UIElement.GetUIParentCore UIElement.GetUIParentCore UIElement.GetUIParentCore UIElement.GetUIParentCore Method

Definition

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse ein alternatives übergeordnetes Benutzeroberfläche (User Interface, UI)user interface (UI)-Element für dieses Element zurück, wenn kein visuelles übergeordnetes Element vorhanden ist.When overridden in a derived class, returns an alternative Benutzeroberfläche (User Interface, UI)user interface (UI) parent for this element if no visual parent exists.

protected public:
 virtual System::Windows::DependencyObject ^ GetUIParentCore();
protected internal virtual System.Windows.DependencyObject GetUIParentCore ();
abstract member GetUIParentCore : unit -> System.Windows.DependencyObject
override this.GetUIParentCore : unit -> System.Windows.DependencyObject
Protected Friend Overridable Function GetUIParentCore () As DependencyObject

Gibt zurück

Ein Objekt, wenn die Implementierung einer abgeleiteten Klasse eine alternative übergeordnete Verbindung melden kann.An object, if implementation of a derived class has an alternate parent connection to report.

Hinweise

Die standardmäßige virtuelle Implementierung dieser Methode gibt nullzurück.The default virtual implementation of this method returns null. FrameworkElementbietet eine praktische Implementierung.FrameworkElement provides a practical implementation.

Alternative übergeordnete Elemente werden für das Ereignis Routing verwendet, in Fällen, in denen ein Element eine Alternative übergeordnete Struktur erstellt, sodass seine Ereignisse auf eine Weise weitergeleitet werden, die von dem Standardmuster für das Routing der visuellen Struktur zum Standardmuster abweicht, oder nach unten im Vorschau der Routing Strategie.Alternative parents are used for event routing, in cases where an element creates an alternative parent structure so that its events are routed in a way that diverges from the standard pattern of routing up the visual tree to the standard parent, or downward in the preview routing strategy.

Gilt für: