for a handle.

(Geerbt von Menu)
FindShortcut

Gibt an, dass die FindMenuItem(Int32, IntPtr)-Methode nach einer Verknüpfung suchen soll.Specifies that the FindMenuItem(Int32, IntPtr) method should search for a shortcut.

(Geerbt von Menu)

Eigenschaften

BarBreak

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob MenuItem in einer neuen Zeile platziert wird (für ein Menüelement, das einem MainMenu-Objekt hinzugefügt wurde) oder ob es in einer neuen Spalte platziert wird (für ein Untermenüelement oder Menüelement, das in einem ContextMenu angezeigt wird), oder legt diesen Wert fest.Gets or sets a value indicating whether the MenuItem is placed on a new line (for a menu item added to a MainMenu object) or in a new column (for a submenu item or menu item displayed in a ContextMenu).

Break

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Element in einer neuen Zeile platziert wird (für ein Menüelement, das einem MainMenu-Objekt hinzugefügt wurde) oder ob es in einer neuen Spalte platziert wird (für ein Menüelement oder Untermenüelement, das in einem ContextMenu angezeigt wird), oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether the item is placed on a new line (for a menu item added to a MainMenu object) or in a new column (for a menu item or submenu item displayed in a ContextMenu).

CanRaiseEvents

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Komponente ein Ereignis auslösen kann.Gets a value indicating whether the component can raise an event.

(Geerbt von Component)
Checked

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob neben dem Text des Menüelements ein Häkchen angezeigt wird, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether a check mark appears next to the text of the menu item.

Container

Ruft den IContainer ab, der die Component enthält.Gets the IContainer that contains the Component.

(Geerbt von Component)
DefaultItem

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Menüelement das Standardmenüelement ist, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether the menu item is the default menu item.

DesignMode

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob sich Component gegenwärtig im Entwurfsmodus befindet.Gets a value that indicates whether the Component is currently in design mode.

(Geerbt von Component)
Enabled

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Menüelement aktiviert ist, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether the menu item is enabled.

Events

Ruft die Liste der Ereignishandler ab, die dieser Component angefügt sind.Gets the list of event handlers that are attached to this Component.

(Geerbt von Component)
Handle

Ruft einen Wert ab, der das Fensterhandle für das Menü darstellt.Gets a value representing the window handle for the menu.

(Geerbt von Menu)
Index

Ruft einen Wert ab, der die Position des Menüelements im übergeordneten Menü angibt, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating the position of the menu item in its parent menu.

IsParent

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Menüelement untergeordnete Menüelemente enthält.Gets a value indicating whether the menu item contains child menu items.

MdiList

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Menüelement mit einer Liste der untergeordneten MDI-Fenster (Multiple Document Interface) aufgefüllt wird, die im zugeordneten Formular angezeigt werden, oder legt diesen Wert fest.Gets or sets a value indicating whether the menu item will be populated with a list of the Multiple Document Interface (MDI) child windows that are displayed within the associated form.

MdiListItem

Ruft einen Wert ab, der das MenuItem angibt, mit dem eine Liste von untergeordneten MDI-Formularen (Multiple Document Interface) angezeigt wird.Gets a value indicating the MenuItem that is used to display a list of multiple document interface (MDI) child forms.

(Geerbt von Menu)
MenuID

Ruft einen Wert ab, der den Windows-Bezeichner für dieses Menüelement angibt.Gets a value indicating the Windows identifier for this menu item.

MenuItems

Ruft einen Wert ab, der die Auflistung der dem Menü zugeordneten MenuItem-Objekte angibt.Gets a value indicating the collection of MenuItem objects associated with the menu.

(Geerbt von Menu)
MergeOrder

Ruft einen Wert ab, der die relative Position des Menüelements beim Merge mit einem anderen angibt, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating the relative position of the menu item when it is merged with another.

MergeType

Ruft einen Wert ab, der das Verhalten dieses Menüelements beim Merge des Menüs mit einem anderen angibt, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating the behavior of this menu item when its menu is merged with another.

Mnemonic

Ruft einen Wert ab, der das diesem Menüelement zugeordnete mnemonische Zeichen angibt.Gets a value indicating the mnemonic character that is associated with this menu item.

Name

Ruft den Namen von Menu ab oder legt ihn fest.Gets or sets the name of the Menu.

(Geerbt von Menu)
OwnerDraw

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Menüelement vom bereitgestellten Code oder von Windows gezeichnet wird, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether the code that you provide draws the menu item or Windows draws the menu item.

Parent

Ruft einen Wert ab, der das Menü angibt, das dieses Menüelement enthält.Gets a value indicating the menu that contains this menu item.

RadioCheck

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob MenuItem bei Aktivierung statt eines Häkchens ein Optionsfeld anzeigt, oder legt diesen Wert fest.Gets or sets a value indicating whether the MenuItem, if checked, displays a radio-button instead of a check mark.

Shortcut

Ruft einen Wert ab, der die dem Menüelement zugeordnete Tastenkombination angibt, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating the shortcut key associated with the menu item.

ShowShortcut

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die dem Menüelement zugeordnete Tastenkombination neben der Beschriftung des Menüelements angezeigt wird, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether the shortcut key that is associated with the menu item is displayed next to the menu item caption.

Site

Ruft den ISite von Component ab oder legt ihn fest.Gets or sets the ISite of the Component.

(Geerbt von Component)
Tag

Ruft benutzerdefinierte, dem Steuerelement zugeordnete Daten ab oder legt diese fest.Gets or sets user-defined data associated with the control.

(Geerbt von Menu)
Text

Ruft einen Wert ab, der die Beschriftung des Menüelements angibt, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating the caption of the menu item.

Visible

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das Menüelement sichtbar ist, oder legt diesen fest.Gets or sets a value indicating whether the menu item is visible.

Methoden

CloneMenu()

Erstellt eine Kopie der aktuellen MenuItem.Creates a copy of the current MenuItem.

CloneMenu(Menu)

Kopiert das Menu, das als Parameter an das aktuelle Menu übergeben wird.Copies the Menu that is passed as a parameter to the current Menu.

(Geerbt von Menu)
CloneMenu(MenuItem)

Erstellt eine Kopie des angegebenen MenuItem.Creates a copy of the specified MenuItem.

CreateMenuHandle()

Erstellt ein neues Handle für Menu.Creates a new handle to the Menu.

(Geerbt von Menu)
CreateObjRef(Type)

Erstellt ein Objekt mit allen relevanten Informationen, die zum Generieren eines Proxys für die Kommunikation mit einem Remoteobjekt erforderlich sind.Creates an object that contains all the relevant information required to generate a proxy used to communicate with a remote object.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
Dispose()

Gibt alle vom Component verwendeten Ressourcen frei.Releases all resources used by the Component.

(Geerbt von Component)
Dispose(Boolean)

Gibt die von der MenuItem-Klasse verwendeten Ressourcen (mit Ausnahme des Speichers) frei.Disposes of the resources (other than memory) used by the MenuItem.

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
FindMenuItem(Int32, IntPtr)

Ruft das MenuItem ab, das den angegebenen Wert enthält.Gets the MenuItem that contains the value specified.

(Geerbt von Menu)
FindMergePosition(Int32)

Gibt die Position zurück, an der ein Menüelement in das Menü eingefügt werden soll.Returns the position at which a menu item should be inserted into the menu.

(Geerbt von Menu)
GetContextMenu()

Ruft das ContextMenu ab, das dieses Menü enthält.Gets the ContextMenu that contains this menu.

(Geerbt von Menu)
GetHashCode()

Dient als die Standard-HashfunktionServes as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetLifetimeService()

Ruft das aktuelle Lebensdauerdienstobjekt ab, das die Lebensdauerrichtlinien für diese Instanz steuert.Retrieves the current lifetime service object that controls the lifetime policy for this instance.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
GetMainMenu()

Ruft das MainMenu ab, das dieses Menü enthält.Gets the MainMenu that contains this menu.

(Geerbt von Menu)
GetService(Type)

Gibt ein Objekt zurück, das einen von der Component oder von deren Container bereitgestellten Dienst darstellt.Returns an object that represents a service provided by the Component or by its Container.

(Geerbt von Component)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
InitializeLifetimeService()

Ruft ein Lebensdauerdienstobjekt zur Steuerung der Lebensdauerrichtlinie für diese Instanz ab.Obtains a lifetime service object to control the lifetime policy for this instance.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
MemberwiseClone(Boolean)

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen MarshalByRefObject-Objekts.Creates a shallow copy of the current MarshalByRefObject object.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
MergeMenu()

Führt dieses MenuItem mit einem anderen MenuItem zusammen und gibt das sich ergebende zusammengeführte MenuItem zurück.Merges this MenuItem with another MenuItem and returns the resulting merged MenuItem.

MergeMenu(Menu)

Führt die MenuItem-Objekte eines Menüs mit dem aktuellen Menü zusammen.Merges the MenuItem objects of one menu with the current menu.

(Geerbt von Menu)
MergeMenu(MenuItem)

Führt ein anderes Menüelement mit diesem Menüelement zusammen.Merges another menu item with this menu item.

OnClick(EventArgs)

Löst das Ereignis Click aus.Raises the Click event.

OnDrawItem(DrawItemEventArgs)

Löst das Ereignis DrawItem aus.Raises the DrawItem event.

OnInitMenuPopup(EventArgs)

Löst das Ereignis Popup aus.Raises the Popup event.

OnMeasureItem(MeasureItemEventArgs)

Löst das Ereignis MeasureItem aus.Raises the MeasureItem event.

OnPopup(EventArgs)

Löst das Ereignis Popup aus.Raises the Popup event.

OnSelect(EventArgs)

Löst das Ereignis Select aus.Raises the Select event.

PerformClick()

Generiert ein Click-Ereignis für MenuItem, wobei ein Mausklick durch einen Benutzer simuliert wird.Generates a Click event for the MenuItem, simulating a click by a user.

PerformSelect()

Löst das Select-Ereignis für dieses Menüelement aus.Raises the Select event for this menu item.

ProcessCmdKey(Message, Keys)

Verarbeitet eine Befehlstaste.Processes a command key.

(Geerbt von Menu)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die den MenuItem darstellt.Returns a string that represents the MenuItem.

Ereignisse

Click

Tritt ein, wenn auf das Menüelement geklickt wird oder wenn es unter Verwendung einer für das Menüelement definierten Tastenkombination oder Zugriffstaste ausgewählt wird.Occurs when the menu item is clicked or selected using a shortcut key or access key defined for the menu item.

Disposed

Tritt ein, wenn die Komponente durch einen Aufruf der Dispose()-Methode freigegeben wird.Occurs when the component is disposed by a call to the Dispose() method.

(Geerbt von Component)
DrawItem

Tritt ein, wenn die OwnerDraw-Eigenschaft eines Menüelements auf true festgelegt ist und das Zeichnen des Menüelements angefordert wird.Occurs when the OwnerDraw property of a menu item is set to true and a request is made to draw the menu item.

MeasureItem

Tritt ein, wenn dem Menü die Größe eines Menüelements bekannt sein muss, bevor dieses gezeichnet wird.Occurs when the menu needs to know the size of a menu item before drawing it.

Popup

Tritt ein, bevor die Liste der Menüelemente eines Menüelements angezeigt wird.Occurs before a menu item's list of menu items is displayed.

Select

Tritt ein, wenn der Mauszeiger auf ein Menüelement gesetzt wird.Occurs when the user places the pointer over a menu item.

Gilt für:

Siehe auch