Setter Klasse

Definition

Stellt einen Setter dar, der einen Eigenschaftswert anwendet.

public ref class Setter : System::Windows::SetterBase
public ref class Setter : System::Windows::SetterBase, System::ComponentModel::ISupportInitialize
public class Setter : System.Windows.SetterBase
[System.Windows.Markup.XamlSetMarkupExtension("ReceiveMarkupExtension")]
[System.Windows.Markup.XamlSetTypeConverter("ReceiveTypeConverter")]
public class Setter : System.Windows.SetterBase, System.ComponentModel.ISupportInitialize
type Setter = class
    inherit SetterBase
[<System.Windows.Markup.XamlSetMarkupExtension("ReceiveMarkupExtension")>]
[<System.Windows.Markup.XamlSetTypeConverter("ReceiveTypeConverter")>]
type Setter = class
    inherit SetterBase
    interface ISupportInitialize
Public Class Setter
Inherits SetterBase
Public Class Setter
Inherits SetterBase
Implements ISupportInitialize
Vererbung
Attribute
Implementiert

Beispiele

Im folgenden Beispiel wird ein Style definiert, der auf jedes Element angewendet TextBlock wird. Dies Style gilt für mehrere Eigenschaften TextBlock mithilfe von Setter s.

<Style TargetType="{x:Type TextBlock}">
  <Setter Property="FontFamily" Value="Segoe Black" />
  <Setter Property="HorizontalAlignment" Value="Center" />
  <Setter Property="FontSize" Value="12pt" />
  <Setter Property="Foreground" Value="#777777" />
</Style>

Das folgende Beispiel zeigt einen mit dem Namen Style , der für Steuerelemente verfügbar Button ist. Definiert Style ein Trigger Element, das die Foreground -Eigenschaft einer Schaltfläche ändert, wenn die IsPressed -Eigenschaft true ist.

<Style x:Key="Triggers" TargetType="Button">
    <Style.Triggers>
    <Trigger Property="IsPressed" Value="true">
        <Setter Property = "Foreground" Value="Green"/>
    </Trigger>
    </Style.Triggers>
</Style>

Hinweise

Styles und die verschiedenen Triggertypen (Klassen, die von erben) verwenden TriggerBase Setter s, um Eigenschaftswerte anzuwenden.

Beachten Sie, dass Sie sowohl die -Eigenschaft als auch die Property Value -Eigenschaft für einen angeben Setter müssen, damit der Setter aussagekräftig ist. Wenn eine oder beide Eigenschaften nicht festgelegt sind, wird eine Ausnahme ausgelöst.

Konstruktoren

Setter()

Initialisiert eine neue Instanz der Setter-Klasse.

Setter(DependencyProperty, Object)

Initialisiert eine neue Instanz der Setter-Klasse mit der angegebenen Eigenschaft und dem angegebenen Wert.

Setter(DependencyProperty, Object, String)

Initialisiert eine neue Instanz der Setter-Klasse mit der angegebenen Eigenschaft sowie mit dem angegebenen Wert und dem angegebenen Zielnamen.

Eigenschaften

IsSealed

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob dieses Objekt einen unveränderlichen Zustand aufweist.

(Geerbt von SetterBase)
Property

Ruft die Eigenschaft ab, auf die der Value angewendet wird, oder legt diese fest.

TargetName

Ruft den Namen des Objekts ab, für das dieser Setter bestimmt ist, oder legt diesen fest.

Value

Ruft den Wert ab, der auf die von diesem Setter angegebene Eigenschaft angewendet werden soll, oder legt diesen Wert fest.

Methoden

CheckSealed()

Überprüft, ob dieses Objekt schreibgeschützt ist und nicht geändert werden kann.

(Geerbt von SetterBase)
Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.

(Geerbt von Object)
GetHashCode()

Fungiert als Standardhashfunktion.

(Geerbt von Object)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.

(Geerbt von Object)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.

(Geerbt von Object)
ReceiveMarkupExtension(Object, XamlSetMarkupExtensionEventArgs)

Behandelt Fälle, in denen eine Markuperweiterung einen Wert für die Eigenschaft eines Setter-Objekts bereitstellt.

ReceiveTypeConverter(Object, XamlSetTypeConverterEventArgs)

Behandelt Fälle, in denen ein Typkonverter einen Wert für die Eigenschaft eines Setter-Objekts bereitstellt.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.

(Geerbt von Object)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

ISupportInitialize.BeginInit()

Signalisiert dem Objekt den Start der Initialisierung.

ISupportInitialize.EndInit()

Signalisiert dem Objekt den Abschluss der Initialisierung.

Gilt für

Siehe auch