StatusBarPanel Klasse

Definition

Stellt ein Panel in einem StatusBar-Steuerelement dar.

Diese Klasse ist in .NET 5 und höher nicht verfügbar. Verwenden Sie stattdessen das StatusStrip Steuerelement, das das StatusBar Steuerelement ersetzt und erweitert.

public ref class StatusBarPanel : System::ComponentModel::Component, System::ComponentModel::ISupportInitialize
public class StatusBarPanel : System.ComponentModel.Component, System.ComponentModel.ISupportInitialize
type StatusBarPanel = class
    inherit Component
    interface ISupportInitialize
Public Class StatusBarPanel
Inherits Component
Implements ISupportInitialize
Vererbung
Implementiert

Beispiele

Im folgenden Codebeispiel wird ein StatusBar Steuerelement in einem Formular erstellt und zwei StatusBarPanel Objekte hinzugefügt. Der erste StatusBarPanel, benannte panel1, zeigt Statustext für eine Anwendung an. Die zweite StatusBarPanel, benannte panel2, zeigt das aktuelle Datum an und verwendet die ToolTipText Eigenschaft der StatusBarPanel Klasse, um die aktuelle Uhrzeit anzuzeigen. Im Beispiel wird die ShowPanels Eigenschaft verwendet, um sicherzustellen, dass die Panels anstelle eines Standardpanels angezeigt werden, und es verwendet die Panels Eigenschaft, um auf die Add Methode der StatusBar.StatusBarPanelCollection Hinzuzufügen der Panels zu StatusBarzugreifen. Im Beispiel werden auch die AutoSizeObjekte initialisiertStatusBarPanel, BorderStyleToolTipTextund Text die Eigenschaften werden verwendet. In diesem Beispiel wird davon ausgegangen, dass die im Beispiel definierte Methode definiert und vom Konstruktor einer .Form

private:
   void CreateMyStatusBar()
   {
      // Create a StatusBar control.
      StatusBar^ statusBar1 = gcnew StatusBar;

      // Create two StatusBarPanel objects to display in the StatusBar.
      StatusBarPanel^ panel1 = gcnew StatusBarPanel;
      StatusBarPanel^ panel2 = gcnew StatusBarPanel;

      // Display the first panel with a sunken border style.
      panel1->BorderStyle = StatusBarPanelBorderStyle::Sunken;

      // Initialize the text of the panel.
      panel1->Text = "Ready...";

      // Set the AutoSize property to use all remaining space on the StatusBar.
      panel1->AutoSize = StatusBarPanelAutoSize::Spring;

      // Display the second panel with a raised border style.
      panel2->BorderStyle = StatusBarPanelBorderStyle::Raised;

      // Create ToolTip text that displays the time the application
      // was started.
      panel2->ToolTipText = System::DateTime::Now.ToShortTimeString();

      // Set the text of the panel to the current date.
      panel2->Text = "Started: " + System::DateTime::Today.ToLongDateString();

      // Set the AutoSize property to size the panel to the size of the contents.
      panel2->AutoSize = StatusBarPanelAutoSize::Contents;

      // Display panels in the StatusBar control.
      statusBar1->ShowPanels = true;

      // Add both panels to the StatusBarPanelCollection of the StatusBar.   
      statusBar1->Panels->Add( panel1 );
      statusBar1->Panels->Add( panel2 );

      // Add the StatusBar to the form.
      this->Controls->Add( statusBar1 );
   }
private void CreateMyStatusBar()
{
    // Create a StatusBar control.
    StatusBar statusBar1 = new StatusBar();
    // Create two StatusBarPanel objects to display in the StatusBar.
    StatusBarPanel panel1 = new StatusBarPanel();
    StatusBarPanel panel2 = new StatusBarPanel();

    // Display the first panel with a sunken border style.
    panel1.BorderStyle = StatusBarPanelBorderStyle.Sunken;
    // Initialize the text of the panel.
    panel1.Text = "Ready...";
    // Set the AutoSize property to use all remaining space on the StatusBar.
    panel1.AutoSize = StatusBarPanelAutoSize.Spring;
    
    // Display the second panel with a raised border style.
    panel2.BorderStyle = StatusBarPanelBorderStyle.Raised;
    
    // Create ToolTip text that displays time the application was started.
    panel2.ToolTipText = "Started: " + System.DateTime.Now.ToShortTimeString();
    // Set the text of the panel to the current date.
    panel2.Text = System.DateTime.Today.ToLongDateString();
    // Set the AutoSize property to size the panel to the size of the contents.
    panel2.AutoSize = StatusBarPanelAutoSize.Contents;
                
    // Display panels in the StatusBar control.
    statusBar1.ShowPanels = true;

    // Add both panels to the StatusBarPanelCollection of the StatusBar.			
    statusBar1.Panels.Add(panel1);
    statusBar1.Panels.Add(panel2);

    // Add the StatusBar to the form.
    this.Controls.Add(statusBar1);
}
Private Sub CreateMyStatusBar()
   ' Create a StatusBar control.
   Dim statusBar1 As New StatusBar()

   ' Create two StatusBarPanel objects to display in the StatusBar.
   Dim panel1 As New StatusBarPanel()
   Dim panel2 As New StatusBarPanel()

   ' Display the first panel with a sunken border style.
   panel1.BorderStyle = StatusBarPanelBorderStyle.Sunken

   ' Initialize the text of the panel.
   panel1.Text = "Ready..."

   ' Set the AutoSize property to use all remaining space on the StatusBar.
   panel1.AutoSize = StatusBarPanelAutoSize.Spring
   
   ' Display the second panel with a raised border style.
   panel2.BorderStyle = StatusBarPanelBorderStyle.Raised
   
   ' Create ToolTip text that displays the time the application was started.
   panel2.ToolTipText = "Started: " & System.DateTime.Now.ToShortTimeString()

   ' Set the text of the panel to the current date.
   panel2.Text = System.DateTime.Today.ToLongDateString()

   ' Set the AutoSize property to size the panel to the size of the contents.
   panel2.AutoSize = StatusBarPanelAutoSize.Contents

   ' Display panels in the StatusBar control.
   statusBar1.ShowPanels = True

   ' Add both panels to the StatusBarPanelCollection of the StatusBar.			
   statusBar1.Panels.Add(panel1)
   statusBar1.Panels.Add(panel2)

   ' Add the StatusBar to the form.
   Me.Controls.Add(statusBar1)
End Sub

Hinweise

Diese Klasse ist in .NET 5 und höher nicht verfügbar. Verwenden Sie stattdessen das StatusStrip Steuerelement.

A StatusBarPanel stellt einen einzelnen Bereich im StatusBar.StatusBarPanelCollection Steuerelement StatusBar dar. Ein StatusBarPanel Kann Text und/oder ein Symbol enthalten, das verwendet werden kann, um den Status einer Anwendung widerzuspiegeln. Verwenden Sie die , auf die StatusBar.StatusBarPanelCollectionÜber die StatusBar.Panels Eigenschaft eines StatusBar Steuerelements zugegriffen werden kann, um eine Person StatusBarPanelabzurufen, hinzuzufügen oder zu entfernen.

Dies StatusBarPanel bietet Eigenschaften, mit denen Sie das Anzeigeverhalten eines Panels innerhalb eines StatusBar Steuerelements ändern können. Sie können die Icon Eigenschaft verwenden, um ein Symbol in einem Bereich anzuzeigen. Diese Eigenschaft kann verwendet werden, um eine grafische Darstellung des Zustands in einer Anwendung bereitzustellen. Mit der Alignment Eigenschaft können Sie angeben, wie Text und/oder ein Symbol innerhalb des Bereichs ausgerichtet wird. Um sicherzustellen, dass Ihr Panel ordnungsgemäß an den Text des Panels angepasst wird, können Sie die AutoSize Eigenschaft verwenden, um die Größe des Panels automatisch zu ändern, um den Text des Panels anzupassen oder den verbleibenden Platz innerhalb des StatusBar Steuerelements auszufüllen. Mit der MinWidth Eigenschaft können Sie eine Mindestbreite für den Bereich angeben, um sicherzustellen, dass sie nicht kleiner als die daten wird, die angezeigt werden sollen.

Das Steuerelement wird in der StatusBar Regel verwendet, um Hilfeinformationen oder Statusinformationen zu Ihrer Anwendung anzuzeigen. Häufig ist es wichtig, zusätzliche Informationen zu Daten anzuzeigen, die in einem Panel angezeigt werden. Sie können die ToolTipText Eigenschaft verwenden, um Informationen anzuzeigen, wenn sich der Mauszeiger auf einem Bereich befindet.

Obwohl das Steuerelement in der StatusBar Regel zum Anzeigen von Textinformationen verwendet wird, können Sie auch ihren eigenen Anzeigetyp für eine StatusBarPanel. Mit der Style Eigenschaft können Sie angeben, wie die StatusBarPanel Zeichnung erfolgt. Standardmäßig wird die Style Eigenschaft verwendet, um den Wert der Text Eigenschaft anzuzeigen (und ein Symbol, sofern in der Icon Eigenschaft angegeben). Wenn die Eigenschaft auf OwnerDraw"Festgelegt" festgelegt ist, können Sie ihre eigenen Informationen in den Bereich zeichnen. Sie können dieses Feature verwenden, um eine Statusleiste oder ein animiertes Symbol im Bereich zu zeichnen.

Wenn Sie eine Instanz der StatusBarPanel Klasse erstellen, werden die Lese-/Schreibeigenschaften auf anfangswerte festgelegt. Eine Liste dieser Werte finden Sie im StatusBarPanel Konstruktor.

Konstruktoren

StatusBarPanel()

Initialisiert eine neue Instanz der StatusBarPanel-Klasse.

Eigenschaften

Alignment

Ruft die Ausrichtung von Text und Symbole innerhalb des Statusleistenbereichs ab oder legt diese fest.

AutoSize

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Größe des Statusleistenbereichs automatisch angepasst wird, oder legt diesen Wert fest.

BorderStyle

Ruft die Rahmenart des Statusleistenbereichs ab oder legt diese fest.

CanRaiseEvents

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Komponente ein Ereignis auslösen kann.

(Geerbt von Component)
Container

Ruft die IContainer ab, die in der Component enthalten ist.

(Geerbt von Component)
DesignMode

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob sich Component gegenwärtig im Entwurfsmodus befindet.

(Geerbt von Component)
Events

Ruft die Liste der Ereignishandler ab, die dieser Component angefügt sind.

(Geerbt von Component)
Icon

Ruft das im Statusleistenbereich anzuzeigende Symbol ab oder legt dieses fest.

MinWidth

Ruft die minimal zulässige Breite des Statusleistenbereichs innerhalb des StatusBar-Steuerelements ab oder legt diese fest.

Name

Ruft den auf das StatusBarPanel anzuwendenden Namen ab oder legt diesen fest.

Parent

Ruft das StatusBar-Steuerelement ab, das als Host für den Statusleistenbereich fungiert.

Site

Ruft den ISite von Component ab oder legt ihn fest.

(Geerbt von Component)
Style

Ruft den Stil des Statusleistenbereichs ab oder legt diesen fest.

Tag

Ruft das Objekt ab, das Daten über das StatusBarPanel enthält, oder legt dieses Objekt fest.

Text

Ruft den Text des Statusleistenbereichs ab oder legt diesen fest.

ToolTipText

Ruft den QuickInfo-Text ab, der dem Statusleistenbereich zugeordnet ist, oder legt diesen fest.

Width

Ruft die Breite des Statusleistenbereichs innerhalb des StatusBar-Steuerelements ab oder legt diese fest.

Methoden

BeginInit()

Startet die Initialisierung eines StatusBarPanel.

CreateObjRef(Type)

Erstellt ein Objekt mit allen relevanten Informationen, die zum Generieren eines Proxys für die Kommunikation mit einem Remoteobjekt erforderlich sind.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
Dispose()

Gibt alle vom Component verwendeten Ressourcen frei.

(Geerbt von Component)
Dispose(Boolean)

Gibt die von StatusBarPanel verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional die verwalteten Ressourcen frei.

EndInit()

Beendet die Initialisierung eines StatusBarPanel.

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.

(Geerbt von Object)
GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.

(Geerbt von Object)
GetLifetimeService()
Veraltet.

Ruft das aktuelle Lebensdauerdienstobjekt ab, das die Lebensdauerrichtlinien für diese Instanz steuert.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
GetService(Type)

Gibt ein Objekt zurück, das einen von der Component oder von deren Container bereitgestellten Dienst darstellt.

(Geerbt von Component)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.

(Geerbt von Object)
InitializeLifetimeService()
Veraltet.

Ruft ein Lebensdauerdienstobjekt zur Steuerung der Lebensdauerrichtlinie für diese Instanz ab.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.

(Geerbt von Object)
MemberwiseClone(Boolean)

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen MarshalByRefObject-Objekts.

(Geerbt von MarshalByRefObject)
ToString()

Ruft eine Zeichenfolge ab, die Informationen über den Bereich enthält.

Ereignisse

Disposed

Tritt auf, wenn die Komponente von einem Aufruf der Dispose()-Methode verworfen wird.

(Geerbt von Component)

Gilt für:

Siehe auch