RenderCapability RenderCapability RenderCapability RenderCapability Class

Definition

Aktiviert WPF-Anwendungen für die Abfrage der aktuellen Renderingebene für deren zugeordnetes Dispatcher-Objekt und für die Registrierung für Änderungsbenachrichtigungen.Enables WPF applications to query for the current rendering tier for their associated Dispatcher object and to register for notification of changes.

public ref class RenderCapability abstract sealed
public static class RenderCapability
type RenderCapability = class
Public Class RenderCapability
Vererbung
RenderCapabilityRenderCapabilityRenderCapabilityRenderCapability

Hinweise

Eine Renderingebene definiert eine Ebene der Grafikleistung eines Geräts, auf dem eine WPFWPF-Anwendung ausgeführt wird.A rendering tier defines a level of graphics hardware capability and performance for a device that runs a WPFWPF application. Die Funktionen der Grafikhardware, die sich am stärksten auf die Renderingebene-Ebenen auswirken, lauten wie folgt:The features of the graphics hardware that most affect the rendering tier levels are the following:

  • Video-RAM: Die Größe und die Anzahl der Puffer, die für die Zusammensetzung von Grafiken verwendet werden können, werden durch die Größe des Video Speichers auf der Grafikhardware bestimmt.Video RAM: The amount of video memory on the graphics hardware determines the size and number of buffers that can be used for compositing graphics.

  • Pixelshader: Ein Pixelshader ist eine Grafik Verarbeitungs Funktion, die die Effekte pro Pixel berechnet.Pixel Shader: A pixel shader is a graphics processing function that calculates effects on a per-pixel basis. Abhängig von der Auflösung der angezeigten Grafiken kann es mehrere Millionen Pixel geben, die für jeden Frame des Displays verarbeitet werden müssen.Depending on the resolution of the displayed graphics, there could be several million pixels that need to be processed for each display frame.

  • Vertex-Shader: Ein Vertex-Shader ist eine Grafik Verarbeitungs Funktion, die mathematische Operationen für die Scheitelpunkt Daten des Objekts ausführt.Vertex Shader: A vertex shader is a graphics processing function that performs mathematical operations on the vertex data of the object.

  • Multitextur-Unterstützung: Die Unterstützung von Multitexture bezieht sich auf die Fähigkeit, bei einem Mischungs Vorgang auf einem 3D-Grafik Objekt zwei oder mehr unterschiedliche Texturen anzuwenden.Multitexture Support: Multitexture support refers to the ability to apply two or more distinct textures during a blending operation on a 3D graphics object. Der Grad der Multitexturunterstützung wird durch die Anzahl der Multitextureinheiten in der Grafikhardware bestimmt.The degree of multitexture support is determined by the number of multitexture units on the graphics hardware.

Die Pixel-Shader-, Vertex-Shader-und Multitextur-Funktionen werden DirectXDirectX verwendet, um bestimmte Versions Ebenen zu definieren, die wiederum zum Definieren der verschiedenen renderingstufen in WPFWPFverwendet werden.The pixel shader, vertex shader, and multitexture features are used to define specific DirectXDirectX version levels, which, in turn, are used to define the different rendering tiers in WPFWPF. Eine vollständige Beschreibung der Renderingebenen finden Sie unter renderingstufen für Grafiken.For a full description of the rendering tiers, see Graphics Rendering Tiers.

Eigenschaften

IsShaderEffectSoftwareRenderingSupported IsShaderEffectSoftwareRenderingSupported IsShaderEffectSoftwareRenderingSupported IsShaderEffectSoftwareRenderingSupported

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob das System Bitmapeffekte in der Software rendern kann.Gets a value that indicates whether the system can render bitmap effects in software.

MaxHardwareTextureSize MaxHardwareTextureSize MaxHardwareTextureSize MaxHardwareTextureSize

Ruft die maximale Breite und Höhe zur Bitmaperstellung des zugrunde liegenden Hardwaregeräts ab.Gets the maximum width and height for bitmap creation of the underlying hardware device.

Tier Tier Tier Tier

Ruft einen Wert ab, der die Renderingebene für den aktuellen Thread angibt.Gets a value that indicates the rendering tier for the current thread.

Methoden

IsPixelShaderVersionSupported(Int16, Int16) IsPixelShaderVersionSupported(Int16, Int16) IsPixelShaderVersionSupported(Int16, Int16) IsPixelShaderVersionSupported(Int16, Int16)

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die angegebene Version des Pixelshaders unterstützt wird.Gets a value that indicates whether the specified pixel shader version is supported.

IsPixelShaderVersionSupportedInSoftware(Int16, Int16) IsPixelShaderVersionSupportedInSoftware(Int16, Int16) IsPixelShaderVersionSupportedInSoftware(Int16, Int16) IsPixelShaderVersionSupportedInSoftware(Int16, Int16)

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die angegebene Version des Pixelshaders auf dem aktuellen System in Software gerendert werden kann.Gets a value that indicates whether the specified pixel shader version can be rendered in software on the current system.

MaxPixelShaderInstructionSlots(Int16, Int16) MaxPixelShaderInstructionSlots(Int16, Int16) MaxPixelShaderInstructionSlots(Int16, Int16) MaxPixelShaderInstructionSlots(Int16, Int16)

Ruft die maximale Anzahl von Anweisungssteckplätzen ab, die von der angegebenen Version des Pixelshaders unterstützt werden.Gets the maximum number of instruction slots supported by the specified pixel shader version.

Ereignisse

TierChanged TierChanged TierChanged TierChanged

Tritt auf, wenn sich die Renderingebene für das Dispatcher-Objekt des aktuellen Threads geändert hat.Occurs when the rendering tier has changed for the Dispatcher object of the current thread.

Gilt für:

Siehe auch