XamlSchemaContext Klasse

Definition

Definiert einen wiederverwendbaren Kontext zum Interpretieren oder Zuordnen von XAML-Typen und der Typen in den Assemblys, die ihnen zugrunde liegen.Defines a reusable context for interpreting or mapping XAML types, and the types in the assemblies that underlie them.

public ref class XamlSchemaContext
public class XamlSchemaContext
type XamlSchemaContext = class
Public Class XamlSchemaContext
Vererbung
XamlSchemaContext

Hinweise

Ein XAML-Schema Kontext stellt eine Abstraktions Ebene zwischen einem Schema oder Vokabular für XAML und einer spezifischen Parser-Implementierung bereit.A XAML schema context provides a layer of abstraction between a schema or vocabulary for XAML, and a specific parser implementation. Durch Einfügen des Konzepts eines Schema Kontexts kann das Schema mit unterschiedlichen XAML-Parsers verwendet werden, und der Schema Kontext füllt die Details aus, die für die Interaktion mit einem bestimmten XAML-Parser benötigt werden.By inserting the concept of a schema context, the schema can be used with different XAML parsers, and the schema context fills in the details that are needed to interact with a specific XAML parser. Der XAML-Schema Kontext stellt z. b. Abfrage-APIs bereit, die sich auf XAML-Konzepte oder die CLR-Bindung an das XAML-Typsystem beziehen.For example, the XAML schema context provides query APIs that relate to XAML concepts or to the CLR binding to the XAML type system. Der XAML-Schema Kontext ist auch für die Verwaltung der Assemblyliste geladener Assemblys zuständig, die definiert, wo ein XAML-Parser nach Unterstützungs Typen sucht.The XAML schema context is also responsible for maintaining the assembly list of loaded assemblies, which defines where a XAML parser looks for backing types.

Hinweise für Vererber

In einer AppDomainkann ein XamlSchemaContext von mehreren Aufrufern gemeinsam genutzt werden, die sowohl vollständige als auch teilweise vertrauenswürdige Aufrufer enthalten.In an AppDomain, a XamlSchemaContext can be shared between multiple callers, which include both full and partial trust callers. Diese Situation besteht in Frameworks wie WPF, die teilweise vertrauenswürdigen Zugriff auf das XAML-laden für Teile des WPF-Anwendungs Modells bereitstellen.This situation exists in frameworks such as WPF, which provide partial-trust access to XAML loading for portions of the WPF application model. Die Standard XamlSchemaContext-Implementierung bietet Sicherheitsvorkehrungen in diesem Szenario, indem alle zugehörigen Eigenschaften und Einstellungen unveränderlich bleiben.The default XamlSchemaContext implementation provides safeguards in this scenario by keeping all its properties and settings immutable. Abgeleitete Implementierungen sollten auch das Befolgen dieses Modells der Unveränderlichkeit für Eigenschaften und Einstellungen eines XAML-Schema Kontexts in Erwägung gezogen werden.Derived implementations should also consider following this model of immutability for properties and settings of a XAML schema context.

Die XamlSchemaContext Basisklasse ist so konzipiert, dass suchen keine extern beobachtbaren Nebeneffekte haben.The XamlSchemaContext base class is designed so that lookups have no externally observable side effects. Die Typen, auf die von XamlSchemaContext-APIs in der Basisklasse verwiesen wird, z. b. XamlType oder XamlMember, bewirken auch keine Nebeneffekte von Such Vorgängen.The types that are referenced by XamlSchemaContext APIs in the base class, such as XamlType or XamlMember, also produce no side effects from lookups. Alle Daten, die zum Treffen einer Schema Bestimmung benötigt werden, sollten über die Erstellung und die Einstellungen der AppDomainverfügbar sein.All data that is needed to make a schema determination should be available from the construction and settings of the AppDomain. Beachten Sie, dass sich keine Such-APIs auf explizit bestandenen Diensten stützen. Ihre Eingabe basiert nur auf Zeichen folgen Eingaben.Notice that no lookup APIs rely on explicitly passed-in services; their input relies on string input only.

Die XamlSchemaContext Basisklasse und XamlType und XamlMember sind in ihren Basis Implementierungen Thread sicher.The XamlSchemaContext base class, and XamlType and XamlMember are all thread safe in their base implementations. Wenn Sie von XamlSchemaContext ableiten oder XAML-Typsystem Klassen, z. b. XamlType und XamlMember, ableiten, können Sie auswählen, ob sich Ihre Klassen als Thread sicher Verhalten.If you derive from XamlSchemaContext or derive XAML type system classes such as XamlType and XamlMember , you can choose whether your classes will behave as thread safe.

Konstruktoren

XamlSchemaContext()

Initialisiert eine neue Instanz der Klasse XamlSchemaContext.Initializes a new instance of the XamlSchemaContext class.

XamlSchemaContext(IEnumerable<Assembly>)

Initialisiert eine neue Instanz der XamlSchemaContext-Klasse auf der Grundlage eines Satzes von Verweisassemblys.Initializes a new instance of the XamlSchemaContext class, based on a set of reference assemblies.

XamlSchemaContext(IEnumerable<Assembly>, XamlSchemaContextSettings)

Initialisiert eine neue Instanz der XamlSchemaContext-Klasse auf Grundlage eines Satzes von Verweisassemblys und eines Einstellungsobjekts.Initializes a new instance of the XamlSchemaContext class, based on a set of reference assemblies and a settings object.

XamlSchemaContext(XamlSchemaContextSettings)

Initialisiert eine neue Instanz der XamlSchemaContext-Klasse auf der Grundlage eines Einstellungsobjekts.Initializes a new instance of the XamlSchemaContext class, based on a settings object.

Eigenschaften

FullyQualifyAssemblyNamesInClrNamespaces

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein XAML-Schema und der Kontext vollqualifizierte Assemblynamen in den von der Such-API zurückgegebenen Werten verwenden.Gets a value that specifies whether a XAML schema and its context use fully qualified assembly names in the values that are returned by the lookup API.

ReferenceAssemblies

Ruft einen aufzählbaren Satz von Verweisassemblys für den XAML-Schemakontext ab.Gets an enumerable set of reference assemblies for the XAML schema context.

SupportMarkupExtensionsWithDuplicateArity

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob ein XAML-Schema und der Kontext Markuperweiterungen unterstützen, in denen zwei Konstruktoren mit der gleichen Stelligkeit (Anzahl von Eingabeparametern) enthalten sind.Gets a value that specifies whether a XAML schema and its context support markup extensions that have two constructors with the same arity (number of input parameters).

Methoden

Equals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt gleich dem aktuellen Objekt ist.Determines whether the specified object is equal to the current object.

(Geerbt von Object)
Finalize()

Stellt eine nicht standardmäßige Finalize-Implementierung bereit, in der Dispose nicht aufgerufen wird.Provides a nonstandard Finalize implementation that does not invoke Dispose.

GetAllXamlNamespaces()

Sucht die in dieser XamlSchemaContext-Klasse enthaltenen Assemblys und gibt einen Satz von Namespaces zurück.Searches the assemblies that are held by this XamlSchemaContext and returns a set of namespaces.

GetAllXamlTypes(String)

Sucht die in dieser XamlSchemaContext-Klasse enthaltenen Assemblys und gibt einen Satz von Typen aus dem angegebenen XAML-Namespace zurück.Searches the assemblies that are held by this XamlSchemaContext and returns a set of types from the specified XAML namespace.

GetHashCode()

Dient als die Standard-HashfunktionServes as the default hash function.

(Geerbt von Object)
GetPreferredPrefix(String)

Ruft beim Zuordnen des angegebenen XAML-Namespaces eine Zeichenfolge ab, die als bevorzugtes Präfix für Consumer angegeben wird.Gets a string that is reported as the preferred prefix for consumers to use when they map the specified XAML namespace.

GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.Gets the Type of the current instance.

(Geerbt von Object)
GetValueConverter<TConverterBase>(Type, XamlType)

Gibt einen Wertkonverter zurück, der eine Konvertierung in den angeforderten targetType vornehmen kann.Returns a value converter that can convert to the requested targetType.

GetXamlDirective(String, String)

Gibt einen XamlDirective-Wert zurück, der eine Direktive darstellt (entweder für die XAML-Sprache oder für eine bestimmte Implementierung).Returns a XamlDirective value that represents a directive, either for the XAML language or for a particular implementation.

GetXamlType(String, String, XamlType[])

Gibt einen XamlType zurück, der auf einem XAML-Namespace und einer Zeichenfolge für den Typnamen basiert.Returns a XamlType that is based on a XAML namespace and a string for the type name. Diese Signatur kann die Typargumente für Fälle angeben, bei denen der gewünschte Typ ein generischer Typ ist.This signature can specify the type arguments for cases where the desired type is a generic type.

GetXamlType(Type)

Gibt ein XamlType-Objekt zurück, das auf einem CLR-Typbezeichner basiert.Returns a XamlType that is based on a CLR type identifier.

GetXamlType(XamlTypeName)

Gibt ein XamlType-Objekt zurück, das auf einem XAML-Systemtypnamen basiert.Returns a XamlType that is based on a XAML system type name.

MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.Creates a shallow copy of the current Object.

(Geerbt von Object)
OnAssemblyResolve(String)

Wird aufgerufen, wenn für Vorgänge mithilfe des Schemakontexts eine Assembly aufgelöst wird, die für die Auflösung des darin enthaltenen XAML-Namespaces erforderlich ist.Called when operations use this schema context to resolve an assembly that is required in order to resolve the XAML namespaces that it contains.

ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.Returns a string that represents the current object.

(Geerbt von Object)
TryGetCompatibleXamlNamespace(String, String)

Gibt den Erfolg oder den Fehler der Anforderung eines kompatiblen XAML-Namespaces zurück.Returns the success or failure of a request for a compatible XAML namespace. Bei einer erfolgreichen Anforderung wird dieser XAML-Namespace als Out-Parameter gemeldet.A successful request reports that XAML namespace as an out parameter.

Gilt für: