StylusPointCollection Klasse

Definition

Enthält eine Auflistung von StylusPoint-Objekten.Contains a collection of StylusPoint objects.

public ref class StylusPointCollection : System::Collections::ObjectModel::Collection<System::Windows::Input::StylusPoint>
public class StylusPointCollection : System.Collections.ObjectModel.Collection<System.Windows.Input.StylusPoint>
type StylusPointCollection = class
    inherit Collection<StylusPoint>
Public Class StylusPointCollection
Inherits Collection(Of StylusPoint)
Vererbung
StylusPointCollection

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird die Stroke.DrawCore-Methode überschrieben, um bei jedem StylusPoint, der einen Strokeumfasst, einen Kreis zu zeichnen.The following example overrides the Stroke.DrawCore method to draw a circle at each StylusPoint comprising a Stroke. Wenn die FitToCurve-Eigenschaft auf truefestgelegt ist, gibt die GetBezierStylusPoints-Methode die Tablettstiftpunkte zurück.If the FitToCurve property is set to true, the GetBezierStylusPoints method returns the stylus points. Andernfalls gibt die StylusPoints-Eigenschaft die Tablettstiftpunkte zurück.Otherwise, the StylusPoints property returns the stylus points.

protected override void DrawCore(DrawingContext context, DrawingAttributes overrides)
{
    // Draw the stroke. Calling base.DrawCore accomplishes the same thing.
    Geometry geometry = GetGeometry(overrides);
    context.DrawGeometry(new SolidColorBrush(overrides.Color), null, geometry);

    StylusPointCollection points;

    // Get the stylus points used to draw the stroke.  The points used depends on
    // the value of FitToCurve.
    if (this.DrawingAttributes.FitToCurve)
    {
        points = this.GetBezierStylusPoints();
    }
    else
    {
        points = this.StylusPoints;
    }

    // Draw a circle at each stylus point.
    foreach (StylusPoint p in points)
    {
        context.DrawEllipse(null, new Pen(Brushes.Black, 1), (Point)p, 5, 5);
    }
}
Protected Overrides Sub DrawCore(ByVal context As DrawingContext, _
        ByVal overridedAttributes As DrawingAttributes)

    ' Draw the stroke. Calling base.DrawCore accomplishes the same thing.
    Dim geometry As Geometry = GetGeometry(overridedAttributes)
    context.DrawGeometry(New SolidColorBrush(overridedAttributes.Color), Nothing, geometry)

    Dim points As StylusPointCollection

    ' Get the stylus points used to draw the stroke.  The points used depends on
    ' the value of FitToCurve.
    If Me.DrawingAttributes.FitToCurve Then
        points = Me.GetBezierStylusPoints()
    Else
        points = Me.StylusPoints
    End If

    ' Draw a circle at each stylus point.
    Dim p As StylusPoint
    For Each p In points
        context.DrawEllipse(Nothing, New Pen(Brushes.Black, 1), CType(p, Point), 5, 5)
    Next p

End Sub

Hinweise

Ein Stroke verfügt über eine StylusPointCollection, die StylusPoint Objekte enthält, die von einem Tablettstift und einem Digitalisierer gesammelt werdenA Stroke has a StylusPointCollection that contains StylusPoint objects collected from a stylus and digitizer. Sie können den StylusPointCollection verwenden, um die Strokeanzupassen.You can use the StylusPointCollection to customize the Stroke.

Konstruktoren

StylusPointCollection()

Initialisiert eine neue Instanz der StylusPointCollection-Klasse.Initializes a new instance of the StylusPointCollection class.

StylusPointCollection(IEnumerable<Point>)

Initialisiert eine neue Instanz der StylusPointCollection-Klasse mit den angegebenen Punkten.Initializes a new instance of the StylusPointCollection class with specified points.

StylusPointCollection(IEnumerable<StylusPoint>)

Initialisiert eine neue Instanz der StylusPointCollection-Klasse mit den angegebenen StylusPoint-Objekten.Initializes a new instance of the StylusPointCollection class with the specified StylusPoint objects.

StylusPointCollection(Int32)

Initialisiert eine neue Instanz der StylusPointCollection-Klasse, die zu Beginn die angegebene Anzahl von StylusPoint-Objekten enthalten kann.Initializes a new instance of the StylusPointCollection class that may initially contain the specified number of StylusPoint objects.

StylusPointCollection(StylusPointDescription)

Initialisiert eine neue Instanz der StylusPointCollection-Klasse, die die in der StylusPointDescription angegebenen Eigenschaften enthält.Initializes a new instance of the StylusPointCollection class that contains the properties specified in the StylusPointDescription.

StylusPointCollection(StylusPointDescription, Int32)

Initialisiert eine neue Instanz der StylusPointCollection-Klasse mit der angegebenen Größe, die die in der StylusPointDescription angegebenen Eigenschaften enthält.Initializes a new instance of the StylusPointCollection class that is the specified size and contains the properties specified in the StylusPointDescription.

Eigenschaften

Count

Ruft die Anzahl der Elemente ab, die tatsächlich in Collection<T> enthalten sind.Gets the number of elements actually contained in the Collection<T>.

(Geerbt von Collection<T>)
Description

Ruft die StylusPointDescription ab, die den StylusPoint-Objekten in der StylusPointCollection zugeordnet ist.Gets the StylusPointDescription that is associated with the StylusPoint objects in the StylusPointCollection.

Item[Int32]

Ruft das Element am angegebenen Index ab oder legt dieses fest.Gets or sets the element at the specified index.

(Geerbt von Collection<T>)
Items

Ruft den IList<T>-Wrapper ab, der Collection<T> einbindet.Gets a IList<T> wrapper around the Collection<T>.

(Geerbt von Collection<T>)

Methoden

Add(StylusPointCollection)

Fügt der aktuellen StylusPointCollection die angegebene StylusPointCollection hinzu.Adds the specified StylusPointCollection to the current StylusPointCollection.

Add(T)

Fügt am Ende der Collection<T> ein Objekt hinzu.Adds an object to the end of the Collection<T>.

(Geerbt von Collection<T>)
Clear()

Entfernt alle Elemente aus der Collection<T>.Removes all elements from the Collection<T>.

(Geerbt von Collection<T>)
ClearItems()

Entfernt alle StylusPoint-Objekte aus der StylusPointCollection.Removes all StylusPoint objects from the StylusPointCollection.

Clone()

Kopiert die StylusPointCollection.Copies the StylusPointCollection.

Contains(T)

Bestimmt, ob sich ein Element in Collection<T> befindet.Determines whether an element is in the Collection<T>.

(Geerbt von Collection<T>)
CopyTo(T[], Int32)

Kopiert die gesamte Collection<T>-Instanz in ein kompatibles eindimensionales Array, beginnend am angegebenen Index des Zielarrays.Copies the entire Collection<T> to a compatible one-dimensional Array, starting at the specified index of the target array.

(Geerbt von Collection<T>)
Equals(Object)

Ermittelt, ob das angegebene Objekt und das aktuelle Objekt gleich sind.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
GetEnumerator()

Gibt einen Enumerator zurück, der Collection<T> durchläuft.Returns an enumerator that iterates through the Collection<T>.

(Geerbt von Collection<T>)
GetHashCode()

Dient als die Standard-HashfunktionServes as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
IndexOf(T)

Sucht nach dem angegebenen Objekt und gibt den nullbasierten Index des ersten Vorkommens innerhalb der gesamten Collection<T> zurück.Searches for the specified object and returns the zero-based index of the first occurrence within the entire Collection<T>.

(Geerbt von Collection<T>)
Insert(Int32, T)

Fügt am angegebenen Index ein Element in die Collection<T> ein.Inserts an element into the Collection<T> at the specified index.

(Geerbt von Collection<T>)
InsertItem(Int32, StylusPoint)

Fügt den angegebenen StylusPoint an der angegebenen Position in die StylusPointCollection ein.Inserts the specified StylusPoint into the StylusPointCollection at the specified position.

InsertItem(Int32, T)

Fügt am angegebenen Index ein Element in die Collection<T> ein.Inserts an element into the Collection<T> at the specified index.

(Geerbt von Collection<T>)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
OnChanged(EventArgs)

Löst das Ereignis Changed aus.Raises the Changed event.

Reformat(StylusPointDescription)

Sucht die Schnittmenge der angegebenen StylusPointDescription und der Description-Eigenschaft.Finds the intersection of the specified StylusPointDescription and the Description property.

Remove(T)

Entfernt das erste Vorkommen eines angegebenen Objekts aus der Collection<T>.Removes the first occurrence of a specific object from the Collection<T>.

(Geerbt von Collection<T>)
RemoveAt(Int32)

Entfernt das Element am angegebenen Index aus der Collection<T>.Removes the element at the specified index of the Collection<T>.

(Geerbt von Collection<T>)
RemoveItem(Int32)

Entfernt den StylusPoint an der angegebenen Position aus der StylusPointCollection.Removes the StylusPoint at the specified position from the StylusPointCollection.

SetItem(Int32, StylusPoint)

Legt den angegebenen StylusPoint an der angegebenen Position fest.Sets the specified StylusPoint at the specified position.

SetItem(Int32, T)

Ersetzt das Element am angegebenen Index.Replaces the element at the specified index.

(Geerbt von Collection<T>)
ToHiMetricArray()

Konvertiert die Eigenschaftswerte der StylusPoint-Objekte in ein 32-Bit-Ganzzahlarray mit Vorzeichen.Converts the property values of the StylusPoint objects into a 32-bit signed integer array.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)

Operatoren

Explicit(StylusPointCollection to Point[])

Konvertiert eine StylusPointCollection in ein Punktarray.Converts a StylusPointCollection into a point array.

Ereignisse

Changed

Tritt ein, wenn sich die StylusPointCollection ändert.Occurs when the StylusPointCollection changes.

Explizite Schnittstellenimplementierungen

ICollection.CopyTo(Array, Int32)

Kopiert die Elemente der ICollection in ein Array, beginnend bei einem bestimmten Array-Index.Copies the elements of the ICollection to an Array, starting at a particular Array index.

(Geerbt von Collection<T>)
ICollection.IsSynchronized

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Zugriff auf die ICollection synchronisiert (threadsicher) ist.Gets a value indicating whether access to the ICollection is synchronized (thread safe).

(Geerbt von Collection<T>)
ICollection.SyncRoot

Ruft ein Objekt ab, mit dem der Zugriff auf ICollection synchronisiert werden kann.Gets an object that can be used to synchronize access to the ICollection.

(Geerbt von Collection<T>)
ICollection<T>.IsReadOnly

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der ICollection<T> schreibgeschützt ist.Gets a value indicating whether the ICollection<T> is read-only.

(Geerbt von Collection<T>)
IEnumerable.GetEnumerator()

Gibt einen Enumerator zurück, der eine Auflistung durchläuft.Returns an enumerator that iterates through a collection.

(Geerbt von Collection<T>)
IList.Add(Object)

Fügt der IList ein Element hinzu.Adds an item to the IList.

(Geerbt von Collection<T>)
IList.Contains(Object)

Ermittelt, ob die IList einen bestimmten Wert enthält.Determines whether the IList contains a specific value.

(Geerbt von Collection<T>)
IList.IndexOf(Object)

Bestimmt den Index eines bestimmten Elements in der IList.Determines the index of a specific item in the IList.

(Geerbt von Collection<T>)
IList.Insert(Int32, Object)

Fügt ein Element am angegebenen Index in die IList ein.Inserts an item into the IList at the specified index.

(Geerbt von Collection<T>)
IList.IsFixedSize

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das IList eine feste Größe aufweist.Gets a value indicating whether the IList has a fixed size.

(Geerbt von Collection<T>)
IList.IsReadOnly

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der IList schreibgeschützt ist.Gets a value indicating whether the IList is read-only.

(Geerbt von Collection<T>)
IList.Item[Int32]

Ruft das Element am angegebenen Index ab oder legt dieses fest.Gets or sets the element at the specified index.

(Geerbt von Collection<T>)
IList.Remove(Object)

Entfernt das erste Vorkommen eines angegebenen Objekts aus der IList.Removes the first occurrence of a specific object from the IList.

(Geerbt von Collection<T>)

Erweiterungsmethoden

CopyToDataTable<T>(IEnumerable<T>)

Gibt eine DataTable zurück, die Kopien der DataRow-Objekte enthält, wenn ein IEnumerable<T>-Eingabeobjekt vorhanden ist, bei dem der generische Parameter T den Wert DataRow hat.Returns a DataTable that contains copies of the DataRow objects, given an input IEnumerable<T> object where the generic parameter T is DataRow.

CopyToDataTable<T>(IEnumerable<T>, DataTable, LoadOption)

Kopiert DataRow-Objekte in die angegebene DataTable, bei einem IEnumerable<T>-Eingabeobjekt, bei dem der generische Parameter T den Wert DataRow aufweist.Copies DataRow objects to the specified DataTable, given an input IEnumerable<T> object where the generic parameter T is DataRow.

CopyToDataTable<T>(IEnumerable<T>, DataTable, LoadOption, FillErrorEventHandler)

Kopiert DataRow-Objekte in die angegebene DataTable, bei einem IEnumerable<T>-Eingabeobjekt, bei dem der generische Parameter T den Wert DataRow aufweist.Copies DataRow objects to the specified DataTable, given an input IEnumerable<T> object where the generic parameter T is DataRow.

Cast<TResult>(IEnumerable)

Wandelt die Elemente eines IEnumerable in den angegebenen Typ umCasts the elements of an IEnumerable to the specified type.

OfType<TResult>(IEnumerable)

Filtert die Elemente eines IEnumerable anhand eines angegebenen TypsFilters the elements of an IEnumerable based on a specified type.

AsParallel(IEnumerable)

Ermöglicht die Parallelisierung einer Abfrage.Enables parallelization of a query.

AsQueryable(IEnumerable)

Konvertiert einen IEnumerable in einen IQueryable.Converts an IEnumerable to an IQueryable.

Ancestors<T>(IEnumerable<T>)

Gibt eine Auflistung von Elementen zurück, die die übergeordneten Elemente der einzelnen Knoten in der Quellauflistung enthält.Returns a collection of elements that contains the ancestors of every node in the source collection.

Ancestors<T>(IEnumerable<T>, XName)

Gibt eine gefilterte Auflistung von Elementen zurück, die die übergeordneten Elemente der einzelnen Knoten in der Quellauflistung enthält.Returns a filtered collection of elements that contains the ancestors of every node in the source collection. Nur Elemente, die über einen übereinstimmenden XName verfügen, sind in der Auflistung enthalten.Only elements that have a matching XName are included in the collection.

DescendantNodes<T>(IEnumerable<T>)

Gibt eine Auflistung der Nachfolgerknoten jedes Dokuments und Elements in der Quellauflistung zurück.Returns a collection of the descendant nodes of every document and element in the source collection.

Descendants<T>(IEnumerable<T>)

Gibt eine Auflistung von Elementen zurück, die die Nachfolgerelemente jedes Elements und Dokuments in der Quellauflistung enthält.Returns a collection of elements that contains the descendant elements of every element and document in the source collection.

Descendants<T>(IEnumerable<T>, XName)

Gibt eine gefilterte Auflistung von Elementen zurück, die die Nachfolgerelemente jedes Elements und Dokuments in der Quellauflistung enthält.Returns a filtered collection of elements that contains the descendant elements of every element and document in the source collection. Nur Elemente, die über einen übereinstimmenden XName verfügen, sind in der Auflistung enthalten.Only elements that have a matching XName are included in the collection.

Elements<T>(IEnumerable<T>)

Gibt eine Auflistung der untergeordneten Elemente jedes Elements und Dokuments in der Quellauflistung zurück.Returns a collection of the child elements of every element and document in the source collection.

Elements<T>(IEnumerable<T>, XName)

Gibt eine gefilterte Auflistung der untergeordneten Elemente jedes Elements und Dokuments in der Quellauflistung zurück.Returns a filtered collection of the child elements of every element and document in the source collection. Nur Elemente, die über einen übereinstimmenden XName verfügen, sind in der Auflistung enthalten.Only elements that have a matching XName are included in the collection.

InDocumentOrder<T>(IEnumerable<T>)

Gibt eine in Dokumentreihenfolge sortierte Auflistung von Knoten zurück, die alle Knoten in der Quellauflistung enthält.Returns a collection of nodes that contains all nodes in the source collection, sorted in document order.

Nodes<T>(IEnumerable<T>)

Gibt eine Auflistung der untergeordneten Knoten jedes Dokuments und Elements in der Quellauflistung zurück.Returns a collection of the child nodes of every document and element in the source collection.

Remove<T>(IEnumerable<T>)

Entfernt jeden Knoten in der Quellauflistung aus seinem übergeordneten Knoten.Removes every node in the source collection from its parent node.

Gilt für: