UIElement.OnMouseLeave(MouseEventArgs) Methode

Definition

Wird aufgerufen, wenn ein nicht behandeltes angefügtes MouseLeave-Ereignis für dieses Element ausgelöst wird.Invoked when an unhandled MouseLeave attached event is raised on this element. Implementieren Sie diese Methode, um eine Klassenbehandlung für dieses Ereignis hinzuzufügen.Implement this method to add class handling for this event.

protected:
 virtual void OnMouseLeave(System::Windows::Input::MouseEventArgs ^ e);
protected virtual void OnMouseLeave (System.Windows.Input.MouseEventArgs e);
abstract member OnMouseLeave : System.Windows.Input.MouseEventArgs -> unit
override this.OnMouseLeave : System.Windows.Input.MouseEventArgs -> unit
Protected Overridable Sub OnMouseLeave (e As MouseEventArgs)

Parameter

e
MouseEventArgs

Das MouseEventArgs, das die Ereignisdaten enthält.The MouseEventArgs that contains the event data.

Hinweise

Diese Methode hat keine Standard Implementierung.This method has no default implementation. Da diese Methode von einer Zwischenklasse in der Vererbung implementiert werden kann, wird empfohlen, dass Sie die Basis Implementierung in der Implementierung von aufzurufen.Because an intermediate class in the inheritance might implement this method, we recommend that you call the base implementation in your implementation. Abhängig von Ihren Anforderungen können Sie die Basis entweder vor oder nach ihrer speziellen Behandlung anrufen.You may call base either before or after your special handling, depending on your requirements.

Der Zweck dieser Methode ähnelt dem Common Language Runtime (CLR)common language runtime (CLR)-Ereignis Muster bei *-Methoden: Diese Methode bietet die Möglichkeit, das übereinstimmende Ereignis aus abgeleiteten Klassen zu behandeln, indem ein Klassen Handler anstelle eines Instanzhandlers festgelegt wird.The purpose of this method is similar to the Common Language Runtime (CLR)common language runtime (CLR) event pattern On* methods: this method provides the means to handle the matching event from derived classes by establishing a class handler instead of an instance handler. In diesem Fall handelt es sich bei dem entsprechenden Ereignis um ein Routing Ereignis mit einer direkten Routing Strategie.In this case the matching event is a routed event, with a direct routing strategy. Das Markieren des Ereignisses als behandelt ist immer noch nützlich, um zu verhindern, dass typische Instanzhandler (die handledEventsToo) aufgerufen werden.Marking the event as handled is still useful for preventing the typical instance handlers (those that do not specify handledEventsToo) from being invoked.

Gilt für:

Siehe auch