UIElement.OnMouseEnter(MouseEventArgs) Methode

Definition

Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes angefügtes MouseEnter-Ereignis für dieses Element ausgelöst wird. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.

protected:
 virtual void OnMouseEnter(System::Windows::Input::MouseEventArgs ^ e);
protected virtual void OnMouseEnter (System.Windows.Input.MouseEventArgs e);
abstract member OnMouseEnter : System.Windows.Input.MouseEventArgs -> unit
override this.OnMouseEnter : System.Windows.Input.MouseEventArgs -> unit
Protected Overridable Sub OnMouseEnter (e As MouseEventArgs)

Parameter

e
MouseEventArgs

Das MouseEventArgs, das die Ereignisdaten enthält.

Hinweise

Diese Methode verfügt über keine Standardimplementierungen. Da eine Zwischenklasse in der Vererbung diese Methode möglicherweise implementiert, wird empfohlen, die Basisimplementierungen in Ihrer Implementierung aufzurufen. Abhängig von Ihren Anforderungen können Sie base entweder vor oder nach Ihrer speziellen Behandlung aufrufen.

Der Zweck dieser Methode ähnelt dem CLR-Ereignismuster (Common Language Runtime) On*-Methoden: Diese Methode bietet die Möglichkeit, das übereinstimmende Ereignis von abgeleiteten Klassen zu behandeln, indem ein Klassenhandler anstelle eines Instanzhandlers festgelegt wird. In diesem Fall ist das übereinstimmende Ereignis ein Routingereignis mit einer Strategie für direktes Routing. Das Markieren des Ereignisses als behandelt ist weiterhin nützlich, um zu verhindern, dass die typischen Instanzhandler (diejenigen, die nicht handledEventsToo angeben) aufgerufen werden.

Gilt für

Siehe auch