OSFeature.Themes OSFeature.Themes OSFeature.Themes OSFeature.Themes Field

Definition

Stellt das Designfeature des Betriebssystems dar.Represents the operating system themes feature. Dieses Feld ist schreibgeschützt.This field is read-only.

public: static initonly System::Object ^ Themes;
public static readonly object Themes;
 staticval mutable Themes : obj
Public Shared ReadOnly Themes As Object 

Feldwert

Hinweise

Ein Design ist eine Auflistung von visuellen Schnittstellen Einstellungen mit Hintergrundbild, Cursor, Schriftarten, Tönen und Symbolen, die zuerst in Microsoft pluseingeführt wurden.A theme is a collection of visual interface settings that include wallpaper, cursors, fonts, sounds, and icons first introduced in Microsoft Plus! für Windows 95.for Windows 95. Das .NET Framework unterstützt die Bearbeitung von Designs nicht direkt, obwohl es über umfassende Unterstützung für visuelle Stile System.Windows.Forms.VisualStyles im-Namespace verfügt.The .NET Framework does not directly support manipulating themes, although it does have extensive support for visual styles in the System.Windows.Forms.VisualStyles namespace. Weitere Informationen zu Windows-Designs finden Sie in den Themen Themen Designs und visuelle Stile und visuelle Stile im Win32-SDK.For more information about Windows Themes, see the topics Themes and Visual Styles and Visual Styles Reference in the Win32 SDK.

Um zu ermitteln, ob die Designs-Funktion installiert ist, müssen Sie IsPresent die Themes -Methode der Basisklasse mit als das zu über mittelende Feature abrufen.To determine if the themes feature is installed, call the base class method IsPresent with Themes as the feature to look for.

Alternativ können Sie überprüfen, ob die Funktion installiert ist, indem Sie die GetVersionPresent -Methode Themes mit als das zu suchende Feature aufrufen.Alternatively, you can check to see if the feature is installed by calling the GetVersionPresent method with Themes as the feature to find.

Gilt für:

Siehe auch