ClockController Klasse

Definition

Steuert eine Clock interaktiv.Interactively controls a Clock.

public ref class ClockController sealed : System::Windows::Threading::DispatcherObject
public sealed class ClockController : System.Windows.Threading.DispatcherObject
type ClockController = class
    inherit DispatcherObject
Public NotInheritable Class ClockController
Inherits DispatcherObject
Vererbung
ClockController

Hinweise

Mit einem ClockController können Sie eine Clockinteraktiv starten, anhalten, fortsetzen, suchen, überspringen, anhalten und entfernen.Use a ClockController to interactively begin, pause, resume, seek, skip, stop, and remove a Clock. Sie können die Uhren der Stamm Ebene nur interaktiv steuern.You can only interactively control root-level clocks.

Eigenschaften

Clock

Ruft die von diesem Clock gesteuerte ClockController ab.Gets the Clock controlled by this ClockController.

Dispatcher

Ruft den Dispatcher ab, der diesem DispatcherObject zugeordnet ist.Gets the Dispatcher this DispatcherObject is associated with.

(Geerbt von DispatcherObject)
SpeedRatio

Ruft die Interaktionsgeschwindigkeit der Ziel-Clock ab oder legt sie fest.Gets or sets the interactive speed of the target Clock.

Methoden

Begin()

Legt die Ziel-Clock so fest, dass beim nächsten Ticken begonnen wird.Sets the target Clock to begin at the next tick.

CheckAccess()

Bestimmt, ob der aufrufende Thread auf dieses DispatcherObject zugreifen kann.Determines whether the calling thread has access to this DispatcherObject.

(Geerbt von DispatcherObject)
Equals(Object)

Ermittelt, ob das angegebene Objekt und das aktuelle Objekt gleich sind.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
GetHashCode()

Dient als die Standard-HashfunktionServes as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
Pause()

Beendet das Fortschreiten der Ziel-Clock.Stops the target Clock from progressing.

Remove()

Entfernt die diesem Clock zugeordnete ClockController aus den Eigenschaften, die sie animiert.Removes the Clock associated with this ClockController from the properties it animates. Diese Eigenschaften werden von der Uhr und deren untergeordneten Uhren nicht mehr beeinflusst.The clock and its child clocks will no longer affect these properties.

Resume()

Ermöglicht es, dass eine zuvor angehaltene Clock fortgesetzt wird.Enables a Clock that was previously paused to resume progressing.

Seek(TimeSpan, TimeSeekOrigin)

Sucht die Ziel-Clock anhand der angegebenen Menge, wenn das nächste Ticken auftritt.Seeks the target Clock by the specified amount when the next tick occurs. Wenn die Zieluhr beendet wird, erfolgt die erneute Aktivierung durch einen Suchvorgang.If the target clock is stopped, seeking makes it active again.

SeekAlignedToLastTick(TimeSpan, TimeSeekOrigin)

Sucht sofort das Ziel Clock anhand des angegebenen Betrags.Seeks the target Clock by the specified amount immediately. Wenn die Zieluhr beendet wird, erfolgt die erneute Aktivierung durch einen Suchvorgang.If the target clock is stopped, seeking makes it active again.

SkipToFill()

Legt die aktuelle Uhrzeit der Clock des Ziels auf das Ende seines Aktivitätszeitraums fest.Advances the current time of the target Clock to the end of its active period.

Stop()

Hält den Ziel-Clock an.Stops the target Clock.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)
VerifyAccess()

Erzwingt, dass der aufrufende Thread auf dieses DispatcherObject zugreifen kann.Enforces that the calling thread has access to this DispatcherObject.

(Geerbt von DispatcherObject)

Gilt für:

Siehe auch