UIElement.ArrangeCore(Rect) Methode

Definition

Definiert die Vorlage für die Definition zum Anordnen des Layouts auf der WPF-Kernebene.Defines the template for WPF core-level arrange layout definition.

protected:
 virtual void ArrangeCore(System::Windows::Rect finalRect);
protected virtual void ArrangeCore (System.Windows.Rect finalRect);
abstract member ArrangeCore : System.Windows.Rect -> unit
override this.ArrangeCore : System.Windows.Rect -> unit
Protected Overridable Sub ArrangeCore (finalRect As Rect)

Parameter

finalRect
Rect

Der letzte Bereich im übergeordneten Element, den das Element verwenden soll, um sich selbst und seine untergeordneten Elemente anzuordnen.The final area within the parent that element should use to arrange itself and its child elements.

Beispiele

ArrangeCore Implementierungen sollten die Basis Implementierung aufrufen, um eine Größe zurückzugeben, dann die Arrange-Methode jedes sichtbaren untergeordneten Elements aufzurufen und die von diesen Arrange Aufrufen zurückgegebenen Größen mit der Größe der Basis Implementierung abzugleichen.ArrangeCore implementations should call the base implementation to return a size, then call the Arrange method of each visible child element, and reconcile the sizes returned by these Arrange calls with the size of the base implementation. Die Logik für den Abgleich Aspekt einer ArrangeCore-Implementierung kann je nach Layouteigenschaften des Elements variieren.The logic for the reconciliation aspect of a ArrangeCore implementation might vary, depending on the layout characteristics of your element. In der folgenden Beispiel Vorlage ist VisualChildren eine hypothetische Eigenschaft, die von Ihrem Element definiert werden kann, um die Enumeration seines Inhalts zu unterstützen. UIElement auf dieser Ebene keine Inhalts Auflistungen definiert, verwendet die Architektur der WPF-Frameworkebene das Inhalts Verhalten auf abgeleitete Elemente, wie z. b. bestimmte Steuerelemente oder Steuerelement Basisklassen.In the following example template, VisualChildren is a hypothetical property that your element might define to help enumerate its content; UIElement does not define content collections at this level, the WPF framework-level architecture defers content behavior to derived elements such as specific controls or control base classes.

protected override void ArrangeCore(Rect finalRect)
{
     //Call base, it will set offset and RenderBounds to the finalRect:
     base.ArrangeCore(finalRect);
     foreach (UIElement child in VisualChildren)
     {
         child.Arrange(new Rect(childX, childY, childWidth, childHeight));
     }
 }
Protected Overrides Sub ArrangeCore(ByVal finalRect As Rect)
     'Call base, it will set offset and RenderBounds to the finalRect:
     MyBase.ArrangeCore(finalRect)
     For Each child As UIElement In VisualChildren
         child.Arrange(New Rect(childX, childY, childWidth, childHeight))
     Next child
End Sub

Hinweise

Hinweis

Das Überschreiben dieser Methode ist nur geeignet, wenn Sie auf WPF-Kern Ebene ableiten, und Sie verwenden nicht das WPF-Layoutsystem auf Frameworkebene und FrameworkElement abgeleitete Klasse, da FrameworkElement versiegelt ArrangeCore.Overriding this method is only appropriate if you are deriving at the WPF core-level, and you are not using the WPF framework-level layout system and FrameworkElement derived class, because FrameworkElement seals ArrangeCore. Wenn Sie das Layoutsystem auf WPF-Frameworkebene verwenden, ist die entsprechende Methode zum Überschreiben für das klassenspezifische Layout Anordnungs Verhalten ArrangeOverride.If you are using the WPF framework-level layout system, the appropriate method to override for class-specific layout arrange behavior is ArrangeOverride.

Hinweise für Vererber

Wenn Sie Elemente auf der WPF-kernstufe entwickeln, sollten Sie diese Methode überschreiben, um dem WPF-Element auf der Kern Ebene ein eindeutiges anordnen-Layoutverhalten zu ermöglichen oder um geeignete Layoutentscheidungen über die untergeordneten Elemente der Elemente zu treffen.If you are developing elements at the WPF core level,you should override this method to give your WPF core-level element a unique arrange layout behavior, or to make proper layout decisions about the child elements of your elements. Eine außer Kraft Setzung ist möglicherweise erforderlich, wenn diese untergeordneten Elemente nicht von einem definierten Muster wie einem ItemCollectionerkannt werden.An override might be necessary if those child elements are not recognizable from a defined pattern such as an ItemCollection.

Ein übergeordnetes Element muss die klassenspezifischen Arrange(Rect) für jedes untergeordnete Element aufzurufen, da diese untergeordneten Elemente andernfalls nicht gerendert werden.A parent element must call the class-specific Arrange(Rect) on each child element, otherwise those child elements are not rendered.

Gilt für: