FrameworkContentElement.RegisterName(String, Object) FrameworkContentElement.RegisterName(String, Object) FrameworkContentElement.RegisterName(String, Object) FrameworkContentElement.RegisterName(String, Object) Method

Definition

Stellt einen Accessor bereit, der Zugriff auf die NameScope-Registrierungsmethode vereinfacht.Provides an accessor that simplifies access to the NameScope registration method.

public:
 void RegisterName(System::String ^ name, System::Object ^ scopedElement);
public void RegisterName (string name, object scopedElement);
member this.RegisterName : string * obj -> unit
Public Sub RegisterName (name As String, scopedElement As Object)

Parameter

name
String String String String

Name für die angegebene Namensobjektzuordnung.Name to use for the specified name-object mapping.

scopedElement
Object Object Object Object

Objekt für die Zuordnung.Object for the mapping.

Hinweise

Diese Methode ist eine bequeme Methode zum Aufrufen RegisterNamevon.This method is a convenience method for calling RegisterName. Die-Implementierung prüft aufeinander folgende übergeordnete Elemente, bis die NameScope entsprechende-Implementierung gefunden wird, indem ein Element gefunden wird INameScope, das implementiert.The implementation will check successive parent elements until it finds the applicable NameScope implementation, which is found by finding an element that implements INameScope. Weitere Informationen zu Namescopes finden Sie unter WPF-XAML-Namescopes.For more information about namescopes, see WPF XAML Namescopes.

Der RegisterName Aufruf von ist erforderlich, um Animations Storyboards für Anwendungen ordnungsgemäß zu verbinden, wenn Sie im Code erstellt werden.Calling RegisterName is necessary in order to correctly hook up animation storyboards for applications when created in code. Dies liegt daran, dass eine der Schlüssel Storyboard- TargetNameEigenschaften,, eine Lauf Zeit Namenssuche verwendet, anstatt einen Verweis auf ein Ziel Element zu erstellen.This is because one of the key storyboard properties, TargetName, uses a run-time name lookup instead of being able to take a reference to a target element. Dies gilt auch dann, wenn auf dieses Element durch einen Verweis aus dem Code zugegriffen werden kann.This is true even if that element is accessible by reference from the code. Weitere Informationen dazu, warum Sie Namen für Storyboard-Ziele registrieren müssen, finden Sie unter Übersicht über Storyboards.For more information on why you need to register names for storyboard targets, see Storyboards Overview. Animationen für Inhaltselemente sind weniger häufig als Animationen für Steuerelemente, die Übersicht über Storyboards konzentriert sich auf Steuerungs Szenarios.Animations for content elements are less common than animations on controls, the Storyboards Overview concentrates on control scenarios.

Gilt für:

Siehe auch