System.Windows.Forms Namespace

Enthält Klassen zum Erstellen Windows-basierter Anwendungen, mit denen die Vorzüge der umfangreichen im Betriebssystem Microsoft Windows verfügbaren Benutzeroberflächenfunktionen optimal genutzt werden können.

Klassen

AccessibleObject

Stellt Informationen bereit, die von barrierefreien Anwendungen verwendet werden, um die Benutzeroberfläche von Anwendungen für Benutzer mit Einschränkungen anzupassen.

AmbientProperties

Stellt Ambient-Eigenschaftswerte für Steuerelemente der obersten Ebene bereit.

Application

Stellt static-Methoden und Eigenschaften für die Verwaltung einer Anwendung zur Verfügung, z. B. Methoden zum Starten und Beenden einer Anwendung, zum Verarbeiten von Windows-Meldungen sowie Eigenschaften für das Abrufen von Informationen zu einer Anwendung. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

ApplicationContext

Gibt die Kontextinformationen zu einem Anwendungsthread an.

AutoCompleteStringCollection

Enthält eine Auflistung von Zeichenfolgen, die für die automatische Vervollständigungsfunktion in bestimmten Windows Forms-Steuerelementen verwendet werden sollen.

AxHost

Umschließt ActiveX-Steuerelemente und macht sie als Windows Forms-Steuerelemente mit vollem Funktionsumfang verfügbar.

AxHost.AxComponentEditor

Stellt einen Editor bereit, der eine Eigenschaftenseite für ein ActiveX-Steuerelement in einem modalen Dialogfeld anzeigt.

AxHost.ClsidAttribute

Gibt die CLSID eines ActiveX-Steuerelements an, das von einem AxHost-Steuerelement gehostet wird.

AxHost.ConnectionPointCookie

Verbindet ein ActiveX-Steuerelement mit einem Client, der die Ereignisse des Steuerelements behandelt.

AxHost.InvalidActiveXStateException

Die Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn auf das ActiveX-Steuerelement verwiesen wird, während es sich in einem ungültigen Zustand befindet.

AxHost.State

Kapselt den beibehaltenen Zustand eines ActiveX-Steuerelements.

AxHost.StateConverter

Konvertiert AxHost.State-Objekte aus einem Datentyp in einen anderen.

AxHost.TypeLibraryTimeStampAttribute

Gibt ein Datum und eine Uhrzeit an, die der Typbibliothek eines ActiveX-Steuerelements zugeordnet sind, das von einem AxHost-Steuerelement gehostet wird.

BaseCollection

Stellt die Basisfunktionen für das Erstellen datenbezogener Auflistungen im System.Windows.Forms-Namespace bereit.

Binding

Stellt die einfache Bindung zwischen dem Eigenschaftswert eines Objekts und dem Eigenschaftswert eines Steuerelements dar.

BindingCompleteEventArgs

Stellt Daten für das BindingComplete-Ereignis bereit.

BindingContext

Verwaltet die Auflistung von BindingManagerBase-Objekten für ein beliebiges Objekt, das von der Control-Klasse erbt.

BindingManagerBase

Verwaltet sämtliche Binding-Objekte, die an dieselbe Datenquelle und denselben Datenmember gebunden sind. Diese Klasse ist abstrakt.

BindingManagerDataErrorEventArgs

Stellt Daten für das DataError-Ereignis bereit.

BindingNavigator

Stellt die Benutzeroberfläche zum Navigieren und Bearbeiten von Steuerelementen, die an Daten gebunden sind, auf einem Formular dar.

BindingsCollection

Stellt eine Auflistung von Binding-Objekten für ein Steuerelement dar.

BindingSource

Kapselt die Datenquelle für ein Formular.

Button

Stellt ein Schaltflächen-Steuerelement von Windows dar.

ButtonBase

Implementiert die Grundfunktionen, die alle Schaltflächen-Steuerelemente aufweisen.

ButtonBase.ButtonBaseAccessibleObject

Stellt Informationen bereit, die von barrierefreien Anwendungen verwendet werden, um die Benutzeroberfläche von Anwendungen für Benutzer mit Behinderungen anzupassen.

ButtonRenderer

Stellt Methoden bereit, mit denen ein Schaltflächen-Steuerelement mit oder ohne visuelle Stile gerendert werden kann. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

CacheVirtualItemsEventArgs

Stellt Daten für das CacheVirtualItems-Ereignis bereit.

CheckBox

Stellt eine Windows-CheckBox dar.

CheckBox.CheckBoxAccessibleObject

Stellt Clientprogrammen für Barrierefreiheit Informationen über das CheckBox-Steuerelement bereit.

CheckBoxRenderer

Stellt Methoden bereit, die zum Rendern eines Kontrollkästchen-Steuerelements mit oder ohne visuelle Stile verwendet werden. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

CheckedListBox

Zeigt eine ListBox an, in der auf der linken Seite jedes Elements ein Kontrollkästchen angezeigt wird.

CheckedListBox.CheckedIndexCollection

Kapselt die Auflistung der Indizes der aktivierten Elemente in einem CheckedListBox (einschließlich der Elemente in unbestimmtem Zustand).

CheckedListBox.CheckedItemCollection

Kapselt die Auflistung der aktivierten Elemente in einem CheckedListBox-Steuerelement, einschließlich der Elemente in einem unbestimmten Zustand.

CheckedListBox.ObjectCollection

Stellt die Auflistung von Elementen in einem CheckedListBox dar.

Clipboard

Stellt Methoden bereit, mit denen Daten in der Zwischenablage des Systems abgelegt bzw. aus dieser abgerufen werden. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

ColorDialog

Stellt ein Standarddialogfeld dar, in dem die verfügbaren Farben angezeigt werden sowie Steuerelemente, mit denen Benutzer benutzerdefinierte Farben definieren können.

ColumnClickEventArgs

Stellt Daten für das ColumnClick-Ereignis bereit.

ColumnHeader

Zeigt einen einzelnen Spaltenkopf in einem ListView-Steuerelement an.

ColumnHeaderConverter

Stellt einen Typkonverter zum Konvertieren von ColumnHeader-Objekten von einem Typ in einen anderen bereit.

ColumnReorderedEventArgs

Stellt Daten für das ColumnReordered-Ereignis bereit.

ColumnStyle

Stellt das Aussehen und das Verhalten einer Spalte in einem Tabellenlayout dar.

ColumnWidthChangedEventArgs

Stellt Daten für das ColumnWidthChanged-Ereignis bereit.

ColumnWidthChangingEventArgs

Stellt Daten für das ColumnWidthChanging-Ereignis bereit.

ComboBox

Stellt ein Kombinationsfeld-Steuerelement von Windows dar.

ComboBox.ChildAccessibleObject

Stellt Clientprogrammen für Barrierefreiheit Informationen über das ComboBox-Steuerelement bereit.

ComboBox.ObjectCollection

Stellt die Auflistung von Elementen in einem ComboBox dar.

ComboBoxRenderer

Stellt Methoden bereit, mit denen ein Kombinationsfeld-Steuerelement mit visuellen Stilen gerendert wird. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

CommonDialog

Gibt die für die Bildschirmanzeige von Dialogfeldern verwendete Basisklasse an.

ContainerControl

Stellt Fokusverwaltungsfunktionen für Steuerelemente bereit, die als Container für andere Steuerelemente verwendet werden können.

ContentsResizedEventArgs

Stellt Daten für das ContentsResized-Ereignis bereit.

ContextMenu

Stellt ein Kontextmenü dar.

Diese Klasse ist in .NET Core 3.1 und höheren Versionen nicht verfügbar. Verwenden Sie stattdessen ContextMenuStrip. Dadurch wird das ContextMenu-Steuerelement ersetzt und erweitert.

ContextMenuStrip

Stellt ein Kontextmenü dar.

Control

Definiert die Basisklasse für Steuerelemente. Steuerelemente sind Komponenten mit visueller Darstellung.

Control.ControlAccessibleObject

Stellt Informationen über ein Steuerelement bereit, das von einer barrierefreien Anwendung verwendet werden kann.

Control.ControlCollection

Stellt eine Auflistung vonControl-Objekten dar.

ControlBindingsCollection

Stellt die Auflistung von Datenbindungen für ein Steuerelement dar.

ControlEventArgs

Stellt Daten für das ControlAdded-Ereignis und das ControlRemoved-Ereignis bereit.

ControlPaint

Stellt Methoden zum Zeichnen von Windows-Standardsteuerelementen und der zugehörigen Elemente bereit. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

ConvertEventArgs

Stellt Daten für das Format-Ereignis und das Parse-Ereignis bereit.

CreateParams

Kapselt die für die Erstellung eines Steuerelements benötigten Informationen.

CurrencyManager

Verwaltet eine Liste von Binding-Objekten.

Cursor

Stellt das Bild dar, das zum Zeichnen des Mauszeigers verwendet wird.

CursorConverter

Stellt einen Typkonverter für das Konvertieren von Cursor-Objekten in verschiedene andere und aus verschiedenen anderen Darstellungen bereit.

Cursors

Stellt eine Auflistung von Cursor-Objekten für die Verwendung durch eine Windows Forms-Anwendung zur Verfügung.

DataFormats

Stellt Clipboard-Formatnamen bereit, die static und vordefiniert sind. Mit diesen können Sie das Format von Daten festlegen, die Sie in IDataObject speichern.

DataFormats.Format

Stellt einen Formattyp für die Zwischenablage dar.

DataGrid

Zeigt ADO.NET-Daten in einem bildlauffähigen Datenblatt an.

Diese Klasse ist in .NET Core 3.1 und höheren Versionen nicht verfügbar. Verwenden Sie DataGridView stattdessen das -Steuerelement, das das Steuerelement ersetzt und DataGrid erweitert.

DataGrid.HitTestInfo

Enthält Informationen zu einem Teil von DataGrid an einer angegebenen Koordinate. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

DataGridBoolColumn

Gibt eine Spalte an, in der jede Zelle ein Kontrollkästchen zur Darstellung eines booleschen Werts enthält.

DataGridColumnStyle

Gibt die Darstellung, die Textformatierung und das Verhalten einer DataGrid-Steuerelementspalte an. Diese Klasse ist abstrakt.

DataGridColumnStyle.CompModSwitches

Enthält einen TraceSwitch, der von der .NET Framework-Infrastruktur verwendet wird.

DataGridColumnStyle.DataGridColumnHeaderAccessibleObject

Stellt eine Implementierung für ein Objekt bereit, das von einer barrierefreien Anwendung geprüft werden kann.

DataGridPreferredColumnWidthTypeConverter

Konvertiert den Wert eines Objekts in einen anderen Datentyp.

DataGridTableStyle

Stellt die zur Laufzeit vom DataGrid-Steuerelement gezeichnete Tabelle dar.

DataGridTextBox

Stellt ein TextBox-Steuerelement dar, für das eine DataGridTextBoxColumn als Host fungiert.

DataGridTextBoxColumn

Fungiert als Host für ein TextBox-Steuerelement zum Bearbeiten von Zeichenfolgen in einer Zelle eines DataGridColumnStyle.

DataGridView

Stellt Daten in einem benutzerdefinierbaren Gitter dar.

DataGridView.DataGridViewAccessibleObject

Stellt Clientprogrammen für Barrierefreiheit Informationen über das DataGridView-Steuerelement bereit.

DataGridView.DataGridViewControlCollection

Ruft eine auf einem DataGridView enthaltene Auflistung von Steuerelemente ab.

DataGridView.DataGridViewTopRowAccessibleObject

Stellt Clientanwendungen für Barrierefreiheit Informationen zu einer Zeile von DataGridViewColumnHeaderCell-Objekten bereit.

DataGridView.HitTestInfo

Enthält Informationen wie Zeilen- oder Spaltenindizes zu einem besonderen Koordinatenpaar im DataGridView-Steuerelement. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

DataGridViewAdvancedBorderStyle

Enthält Rahmenarten für die Zellen in einem DataGridView-Steuerelement.

DataGridViewAutoSizeColumnModeEventArgs

Stellt Daten für das AutoSizeColumnModeChanged-Ereignis bereit.

DataGridViewAutoSizeColumnsModeEventArgs

Stellt Daten für das AutoSizeColumnsModeChanged-Ereignis bereit.

DataGridViewAutoSizeModeEventArgs

Stellt Daten für die Ereignisse DataGridViewAutoSizeRowsModeChanged und RowHeadersWidthSizeModeChanged bereit.

DataGridViewBand

Stellt eine lineare Auflistung von Elementen in einem DataGridView-Steuerelement dar.

DataGridViewBindingCompleteEventArgs

Stellt Daten für das DataBindingComplete-Ereignis bereit.

DataGridViewButtonCell

Zeigt eine schaltflächenähnliche Benutzeroberfläche für die Verwendung in einem DataGridView-Steuerelement an.

DataGridViewButtonCell.DataGridViewButtonCellAccessibleObject

Stellt Clientanwendungen für Barrierefreiheit Informationen über eine DataGridViewButtonCell bereit.

DataGridViewButtonColumn

Enthält eine Auflistung von DataGridViewButtonCell-Objekten.

DataGridViewCell

Stellt eine einzelne Zelle in einem DataGridView-Steuerelement dar.

DataGridViewCell.DataGridViewCellAccessibleObject

Stellt Clientanwendungen für Barrierefreiheit Informationen über eine DataGridViewCell bereit.

DataGridViewCellCancelEventArgs

Stellt Daten für das CellBeginEdit-Ereignis und das RowValidating-Ereignis bereit.

DataGridViewCellCollection

Stellt eine Auflistung von Zellen in einer DataGridViewRow dar.

DataGridViewCellContextMenuStripNeededEventArgs

Stellt Daten für das CellContextMenuStripNeeded-Ereignis bereit.

DataGridViewCellErrorTextNeededEventArgs

Stellt Daten für das CellErrorTextNeeded-Ereignis eines DataGridView-Steuerelements bereit.

DataGridViewCellEventArgs

Stellt Daten für DataGridView-Ereignisse in Verbindung mit Zellen- und Zeilenoperationen bereit.

DataGridViewCellFormattingEventArgs

Stellt Daten für das CellFormatting-Ereignis eines DataGridView bereit.

DataGridViewCellMouseEventArgs

Stellt Daten für Mausereignisse bereit, die von einer DataGridView ausgelöst werden, wenn die Maus in einer DataGridViewCell bewegt wird.

DataGridViewCellPaintingEventArgs

Stellt Daten für das CellPainting-Ereignis bereit.

DataGridViewCellParsingEventArgs

Stellt Daten für das CellParsing-Ereignis eines DataGridView-Steuerelements bereit.

DataGridViewCellStateChangedEventArgs

Stellt Daten für das CellStateChanged-Ereignis bereit.

DataGridViewCellStyle

Stellt die Formatierung und die Stilinformationen dar, die auf einzelne Zellen in einem DataGridView-Steuerelement angewendet wurden.

DataGridViewCellStyleContentChangedEventArgs

Stellt Daten für das CellStyleContentChanged-Ereignis bereit.

DataGridViewCellStyleConverter

Konvertiert DataGridViewCellStyle-Objekte in bzw. aus anderen Datentypen.

DataGridViewCellToolTipTextNeededEventArgs

Stellt Daten für das CellToolTipTextNeeded-Ereignis bereit.

DataGridViewCellValidatingEventArgs

Stellt Daten für das CellValidating-Ereignis eines DataGridView-Steuerelements bereit.

DataGridViewCellValueEventArgs

Stellt Daten für das CellValueNeeded-Ereignis und das CellValuePushed-Ereignis des DataGridView-Steuerelements bereit.

DataGridViewCheckBoxCell

Zeigt eine Benutzeroberfläche mit Kontrollkästchen für die Verwendung in einem DataGridView-Steuerelement an.

DataGridViewCheckBoxCell.DataGridViewCheckBoxCellAccessibleObject

Stellt Clientanwendungen für Barrierefreiheit Informationen über eine DataGridViewCheckBoxCell bereit.

DataGridViewCheckBoxColumn

Enthält eine Auflistung von DataGridViewCheckBoxCell-Objekten.

DataGridViewColumn

Stellt eine Spalte in einem DataGridView-Steuerelement dar.

DataGridViewColumnCollection

Stellt eine Auflistung von DataGridViewColumn-Objekten in einem DataGridView-Steuerelement dar.

DataGridViewColumnDesignTimeVisibleAttribute

Gibt an, ob ein Spaltentyp im DataGridView-Designer sichtbar ist. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

DataGridViewColumnDividerDoubleClickEventArgs

Stellt Daten für das ColumnDividerDoubleClick-Ereignis eines DataGridView bereit.

DataGridViewColumnEventArgs

Stellt Daten für spaltenbezogene Ereignisse einer DataGridView bereit.

DataGridViewColumnHeaderCell

Stellt einen Spaltenkopf in einem DataGridView-Steuerelement dar.

DataGridViewColumnHeaderCell.DataGridViewColumnHeaderCellAccessibleObject

Stellt Clientanwendungen für Barrierefreiheit Informationen über eine DataGridViewColumnHeaderCell bereit.

DataGridViewColumnStateChangedEventArgs

Stellt Daten für das ColumnStateChanged-Ereignis bereit.

DataGridViewComboBoxCell

Zeigt ein Kombinationsfeld in einem DataGridView-Steuerelement an.

DataGridViewComboBoxCell.DataGridViewComboBoxCellAccessibleObject

Stellt das Barrierefreiheitsobjekt für das aktuelle DataGridViewComboBoxCell-Objekt dar.

DataGridViewComboBoxCell.ObjectCollection

Stellt die Auflistung der Auswahloptionen in einer DataGridViewComboBoxCell dar.

DataGridViewComboBoxColumn

Stellt eine Spalte von DataGridViewComboBoxCell-Objekten dar.

DataGridViewComboBoxEditingControl

Stellt das gehostete Kombinationsfeld-Steuerelement in einer DataGridViewComboBoxCell dar.

DataGridViewDataErrorEventArgs

Stellt Daten für das DataError-Ereignis bereit.

DataGridViewEditingControlShowingEventArgs

Stellt Daten für das EditingControlShowing-Ereignis bereit.

DataGridViewElement

Stellt die Basisklasse für die Elemente eines DataGridView-Steuerelements bereit.

DataGridViewHeaderCell

Enthält die gemeinsame Funktionalität von Zeilenheaderzellen und Spaltenheaderzellen.

DataGridViewImageCell

Zeigt in einem DataGridView-Steuerelement eine Grafik an.

DataGridViewImageCell.DataGridViewImageCellAccessibleObject

Stellt Clientanwendungen für Barrierefreiheit Informationen über eine DataGridViewImageCell bereit.

DataGridViewImageColumn

Enthält eine Auflistung von DataGridViewImageCell-Objekten.

DataGridViewLinkCell

Stellt eine Zelle dar, die einen Link enthält.

DataGridViewLinkCell.DataGridViewLinkCellAccessibleObject

Stellt Clientprogrammen für Barrierefreiheit Informationen über ein DataGridViewLinkCell-Steuerelement bereit.

DataGridViewLinkColumn

Stellt eine Spalte von Zellen dar, die Links in einem DataGridView-Steuerelement enthalten.

DataGridViewRow

Stellt eine Zeile in einem DataGridView-Steuerelement dar.

DataGridViewRow.DataGridViewRowAccessibleObject

Stellt Clientanwendungen für Barrierefreiheit Informationen über eine DataGridViewRow bereit.

DataGridViewRowCancelEventArgs

Stellt Daten für das UserDeletingRow-Ereignis eines DataGridView bereit.

DataGridViewRowCollection

Eine Auflistung von DataGridViewRow-Objekten.

DataGridViewRowContextMenuStripNeededEventArgs

Stellt Daten für das RowContextMenuStripNeeded-Ereignis bereit.

DataGridViewRowDividerDoubleClickEventArgs

Stellt Daten für das RowDividerDoubleClick-Ereignis eines DataGridView bereit.

DataGridViewRowErrorTextNeededEventArgs

Stellt Daten für das RowErrorTextNeeded-Ereignis eines DataGridView-Steuerelements bereit.

DataGridViewRowEventArgs

Stellt Daten für zeilenbezogene DataGridView-Ereignisse bereit.

DataGridViewRowHeaderCell

Stellt einen Zeilenkopf eines DataGridView-Steuerelements dar.

DataGridViewRowHeaderCell.DataGridViewRowHeaderCellAccessibleObject

Stellt Clientanwendungen für Barrierefreiheit Informationen über eine DataGridViewRowHeaderCell bereit.

DataGridViewRowHeightInfoNeededEventArgs

Stellt Daten für das RowHeightInfoNeeded-Ereignis eines DataGridView bereit.

DataGridViewRowHeightInfoPushedEventArgs

Stellt Daten für das RowHeightInfoPushed-Ereignis eines DataGridView bereit.

DataGridViewRowPostPaintEventArgs

Stellt Daten für das RowPostPaint-Ereignis bereit.

DataGridViewRowPrePaintEventArgs

Stellt Daten für das RowPrePaint-Ereignis bereit.

DataGridViewRowsAddedEventArgs

Stellt Daten für das RowsAdded-Ereignis bereit.

DataGridViewRowsRemovedEventArgs

Stellt Daten für das RowsRemoved-Ereignis bereit.

DataGridViewRowStateChangedEventArgs

Stellt Daten für das RowStateChanged-Ereignis eines DataGridView bereit.

DataGridViewSelectedCellCollection

Stellt eine Auflistung von Zellen dar, die in einem DataGridView-Steuerelement ausgewählt sind.

DataGridViewSelectedColumnCollection

Stellt eine Auflistung von DataGridViewColumn-Objekten dar, die in einer DataGridView ausgewählt sind.

DataGridViewSelectedRowCollection

Stellt eine Auflistung von DataGridViewRow-Objekten dar, die in einer DataGridView ausgewählt sind.

DataGridViewSortCompareEventArgs

Stellt Daten für das SortCompare-Ereignis bereit.

DataGridViewTextBoxCell

Zeigt bearbeitbare Textinformationen in einem DataGridView-Steuerelement an.

DataGridViewTextBoxCell.DataGridViewTextBoxCellAccessibleObject

Stellt das Barrierefreiheitsobjekt für das aktuelle DataGridViewTextBoxCell-Objekt dar.

DataGridViewTextBoxColumn

Enthält eine Auflistung von DataGridViewTextBoxCell-Zellen.

DataGridViewTextBoxEditingControl

Stellt ein Textfeld-Steuerelement dar, das in einer DataGridViewTextBoxCell gehostet werden kann.

DataGridViewTopLeftHeaderCell

Stellt die Zelle in der linken oberen Ecke der DataGridView dar, die sich über den Zeilenheadern und links von den Spaltenheadern befindet.

DataGridViewTopLeftHeaderCell.DataGridViewTopLeftHeaderCellAccessibleObject

Stellt Clientanwendungen für Barrierefreiheit Informationen über eine DataGridViewTopLeftHeaderCell bereit.

DataObject

Implementiert einen grundlegenden Datenübertragungsmechanismus.

DateBoldEventArgs

Stellt Daten für interne Ereignisse des MonthCalendar-Steuerelements bereit.

DateRangeEventArgs

Stellt Daten für das DateChanged-Ereignis oder das DateSelected-Ereignis des MonthCalendar-Steuerelements bereit.

DateTimePicker

Stellt ein Windows-Steuerelement dar, mit dem Benutzer ein Datum und eine Uhrzeit auswählen und diese in einem angegebenen Format anzeigen können.

DateTimePicker.DateTimePickerAccessibleObject

Stellt Clientprogrammen für Barrierefreiheit Informationen über das DateTimePicker-Steuerelement bereit.

DockingAttribute

Gibt das Standardandockverhalten eines Steuerelements an.

DomainUpDown

Stellt ein Windows-Drehfeld (auch als Auf-Ab-Steuerelement bezeichnet) dar, in dem Zeichenfolgenwerte angezeigt werden.

DomainUpDown.DomainItemAccessibleObject

Stellt Clientprogrammen für Barrierefreiheit Informationen über die Elemente im DomainUpDown-Steuerelement bereit.

DomainUpDown.DomainUpDownAccessibleObject

Stellt Clientprogrammen für Barrierefreiheit Informationen über das DomainUpDown-Steuerelement bereit.

DomainUpDown.DomainUpDownItemCollection

Kapselt eine Auflistung von Elementen für die Verwendung durch die DomainUpDown-Klasse.

DpiChangedEventArgs

Stellt Daten für die DPIChanged-Ereignisse eines Formulars oder Steuerelements bereit.

DragEventArgs

Stellt Daten für das DragDrop-Ereignis, das DragEnter-Ereignis oder das DragOver-Ereignis bereit.

DrawItemEventArgs

Stellt Daten für das DrawItem-Ereignis bereit.

DrawListViewColumnHeaderEventArgs

Stellt Daten für das DrawColumnHeader-Ereignis bereit.

DrawListViewItemEventArgs

Stellt Daten für das DrawItem-Ereignis bereit.

DrawListViewSubItemEventArgs

Stellt Daten für das DrawSubItem-Ereignis bereit.

DrawToolTipEventArgs

Stellt Daten für das Draw-Ereignis bereit.

DrawTreeNodeEventArgs

Stellt Daten für das DrawNode-Ereignis bereit.

ErrorProvider

Bietet eine Benutzeroberfläche, über die angezeigt werden kann, dass für ein Steuerelement auf einem Formular ein zugeordneter Fehler vorliegt.

FeatureSupport

Stellt static-Methoden zum Abrufen von Featureinformationen aus dem aktuellen System bereit.

FileDialog

Zeigt ein Dialogfeld an, in dem der Benutzer eine Datei auswählen kann.

FileDialogCustomPlace

Stellt einen Eintrag in einer FileDialog-Auflistung mit benutzerdefinierten Speicherorten für Windows Vista dar.

FileDialogCustomPlacesCollection

Stellt eine Auflistung von benutzerdefinierten Windows Vista-Speicherorten für die FileDialog-Klasse dar.

FlatButtonAppearance

Stellt Eigenschaften bereit, die die Darstellung von Button-Steuerelementen angeben, deren FlatStyle den Wert Flat aufweist.

FlowLayoutPanel

Stellt einen Bereich dar, dessen Inhalt auf dynamische Weise horizontal oder vertikal angeordnet wird.

FlowLayoutSettings

Erfasst die den FlowLayouts zugeordneten Eigenschaften.

FolderBrowserDialog

Fordert den Benutzer auf, einen Ordner auszuwählen. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

FontDialog

Fordert den Benutzer auf, eine der auf dem lokalen Computer installierten Schriftarten auszuwählen.

Form

Stellt ein Fenster oder ein Dialogfeld dar, das die Benutzeroberfläche einer Anwendung bildet.

Form.ControlCollection

Stellt eine Auflistung von Steuerelemente auf dem Formular dar.

FormClosedEventArgs

Stellt Daten für das FormClosed-Ereignis bereit.

FormClosingEventArgs

Stellt Daten für das FormClosing-Ereignis bereit.

FormCollection

Stellt eine Auflistung vonForm-Objekten dar.

GiveFeedbackEventArgs

Stellt Daten für das GiveFeedback-Ereignis bereit, das während eines Ziehvorgangs eintritt.

GridColumnStylesCollection

Stellt eine Auflistung von DataGridColumnStyle -Objekten im DataGrid -Steuerelement dar.

GridItem

Implementiert eine Zeile in einem PropertyGrid.

GridItemCollection

Enthält eine Auflistung von GridItem-Objekten.

GridTablesFactory

Stellt die CreateGridTables(DataGridTableStyle, Object, String, BindingContext)-Methode bereit.

GridTableStylesCollection

Stellt eine Auflistung von DataGridTableStyle -Objekten im DataGrid -Steuerelement dar.

GroupBox

Stellt ein Windows-Steuerelement dar, dass einen Rahmen um eine Gruppe von Steuerelementen anzeigt, der eine Beschriftung enthalten kann.

GroupBoxRenderer

Stellt Methoden bereit, die zum Rendern eines Gruppenfeld-Steuerelements mit visuellen Stilen oder ohne verwendet werden. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

HandledMouseEventArgs

Ermöglicht es einem benutzerdefinierten Steuerelement zu verhindern, dass das MouseWheel-Ereignis an seinen übergeordneten Container gesendet wird.

Help

Kapselt die HTML Help 1.0-Engine.

HelpEventArgs

Stellt Daten für das HelpRequested-Ereignis bereit.

HelpProvider

Stellt Popup- oder Onlinehilfe für Steuerelemente bereit.

HScrollBar

Stellt eine horizontale Standard-Bildlaufleiste von Windows dar.

HScrollProperties

Stellt grundlegende Eigenschaften für die -Eigenschaft zur HScrollBar

HtmlDocument

Ermöglicht programmgesteuerten Zugriff auf ein vom WebBrowser-Steuerelement gehostetes HTML-Dokument auf der obersten Ebene.

HtmlElement

Stellt ein HTML-Element innerhalb einer Webseite dar.

HtmlElementCollection

Definiert eine Auflistung von HtmlElement-Objekten.

HtmlElementErrorEventArgs

Stellt Daten für das Error-Ereignis bereit.

HtmlElementEventArgs

Stellt Daten für die Ereignisse bereit, die für HtmlDocument und HtmlElement definiert sind.

HtmlHistory

Verwaltet die Liste von Dokumenten und Websites, die der Benutzer innerhalb der aktuellen Sitzung besucht hat.

HtmlWindow

Stellt das logische Fenster dar, das eine oder mehrere Instanzen von HtmlDocument enthält.

HtmlWindowCollection

Stellt die Fenster dar, die in einem anderen HtmlWindow enthalten sind.

ImageIndexConverter

Stellt einen Typkonverter zum Konvertieren von Daten für einen Bildindex in eine und aus einer Zeichenfolge bereit.

ImageKeyConverter

Stellt einen Typkonverter zum Konvertieren von Daten für einen Bildschlüssel in einen und aus einem anderen Datentyp bereit.

ImageList

Stellt Methoden zur Verwaltung einer Auflistung von Image-Objekten bereit. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

ImageList.ImageCollection

Kapselt die Auflistung von Image-Objekten in einer ImageList.

ImageListStreamer

Stellt den Datenteil einer ImageList bereit.

ImeContext

Enthält statische Methoden, die direkt mit der IME-API interagieren.

InputLanguage

Stellt Methoden und Felder zum Verwalten der Eingabesprache bereit. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

InputLanguageChangedEventArgs

Stellt Daten für das InputLanguageChanged-Ereignis bereit.

InputLanguageChangingEventArgs

Stellt Daten für das InputLanguageChanging-Ereignis bereit.

InputLanguageCollection

Speichert InputLanguage-Objekte.

InvalidateEventArgs

Stellt Daten für das Invalidated-Ereignis bereit.

ItemChangedEventArgs

Stellt Daten für das ItemChanged-Ereignis bereit.

ItemCheckedEventArgs

Stellt Daten für das ItemChecked-Ereignis des ListView-Steuerelements bereit.

ItemCheckEventArgs

Stellt Daten für das ItemCheck-Ereignis des CheckedListBox-Steuerelements und des ListView-Steuerelements bereit.

ItemDragEventArgs

Stellt Daten für das ItemDrag-Ereignis des ListView-Steuerelements und des TreeView-Steuerelements bereit.

KeyEventArgs

Stellt Daten für das KeyDown-Ereignis oder das KeyUp-Ereignis bereit.

KeyPressEventArgs

Stellt Daten für das KeyPress-Ereignis bereit.

KeysConverter

Stellt einen TypeConverter bereit, um Keys-Objekte in andere und aus anderen Darstellungen zu konvertieren.

Label

Stellt eine Standardbezeichnung von Windows dar.

LabelEditEventArgs

Stellt Daten für das BeforeLabelEdit-Ereignis und das AfterLabelEdit-Ereignis bereit.

LayoutEventArgs

Stellt Daten für das Layout-Ereignis bereit. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

LayoutSettings

Stellt eine Basisklasse zum Erfassen von Layoutschemaeigenschaften bereit.

LinkArea.LinkAreaConverter

Stellt einen Typkonverter für das Konvertieren von LinkArea.LinkAreaConverter-Objekten in verschiedene andere und aus verschiedenen anderen Darstellungen bereit.

LinkClickedEventArgs

Stellt Daten für das LinkClicked-Ereignis bereit.

LinkConverter

Stellt einen Typkonverter für LinkLabel.Link-Objekte bereit.

LinkLabel

Stellt ein Label-Steuerelement in Windows dar, das Links anzeigen kann.

LinkLabel.Link

Stellt einen Link in einem LinkLabel-Steuerelement dar.

LinkLabel.LinkCollection

Stellt die Auflistung von Links in einem LinkLabel-Steuerelement dar.

LinkLabelLinkClickedEventArgs

Stellt Daten für das LinkClicked-Ereignis bereit.

ListBindingConverter

Stellt einen Typkonverter für das Konvertieren von Binding-Objekten in verschiedene andere und aus verschiedenen anderen Darstellungen bereit.

ListBindingHelper

Bietet Funktionen zum Ermitteln einer bindungsfähigen Liste und der Eigenschaften der Elemente in der Liste, wenn sich diese von den öffentlichen Eigenschaften des Objekts unterscheiden, an das sie gebunden werden.

ListBox

Stellt ein Windows-Steuerelement zum Anzeigen einer Liste von Elementen dar.

ListBox.IntegerCollection

Stellt eine Auflistung ganzer Zahlen in einem ListBox dar.

ListBox.ObjectCollection

Stellt die Auflistung von Elementen in einem ListBox dar.

ListBox.SelectedIndexCollection

Stellt die Auflistung dar, die die Indizes für die aktivierten Elemente in einem ListBox enthält.

ListBox.SelectedObjectCollection

Stellt die Auflistung der ausgewählten Elemente in der ListBox dar.

ListControl

Stellte eine gängige Implementierung von Membern für die ListBox-Klasse und die ComboBox-Klasse bereit.

ListControlConvertEventArgs

Stellt Daten für das Format-Ereignis bereit.

ListView

Stellt ein Listenansicht-Steuerelement von Windows dar, das eine Auflistung von Elementen anzeigt, die in einer von vier Ansichten angezeigt werden können.

ListView.CheckedIndexCollection

Stellt die Auflistung dar, die die Indizes für die aktivierten Elemente eines Listenansicht-Steuerelements enthält.

ListView.CheckedListViewItemCollection

Stellt die Auflistung ausgewählter Elemente in einem Listenansicht-Steuerelement dar.

ListView.ColumnHeaderCollection

Stellt die Auflistung von Spaltenüberschriften in einem ListView-Steuerelement dar.

ListView.ListViewItemCollection

Stellt die Auflistung von Elementen dar, die in einem ListView-Steuerelement enthalten oder einer ListViewGroup zugewiesen sind.

ListView.SelectedIndexCollection

Stellt die Auflistung dar, die die Indizes für die aktivierten Elemente in einem ListView-Steuerelement enthält.

ListView.SelectedListViewItemCollection

Stellt die Auflistung ausgewählter Elemente in einem Listenansicht-Steuerelement dar.

ListViewGroup

Stellt eine Gruppe von Elementen dar, die in einem ListView-Steuerelements angezeigt wird.

ListViewGroupCollection

Stellt die Auflistung von Gruppen in einem ListView-Steuerelement dar.

ListViewGroupEventArgs

Stellt Daten für das OnGroupCollapsedStateChanged(ListViewGroupEventArgs)-Ereignis und das OnGroupTaskLinkClick(ListViewGroupEventArgs)-Ereignis bereit.

ListViewHitTestInfo

Enthält Informationen über einen Bereich eines ListView-Steuerelements oder eines ListViewItem.

ListViewInsertionMark

Wird verwendet, um die erwartete Position für das Ablegen eines Elements anzugeben, wenn dieses zu einer neuen Position in einem ListView-Steuerelement gezogen wird. Diese Funktionalität steht nur unter Windows XP oder und höher zur Verfügung.

ListViewItem

Stellt ein Element in einem ListView-Steuerelement dar.

ListViewItem.ListViewSubItem

Stellt ein Unterelement eines ListViewItem dar.

ListViewItem.ListViewSubItemCollection

Stellt eine Auflistung von in einem ListViewItem gespeicherten ListViewItem.ListViewSubItem-Objekten dar.

ListViewItemConverter

Stellt einen Typkonverter für das Konvertieren von ListViewItem-Objekten in verschiedene andere und aus verschiedenen anderen Darstellungen bereit.

ListViewItemMouseHoverEventArgs

Stellt Daten für das ItemMouseHover-Ereignis bereit.

ListViewItemSelectionChangedEventArgs

Stellt Daten für das ItemSelectionChanged-Ereignis bereit.

ListViewItemStateImageIndexConverter

Stellt einen Typkonverter für die Konvertierung von Indexwerten für ein Zustandsbild von einem Datentyp zu einem anderen bereit

ListViewVirtualItemsSelectionRangeChangedEventArgs

Stellt Daten für das VirtualItemsSelectionRangeChanged-Ereignis bereit.

MainMenu

Stellt die Menüstruktur eines Formulars dar.

Diese Klasse ist in .NET Core 3.1 und höheren Versionen nicht verfügbar. Verwenden Sie stattdessen MenuStrip. Dadurch wird das MainMenu-Steuerelement ersetzt und erweitert.

MaskedTextBox

Verwendet eine Maske, um ordnungsgemäße Benutzereingaben von nicht ordnungsgemäßen zu unterscheiden.

MaskInputRejectedEventArgs

Stellt Daten für das MaskInputRejected-Ereignis bereit.

MdiClient

Stellt den Container für untergeordnete MDI-Formulare (Multiple Document Interface) dar. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

MdiClient.ControlCollection

Enthält eine Auflistung von MdiClient-Steuerelementen.

MeasureItemEventArgs

Stellt Daten für das MeasureItem-Ereignis des ListBox-Steuerelements, des ComboBox-Steuerelements, des CheckedListBox-Steuerelements und des MenuItem-Steuerelements bereit.

Menu

Stellt die Basisfunktionen für alle Menüs dar.

Diese Klasse ist in .NET Core 3.1 und höheren Versionen nicht verfügbar. Verwenden Sie stattdessen ToolStripDropDown und ToolStripDropDownMenu. Dadurch wird das Menu-Steuerelement ersetzt und erweitert.

Menu.MenuItemCollection

Stellt eine Auflistung vonMenuItem-Objekten dar.

MenuItem

Stellt ein einzelnes Element dar, das in einem MainMenu oder einem ContextMenu angezeigt wird.

Diese Klasse ist in .NET Core 3.1 und höheren Versionen nicht verfügbar. Verwenden Sie ToolStripMenuItem stattdessen , wodurch das -Steuerelement ersetzt MenuItem wird.

MenuStrip

Stellt ein Menüsystem für ein Formular bereit.

MessageBox

Zeigt ein Meldungsfenster an, auch als Dialogfeld bezeichnet, das dem Benutzer eine Nachricht anzeigt. Dabei handelt es sich um ein modales Fenster, das andere Aktionen in der Anwendung blockiert, bis der Benutzer es schließt. MessageBox kann Text, Schaltflächen und Symbole mit Informationen und Anweisungen für den Benutzer enthalten.

MonthCalendar

Stellt ein Windows-Benutzersteuerelement dar, mit dem der Benutzer in einem nach Monaten angezeigten Kalender ein Datum auswählen kann.

MonthCalendar.HitTestInfo

Enthält Informationen über einen Bereich eines MonthCalendar-Steuerelements. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

MouseEventArgs

Stellt Daten für das MouseUp-Ereignis, das MouseDown-Ereignis und das MouseMove-Ereignis bereit.

NativeWindow

Stellt eine Kapselung eines Fensterhandles und einer Fensterprozedur auf niedriger Ebene bereit.

NavigateEventArgs

Stellt Daten für das Navigate-Ereignis bereit.

NodeLabelEditEventArgs

Stellt Daten für das BeforeLabelEdit-Ereignis und das AfterLabelEdit-Ereignis bereit.

NotifyIcon

Gibt eine Komponente an, die ein Symbol im Infobereich erstellt. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

NumericUpDown

Stellt ein Windows-Drehfeld (auch als Auf-Ab-Steuerelement bezeichnet) dar, in dem numerische Werte angezeigt werden.

NumericUpDownAcceleration

Stellt Informationen bereit, die angeben, wie die Beschleunigung bei einem Drehfeld (auch als Auf-Ab-Steuerelement bezeichnet) erfolgt, wenn die Auf- bzw. Ab-Schaltfläche eine angegebene Zeit gedrückt gehalten wird.

NumericUpDownAccelerationCollection

Stellt eine sortierte Auflistung von NumericUpDownAcceleration-Objekten im NumericUpDown-Steuerelement dar.

OpacityConverter

Stellt einen Typkonverter zum Konvertieren von Durchlässigkeitswerten aus einer und in eine Zeichenfolge bereit.

OpenFileDialog

Zeigt ein Standarddialogfeld an, das den Benutzer zum Öffnen einer Datei auffordert. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

OSFeature

Stellt Abfragen von Features bereit, die spezifisch für das Betriebssystem sind.

OwnerDrawPropertyBag

Enthält Werte von Eigenschaften, die eine Komponente möglicherweise nur gelegentlich benötigt.

PaddingConverter

Stellt einen Typkonverter zum Konvertieren von Padding-Werten in andere und aus anderen Darstellungen bereit.

PageSetupDialog

Ermöglicht Benutzern das Ändern seitenbezogener Druckeinstellungen, einschließlich Ränder und Seitenausrichtung. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

PaintEventArgs

Stellt Daten für das Paint-Ereignis bereit.

Panel

Wird zum Gruppieren von Auflistungen von Steuerelementen verwendet.

PictureBox

Stellt ein Windows-Bildfeld-Steuerelement für die Anzeige eines Bildes dar.

PopupEventArgs

Stellt Daten für das Popup-Ereignis bereit.

PowerStatus

Gibt Informationen über den aktuellen Systemenergiezustand an.

PreviewKeyDownEventArgs

Stellt Daten für das PreviewKeyDown-Ereignis bereit.

PrintControllerWithStatusDialog

Steuert, wie ein Dokument in einer Windows Forms-Anwendung gedruckt wird.

PrintDialog

In einer Windows Forms-Anwendung können in diesem Dialogfeld ein Drucker und die zu druckenden Abschnitte des Dokuments ausgewählt werden.

PrintPreviewControl

Stellt den eigentlichen Vorschaubereich der Seitenansicht in einer Windows Forms-Anwendung ohne Dialogfelder und Schaltflächen dar. In den meisten Fällen gehören PrintPreviewControl-Objekte zu PrintPreviewDialog-Objekten. Dies ist aber nicht zwingend erforderlich.

PrintPreviewDialog

Stellt ein Dialogfeldformular dar, das ein PrintPreviewControl für das Drucken aus einer Windows Forms-Anwendung enthält.

ProfessionalColors

Stellt Color-Strukturen bereit, die Farben eines Windows-Anzeigeelements sind. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

ProfessionalColorTable

Stellt Farben für Anzeigeelemente in Microsoft Office bereit.

ProgressBar

Stellt ein Statusanzeige-Steuerelement von Windows dar.

ProgressBarRenderer

Stellt Methoden bereit, mit denen ein Statusanzeige-Steuerelement mit visuellen Stilen gerendert werden kann. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

PropertyGrid

Stellt eine Benutzeroberfläche zum Durchsuchen der Eigenschaften eines Objekts bereit.

PropertyGrid.PropertyTabCollection

Enthält eine Auflistung von PropertyTab-Objekten.

PropertyManager

Verwaltet ein Binding zwischen der Eigenschaft eines Objekts und einer datengebundenen Steuerelementeigenschaft.

PropertyTabChangedEventArgs

Stellt Daten für das PropertyTabChanged-Ereignis eines PropertyGrid bereit.

PropertyValueChangedEventArgs

Stellt Daten für das PropertyValueChanged-Ereignis eines PropertyGrid bereit.

QueryAccessibilityHelpEventArgs

Stellt Daten für das QueryAccessibilityHelp-Ereignis bereit.

QueryContinueDragEventArgs

Stellt Daten für das QueryContinueDrag-Ereignis bereit.

QuestionEventArgs

Stellt Daten für Ereignisse bereit, für die eine true-Antwort oder false-Antwort auf eine Frage erforderlich ist.

RadioButton

Ermöglicht Benutzern bei Verwendung weiterer RadioButton-Steuerelemente die Auswahl einer Option aus mehreren Auswahlmöglichkeiten.

RadioButton.RadioButtonAccessibleObject

Stellt Clientprogrammen für Barrierefreiheit Informationen über das RadioButton-Steuerelement bereit.

RadioButtonRenderer

Stellt Methoden bereit, die zum Wiedergeben eines Optionsfeld-Steuerelements mit oder ohne visuelle Stile verwendet werden. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

RelatedImageListAttribute

Gibt an, welcher ImageList eine Eigenschaft zugeordnet ist.

RetrieveVirtualItemEventArgs

Stellt Daten für das RetrieveVirtualItem-Ereignis bereit.

RichTextBox

Stellt ein Windows-Textfeld-Steuerelement für RTF dar.

RowStyle

Stellt das Aussehen und das Verhalten einer Zeile in einem Tabellenlayout dar.

SaveFileDialog

Fordert den Benutzer zur Auswahl eines Speicherorts für eine Datei auf. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

Screen

Stellt ein Anzeigegerät oder mehrere Anzeigegeräte in einem einzelnen System dar.

ScrollableControl

Definiert eine Basisklasse für Steuerelemente, die den automatischen Bildlauf unterstützen.

ScrollableControl.DockPaddingEdges

Bestimmt den Rahmenleerraum für angedockte Steuerelemente.

ScrollableControl.DockPaddingEdgesConverter

Ein TypeConverter für die ScrollableControl.DockPaddingEdges-Klasse.

ScrollBar

Implementiert die Basisfunktionen eines Schiebeleisten-Steuerelements.

ScrollBarRenderer

Stellt Methoden bereit, mit denen ein Schiebeleisten-Steuerelement mit visuellen Stilen gerendert werden kann. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

ScrollEventArgs

Stellt Daten für das Scroll-Ereignis bereit.

ScrollProperties

Kapselt Eigenschaften, die sich auf den Bildlauf beziehen.

SearchForVirtualItemEventArgs

Stellt Daten für das SearchForVirtualItem-Ereignis bereit.

SelectedGridItemChangedEventArgs

Stellt Daten für das SelectedGridItemChanged-Ereignis des PropertyGrid-Steuerelements bereit.

SelectionRange

Stellt den Auswahlbereich für das Datum in einem Monatskalender-Steuerelement dar.

SelectionRangeConverter

Stellt einen Typkonverter für das Konvertieren von SelectionRange-Objekten in andere und aus anderen Typen bereit.

SendKeys

Stellt Methoden für das Senden von Tastatureingaben an eine Anwendung bereit.

SplitContainer

Stellt ein Steuerelement dar, das aus einer verschiebbaren Leiste besteht, die den Anzeigebereich eines Containers in zwei Bereiche mit veränderbarer Größe teilt.

Splitter

Stellt ein Aufteilungssteuerelement dar, mit dem der Benutzer die Größe angedockter Steuerelemente ändern kann. Splitter wurde durch SplitContainer ersetzt und wird nur bereitgestellt, um die Kompatibilität mit früheren Versionen zu gewährleisten.

SplitterCancelEventArgs

Stellt Daten für Aufteilungsereignisse bereit.

SplitterEventArgs

Stellt Daten für das SplitterMoving-Ereignis und das SplitterMoved-Ereignis bereit.

SplitterPanel

Erstellt einen Bereich, der einem SplitContainer zugeordnet ist.

StatusBar

Stellt ein Statusleisten-Steuerelement von Windows dar.

Diese Klasse ist in .NET 5 und höher nicht verfügbar. Verwenden Sie ToolStripStatusLabel stattdessen das -Steuerelement, das das Steuerelement ersetzt und StatusBar erweitert.

StatusBar.StatusBarPanelCollection

Stellt die Auflistung von Bereichen in einem StatusBar-Steuerelement dar.

StatusBarDrawItemEventArgs

Stellt Daten für das DrawItem-Ereignis bereit.

StatusBarPanel

Stellt ein Panel in einem StatusBar-Steuerelement dar.

Diese Klasse ist in .NET 5 und höher nicht verfügbar. Verwenden Sie stattdessen das StatusStrip -Steuerelement, das das Steuerelement ersetzt und StatusBar erweitert.

StatusBarPanelClickEventArgs

Stellt Daten für das PanelClick-Ereignis bereit.

StatusStrip

Stellt ein Statusleisten-Steuerelement von Windows dar.

SystemInformation

Stellt Informationen über die aktuelle Systemumgebung bereit.

TabControl

Verwaltet eine zusammengehörige Gruppe von Registerkarten.

TabControl.ControlCollection

Enthält eine Auflistung von Control-Objekten.

TabControl.TabPageCollection

Enthält eine Auflistung von TabPage-Objekten.

TabControlCancelEventArgs

Stellt Daten für das Selecting-Ereignis und das Deselecting-Ereignis eines TabControl-Steuerelements bereit.

TabControlEventArgs

Stellt Daten für das Selected-Ereignis und das Deselected-Ereignis eines TabControl-Steuerelements bereit.

TableLayoutCellPaintEventArgs

Stellt Daten für das CellPaint-Ereignis bereit.

TableLayoutColumnStyleCollection

Eine Auflistung, die ColumnStyle-Objekte speichert.

TableLayoutControlCollection

Stellt eine Auflistung von untergeordneten Steuerelementen in einem Tabellenlayoutcontainer dar.

TableLayoutPanel

Stellt einen Bereich dar, dessen Inhalt dynamisch in einem aus Zeilen und Spalten bestehenden Raster angeordnet wird.

TableLayoutRowStyleCollection

Eine Auflistung, die RowStyle-Objekte speichert.

TableLayoutSettings

Erfasst die den Tabellenlayouts zugeordneten Eigenschaften.

TableLayoutStyle

Implementiert die grundlegenden Funktionen, die die Darstellung und das Verhalten eines Tabellenlayouts darstellen.

TableLayoutStyleCollection

Implementiert die grundlegende Funktionalität für eine Auflistung von Tabellenlayoutstilen.

TabPage

Stellt eine einzelne Registerkarte in einem TabControl dar.

TabPage.TabPageControlCollection

Enthält die Auflistung der Steuerelemente, die von der TabPage verwendet werden.

TabRenderer

Stellt Methoden zum Rendern eines Registerkarten-Steuerelements mit visuellen Stilen bereit. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

TaskDialog

Mithilfe eines Aufgabendialogfelds können Informationen angezeigt und einfache Eingaben des Benutzers entgegengenommen werden. Es ähnelt einer MessageBox (da es vom Betriebssystem formatiert wird), bietet jedoch noch viele weitere Features.

TaskDialogButton

Stellt ein Schaltflächensteuerelement eines Aufgabendialogfelds dar.

TaskDialogButtonCollection

Stellt eine Auflistung von TaskDialogButton-Objekten dar.

TaskDialogCommandLinkButton

Stellt ein Befehlslink-Schaltflächensteuerelement eines Aufgabendialogfelds dar.

TaskDialogControl

Stellt ein Steuerelement eines Aufgabendialogfelds dar.

TaskDialogExpander

Stellt eine Expander-Schaltfläche und den zugeordneten erweiterten Bereich eines Aufgabendialogfelds dar.

TaskDialogFootnote

Stellt den Fußnotenbereich eines Aufgabendialogfelds dar.

TaskDialogIcon

Stellt ein Symbol dar, das im Hauptbereich eines Aufgabendialogfelds (durch Festlegen der Icon-Eigenschaft) oder in der Fußnote eines Aufgabendialogfelds (durch Festlegen der Icon-Eigenschaft) angezeigt werden kann.

TaskDialogPage

Stellt eine Inhaltsseite eines Aufgabendialogfelds dar.

TaskDialogProgressBar

Stellt ein Statusanzeige-Steuerelement eines Aufgabendialogfelds dar.

TaskDialogRadioButton

Stellt ein Optionsfeld-Steuerelement eines Aufgabendialogfelds dar.

TaskDialogRadioButtonCollection

Stellt eine Auflistung von TaskDialogRadioButton-Objekten dar.

TaskDialogVerificationCheckBox

Stellt ein Überprüfungskontrollkästchen-Steuerelement eines Aufgabendialogfelds dar.

TextBox

Stellt ein Textfeld-Steuerelement von Windows dar.

TextBoxBase

Implementiert die für Textsteuerelemente erforderlichen Grundfunktionen.

TextBoxRenderer

Stellt Methoden bereit, die zum Rendern eines Textfeld-Steuerelements mit visuellen Stilen verwendet werden. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

TextRenderer

Stellt Methoden bereit, mit denen Text bemessen und gerendert wird. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

ThreadExceptionDialog

Implementiert ein Dialogfeld, das angezeigt wird, wenn eine unbehandelte Ausnahme in einem Thread auftritt.

Timer

Implementiert einen Zeitgeber, der ein Ereignis in benutzerdefinierten Intervallen auslöst. Dieser Zeitgeber ist für die Verwendung in Windows Forms-Anwendungen optimiert und muss in einem Fenster verwendet werden.

ToolBar

Stellt eine Windows-Symbolleiste dar.

Diese Klasse ist in .NET Core 3.1 und höheren Versionen nicht verfügbar. Verwenden Sie stattdessen ToolStrip. Dadurch wird das ToolBar-Steuerelement ersetzt und erweitert.

ToolBar.ToolBarButtonCollection

Kapselt eine Auflistung von ToolBarButton-Steuerelementen für die Verwendung durch die ToolBar-Klasse.

ToolBarButton

Stellt eine Schaltfläche einer Windows-Symbolleiste dar.

Diese Klasse ist in .NET Core 3.1 und höheren Versionen nicht verfügbar. Verwenden Sie stattdessen ToolStripButton. Dadurch wird das ToolBarButton-Steuerelement ersetzt und erweitert.

ToolBarButtonClickEventArgs

Stellt Daten für das ButtonClick-Ereignis bereit.

ToolStrip

Stellt einen Container für Symbolleistenobjekte von Windows bereit.

ToolStrip.ToolStripAccessibleObject

Stellt Informationen bereit, die von barrierefreien Anwendungen verwendet werden, um die Benutzeroberfläche von ToolStrip für Benutzer mit Beeinträchtigungen anzupassen.

ToolStripArrowRenderEventArgs

Stellt Daten für das RenderArrow-Ereignis bereit.

ToolStripButton

Stellt ein wählbares ToolStripItem dar, das Text und Bilder enthalten kann.

ToolStripComboBox

Stellt eine ToolStripComboBox dar, die in einem ToolStrip ordnungsgemäß gerendert wird.

ToolStripContainer

Stellt Bereiche auf jeder Seite des Formulars und einen zentralen Bereich bereit, der ein oder mehrere Steuerelemente enthalten kann.

ToolStripContentPanel

Stellt den zentralen Bereich eines ToolStripContainer-Steuerelements dar.

ToolStripContentPanelRenderEventArgs

Stellt Daten für das RendererChanged-Ereignis bereit.

ToolStripControlHost

Hostet benutzerdefinierte Steuerelemente oder Windows Forms-Steuerelemente.

ToolStripControlHost.ToolStripHostedControlAccessibleObject

Hiermit wird der zugängliche Objektsteuerungshost dargestellt, der für die barrierefreie Navigation in den ToolStrip-Standardelementen und gehosteten Steuerelementen wie TextBox, ComboBox, ProgressBar etc. verantwortlich ist.

ToolStripDropDown

Stellt ein Steuerelement dar, mit dem der Benutzer ein einzelnes Element aus einer Liste auswählen kann, die angezeigt wird, wenn der Benutzer auf ToolStripDropDownButton klickt.

ToolStripDropDown.ToolStripDropDownAccessibleObject

Stellt Clientprogrammen für Barrierefreiheit Informationen über das ToolStripDropDown-Steuerelement bereit.

ToolStripDropDownButton

Stellt ein Steuerelement dar, dass beim Klicken eine zugeordnete Instanz von ToolStripDropDown anzeigt, aus der der Benutzer ein einzelnes Element auswählen kann.

ToolStripDropDownClosedEventArgs

Stellt Daten für das Closed-Ereignis bereit.

ToolStripDropDownClosingEventArgs

Stellt Daten für das Closing-Ereignis bereit.

ToolStripDropDownItem

Stellt grundlegende Funktionen für Steuerelemente bereit, die ein ToolStripDropDown-Steuerelement anzeigen, wenn auf die Steuerelemente ToolStripDropDownButton, ToolStripMenuItem oder ToolStripSplitButton geklickt wird.

ToolStripDropDownItemAccessibleObject

Stellt Informationen bereit, die von barrierefreien Anwendungen verwendet werden, um die Benutzeroberfläche von ToolStripDropDown für Benutzer mit Beeinträchtigungen anzupassen.

ToolStripDropDownMenu

Stellt grundlegende Funktionalität für das ContextMenuStrip-Steuerelement bereit.

ToolStripGripRenderEventArgs

Stellt Daten für das RenderGrip-Ereignis bereit.

ToolStripItem

Stellt die abstrakte Basisklasse dar, die Ereignisse und Layout für alle Elemente verwaltet, die ein ToolStrip oder ein ToolStripDropDown enthalten kann.

ToolStripItem.ToolStripItemAccessibleObject

Stellt Informationen bereit, die von barrierefreien Anwendungen verwendet werden, um die Benutzeroberfläche von ToolStripItem für Benutzer mit Beeinträchtigungen anzupassen.

ToolStripItemClickedEventArgs

Stellt Daten für das ItemClicked-Ereignis bereit.

ToolStripItemCollection

Stellt eine Auflistung vonToolStripItem-Objekten dar.

ToolStripItemEventArgs

Stellt Daten für das ToolStripItem-Ereignis bereit.

ToolStripItemImageRenderEventArgs

Stellt Daten für das RenderItemImage-Ereignis bereit.

ToolStripItemRenderEventArgs

Stellt Daten für Ereignisse bereit, die den Hintergrund der vom ToolStripItem in der ToolStripRenderer-Klasse abgeleiteten Objekte rendern.

ToolStripItemTextRenderEventArgs

Stellt Daten für das RenderItemText-Ereignis bereit.

ToolStripLabel

Stellt ein nicht auswählbares ToolStripItem dar, das Text und Bilder rendert und Links anzeigen kann.

ToolStripManager

Steuert das Rendering und das Rafting von ToolStrip sowie das Zusammenführen von Objekten vom Typ MenuStrip, ToolStripDropDownMenu und ToolStripMenuItem. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

ToolStripMenuItem

Stellt eine Option dar, die in einem MenuStrip oder einem ContextMenuStrip angezeigt wird, und die ausgewählt werden kann.

ToolStripOverflow

Verwaltet das Überlaufverhalten von einem ToolStrip.

ToolStripOverflowButton

Stellt den Host für eine ToolStripDropDown dar, die Elemente anzeigt, die ToolStrip überschreiten.

ToolStripPanel

Erstellt einen Container, in dem andere Steuerelemente horizontalen oder vertikalen Abstand gemeinsam verwenden können.

ToolStripPanel.ToolStripPanelRowCollection

Stellt alle ToolStripPanelRow-Objekte in einem ToolStripPanel-Objekt dar.

ToolStripPanelRenderEventArgs

Stellt Daten für das Zeichnen des ToolStripPanel bereit.

ToolStripPanelRow

Stellt eine Zeile eines ToolStripPanel dar, das Steuerelemente enthalten kann.

ToolStripProfessionalRenderer

Behandelt die Zeichenfunktionen für ToolStrip-Objekte und wendet eine benutzerdefinierte Palette und einen vereinfachten Stil an.

ToolStripProgressBar

Stellt ein in einem StatusStrip enthaltenes Windows-Statusanzeige-Steuerelement dar.

ToolStripRenderer

Behandelt die Zeichenfunktionen für ToolStrip-Objekte.

ToolStripRenderEventArgs

Stellt Daten für die Methoden OnRenderImageMargin(ToolStripRenderEventArgs), OnRenderToolStripBorder(ToolStripRenderEventArgs) und OnRenderToolStripBackground(ToolStripRenderEventArgs) bereit.

ToolStripSeparator

Stellt eine Zeile zum Gruppieren der Elemente in einem ToolStrip oder die Dropdown-Elemente in einem MenuStrip, einem ContextMenuStrip oder in einem anderen ToolStripDropDown-Steuerelement dar.

ToolStripSeparatorRenderEventArgs

Stellt Daten für das RenderGrip-Ereignis bereit.

ToolStripSplitButton

Stellt eine Kombination einer Standardschaltfläche auf der linken Seite und einer Dropdownschaltfläche auf der rechten Seite dar, oder umgekehrt, wenn der Wert von RightToLeftYes ist.

ToolStripSplitButton.ToolStripSplitButtonAccessibleObject

Stellt Informationen bereit, die von barrierefreien Anwendungen verwendet werden, um die Benutzeroberfläche von ToolStripSplitButton für Benutzer mit Beeinträchtigungen anzupassen.

ToolStripStatusLabel

Stellt ein Panel in einem StatusStrip-Steuerelement dar.

ToolStripSystemRenderer

Behandelt die Zeichenfunktion für ToolStrip-Objekte mithilfe von Systemfarben und einem flachen visuellen Stil.

ToolStripTextBox

Stellt ein Textfeld in einem ToolStrip dar, in dem der Benutzer Text eingeben kann.

ToolTip

Stellt ein kleines Popupfenster dar, in dem eine kurze Beschreibung des Steuerelements angezeigt wird, wenn mit dem Mauszeiger auf das Steuerelement gezeigt wird.

TrackBar

Stellt eine Standardtrackleiste von Windows dar.

TrackBarRenderer

Stellt Methoden bereit, mit denen ein Trackleisten-Steuerelement mit visuellen Stilen gerendert werden kann. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

TreeNode

Stellt einen Knoten einer TreeView dar.

TreeNodeCollection

Stellt eine Auflistung vonTreeNode-Objekten dar.

TreeNodeConverter

Stellt einen Typkonverter für das Konvertieren von TreeNode-Objekten in verschiedene andere und aus verschiedenen anderen Darstellungen bereit.

TreeNodeMouseClickEventArgs

Stellt Daten für das NodeMouseClick-Ereignis und das NodeMouseDoubleClick-Ereignis bereit.

TreeNodeMouseHoverEventArgs

Stellt Daten für das NodeMouseHover-Ereignis bereit.

TreeView

Zeigt eine hierarchische Auflistung bezeichneter Elemente an, von denen jedes durch einen TreeNode dargestellt wird.

TreeViewCancelEventArgs

Stellt Daten für das BeforeCheck-Ereignis, das BeforeCollapse-Ereignis, das BeforeExpand-Ereignis und das BeforeSelect-Ereignis eines TreeView-Steuerelements bereit.

TreeViewEventArgs

Stellt Daten für das AfterCheck-Ereignis, das AfterCollapse-Ereignis, das AfterExpand-Ereignis oder das AfterSelect-Ereignis eines TreeView-Steuerelements bereit.

TreeViewHitTestInfo

Enthält Informationen über einen Bereich eines TreeView-Steuerelements oder eines TreeNode.

TreeViewImageIndexConverter

Stellt einen Typkonverter zum Konvertieren von Daten für einen Bildindex in einen und aus einem anderen Datentyp für das TreeView-Steuerelement bereit.

TreeViewImageKeyConverter

Stellt einen Typkonverter zum Konvertieren von Daten für einen Bildschlüssel in einen und aus einem anderen Datentyp bereit.

TypeValidationEventArgs

Stellt Daten für das TypeValidationCompleted-Ereignis bereit.

UICuesEventArgs

Stellt Daten für das ChangeUICues-Ereignis bereit.

UpDownBase

Implementiert die für ein Drehfeld (auch als Auf-Ab-Steuerelement bezeichnet) erforderlichen Basisfunktionen.

UpDownEventArgs

Stellt Daten für Steuerelemente bereit, die vom UpDownBase-Steuerelement abgeleitet sind.

UserControl

Stellt ein leeres Steuerelement zum Erstellen anderer Steuerelemente bereit.

VScrollBar

Stellt eine vertikale Standard-Bildlaufleiste von Windows dar.

VScrollProperties

Stellt grundlegende Eigenschaften für die VScrollBar-Klasse bereit.

WebBrowser

Ermöglicht dem Benutzer, zu Webseiten innerhalb eines Formulars zu navigieren.

WebBrowser.WebBrowserSite

Stellt das Hostfenster eines WebBrowser-Steuerelements dar.

WebBrowserBase

Stellt einen Wrapper für ein generisches ActiveX-Steuerelement bereit, der vom WebBrowser-Steuerelement als Basisklasse verwendet wird.

WebBrowserDocumentCompletedEventArgs

Stellt Daten für das DocumentCompleted-Ereignis bereit.

WebBrowserNavigatedEventArgs

Stellt Daten für das Navigated-Ereignis bereit.

WebBrowserNavigatingEventArgs

Stellt Daten für das Navigating-Ereignis bereit.

WebBrowserProgressChangedEventArgs

Stellt Daten für das ProgressChanged-Ereignis bereit.

WebBrowserSiteBase

Implementiert die Schnittstellen einer ActiveX-Site, die von der WebBrowser.WebBrowserSite-Klasse als Basisklasse verwendet werden können.

WindowsFormsSection

Definiert eine neue ConfigurationSection zum Analysieren von Anwendungseinstellungen. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

WindowsFormsSynchronizationContext

Stellt einen Synchronisierungskontext für das Windows Forms-Anwendungsmodell bereit.

Strukturen

BindingMemberInfo

Enthält Informationen, die es Binding ermöglichen, eine Datenbindung in die Eigenschaft eines Objekts oder in die Eigenschaft des aktuellen Objekts in einer Objektliste aufzulösen.

DataGridCell

Bezeichnet eine Zelle in der Tabelle.

ImeModeConversion

Hilfsklasse, die Informationen über den IME-Konvertierungsmodus bereitstellt.

LinkArea

Stellt einen Bereich in einem LinkLabel-Steuerelement dar, das einen Link innerhalb des Steuerelements darstellt.

Message

Implementiert eine Windows-Meldung.

Padding

Stellt einem Benutzeroberflächenelement zugeordnete Informationen zum Abstand oder zum Rand dar.

TableLayoutPanelCellPosition

Stellt eine Zelle in einem TableLayoutPanel dar.

Schnittstellen

IBindableComponent

Aktiviert eine Komponente, die kein Steuerelement ist, um das Datenbindungsverhalten eines Windows Forms-Steuerelements zu emulieren.

IButtonControl

Ermöglicht es einem Steuerelement, als Schaltfläche in einem Formular zu fungieren.

ICommandExecutor

Definiert eine Methode, die für den Typ, der diese Schnittstelle implementiert, eine bestimmte Aktion ausführt.

IComponentEditorPageSite

Die Site für eine ComponentEditorPage.

IContainerControl

Stellt Funktionen bereit, durch die ein Steuerelement als übergeordnetes Element für andere Steuerelemente agieren kann.

ICurrencyManagerProvider

Stellt eine benutzerdefinierte Bindungsverwaltung für Komponenten bereit.

IDataGridColumnStyleEditingNotificationService

Stellt eine Schnittstelle für Benachrichtigungen über Bearbeitungen bereit.

IDataGridEditingService

Stellt Methoden dar, die Bearbeitungsanforderungen verarbeiten.

IDataGridViewEditingCell

Definiert allgemeine Funktionen für eine Zelle mit veränderbarem Wert.

IDataGridViewEditingControl

Definiert gemeinsame Funktionen für Steuerelemente, die sich innerhalb von Zellen einer DataGridView befinden.

IDataObject

Stellt ein formatunabhängiges Verfahren zur Übertragung von Daten bereit.

IDropTarget

Definiert Mausereignisse.

IFeatureSupport

Legt eine Standardschnittstelle für das Abrufen von Featureinformationen aus dem aktuellen System fest.

IFileReaderService

Definiert eine Methode zum Öffnen einer Datei im aktuellen Verzeichnis.

IMessageFilter

Definiert eine Meldungsfilterschnittstelle.

IWin32Window

Stellt eine Schnittstelle bereit, um Win32-HWND-Handles verfügbar zu machen.

IWindowTarget

Definiert die Kommunikationsebene zwischen einem Steuerelement und der Windows-API.

Enumerationen

AccessibleEvents

Gibt Ereignisse an, die von barrierefreien Anwendungen gemeldet werden.

AccessibleNavigation

Gibt Werte zum Navigieren zwischen barrierefreien Objekten an.

AccessibleRole

Gibt Werte an, die mögliche Rollen für ein barrierefreies Objekt darstellen.

AccessibleSelection

Gibt an, wie ein barrierefreies Objekt ausgewählt wird oder den Fokus erhält.

AccessibleStates

Gibt Werte an, die mögliche Zustände für ein barrierefreies Objekt darstellen.

AnchorStyles

Gibt die Art der Verankerung eines Steuerelements an den Rändern des zugehörigen Containers an.

Appearance

Gibt die Darstellung eines Steuerelements an.

ArrangeDirection

Gibt die Richtung an, in der minimierte Fenster vom System angeordnet werden.

ArrangeStartingPosition

Gibt die Anfangsposition an, die vom System beim Anordnen von minimierten Fenstern verwendet wird.

ArrowDirection

Gibt die Richtung des Verschiebevorgangs an, wenn Elemente mit der GetNextItem(ToolStripItem, ArrowDirection)-Methode abgerufen werden.

AutoCompleteMode

Gibt den Modus des Features zum automatischen Vervollständigen an, das im ComboBox-Steuerelement und im TextBox-Steuerelement verwendet wird.

AutoCompleteSource

Gibt die Quelle für die Funktion zum automatischen Vervollständigen bei ComboBox und TextBox an.

AutoScaleMode

Gibt die verschiedenen Typen der automatischen Skalierungsmodi an, die von Windows Forms unterstützt werden.

AutoSizeMode

Gibt an, wie sich ein Steuerelement verhält, wenn seine AutoSize-Eigenschaft aktiviert wird.

AutoValidate

Bestimmt, wie ein Steuerelement seine Daten überprüft, wenn es den Benutzereingabefokus verliert.

AxHost.ActiveXInvokeKind

Gibt den Typ des Members an, der auf das ActiveX-Steuerelement verwiesen hat, während sich dieses in einem ungültigen Zustand befand.

BatteryChargeStatus

Definiert Bezeichner, die den aktuellen Akkuladezustand oder Ladezustandsinformationen angeben.

BindingCompleteContext

Gibt die Richtung des Bindungsvorgangs an.

BindingCompleteState

Gibt das Ergebnis eines abgeschlossenen Bindungsvorgangs an.

BootMode

Gibt den Startmodus an, in dem das System gestartet wurde.

Border3DSide

Gibt die Seiten eines Rechtecks an, denen ein dreidimensionaler Rahmen zugewiesen werden soll.

Border3DStyle

Gibt das Format eines dreidimensionalen Rahmens an.

BorderStyle

Gibt die Rahmenart für ein Steuerelement an.

BoundsSpecified

Gibt die Begrenzungen eines Steuerelements an, die beim Definieren der Größe und Position des Steuerelements verwendet werden.

ButtonBorderStyle

Gibt die Rahmenart für ein Schaltflächen-Steuerelement an.

ButtonState

Gibt die Darstellung einer Schaltfläche an.

CaptionButton

Gibt den Typ der anzuzeigenden Titelleistenschaltfläche an.

CharacterCasing

Gibt die Groß- oder Kleinschreibung in einem TextBox-Steuerelement an.

CheckState

Gibt den Zustand eines Steuerelements an, z. B. eines Kontrollkästchens, das aktiviert, deaktiviert oder auf einen unbestimmten Zustand festgelegt werden kann.

CloseReason

Gibt den Grund dafür an, dass ein Formular geschlossen wurde.

ColorDepth

Gibt die Anzahl der Farben an, mit denen ein Bild in einem ImageList-Steuerelement angezeigt wird.

ColumnHeaderAutoResizeStyle

Gibt an, wie die Größe einer Spalte, die in einer ListView enthalten ist, geändert werden soll.

ColumnHeaderStyle

Gibt den Stil der Spaltenköpfe in einem ListView-Steuerelement an.

ComboBoxStyle

Gibt das ComboBox-Format an.

ControlStyles

Gibt den Stil und das Verhalten eines Steuerelements an.

ControlUpdateMode

Bestimmt, wann Änderungen an einem Datenquellenwert an die entsprechende datengebundene Steuerelementeigenschaft weitergegeben werden.

DataGrid.HitTestType

Gibt den Teil des DataGrid-Steuerelements an, auf den der Benutzer geklickt hat.

DataGridLineStyle

Gibt den Stil der Rasterlinien in DataGrid an.

DataGridParentRowsLabelStyle

Gibt an, wie die Bezeichnungen von übergeordneten Zeilen eines DataGrid-Steuerelements angezeigt werden.

DataGridViewAdvancedCellBorderStyle

Gibt die Rahmenarten an, die auf die Zellen eines DataGridView-Steuerelements angewendet werden können.

DataGridViewAutoSizeColumnMode

Definiert Werte, um anzugeben, wie die Breite einer Spalte angepasst wird.

DataGridViewAutoSizeColumnsMode

Definiert Werte für die Angabe, wie die Breite von Spalten angepasst werden soll.

DataGridViewAutoSizeRowMode

Definiert Werte, um anzugeben, wie die Höhe einer Zeile angepasst wird.

DataGridViewAutoSizeRowsMode

Definiert Werte, mit denen das Anpassen der Zeilenhöhe angegeben wird.

DataGridViewCellBorderStyle

Gibt die Rahmenarten an, die auf die Zellen eines DataGridView-Steuerelements angewendet werden können.

DataGridViewCellStyleScopes

Gibt die DataGridView-Entität an, die den geänderten Zellenstil besitzt.

DataGridViewClipboardCopyMode

Definiert Konstanten, die angeben, ob Inhalt aus einem DataGridView-Steuerelement in die Zwischenablage kopiert wird.

DataGridViewColumnHeadersHeightSizeMode

Definiert Werte, mit denen angegeben wird, wie die Höhe der Spaltenheader angepasst wird.

DataGridViewColumnSortMode

Definiert, wie eine DataGridView-Spalte vom Benutzer sortiert werden kann.

DataGridViewComboBoxDisplayStyle

Definiert Konstanten, die angeben, wie eine DataGridViewComboBoxCell angezeigt wird.

DataGridViewContentAlignment

Definiert Konstanten, die die Ausrichtung des Inhalts in einer DataGridView-Zelle angeben.

DataGridViewDataErrorContexts

Stellt den Zustand eines datengebundenen DataGridView-Steuerelements beim Auftreten eines Datenfehlers dar.

DataGridViewEditMode

Gibt an, auf welche Weise ein Benutzer mit der Bearbeitung einer Zelle im DataGridView-Steuerelement beginnt.

DataGridViewElementStates

Gibt den Benutzeroberflächenzustand eines Elements in einem DataGridView-Steuerelement an.

DataGridViewHeaderBorderStyle

Gibt die Rahmenart an, die auf die ColumnHeadersBorderStyle-Eigenschaft und die RowHeadersBorderStyle-Eigenschaft eines DataGridView-Steuerelements angewendet werden kann.

DataGridViewHitTestType

Gibt eine Position in einem DataGridView-Steuerelement an.

DataGridViewImageCellLayout

Gibt das Layout für ein Bild an, das in einer DataGridViewCellenthalten ist.

DataGridViewPaintParts

Definiert Werte, mit denen die Teile einer DataGridViewCell angegeben werden, die gezeichnet werden sollen.

DataGridViewRowHeadersWidthSizeMode

Definiert Werte, um anzugeben, wie die Breite eines Zeilenheaders angepasst wird.

DataGridViewSelectionMode

Beschreibt, wie Zellen eines DataGridView-Steuerelements ausgewählt werden können.

DataGridViewTriState

Definiert Werte zum Angeben eines von drei möglichen Zuständen.

DataSourceUpdateMode

Gibt an, wann eine Datenquelle aktualisiert wird, wenn Änderungen am gebundenen Steuerelement erfolgen.

DateTimePickerFormat

Gibt das im DateTimePicker-Steuerelement angezeigte Datums- und Zeitformat an.

Day

Gibt den Wochentag an.

DialogResult

Gibt Bezeichner an, die den Rückgabewert eines Dialogfelds angeben.

DockingBehavior

Gibt an, wie ein über einen Designer hinzugefügtes Steuerelement standardmäßig angedockt werden muss.

DockStyle

Gibt die Position und Methode zum Andocken eines Steuerelements an.

DragAction

Gibt an, wie und ob ein Drag & Drop-Vorgang fortgesetzt werden soll.

DragDropEffects

Gibt die möglichen Auswirkungen eines Drag & Drop-Vorgangs an.

DrawItemState

Gibt den Zustand eines Elements an, das gerade gezeichnet wird.

DrawMode

Gibt an, wie die in einem Steuerelement enthaltenen Elemente gezeichnet werden.

ErrorBlinkStyle

Gibt Konstanten an, die angeben, wann das von einem ErrorProvider bereitgestellte Fehlersymbol blinken soll, um den Benutzer auf einen aufgetretenen Fehler aufmerksam zu machen.

ErrorIconAlignment

Gibt Konstanten an, die die Positionen angeben, an denen ein Fehlersymbol relativ zum fehlerhaften Steuerelement angezeigt werden kann.

FixedPanel

Gibt an, dass Panel1, Panel2 oder keiner der Bereiche fixiert ist.

FlatStyle

Gibt die Darstellung eines Steuerelements an.

FlowDirection

Definiert Konstanten, die die Richtung angeben, in der aufeinander folgende Elemente der Benutzeroberfläche (UI) in einem linearen Layoutcontainer positioniert werden.

FormBorderStyle

Gibt die Rahmenarten für ein Formular an.

FormStartPosition

Gibt die Ausgangsposition eines Formulars an.

FormWindowState

Gibt an, wie ein Formularfenster angezeigt wird.

FrameStyle

Gibt die Rahmenart für das ausgewählte Steuerelement an.

GetChildAtPointSkip

Gibt an, welche untergeordneten Steuerelemente übersprungen werden sollen.

GridItemType

Gibt die gültigen Datenblattelementarten für ein PropertyGrid an.

HelpNavigator

Gibt Konstanten an, die die anzuzeigenden Elemente der Hilfedatei angeben.

HighDpiMode

Gibt die verschiedenen hohen DPI-Modi an, die auf eine Anwendung angewendet werden können.

HorizontalAlignment

Gibt an, wie ein Objekt oder Text innerhalb eines Steuerelements relativ zu einem Element des Steuerelements ausgerichtet wird.

HtmlElementInsertionOrientation

Definiert Werte, die die Position beschreiben, an der bei Verwendung von InsertAdjacentElement(HtmlElementInsertionOrientation, HtmlElement) ein neues Element eingefügt werden soll.

ImageLayout

Gibt die Position des Bildes auf dem Steuerelement an.

ImeMode

Gibt einen Wert an, der den IME-Status (IME - Eingabemethoden-Editor) eines ausgewählten Objekts bestimmt.

InsertKeyMode

Stellt den von Textfeldern verwendeten Einfügemodus dar.

ItemActivation

Gibt die Benutzeraktion an, die zum Aktivieren von Elementen in einem Listenansicht-Steuerelement erforderlich ist, sowie das Feedback, das bereitgestellt wird, wenn Benutzer den Mauszeiger über ein Element bewegen.

ItemBoundsPortion

Gibt einen Teil des Listenansichtselements an, aus dem das umschließende Rechteck abgerufen wird.

Keys

Stellt Tastencodes und Modifizierer bereit.

LeftRightAlignment

Gibt an, ob ein Objekt oder Text links oder rechts von einem Bezugspunkt ausgerichtet ist.

LinkBehavior

Gibt das Verhalten eines Links in einem LinkLabel an.

LinkState

Gibt Konstanten an, die den Zustand des Links definieren.

ListViewAlignment

Gibt an, wie Elemente in ListView ausgerichtet werden.

ListViewGroupCollapsedState

Diese Enumeration gibt die Darstellung eines ListViewGroup-Namespace an.

ListViewHitTestLocations

Definiert Konstanten, die Bereiche in einer ListView oder einem ListViewItem darstellen.

ListViewItemStates

Definiert Konstanten, die die möglichen Zustände von ListViewItem darstellen.

MaskFormat

Definiert, wie der Text innerhalb eines MaskedTextBox formatiert werden soll.

MdiLayout

Gibt das Layout von untergeordneten MDI-Fenstern (Multiple Document Interface) in einem übergeordneten MDI-Fenster an.

MenuGlyph

Gibt das zu zeichnende Bild an, wenn ein Menü mit der DrawMenuGlyph(Graphics, Rectangle, MenuGlyph)-Methode gezeichnet wird.

MenuMerge

Gibt das Verhalten eines MenuItem bei der Zusammenführung mit Elementen in einem anderen Menü an.

MergeAction

Gibt die Art der Aktion an, die ausgeführt werden soll, wenn beim Kombinieren von Menüelementen in einem ToolStrip eine Übereinstimmung gefunden wird.

MessageBoxButtons

Gibt Konstanten an, die definieren, welche Schaltflächen in MessageBox angezeigt werden.

MessageBoxDefaultButton

Gibt Konstanten an, die die Standardschaltfläche in MessageBox definieren.

MessageBoxIcon

Gibt Konstanten an, die definieren, welche Informationen angezeigt werden.

MessageBoxOptions

Gibt Optionen in MessageBox an.

MonthCalendar.HitArea

Definiert Konstanten, die Bereiche in einem MonthCalendar-Steuerelement darstellen.

MouseButtons

Gibt Konstanten an, die definieren, welche Maustaste gedrückt wurde.

Orientation

Gibt die Ausrichtung von Steuerelementen oder von Elementen der Steuerelemente an.

PictureBoxSizeMode

Gibt die Positionierung eines Bildes in einer PictureBox an.

PowerLineStatus

Gibt den Energiestatus des Systems an.

PowerState

Definiert Bezeichner, die den Standbyaktivitätsmodus der Energieversorgung des Systems angeben.

PreProcessControlState

Stellt Optionen bereit, die die Beziehung zwischen dem Steuerelement und vorverarbeitenden Meldungen angeben.

ProgressBarStyle

Gibt an, auf welche Weise die ProgressBar den Fortschritt eines Vorgangs angibt.

PropertySort

Gibt an, wie Eigenschaften in PropertyGrid sortiert werden.

RichTextBoxFinds

Gibt an, wie eine Textsuche in einem RichTextBox-Steuerelement ausgeführt wird.

RichTextBoxLanguageOptions

Stellt RichTextBox-Einstellungen für den Input Method Editor (IME – Eingabemethoden-Editor) und für die Unterstützung asiatischer Sprachen bereit.

RichTextBoxScrollBars

Gibt den Typ der in einem RichTextBox-Steuerelement anzuzeigenden Schiebeleisten an.

RichTextBoxSelectionAttribute

Gibt an, ob Zeichen in der aktuellen Auswahl über das Format oder Attribut verfügen.

RichTextBoxSelectionTypes

Gibt den Typ der Auswahl in einem RichTextBox-Steuerelement an.

RichTextBoxStreamType

Gibt die Typen der Eingabestreams und Ausgabestreams an, die zum Laden und Speichern von Daten im RichTextBox-Steuerelement verwendet werden.

RichTextBoxWordPunctuations

Gibt die Typen von Interpunktionstabellen an, die mit den Zeilen- und Wortumbruchfeatures des RichTextBox-Steuerelements verwendet werden können.

RightToLeft

Gibt einen Wert an, der kennzeichnet, ob der Text, z. B. bei hebräischer oder arabischer Schriftart, von rechts nach links verlaufend angezeigt wird.

ScreenOrientation

Gibt den Winkel des Bildschirms an.

ScrollBars

Gibt an, welche Schiebeleisten in einem Steuerelement sichtbar sind.

ScrollButton

Gibt die Art des auf einer Schiebeleiste zu zeichnenden Bildlaufpfeils an.

ScrollEventType

Gibt den Typ der Aktion an, mit der das Scroll-Ereignis ausgelöst wird.

ScrollOrientation

Gibt die Schiebeleistenausrichtung für das Scroll-Ereignis an.

SearchDirectionHint

Stellt einen bidirektionalen Hinweis auf die Position bereit, an der ein ListViewItem gesucht werden soll.

SecurityIDType

Diese Enumeration wird nicht verwendet.

SelectionMode

Gibt das Auswahlverhalten eines Listenfelds an.

Shortcut

Gibt Tastenkombinationen für Menüelemente an.

SizeGripStyle

Gibt das Format des Größenziehpunktes in einem Form an.

SizeType

Gibt an, wie groß Zeilen oder Spalten von Benutzeroberflächenelementen im Verhältnis zum jeweils dazugehörigen Container sein müssen.

SortOrder

Gibt an, wie Elemente in einer Liste sortiert werden.

StatusBarPanelAutoSize

Gibt an, wie sich ein StatusBarPanel auf einem StatusBar-Steuerelement verhält, wenn die Größe des Steuerelements geändert wird.

StatusBarPanelBorderStyle

Gibt die Darstellung des Rahmens für ein StatusBarPanel auf einem StatusBar-Steuerelement an.

StatusBarPanelStyle

Gibt an, ob ein StatusBarPanel-Objekt auf einem StatusBar-Steuerelement ownerdrawn oder vom System gezeichnet wird.

StructFormat

Diese Enumeration wird nicht verwendet.

SystemParameter

Gibt den Systemparametertyp an.

TabAlignment

Gibt die Position der Registerkarten in einem Registersteuerelement an.

TabAppearance

Gibt die Darstellung der Registerkarten in einem Registersteuerelement an.

TabControlAction

Definiert Werte, die TabControl-Ereignisse darstellen.

TabDrawMode

Gibt an, ob die Registerkarten in einem Registersteuerelement vom Besitzer (dem übergeordneten Fenster) oder vom Betriebssystem gezeichnet werden.

TableLayoutPanelCellBorderStyle

Gibt die Rahmenart einer Zelle in einem Tabellenlayout-Steuerelement an.

TableLayoutPanelGrowStyle

Gibt an, wie ein TableLayoutPanel zusätzliche Zeilen oder Spalten erhält, wenn die vorhandenen Zellen voll sind.

TabSizeMode

Gibt an, wie die Größe von Registerkarten in einem Registersteuerelement angepasst wird.

TaskDialogExpanderPosition

Gibt an, wo der erweiterte Bereich des Aufgabendialogfelds angezeigt werden soll.

TaskDialogProgressBarState

Enthält Konstanten, die den Zustand einer Statusanzeige eines Aufgabendialogfelds angeben.

TaskDialogStartupLocation

Gibt die Position eines Aufgabendialogfelds beim ersten Öffnen an.

TextDataFormat

Gibt die von der Clipboard-Klasse und der DataObject-Klasse mit textbezogenen Methoden verwendeten Formate an.

TextFormatFlags

Gibt die Anzeige- und Layoutinformationen für Textzeichenfolgen an.

TextImageRelation

Gibt die Position von Text und Bild relativ zueinander auf einem Steuerelement an.

TickStyle

Gibt die Position von Teilstrichen auf einem TrackBar-Steuerelement an.

ToolBarAppearance

Gibt den Typ der anzuzeigenden Symbolleiste an.

ToolBarButtonStyle

Gibt das Schaltflächenformat in einer Symbolleiste an.

ToolBarTextAlign

Gibt die Ausrichtung von Text auf dem Schaltflächen-Steuerelement der Symbolleiste an.

ToolStripDropDownCloseReason

Gibt den Grund dafür an, dass ein ToolStripDropDown-Steuerelement geschlossen wurde.

ToolStripDropDownDirection

Gibt die Richtung an, in der ein ToolStripDropDown-Steuerelement relativ zu seinem übergeordneten Steuerelement angezeigt wird.

ToolStripGripDisplayStyle

Gibt die Ausrichtung des ToolStrip-Verschiebepunkts (Ziehpunkt) an.

ToolStripGripStyle

Gibt die Sichtbarkeit eines ToolStrip-Verschiebepunkts (Ziehpunkt) an.

ToolStripItemAlignment

Bestimmt die Ausrichtung eines ToolStripItem in einem ToolStrip.

ToolStripItemDisplayStyle

Gibt an, was für dieses ToolStripItem gerendert werden soll (Bild oder Text).

ToolStripItemImageScaling

Gibt an, ob die Größe des Bilds auf einem ToolStripItem automatisch angepasst wird, sodass es auf einen ToolStrip passt. Dabei bleiben die ursprünglichen Bildproportionen erhalten.

ToolStripItemOverflow

Bestimmt, ob ein ToolStripItem im Überlauf-ToolStrip platziert wird.

ToolStripItemPlacement

Gibt an, wo ein ToolStripItem angeordnet werden soll.

ToolStripLayoutStyle

Gibt die möglichen Ausrichtungen an, mit denen die Elemente eines ToolStrip angezeigt werden können.

ToolStripManagerRenderMode

Gibt den für mehrere in einem Formular enthaltene ToolStrip-Objekte übernommenen Zeichnungsstil an.

ToolStripRenderMode

Gibt den Zeichnungsstil an, der auf einen in einem Formular enthaltenen ToolStrip angewendet wird.

ToolStripStatusLabelBorderSides

Gibt an, welche Seiten eines ToolStripStatusLabel Rahmen besitzen.

ToolStripTextDirection

Gibt die Textausrichtung an, die mit einem bestimmten LayoutStyle verwendet werden soll.

ToolTipIcon

Definiert eine Gruppe von standardisierten Symbolen, die einer QuickInfo zugeordnet werden können.

TreeNodeStates

Definiert Konstanten, die die möglichen Zustände von TreeNode darstellen.

TreeViewAction

Gibt die Aktion an, die ein TreeViewEventArgs-Ereignis ausgelöst hat.

TreeViewDrawMode

Definiert Konstanten, die die Möglichkeiten zum Zeichnen einer TreeView darstellen.

TreeViewHitTestLocations

Definiert Konstanten, die Bereiche in einer TreeView oder einem TreeNode darstellen.

UICues

Gibt den Zustand der Benutzeroberfläche an.

UnhandledExceptionMode

Definiert, wo eine Windows Forms-Anwendung nicht behandelte Ausnahmen senden soll.

ValidationConstraints

Definiert Konstanten, die ValidateChildren(ValidationConstraints) darüber informieren, wie die untergeordneten Steuerelemente eines Containers überprüft werden sollen.

View

Gibt an, wie Listenelemente in einem ListView-Steuerelement angezeigt werden.

WebBrowserEncryptionLevel

Legt Konstanten fest, die die Verschlüsselungsmethoden für die Dokumente definieren, die im WebBrowser-Steuerelement angezeigt werden.

WebBrowserReadyState

Gibt Konstanten an, die den Zustand des WebBrowser-Steuerelements definieren.

WebBrowserRefreshOption

Gibt Konstanten an, die festlegen, wie das WebBrowser-Steuerelement seinen Inhalt aktualisieren kann.

Delegaten

Application.MessageLoopCallback

Stellt eine Methode dar, die überprüft, ob die Hostumgebung weiterhin Meldungen sendet.

AxHost.AboutBoxDelegate

Stellt die Methode dar, die das Info-Dialogfeld eines ActiveX-Steuerelements anzeigt.

BindingCompleteEventHandler

Stellt die Methode dar, die das BindingComplete-Ereignis in Szenarios mit Datenbindung behandelt.

BindingManagerDataErrorEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des DataError-Ereignisses eines BindingManagerBase-Objekts dar.

CacheVirtualItemsEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des CacheVirtualItems-Ereignisses eines ListView-Objekts dar.

ColumnClickEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des ColumnClick-Ereignisses eines ListView-Objekts dar.

ColumnReorderedEventHandler

Stellt die Methode dar, die das ColumnReordered-Ereignis des ListView-Steuerelements behandelt.

ColumnWidthChangedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des ColumnWidthChanged-Ereignisses eines ListView-Objekts dar.

ColumnWidthChangingEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des ColumnWidthChanging-Ereignisses eines ListView-Objekts dar.

ContentsResizedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des ContentsResized-Ereignisses eines RichTextBox-Objekts dar.

ControlEventHandler

Stellt die Methode dar, die das ControlAdded-Ereignis und das ControlRemoved-Ereignis der Control-Klasse behandelt.

ConvertEventHandler

Stellt die Methode dar, die das Parse-Ereignis und das Format-Ereignis von Binding behandelt.

DataGridViewAutoSizeColumnModeEventHandler

Stellt die Methode dar, die das AutoSizeColumnModeChanged-Ereignis eines DataGridView-Steuerelements behandelt.

DataGridViewAutoSizeColumnsModeEventHandler

Stellt die Methode dar, die das AutoSizeColumnsModeChanged-Ereignis eines DataGridView-Steuerelements behandelt.

DataGridViewAutoSizeModeEventHandler

Stellt die Methode dar, die das AutoSizeRowsModeChanged-Ereignis oder das RowHeadersWidthSizeModeChanged-Ereignis einer DataGridView behandelt.

DataGridViewBindingCompleteEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des DataBindingComplete-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewCellCancelEventHandler

Stellt die Methode dar, die das CellBeginEdit-Ereignis und das RowValidating-Ereignis von DataGridView behandelt.

DataGridViewCellContextMenuStripNeededEventHandler

Stellt die Methode dar, die ein CellContextMenuStripNeeded-Ereignis einer DataGridView behandelt.

DataGridViewCellErrorTextNeededEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des CellErrorTextNeeded-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewCellEventHandler

Stellt die Methode dar, die die DataGridView-Ereignisse im Zusammenhang mit Zell- und Zeilenvorgängen behandelt.

DataGridViewCellFormattingEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des CellFormatting-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewCellMouseEventHandler

Stellt die Methode dar, die auf die Maus bezogene Ereignisse behandelt, die von DataGridView ausgelöst werden.

DataGridViewCellPaintingEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des CellPainting-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewCellParsingEventHandler

Stellt die Methode dar, die ein CellParsing-Ereignis einer DataGridView behandelt.

DataGridViewCellStateChangedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des CellStateChanged-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewCellStyleContentChangedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des CellStyleContentChanged-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewCellToolTipTextNeededEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des CellToolTipTextNeeded-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewCellValidatingEventHandler

Stellt die Methode dar, die das CellValidating-Ereignis eines DataGridView-Steuerelements behandelt.

DataGridViewCellValueEventHandler

Stellt die Methode dar, die das CellValueNeeded-Ereignis oder das CellValuePushed-Ereignis eines DataGridView behandelt.

DataGridViewColumnDividerDoubleClickEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des ColumnDividerDoubleClick-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewColumnEventHandler

Stellt die Methode dar, die die spaltenbezogenen Ereignisse von DataGridView behandelt.

DataGridViewColumnStateChangedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des ColumnStateChanged-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewDataErrorEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des DataError-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewEditingControlShowingEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des EditingControlShowing-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewRowCancelEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des UserDeletingRow-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewRowContextMenuStripNeededEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des RowContextMenuStripNeeded-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewRowDividerDoubleClickEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des RowDividerDoubleClick-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewRowErrorTextNeededEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des RowErrorTextNeeded-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewRowEventHandler

Stellt die Methode dar, die die zeilenbezogenen Ereignisse einer DataGridView behandelt.

DataGridViewRowHeightInfoNeededEventHandler

Stellt die Methode dar, die das RowHeightInfoNeeded-Ereignis eines DataGridView-Steuerelements behandelt.

DataGridViewRowHeightInfoPushedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des RowHeightInfoPushed-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewRowPostPaintEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des RowPostPaint-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewRowPrePaintEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des RowPrePaint-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewRowsAddedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des RowsAdded-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewRowsRemovedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des RowsRemoved-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewRowStateChangedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des RowStateChanged-Ereignisses eines DataGridView-Objekts dar.

DataGridViewSortCompareEventHandler

Stellt die Methode dar, die das SortCompare-Ereignis eines DataGridView-Steuerelements behandelt.

DateBoldEventHandler

Stellt die Methode dar, die ein internes Ereignis des MonthCalendar-Steuerelements behandelt.

DateRangeEventHandler

Stellt die Methode dar, die das DateChanged-Ereignis oder das DateSelected-Ereignis eines MonthCalendar behandelt.

DpiChangedEventHandler

Stellt die Methode dar, die ein DpiChanged-Ereignis eines Formulars oder Steuerelements behandelt.

DragEventHandler

Stellt die Methode dar, die das Ereignis DragDrop, DragEnter oder DragOver von Control behandelt.

DrawItemEventHandler

Stellt die Methode für die Behandlung des DrawItem-Ereignisses der Steuerelemente ComboBox, ListBox, MenuItem oder TabControl dar.

DrawListViewColumnHeaderEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des DrawColumnHeader-Ereignisses eines ListView-Objekts dar.

DrawListViewItemEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des DrawItem-Ereignisses eines ListView-Objekts dar.

DrawListViewSubItemEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des DrawSubItem-Ereignisses eines ListView-Objekts dar.

DrawToolTipEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des Draw-Ereignisses eines ToolTip-Objekts dar.

DrawTreeNodeEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des DrawNode-Ereignisses eines TreeView-Objekts dar.

FormClosedEventHandler

Stellt die Methode dar, die ein FormClosed-Ereignis behandelt.

FormClosingEventHandler

Stellt die Methode dar, die ein FormClosing-Ereignis behandelt.

GiveFeedbackEventHandler

Stellt die Methode dar, die das GiveFeedback-Ereignis eines Control behandelt.

HelpEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des HelpRequested-Ereignisses eines Control-Objekts dar.

HtmlElementErrorEventHandler

Stellt die Methode dar, die das Error-Ereignis eines HtmlWindow behandelt.

HtmlElementEventHandler

Stellt die Methode dar, die das Click-Ereignis, das MouseDown-Ereignis und verknüpfte Ereignisse in HtmlDocument, HtmlElement und HtmlWindow behandelt.

InputLanguageChangedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des InputLanguageChanged-Ereignisses eines Form-Objekts dar.

InputLanguageChangingEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des InputLanguageChanging-Ereignisses eines Form-Objekts dar.

InvalidateEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des Invalidated-Ereignisses eines Control-Objekts dar.

ItemChangedEventHandler

Stellt die Methode dar, die das ItemChanged-Ereignis der CurrencyManager-Klasse behandelt.

ItemCheckedEventHandler

Stellt die Methode dar, die das ItemChecked-Ereignis eines ListView-Steuerelements behandelt.

ItemCheckEventHandler

Stellt die Methode dar, die das ItemCheck-Ereignis eines CheckedListBox-Steuerelements oder eines ListView-Steuerelements behandelt.

ItemDragEventHandler

Stellt die Methode dar, die das ItemDrag-Ereignis eines ListView-Steuerelements oder eines TreeView-Steuerelements behandelt.

KeyEventHandler

Stellt die Methode dar, die das KeyUp-Ereignis oder das KeyDown-Ereignis eines Control behandelt.

KeyPressEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des KeyPress-Ereignisses eines Control-Objekts dar.

LabelEditEventHandler

Stellt die Methode dar, die das BeforeLabelEdit-Ereignis und das AfterLabelEdit-Ereignis verarbeitet.

LayoutEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des Layout-Ereignisses eines Control-Objekts dar.

LinkClickedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des LinkClicked-Ereignisses eines RichTextBox-Objekts dar.

LinkLabelLinkClickedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des LinkClicked-Ereignisses eines LinkLabel-Objekts dar.

ListControlConvertEventHandler

Stellt die Methode dar, die ein ListControl konvertiert.

ListViewItemMouseHoverEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des ItemMouseHover-Ereignisses eines ListView-Objekts dar.

ListViewItemSelectionChangedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des ItemSelectionChanged-Ereignisses eines ListView-Objekts dar.

ListViewVirtualItemsSelectionRangeChangedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des VirtualItemsSelectionRangeChanged-Ereignisses eines ListView-Objekts dar.

MaskInputRejectedEventHandler

Stellt die Methode dar, die das MaskInputRejected-Ereignis eines MaskedTextBox-Steuerelements behandelt.

MeasureItemEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des MeasureItem-Ereignisses der folgenden Steuerelemente dar: ListBox, ComboBox, CheckedListBox oder MenuItem.

MethodInvoker

Stellt einen Delegaten dar, der jede Methode mit verwaltetem Code ausführen kann, der als void erklärt wurde und keine Parameter annimmt.

MouseEventHandler

Stellt die Methode dar, die die folgenden Ereignisse eines Formulars, eines Steuerelements oder einer anderen Komponente behandelt: MouseDown, MouseUp oder MouseMove.

NavigateEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des NavigateEventArgs-Ereignisses eines DataGrid-Objekts dar.

NodeLabelEditEventHandler

Stellt die Methode dar, die das BeforeLabelEdit-Ereignis und das AfterLabelEdit-Ereignis eines TreeView-Steuerelements behandelt.

PaintEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des Paint-Ereignisses eines Control-Objekts dar.

PopupEventHandler

Stellt die Methode dar, die das Popup-Ereignis der ToolTip-Klasse behandelt.

PreviewKeyDownEventHandler

Stellt die Methode dar, die das PreviewKeyDown-Ereignis für ein Steuerelement behandelt.

PropertyTabChangedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des PropertyTabChanged-Ereignisses eines PropertyGrid-Objekts dar.

PropertyValueChangedEventHandler

Die Ereignishandlerklasse, die aufgerufen wird, wenn der Benutzer eine Eigenschaft in der Tabelle verändert.

QueryAccessibilityHelpEventHandler

Stellt die Methode dar, die das QueryAccessibilityHelp-Ereignis eines Steuerelements behandelt.

QueryContinueDragEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des QueryContinueDrag-Ereignisses eines Control-Objekts dar.

QuestionEventHandler

Stellt die Methode dar, die das CancelRowEdit-Ereignis oder das RowDirtyStateNeeded-Ereignis einer DataGridView behandelt.

RetrieveVirtualItemEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des RetrieveVirtualItem-Ereignisses eines ListView-Objekts dar.

ScrollEventHandler

Stellt die Methode dar, die das Scroll -Ereignis einer DataGridView oder ScrollBar behandelt.

SearchForVirtualItemEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des SearchForVirtualItem-Ereignisses eines ListView-Objekts dar.

SelectedGridItemChangedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des SelectedGridItemChanged-Ereignisses eines PropertyGrid-Objekts dar.

SplitterCancelEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des SplitterMoving-Ereignisses eines Splitter-Objekts dar.

SplitterEventHandler

Stellt die Methode dar, die das SplitterMoving-Ereignis und das SplitterMoved-Ereignis von Splitter behandelt.

StatusBarDrawItemEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des DrawItem-Ereignisses eines StatusBar-Objekts dar.

StatusBarPanelClickEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des PanelClick-Ereignisses eines StatusBar-Objekts dar.

TabControlCancelEventHandler

Stellt die Methode dar, die das Selecting-Ereignis oder das Deselecting-Ereignis eines TabControl-Steuerelements behandelt.

TabControlEventHandler

Stellt die Methode dar, die das Selected-Ereignis oder das Deselected-Ereignis eines TabControl-Steuerelements behandelt.

TableLayoutCellPaintEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des CellPaint-Ereignisses dar.

ToolBarButtonClickEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des ButtonClick-Ereignisses eines ToolBar-Objekts dar.

ToolStripArrowRenderEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des RenderArrow-Ereignisses eines ToolStripRenderer-Objekts dar. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

ToolStripContentPanelRenderEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des RendererChanged-Ereignisses eines ToolStripContentPanel-Objekts dar.

ToolStripDropDownClosedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des Closed-Ereignisses eines ToolStripDropDown-Objekts dar.

ToolStripDropDownClosingEventHandler

Stellt die Methode dar, die das Closing-Ereignis eines ToolStripDropDown behandelt.

ToolStripGripRenderEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des RenderGrip-Ereignisses eines ToolStripRenderer-Objekts dar.

ToolStripItemClickedEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des ItemClicked-Ereignisses eines ToolStripItem-Objekts dar.

ToolStripItemEventHandler

Stellt die Methode dar, die Ereignisse für ein ToolStripItem behandelt.

ToolStripItemImageRenderEventHandler

Stellt die Methode dar, die das RenderItemImage-Ereignis oder das RenderItemCheck-Ereignis eines ToolStripRenderer behandelt.

ToolStripItemRenderEventHandler

Stellt die Methode dar, die die Ereignisse behandelt, die den Hintergrund der vom ToolStripItem in der ToolStripRenderer-Klasse abgeleiteten Objekte rendern.

ToolStripItemTextRenderEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des RenderItemText-Ereignisses eines ToolStripRenderer-Objekts dar.

ToolStripPanelRenderEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung der Paint-Ereignisse von ToolStripPanel dar.

ToolStripRenderEventHandler

Stellt die Methode dar, die das RenderToolStripBorder-Ereignis oder das RenderToolStripBackground-Ereignis einer ToolStripRenderer behandelt.

ToolStripSeparatorRenderEventHandler

Stellt die Methode dar, die das RenderSeparator-Ereignis einer ToolStripRenderer-Klasse behandelt.

TreeNodeMouseClickEventHandler

Stellt die Methode dar, die das NodeMouseClick-Ereignis und das NodeMouseDoubleClick-Ereignis von TreeView behandelt.

TreeNodeMouseHoverEventHandler

Stellt die Methode zur Behandlung des NodeMouseHover-Ereignisses eines TreeView-Objekts dar.

TreeViewCancelEventHandler

Stellt die Methode dar, die das BeforeCheck-Ereignis, das BeforeCollapse-Ereignis, das BeforeExpand-Ereignis oder das BeforeSelect-Ereignis von TreeView behandelt.

TreeViewEventHandler

Stellt die Methode dar, die das AfterCheck-Ereignis, das AfterCollapse-Ereignis, das AfterExpand-Ereignis oder das AfterSelect-Ereignis von TreeView behandelt.

TypeValidationEventHandler

Stellt die Methode dar, die das TypeValidationCompleted-Ereignis des MaskedTextBox-Steuerelements behandelt.

UICuesEventHandler

Stellt eine Methode dar, die das ChangeUICues-Ereignis von Control behandelt.

UpDownEventHandler

Stellt die Methode dar, die ein Ereignis für eine interne Klasse behandelt.

WebBrowserDocumentCompletedEventHandler

Stellt die Methode dar, die das DocumentCompleted-Ereignis eines WebBrowser-Steuerelements behandelt.

WebBrowserNavigatedEventHandler

Stellt die Methode dar, die das Navigated-Ereignis eines WebBrowser-Steuerelements behandelt.

WebBrowserNavigatingEventHandler

Stellt die Methode dar, die das Navigating-Ereignis eines WebBrowser-Steuerelements behandelt.

WebBrowserProgressChangedEventHandler

Stellt die Methode dar, die das ProgressChanged-Ereignis eines WebBrowser-Steuerelements behandelt.

Hinweise

Die folgende Tabelle zeigt die Klassen im System.Windows.Forms Namespace, die in Kategorien gruppiert sind.

Klassenkategorie Details
- Steuerelement, Benutzersteuerelement und Formular Die meisten Klassen im System.Windows.Forms Namespace werden von der Control -Klasse abgeleitet. Die Control -Klasse stellt die Basisfunktionalität für alle Steuerelemente bereit, die in einem angezeigt Form werden. Die Form -Klasse stellt ein Fenster innerhalb einer Anwendung dar. Dies schließt Dialogfelder, moduslose Fenster und MDI-Clientfenster (Multiple Document Interface) und übergeordnete Fenster ein. Sie können auch eigene Steuerelemente erstellen, indem Sie von der UserControl -Klasse ableiten.
- Menüs und Symbolleisten Windows Formulare enthalten einen umfangreichen Satz von Klassen zum Erstellen eigener benutzerdefinierter Symbolleisten und Menüs mit moderner Darstellung und verhalten (Aussehen und Verhalten). ToolStrip, MenuStrip ContextMenuStrip , und können zum Erstellen StatusStrip von Symbolleisten, Menüleisten, Kontextmenüs bzw. Statusleisten verwendet werden.
- Steuerelemente Der System.Windows.Forms -Namespace stellt eine Vielzahl von Steuerelementklassen bereit, mit denen Sie umfangreiche Benutzeroberflächen erstellen können. Einige Steuerelemente sind für die Dateneingabe in der Anwendung konzipiert, z. TextBox B. - und ComboBox -Steuerelemente. Andere Steuerelemente zeigen Anwendungsdaten an, z. Label B. und ListView . Der -Namespace stellt auch Steuerelemente zum Aufrufen von Befehlen innerhalb der Anwendung bereit, z. Button B. . Mit den WebBrowser Steuerelement- und verwalteten HTML-Klassen wie HtmlDocument können Sie HTML-Seiten in Ihrer verwalteten Windows Forms-Anwendung anzeigen und bearbeiten. Das MaskedTextBox Steuerelement ist ein erweitertes Dateneingabe-Steuerelement, mit dem Sie Masken definieren können, die Benutzereingaben automatisch akzeptieren oder ablehnen. Darüber hinaus können Sie das -Steuerelement verwenden, PropertyGrid um einen eigenen Windows Forms-Designer zu erstellen, der die vom Designer sichtbaren Eigenschaften der Steuerelemente anzeigt.
- Layout Mehrere wichtige Klassen in Windows Forms helfen, das Layout von Steuerelementen auf einer Anzeigeoberfläche zu steuern, z. B. ein Formular oder ein Steuerelement. FlowLayoutPanel werden alle darin enthaltenen Steuerelemente auf serielle Weise angeordnet, und Sie können Zellen und Zeilen zum Auflegen von TableLayoutPanel Steuerelementen in einem festen Raster definieren. SplitContainer unterteilt die Anzeigeoberfläche in zwei oder mehr anpassbare Teile.
– Daten und Datenbindung Windows Forms definiert eine umfassende Architektur für die Bindung an Datenquellen wie Datenbanken und XML-Dateien. Das DataGridView -Steuerelement stellt eine anpassbare Tabelle zum Anzeigen von Daten bereit und ermöglicht ihnen das Anpassen von Zellen, Zeilen, Spalten und Rahmen. Das BindingNavigator -Steuerelement stellt eine standardisierte Möglichkeit dar, in einem Formular zu navigieren und mit Daten zu BindingNavigator arbeiten. Es wird häufig mit dem BindingSource -Steuerelement gekoppelt, um Datensätze in einem Formular zu durchlaufen und mit ihnen zu interagieren.
– Komponenten Neben Steuerelementen stellt der -Namespace andere Klassen bereit, System.Windows.Forms die nicht von der -Klasse abgeleitet Control sind, aber dennoch visuelle Features für eine Windows-basierte Anwendung bereitstellen. Einige Klassen, z. ToolTip B. und ErrorProvider , erweitern die Funktionen oder stellen Informationen für den Benutzer bereit. Mit den Help Klassen und können Sie einem Benutzer Ihrer Anwendungen HelpProvider Hilfeinformationen anzeigen.
– Allgemeine Dialogfelder Windows bietet mehrere allgemeine Dialogfelder, die Sie verwenden können, um Ihrer Anwendung eine konsistente Benutzeroberfläche zu bieten, wenn Sie Aufgaben wie das Öffnen und Speichern von Dateien, das Bearbeiten der Schriftart oder Textfarbe oder das Drucken ausführen. Die OpenFileDialog Klassen und bieten die Funktionalität zum Anzeigen eines SaveFileDialog Dialogfelds, in dem der Benutzer den Namen einer Datei suchen und eingeben kann, die geöffnet oder gespeichert werden soll. Die FontDialog -Klasse zeigt ein Dialogfeld zum Ändern von Elementen des an, das Font von Ihrer Anwendung verwendet wird. Die PageSetupDialog PrintPreviewDialog Klassen , und zeigen PrintDialog Dialogfelder an, mit denen der Benutzer Aspekte des Druckens von Dokumenten steuern kann. Weitere Informationen zum Drucken aus einer Windows-basierten Anwendung finden Sie im System.Drawing.Printing -Namespace. Neben den allgemeinen Dialogfeldern stellt der System.Windows.Forms -Namespace die MessageBox -Klasse zum Anzeigen eines Meldungsfelds bereit, mit dem Daten vom Benutzer angezeigt und abgerufen werden können.

Es gibt mehrere Klassen im System.Windows.Forms -Namespace, die Unterstützung für die in der vorherigen Zusammenfassung erwähnten Klassen bereitstellen. Beispiele für die unterstützenden Klassen sind Enumerationen, Ereignisargumentklassen und Delegaten, die von Ereignissen in Steuerelementen und Komponenten verwendet werden.

Achtung

Klassen innerhalb des Windows Forms-Namespace werden nicht für die Verwendung innerhalb eines Windows-Diensts unterstützt. Der Versuch, diese Klassen innerhalb eines Diensts zu verwenden, kann zu unerwarteten Problemen führen, z. B. zu einer verringerten Dienstleistung und Laufzeitausnahmen.

Wenn Sie .NET Framework Version 1.1 oder .NET Framework 1.0 verwenden und Ihre Windows Forms-Anwendung Windows visuellen XP-Stilen unterstützen soll, stellen Sie sicher, dass Sie die -Eigenschaft Ihrer Steuerelemente auf festlegen FlatStyle und ein Manifest in Die ausführbare Datei FlatStyle.System einschließen. Ein Manifest ist eine XML-Datei, die entweder als Ressource in der ausführbaren Datei der Anwendung oder als separate Datei enthalten ist, die sich im selben Verzeichnis wie die ausführbare Datei befindet. Ein Beispiel für ein Manifest finden Sie im Abschnitt Beispiel für die FlatStyle -Enumeration. Standardmäßig sind visuelle Stile für die .NET Framework Versionen 1.1, 1.2 und 2.0 aktiviert.