IEasingFunction IEasingFunction IEasingFunction IEasingFunction Interface

Definition

Definiert die Grundfunktionen einer Beschleunigungsfunktion.Defines the basic functionality of an easing function.

public interface class IEasingFunction
public interface IEasingFunction
type IEasingFunction = interface
Public Interface IEasingFunction
Abgeleitet

Hinweise

Diese Schnittstelle ermöglicht es Ihnen, eigene Beschleunigungsfunktionen zu erstellen, indem normalisierte Zeit (ein Wert zwischen 0 und 1) und der gewünschte Wert zurückgegeben werden.This interface allows you to create your own easing functions by taking normalized time (a value from 0 through 1) and returning your desired value.

Diese Schnittstelle stellt eine Transformation der normalisierten Zeit (Progress) dar.This interface represents a transformation of normalized time (progress). Animationen verwenden Sie, um den Fortschritt zu transformieren.Animations use it to transform their progress. Klassen, die diese Schnittstelle implementieren, können den Rhythmus steuern, in dem eine Animation ausgeführt wird.Classes that implement this interface can control the pace at which an animation is performed.

Leiten Sie von EasingFunctionBase der-Klasse ab, um Ihre eigenen benutzerdefinierten Beschleunigungsfunktionen zu implementieren.Derive from the EasingFunctionBase class to implement your own custom easing functions.

Hinweis

Die WPF-Implementierung von Beschleunigungsfunktionen ist mit der Silverlight-Implementierung kompatibel.The WPF implementation of easing functions is compatible with the Silverlight implementation. Wenn Sie über XAML verfügen, das Beschleunigungsfunktionen in einer Technologie verwendet, kann es ohne Änderung in der anderen Technologie verwendet werden.If you have XAML that uses easing functions in one technology, it is usable without modification in the other.

Methoden

Ease(Double) Ease(Double) Ease(Double) Ease(Double)

Transformiert die normalisierte Zeit, um die Geschwindigkeit einer Animation zu steuern.Transforms normalized time to control the pace of an animation.

Gilt für:

Siehe auch