VisualCollection Klasse

Definition

Stellt eine geordnete Auflistung von Visual-Objekten dar.

public ref class VisualCollection sealed : System::Collections::ICollection
public sealed class VisualCollection : System.Collections.ICollection
type VisualCollection = class
    interface ICollection
    interface IEnumerable
Public NotInheritable Class VisualCollection
Implements ICollection
Vererbung
VisualCollection
Implementiert

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie Sie eine erstellen VisualCollection und ihr Member hinzufügen.

// Create a host visual derived from the FrameworkElement class.
// This class provides layout, event handling, and container support for
// the child visual objects.
public class MyVisualHost : FrameworkElement
{
    // Create a collection of child visual objects.
    private VisualCollection _children;

    public MyVisualHost()
    {
        _children = new VisualCollection(this);
        _children.Add(CreateDrawingVisualRectangle());
        _children.Add(CreateDrawingVisualText());
        _children.Add(CreateDrawingVisualEllipses());

        // Add the event handler for MouseLeftButtonUp.
        this.MouseLeftButtonUp += new System.Windows.Input.MouseButtonEventHandler(MyVisualHost_MouseLeftButtonUp);
    }
' Create a host visual derived from the FrameworkElement class.
' This class provides layout, event handling, and container support for
' the child visual objects.
Public Class MyVisualHost
    Inherits FrameworkElement
    ' Create a collection of child visual objects.
    Private _children As VisualCollection

    Public Sub New()
        _children = New VisualCollection(Me)
        _children.Add(CreateDrawingVisualRectangle())
        _children.Add(CreateDrawingVisualText())
        _children.Add(CreateDrawingVisualEllipses())

        ' Add the event handler for MouseLeftButtonUp.
        AddHandler MouseLeftButtonUp, AddressOf MyVisualHost_MouseLeftButtonUp
    End Sub

Hinweis

Das vollständige Beispiel finden Sie unter Treffertest mit DrawingVisuals Sample.

Hinweise

Eine VisualCollection weist implizite Kontextaffinität auf. Wenn eine Prozedur versucht, aus einem anderen Kontext als dem Kontext des besitzenden auf den VisualCollection zuzugreifen, wird eine Ausnahme ContainerVisual ausgelöst.

Konstruktoren

VisualCollection(Visual)

Initialisiert eine neue Instanz der VisualCollection-Klasse.

Eigenschaften

Capacity

Ruft die Anzahl der Elemente ab, die die VisualCollection enthalten kann, oder legt diese fest.

Count

Ruft die Anzahl der Elemente in der Auflistung ab.

IsReadOnly

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die VisualCollection schreibgeschützt ist.

IsSynchronized

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der Zugriff auf VisualCollection synchronisiert (threadsicher) ist.

Item[Int32]

Ruft das am nullbasierten Index der Visual gespeicherte VisualCollection ab oder legt dieses fest.

SyncRoot

Ruft ein Objekt ab, mit dem der Zugriff auf VisualCollection synchronisiert werden kann.

Methoden

Add(Visual)

Fügt ein Visual an das Ende der VisualCollection an.

Clear()

Entfernt alle Elemente aus der VisualCollection.

Contains(Visual)

Gibt einen Boolean-Wert zurück, der angibt, ob das angegebene Visual in der Auflistung enthalten ist.

CopyTo(Array, Int32)

Kopiert die Elemente in der Auflistung ab einem angegebenen Arrayindex in ein Array.

CopyTo(Visual[], Int32)

Kopiert die aktuelle Auflistung in das übergebene Visual-Array.

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.

(Geerbt von Object)
GetEnumerator()

Ruft einen Enumerator ab, der die VisualCollection durchlaufen kann.

GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.

(Geerbt von Object)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.

(Geerbt von Object)
IndexOf(Visual)

Gibt den nullbasierten Index des Visual zurück.

Insert(Int32, Visual)

Fügt am angegebenen Index ein Element in die VisualCollection ein.

MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.

(Geerbt von Object)
Remove(Visual)

Entfernt das angegebene Visual-Objekt aus der VisualCollection.

RemoveAt(Int32)

Entfernt das visuelle Objekt am angegebenen Index in der VisualCollection.

RemoveRange(Int32, Int32)

Entfernt einen Bereich von visuellen Objekten aus der VisualCollection.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.

(Geerbt von Object)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

IEnumerable.GetEnumerator()

Dieser Member unterstützt die WPF-Infrastruktur und ist nicht für die direkte Verwendung im Code vorgesehen. Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter GetEnumerator().

Erweiterungsmethoden

Cast<TResult>(IEnumerable)

Wandelt die Elemente eines IEnumerable in den angegebenen Typ um

OfType<TResult>(IEnumerable)

Filtert die Elemente eines IEnumerable anhand eines angegebenen Typs

AsParallel(IEnumerable)

Ermöglicht die Parallelisierung einer Abfrage.

AsQueryable(IEnumerable)

Konvertiert einen IEnumerable in einen IQueryable.

Gilt für